Miro Alternativen (5)

Miro

4,5
(334 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 $
(334 Bewertungen)

Was ist Miro?

Miro bezeichnet sich selbst als ein Collaboration-Tool, das Teams näher zusammenbringt. Es fokussiert Unternehmen, in denen Remote-Work an der Tagesordnung ist. Diesen möchte es eine zentrale Plattform sein, über die wichtige Bereiche der täglichen Teamarbeit abgewickelt werden können. Im Einzelnen bietet man Möglichkeiten für Meetings und Workshops, Ideenfindung und Brainstormings, Research und Design, agile Workflows, Strategy und Planning sowie Mapping und Diagramming. Laut Aussage des gleichnamigen US-Unternehmens mit Standorten in San Francisco, Amsterdam, Berlin, München und an vielen weiteren Orten der Welt konnte Miro bereits mehr als 15 Millionen User überzeugen. Das System kann kostenlos oder in drei unterschiedlichen Bezahlversionen verwendet werden.

Zeichnen

Markierungsfarben

Mindmapping

Templates

Drag-and-drop

plus 10 weitere

Collaboard

4,6
(24 Bewertungen)
Preis: Kostenlos
(24 Bewertungen)

Was ist Collaboard?

Collaboard ist eine Online-Whiteboard- und Team-Collaboration-Lösung, die Unternehmen und Organisationen bei der Verwaltung von Projekten, Kommunikation und Arbeitsabläufen in Teams unterstützt. In Echtzeit können mit Collaboard Online-Meetings offen und interaktiv gestaltet werden. Collaboard ist eine flexible Lösung, die verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten für individuelle Kundenanforderungen bietet.

Wie lässt sich Collaboard einsetzen?

Mit dem Online-Whiteboard können Teams ihre Ideen visualisieren, Brainstorming betreiben, Mindmaps erstellen und Design-Thinking-Workshops durchführen. So sollen sie in der Lage sein, die Produktivität von Remote-Sitzungen zu steigern, indem sie beispielsweise in Echtzeit an einem gemeinsamen Online Whiteboard arbeiten. Collaboard bietet einen digitalen Methodenkoffer mit einer Vielfalt an Elementen: Haftnotizen, Bildern, Dokumenten, Videos, Formen, Vorlagen und viel mehr. Wie auf einem echten Whiteboard kann man mit dem Stift schreiben, zeichnen und Ideen skizzieren. Collaboard ist eine webbasierte Lösung, die auf jedem Endgerät läuft und optimiert ist auf Tablet-Größe bis hin zu großen interaktiven Displays.

Wo wird Collaboard gehostet und ist es sicher?

Collaboard ist eine Softwarelösung aus der Schweiz mit hoher Datensicherheit und verschiedenen Hosting-Optionen. Je nach Kundenbedarf kann Collaboard aus einer deutschen, schweizer oder europäischen Cloud bezogen werden. Für Kund:innen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen gibt es die Möglichkeit Collaboard auf dem eigenen Server zu betreiben (On-Premises). Collaboard ist DSGVO-konform.

Was kostet Collaboard?

Die Preismodelle von Collaboard liegen zwischen 3 und 10 € pro Monat pro Account. Für Unternehmen gibt es verschiedene Preisstaffelungen mit der Möglichkeit kundenspezifischer Anpassung. Eine kostenlose Software-Demo kann über die Website angefragt werden.

Zeichnen

Markierungsfarben

Mindmapping

Templates

Drag-and-drop

plus 6 weitere

monday.com

4,4
(287 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 € / User/Monat
(287 Bewertungen)

Was ist monday.com?

monday.com Work OS ist eine flexible No-code/Low-code Plattform, mit der jedes Team aus jeder Branche Arbeitsprozesse steuern kann. Die Plattform lässt sich leicht anpassen und mit einer Vielzahl von Arbeitstools und Apps integrieren. Die verschiedenen Pläne bieten Teams alle Bausteine, die sie benötigen, um ihre Produktivität zu steigern und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Es stehen die Pläne den Basic (ab drei Nutzer:innen), Standard, Pro und Enterprise zur Verfügung. Der Preis pro Benutzer:in beginnt bei 8 Euro pro Monat. Bei jedem Plan kommen weitere Funktionen hinzu, wie No-Code-Automatisierungen, erweiterte Analysen, Berichte usw., und alle Funktionen der kleineren Pläne sind ebenfalls enthalten. 152.000+ Kund:innen weltweit verwalten derzeit ihre Arbeit mit dem monday.com Work OS. Datensicherheit ist dabei ein großes Anliegen: monday.com erfüllt die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Enterprise-Kund:innen haben außerdem die Möglichkeit, ihre Daten im EU-Rechenzentrum in Frankfurt am Main speichern zu lassen.'

Was kann monday.com?

Nach eigenen Angaben soll monday.com Work OS die Zusammenarbeit zwischen Teams stärken, die Effizienz und Produktivität steigern, indem es ihnen erlaubt, jeden Workflow intuitiv an ihre Bedürfnisse anzupassen. monday.com Work OS bietet Hunderte von Vorlagen für den Einstieg und Lösungen für fast jeden Anwendungsfall, von Projektmanagement, Marketing, CRM und Vertrieb bis hin zu HR, IT, Softwareentwicklung und mehr. Die Plattform unterstützt bei der Zentralisierung und Anpassung sowie dabei, den Überblick über die gesamte Arbeit zu behalten, von einzelnen Aktualisierungen von Aufgaben bis hin zu leistungsstarken Dashboards, die einen vollständigen Überblick über den Stand der Dinge bieten. Zur Unterstützung gibt es eine Fülle von Online-Ressourcen wie Tutorials, Leitfäden, Live-Webinare und vieles mehr.

monday.com bietet außerdem spezifische Lösungen, die auf dem Work OS aufbauen. Sie sind auf die Bedürfnisse bestimmter Branchen und Bereiche zugeschnitten:

Dashboards

Formeln & Funktionen

Auto-Neuberechnungen

Diagramme & Graphen

Tabellen

plus 100 weitere

Stackfield

4,8
(81 Bewertungen)
Preis: Ab 11,00 € / User/Monat
(81 Bewertungen)

Was ist Stackfield?

Stackfield - made & hosted in Germany - bezeichnet sich als All-in-One Collaboration Tool, das alle Funktionen kombiniert, die Teams für die Zusammenarbeit brauchen. Dazu zählen: Projektmanagement, Aufgaben- und Terminverwaltung, Team-Chat, Audio- und Videokonferenzen, Screen-Sharing, Wissensmanagement und gemeinsames Arbeiten an Dokumenten. Die Funktionen können individuell zusammengestellt und angepasst werden, sodass die Benutzeroberfläche stets so übersichtlich und intuitiv wie möglich bleibt.

Die Plattform legt nach eigener Angabe besonders viel Wert auf den Datenschutz: Stackfield speichert alle Daten in Deutschland und stellt sicher, dass ein Zugriff außerhalb der EU nicht möglich ist. Neben der DSGVO-Konformität garantiert Stackfield umfassende Sicherheitsstandards und -features. Die Plattform verfügt u.a. über ein umfassendes Rechtemanagement und eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Daten. So kann niemand, nicht einmal die Mitarbeiter von Stackfield, die Inhalte der Chat-Nachrichten, Aufgaben oder Dateien einsehen.

Als weitere Vorteile gegenüber anderen Lösungen gibt Stackfield Funktionen wie die Projektportfolios, über die Nutzer:innen ihre Projekte steuern und monitoren können, und den persönlichen Support an. Neben einer kostenlosen 14-tägigen Testphase gibt es drei verschiedene Tarife. Der Business-Tarif kostet €11 je Nutzer/monatlich, der Premium-Tarif €16 je Nutzer/monatlich und der Enterprise-Tarif €24 je Nutzer/monatlich.

Stackfield spricht von “über 10.000 Unternehmen”, die aktuell auf das Tool vertrauen sollen.

Erstellen & Zuweisen

Fälligkeitsdaten

To-Do-Listen

Zuordnungen & Abhängigkeiten

Anmerkungen & Kommentare

plus 12 weitere

Google Workspace

4,6
(88 Bewertungen)
Preis: Ab 4,68 € / User/Monat
(88 Bewertungen)

Was ist Google Workspace?

Google Workspace vereint die cloudbasierten Produktivitäts-Apps von Google und ermöglicht somit eine effiziente Kommunikation, das Erstellen von Inhalten sowie die reibungslose Kollaboration in Teams. Google Workspace kann sowohl als Einzelperson als auch Organisation genutzt werden und bietet verschiedene Businesstools für verschiedenste Anforderungen – darunter:

  • Gmail: Von einer sicheren, intelligenten und intuitiven E-Mail-Lösung profitieren
  • Docs: Textdokumente direkt im Browser erstellen und mit mehreren Personen gleichzeitig bearbeiten
  • Kalender: Integrierte Onlinekalender, die für andere Nutzer:innen freigegeben werden können
  • Tabellen: Daten mit den KI-Tools von Google auswerten, visualisieren und Trends erkennen
  • Drive: Dateien an einem sicheren Ort speichern, abrufen und freigeben
  • Präsentationen: Überzeugende Präsentationen erstellen
  • Meet: Sichere Videokonferenzen abhalten
  • Chat: Effizient über verschiedene Kommunikationskanäle hinweg zusammenarbeiten


Interessierte können die Produktivitätstools 14 Tage kostenlos testen und sich zusätzlich über das Partnernetzwerk von Google Cloud beraten lassen. Darüber hinaus bietet der Leitfaden für hybride Arbeitsmodelle von Google Workspace Einblicke zu den passenden Tools und Best Practices für eine reibungslose Kommunikation und Produktivität im Team – ob im Büro oder im Homeoffice.

Cake

5,0
(4 Bewertungen)
Preis: Kostenlos
(4 Bewertungen)

Was ist Cake?

Cake ist ein virtueller Raum für Remote-Zusammenarbeit, Webinare und E-Learnings. Cake beinhaltet eine unbegrenzte Videoanrufdauer, Whiteboards, Begegnungserinnerungen und virtuelle Büroräume. Dazu bietet das Tool Module für Veranstaltungen & Webinare, 3D-Galerien und einen Presenter-Modus an. Integrationen sind unter anderem mit HubSpot, Mailchimp, Shopify und Zapier möglich. Auf der Website kann ein kostenloser Account erstellt werden. Preise starten bei 9,99 € pro Mitglied und Monat.

Weitere Tools in der Kategorie Collaboration