kiwiHR Erfahrungen & Reviews (95)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

69
21
4
0
1

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

kiwi personalunterlagen urlaubsanträge abwesenheitsanträge arbeitszeitmodelle abwesenheiten
“Benutzerfreundliche HR-Software”
Herkunft der Review
H
In den letzten 6 Monaten
Helena
Verifizierter Reviewer
Buchführung /Organisation bei
FDK Fachdienst der Kieferorthopäden
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Hardware

Was gefällt Dir am besten?

Ich möchte Ihnen gerne mein Feedback zu Ihrer HR-Software KiwiHR mitteilen. Nachdem wir Ihr Programm ausgiebig genutzt haben, möchte ich betonen, dass wir von der Benutzerfreundlichkeit und den vielfältigen Funktionen beeindruckt sind. Die Personalverwaltung, Zeiterfassung und Urlaubsverwaltung haben unsere Prozesse deutlich verbessert und vereinfacht. Besonders positiv möchten wir die intuitive Benutzeroberfläche hervorheben, die es unseren Mitarbeitern ermöglicht, sich schnell in das System einzuarbeiten. Auch der Kundensupport war stets hilfsbereit und kompetent. Wir schätzen die kontinuierlichen Updates und Verbesserungen an der Software, die zeigen, dass Sie auf das Feedback Ihrer Kunden eingehen und bestrebt sind, Ihre Lösung stetig zu optimieren. Insgesamt sind wir äußerst zufrieden mit KiwiHR und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Verbesserungsvorschlag, den ich gerne einbringen würde, betrifft die Möglichkeit, Abwesenheitsanträge direkt an unseren Steuerberater weiterleiten zu können. Eine Schnittstelle oder Funktion, die es ermöglicht, solche Anträge automatisch per E-Mail an den Steuerberater zu senden, würde unsere Prozesse weiter optimieren und die Kommunikation erleichtern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Probleme, die KiwiHR lösen kann: Komplexe Personalverwaltung: KiwiHR hilft dabei, die Verwaltung von Mitarbeiterdaten, Urlaubsanträgen, Abwesenheiten und Arbeitszeiten zu vereinfachen. Zeitaufwendige Prozesse: Durch Automatisierung und zentrale Datenspeicherung können zeitaufwendige manuelle Prozesse reduziert werden. Mangelnde Transparenz: KiwiHR bietet einen klaren Überblick über Mitarbeiterdaten und -aktivitäten, was die Transparenz im Unternehmen erhöht. Vorteile der Nutzung von KiwiHR: Effizienzsteigerung: Durch Automatisierung und zentrale Datenverwaltung können HR-Prozesse effizienter gestaltet werden. Verbesserte Mitarbeitererfahrung: Die Self-Service-Funktionen von KiwiHR ermöglichen es Mitarbeitern, ihre eigenen Daten einzusehen und Urlaubsanträge zu stellen, was die Mitarbeitererfahrung verbessert. Bessere Compliance: KiwiHR unterstützt bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Richtlinien im Personalmanagement.
“Super HR-Tool für kleine Teams!”
Herkunft der Review
N
In den letzten 6 Monaten
Nils
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Personal Branding Rebels
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

KiwiHR ist intuitiv nutzbar und kann ohne großes Onboarding sofort vom Team genutzt werden. Für uns ist kiwiHR ein super Einstieg in die HR-Welt. Da wir noch ein kleines Team sind, benötigen wir nur wenige Funktionen und haben auf das Budget geachtet. KiwiHR war bei der Recherche und danach der Gewinner den anderen gegenüber. Außerdem ist es skalierbar und daher wohl noch eine Weile bei uns in Verwendung. Besonders gut: Alle Mitarbeiterformen sind integrierbar. Festangestellte, Werkstudenten, Freelancer etc.

Was gefällt Dir nicht?

Einen Minuspunkt gibt es lediglich bei den Konfigurationen. Hier könnte etwas mehr Übersichtlichkeit eingearbeitet werden. Besonders bemerkbar macht sich das bei den Zugriffsberechtigungen zB.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorteil ist klar ein Mittelpunkt für alle Mitarbeiter, was Unterlagen, Verträge etc angeht. So fliegen sie nicht in OneDrive (wie in unserem Fall) oder einer anderen Cloud rum. Außerdem kann vertraulich mit wichtigen Mitarbeiterdaten umgegangen werden. Für uns erfüllt kiwi simpel das Fundament im HR.
“KiwiHR bietet eine große Unterstützung für den HR Bereich”
Herkunft der Review
G
In den letzten 6 Monaten
G.
Verifizierter Reviewer
Personalentwicklung bei
Menzell & Döhle GmbH & Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

KiwiHR ist einfach zu handhaben und sehr übersichtlich strukturiert, eine sehr gute Software für alle Personalbelange. Neben der Zeiterfassung bietet kiwiHR weitere Tools, um die Arbeit der Personalabteilungen wesentlich zu vereinfachen und so eine bessere Kommunikation zu den Mitarbeitenden zu pflegen. So können Personalakten sehr einfach digital gepflegt werden. Das Anlegen von Workflows hilft außerdem, um das gesamte Kollegium bei Onboarding oder Offboarding Prozesse zu unterstützen oder auch das nächste Firmenevent noch besser im Eventteam zu koordinieren.

Was gefällt Dir nicht?

Die Software leidet noch unter einigen Kinderkrankheiten, die immer mal wieder auftreten. So hat beispielsweise das Fälligkeitsdatum bei den Workflows keinerlei Einfluss auf die Bearbeitung der Aufgaben. Auch hier würde ich mir noch mehr Möglichkeiten der automatischen Datumshinterlegung wünschen, damit einzelne Prozesse im Workflow (z.B. verschiedene Phasen des Onboardings) nicht manuell herausgeschickt werden müssen. Irritierend ist es außerdem, dass das System zwei Pausen hinterlegt, wenn eine automatische Pausenzeit von 30 Minuten bereits hinterlegt ist und man bei der Überschreitung der Pausenzeit dann manuell noch eine Pause einträgt. So werden dann vom Zeitkonto zwei Pausen abgezogen. Die einzige Lösung ist es, dass die automatische Pause manuell abgeändert werden muss, allerdings wird diese erst angezeigt, wenn man aktiv die Zeit stoppt (meist erst zum Feierabend). Es wäre schön, wenn das System erkennen würde, dass eine Pause eingegeben wurde und dann die automatische Pause nicht mehr abgerechnet wird. Es wäre außerdem schön, wenn auch das Abrufen der AUs über kiwiHR möglich wäre und die Krankmeldungen so automatisch in der Personalakte hinterlegt werden könnten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zeiterfassung ist über kiwiHR spielend möglich. Auch andere Prozesse aus dem HR Bereich, die aktuell noch oft auf Papier in der Personalakte landeten, können jetzt digital erfasst und verarbeitet werden. Die Kommunikation zu den Mitarbeitenden kann in vielen Bereichen über kiwiHR verbessert werden
“Einfach gehaltenes HR-Tool mit angenehmer Oberfläche, funktional noch ausbaufähig”
Herkunft der Review
K
In den letzten 12 Monaten
Karsten
Verifizierter Reviewer
Prokurist bei
Bio-Diagnostik AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Die Grundkonfiguration und Verwaltung ist quasi durch jeden Computeraffinen Menschen zu bewerkstelligen, es müssen keine Fachleute hinzugezogen werden. Die Timeline gibt einen guten Überblick über die Abwesenheiten von Mitarbeitern und bietet darüber hinaus die Möglichkeit Genehmigungsverfahren zu starten oder abzuschließen. Die Oberfläche wirkt insgesamt frisch und übersichtlich.

Was gefällt Dir nicht?

Die Lohnverwaltung ist meiner Meinung nach zu rudimentär umgesetzt, da bieten andere mehr bei identischen Kosten. Funktional fehlt mir dazu die Möglichkeit, Arbeitszeiten mithilfe von Hardware oder QR-Codes vor Ort zu erfassen. Der beinhaltete Kalender ist zwar erstmal ganz gut, aber ihm fehlen Möglichkeiten wie z.B. gewisse Tage für Urlaubsanträge zu sperren oder aber wichtige Firmenereignisse für alle sichtbar zu hinterlegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Kiwi hauptsächlich für die Verwaltung der Urlaubstage, der Abwesenheitszeiten und für die Arbeitszeiterfassung. Diese Aufgaben lassen sich gut umsetzen (auch wenn hier und da noch weitere Funktionen diesbezüglich wünschenswert wären) und für die Arbeitnehmer ist die Oberfläche einfach genug, um nach einer kurzen Einweisung direkt loszulegen. Die Implementierung auf Smartphones (leider ohne App) ist gelungen und praktisch, da so auch Fehlzeiten jederzeit und von jeder Person erfasst werden können. Dass man eigene Kategorien für Abwesenheit festlegen kann ist gut gelöst, da dadurch die Grundstruktur individuell an die Unternehmensbedürfnisse angepasst werden kann.
“Einfach und unkomplizierte HR Lösung für kleine bis mittlere Teams”
Herkunft der Review
C
In den letzten 12 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Colortreat GmbH & Co. KG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Forschung

Was gefällt Dir am besten?

KiwiHR bietet eine sehr einfache Benutzeroberfläche und ist intuitiv zu verwenden. Es bedarf keiner extra Schulung der Mitarbeiter für die Verwendung und ist damit hervorragend geeignet für Unternehmen ohne einen großen HR-Bereich. Das Tracking der Zeiten, Urlaubsanträge und die Erfassung von Krankschreibungen ist komplett digital und der Überblick für die Arbeitgeber und Arbeitnehmer Seite ist sehr hilfreich. Besonders hervorheben kann ich die Funktion Homeoffice Anträge zu stellen und die wöchentlichen Update-Mails für den Arbeitgeber, ob Mitarbeiter im Urlaub sind oder Krank. Perfekt für Remote-Teams!

Was gefällt Dir nicht?

Während die Übersicht für Mitarbeiter sehr gut ist, lassen sich einige Einstellungen trotz häufigen benutzen nur schwer finden. Die Einstellungsmöglichkeiten sind umfangreich und gleichzeitig stark verschachtelt, weshalb man hier häufig am Suchen ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch KiwiHR haben wir einen Großteil unserer manuellen HR-Aufgaben digitalisiert und konnten so einiges an Zeit sparen. Außerdem konnten wir durch die Übersichtlichkeit ein viel besseres Bild über unsere Teams und unser Unternehmen erlangen.
“Super Tool und sehr kompetenter, freundlicher Customer Support”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Assistenz der Geschäftsführung bei
Erschaffe dich neu Ltd.
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Sehr übersichtliches Personalmanagementtool, welches leicht zu verstehen ist und alle wichtigen Funktionen mitbringt. Zudem preiswert und einfach einzurichten. Außerdem super freundlicher Customer Support - immer schnell zur Stelle und hilft kompetent weiter. Großes Lob!

Was gefällt Dir nicht?

Das Einzige was meiner Meinung nach Verbesserungspotenzial hat ( nutzen die Software noch nicht lange ) ist, dass es eine Schnittstelle zu DATEV geben könnte in der Zukunft, damit Mitarbeiter ihre Gehaltsabrechnung auch direkt erhalten können und man das nicht manuell hinzufügen muss. Ist aber nur ein Goodie welches nice to have wäre.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen das Problem der Personalakte, sowie des Abwesenheitsmanagements damit. Bisher ist alles noch sehr chaotisch und alles andere als übersichtlich. Hier können wir alles sauber einpflegen und überwachen. Ebenso können wir in Zukunft auch unsere Zeiterfassung darüber machen, was schon im Voraus ein Problem löst, welches kommen wird.
“Super Kunden-Service, sehr intuitive Handhabung”
H
Vor mehr als 12 Monaten
Héloïse
Verifizierter Reviewer
Team-Assistentin bei
Taxalis GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Accounting

Was gefällt Dir am besten?

Das Produkt ist selbsterklärend. Die Handhabung ist wirklich sehr intuitiv und verständlich. Es war besonders einfach die ersten Schritte zu machen: Mitarbeiter und Arbeitsmodelle hinterlegen, Urlaubstage & Co. Das Tool ist auch flexibel genug, dass man Lösungen findet, wenn die Firma Besonderheiten hat (extra Feiertage oder Abwesenheitsarten erstellen zB.). Der Kundenservice ist der Hammer: erreichbar, freundlich, flexibel und lösungsorientiert.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist die Seite noch nicht so ganz optimal für verschiedene Bildschirmgrößen. Auf einem halben Bildschirm zB ist der Text versetzt und teilweise übereinander. Die Anzahl an möglichen Rollen für die Mitarbeiter ist noch gering. Ein Beispiel: es können nur Admins sehen, wer die Notfallkontakte sind. Man kann keine Rolle kreieren für eine:n Assistent:in zB, der/die diese Info noch extra sehen könnte, sollte der Admin nicht da sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bis jetzt wurden die Abwesenheiten in einer Excelliste von der Büroleiterin hinterlegt. Das System war also unübersichtlich, fehleranfällig und sehr aufwändig. Anträge wurden per Mail gemacht. Mit KiwiHR haben wir einen zentralen Ort, wo all das gemacht werden kann in ein paar Klicks. Alle wissen über den Stand Bescheid. Anträge können auch mobil gestellt werden.
“Intuitives Tool mit viel Potenzial und einem kompetenten Kundensupport ”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Ann-Katrin
Verifizierter Reviewer
People & Culture bei
BRACENET GMBH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Für ein kleines Unternehmen oder wie in unserem ein Start-Up mit 30 Mitarbeitenden hat man eine sehr gute Übersicht für einen verhältnismäßig fairen Preis. Wir nutzen die Premium Version und ich bin sehr zufrieden, denn sobald ich Fragen habe, werden diese sehr schnell geklärt. Feedback wird aufgenommen und diskutiert, es ist klar, dass nicht alles umgesetzt werden kann, aber grundsätzlich dankbar angenommen.

Was gefällt Dir nicht?

Mir ist natürlich klar, dass nicht jedes Anliegen umgesetzt werden und daher bin ich auch dankbar, dass der Kundensupport regelmäßig nachfragt. Schade, dass man im Dashboard oder in der Integration bei Slack (bisher) noch nicht die Abwesenheit Home Office oder Überstundenabbau sieht. Und dass man nicht individuell für jeden Mitarbeitenden festlegen kann, was er/sie sehen darf also dass man immer eine Zuordnung vornehmen muss. Und grundsätzlich, dass Arbeitszeiten, die sich ändern, nicht automatisch mit dem neuen Arbeitszeitmodell verrechnet werden (sollte der Admin mal aus dem Unternehmen ausscheiden, kann der/diejenige es nur nochmal erneut nachrechnen bei Urlaubstagen, als Beispiel)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Definitiv die digitale Personalakte und die Urlaubs/Krankheitstage erfassen, Inventar verwalten, Arbeitszeiten und Projekte tracken
“Eine gute Alternative”
Herkunft der Review
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andre
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Bavaria Aerial
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Graphic Design

Was gefällt Dir am besten?

Momentan ist kiwiHR in unserer Testphase. Andere Unternehmen, bei denen kiwiHR im Einsatz ist schwärmen wie gut die Software ist. Ich habe 2 Mitarbeiter die kiwiHR testen. Die Software hat deutlich mehr Möglichkeiten in der Zeiterfassung und ist sehr übersichtlich. Am besten gefallen den beiden die Digitale Personalakte. Dort können alle notwendigen Daten hinterlegt werden, wie etwa Arbeitsvertrag, Rentenbescheide oder etwa Abmahnungen. Alles an einem zentralen Ort. Im Vergleich zu unserer aktuellen Software BambooHR ist kiwiHR 100 Jahre voraus. Es ist alles klar und strukturiert. Der Kundenservice ist perfekt. Die Software und der Kundenservice passen sich an unsere Bedürfnisse an. Jede noch so kleine Frage wird ausführlich und professionell beantwortet. Und das bei einem Testaccount! So stelle ich mir eine gute Zusammenarbeit vor. Ich überlege zu kiwiHR zu wechseln.

Was gefällt Dir nicht?

Ich kann nur positives berichten. Momentan sind wir in der Testphase und vergleichen die Software mit unser jetzigen. Es zeigt sich eher mehr negatives an unserer jetzigen Software auf.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit kiwiHR wollen wir die Zeiterfassung,Urlaubsplanung und alle Dinge um HR lösen. Momentan haben wir eine Software für Zeiterfassung, eine für HR, eine für Urlaubsplanung. Mit kiwiHR kann das alles in eine Software integriert werden. Ich und meine Mitarbeiter sparen somit das nutzen mehrerer Apps. Hinzu kommt das der Preis mit kiwiHR als Paket günstiger ist und ich meine Kosten langfristig reduzieren kann.Das ist ein echter Vorteil zum Mitbewerber.
“ kiwiHR überzeugt durch einfache Bedienung, hervorragenden Kundenservice und hilfreiche Funktionen.”
Herkunft der Review
Q
In den letzten 30 Tagen
Quirin
Verifizierter Reviewer
Assistenz der Geschäftsführung bei
All Sensors GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Am hilfreichsten finde ich den Kalender mit Timeline und die einfach gestaltete Zeiterfassung. Auch das wirklich gut gestaltete und selbsterklärende Abwesenheitsmangament erleichtert uns den HR-Alltag. In unserem 20 köpfigen Team haben sich alle schnell in die Software eingefunden und nutzen diese gerne.

Was gefällt Dir nicht?

Man stößt bei der Anpassung der Software an die eigenen Bedürfnisse schnell an Grenzen, z.B. kann man den Geburtstag der Mitarbeitenden zwar eintragen, dieser wird dann aber im Unternehmenskalender für alle sichtbar. Es wäre toll, hier entscheiden zu können, wer den Geburtstag anderer sehen kann und wer nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Software hilft uns bei den bisher zeitraubenden Aufgaben, wie Urlaubsplanung, Zeiterfassung und die zentrale Verwaltung von Mitarbeiterdaten und Dokumenten. Außerdem haben unsere Mitarbeitenden durch die Software die Möglichkeit selbstständig auf Ihre Daten zuzugreifen und diese bei Bedarf auch zu aktualisieren.
“Unvollständig & Bugs”
G
In den letzten 30 Tagen
Gabriel
Verifizierter Reviewer
COO bei
Käsmayr GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Business Supplies and Equipment

Was gefällt Dir am besten?

Schöne, schnelle UI – Nur die angezeigten Daten sind falsch. Die Screens sind übersichtlich, auch wenn viele Bereiche und Features angezeigt werden, obwohl sie nicht im Paket enthalten sind.

Was gefällt Dir nicht?

Grundfunktionen der Zeiterfassung wie: die Übernahme von Überstunden in den nächsten Monat, importieren von extern erfassten Daten, Eintragung von Arbeitszeiten die vor dem Tag der Eröffnung des Accounts bei kiwi liegen, Arbeitszeitmodelle auf Stunden (die nicht an festen Tagen stattfinden), die Anzeige von Feiertagen … gibt es nicht oder sind fehlerhaft! Der Support ist ausschließlich per E-Mail und braucht Wochen, um dann zu antworten, dass die Fehler bekannt sind aber nicht gelöst werden können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zeiterfassung und Abwesenheitsplanung inkl. Urlaubsplanung sind eigentlich möglich, wenn auch begrenzt. Das Problem ist, dass manche Monate einem Arbeitszeitenmodell zugeordnet sind und andere nicht. Außerdem können keine Überstunden in den nächsten Monat übernommen werden. Die Features stecken in Kinderschuhen.
“Gutes HR Tool für Startups”
Herkunft der Review
T
In den letzten 3 Monaten
Tilman
Verifizierter Reviewer
CEO bei
milia GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Solide Usability und gute Übersicht, strukturierter Urlaubsantragsworkflow, guter Kalender für Urlaube, Geburtstage & Jubiläen, übersichtliches HR-Profil

Was gefällt Dir nicht?

Notifikationen kommt nicht immer an (Bug?), mehr Integrationen in Drittsysteme sinnvoll

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Urlaubsanträge aller Teammitglieder, Zeiterfassung, Kalender
“Sehr einfache und Übersichtliche Oberfläche. Tolle weitere zusätzliche Optionen”
Herkunft der Review
K
In den letzten 6 Monaten
Kristina
Verifizierter Reviewer
Support
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Im Kalender die Timeline ist mein Favorite. Dort hat man eine sehr gute Übersicht. Eintragungen der Urlaube, Krank, etc. ist einfach. Allgemein benötigt es nicht viel Anleitung um kiwi nutzen zu können, weil alles selbst erklärend ist. Tolles Design :)

Was gefällt Dir nicht?

Wir nutzen kiwi noch nicht so lange aber bis jetzt gibt es nicht was mir nicht gefällt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unsere vorherige Unübersichtliche Urlaubsplanung ist mit Kiwi viel einfacher in der Umsetzung und übersichtlicher. Die Überstunden sind für jeden im Team gut dargestellt und nachvollziehbar. Vorher war dieses auch immer ein Problem.
“Praktisches Tool für kleines Unternehmen”
Herkunft der Review
D
In den letzten 6 Monaten
Daniela
Verifizierter Reviewer
Prokuristin bei
Schröpfer und Bühler Postproduktion GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Zeiterfassung funktioniert einfach, schnell, intuitiv. Verwaltung aller Personalunterlagen an einem Ort.Übersichtlichkeit innerhalb der einzelnen Profile.

Was gefällt Dir nicht?

Neue Regelungen anlegen finde ich zu kompliziert bzw. unnötig. Ich möchte eigentlich nicht für jeden MA eine eingehe Regelung erstellen, sondern ihm/ihr direkt zuweisen können, wieviele Urlaubstage etc. vereinbart sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zeiterfassung und Export der Arbeitszeitkonten an Lohnbüro. Jeder MA hat einen Account, der alle Dokumente beinhaltet.
“Wir nutzen KiWiHR seit ca. 2 Jahren und sind sehr zufrieden”
Herkunft der Review
S
In den letzten 6 Monaten
Sabine
Verifizierter Reviewer
Assistentin der GL bei
AB+M GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Abwesenheiten auf einen Blick klar erkennbar. Individuelle Überstundenregelungen sehr übersichtlich. Guter Support mit kurzen Antwortzeiten. Anregungen werden gerne angenommen und umgesetzt.

Was gefällt Dir nicht?

Man kann immer besser werden! Pausenzeiten werden als falsch dargestellt, wenn mehrere Pausen gemacht wurden. Mehrfacheinträge ermöglichen z.B. für Rufbereitschaft. Die Sekundengenaue Berechnung verwirrt manchmal.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Fehlerquote sinkt. Nutzungsrechte können individuell vergeben werden. Auf dem besten Weg zum papierlosen Büro. Schnellere Bearbeitung der Zeitabrechnung.
“Top Preis / Leistung”
Herkunft der Review
K
In den letzten 6 Monaten
Kevin
Verifizierter Reviewer
CEO bei
INAI GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das einfache Anlegen von Mitarbeitern, zuweisen zu Teams gefällt mir sehr gut. Das Beantragen und Freigeben von Urlaub ist auch super gemacht. Für mehr nutzen wir kiwiHR aktuell noch nicht.

Was gefällt Dir nicht?

Die Urlaubstageregelungen sind noch nicht perfekt, zB für Duale Studenten mit Praxiswochen habe ich noch keine Möglichkeit gefunden diese richtig einzupflegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Urlaubsplanung & Tracking, Arbeitszeiterfassung
“Auch für kleine Betriebe eine tolle Lösung!”
Herkunft der Review
W
In den letzten 6 Monaten
Walter
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Glas Krausmann GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Glass, Ceramics & Concrete

Was gefällt Dir am besten?

Sehr übersichtlich gestaltet. Auch für kleine Handwerksbetriebe super geeignet. Super einfach selbst gestaltbar (Formulare etc.)

Was gefällt Dir nicht?

Das es bei der Zeiterfassung keinen Urlaub "per Stunde" gibt sondern immer nur ganztags. Außerdem kann man keine fixe Pause hinterlegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Digitale Mitarbeiterakte in erster Linie. Zeiterfassung sobald die Punkte die uns fehlen funktionieren.
“Automatisierte Zeiterfassung für meine Mitarbeiter”
Herkunft der Review
l
In den letzten 6 Monaten
lena
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
AB+M GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Als Geschäftsführer sehe ich mithilfe von KiwiHR auf einen Blick, wie viele Überstunden meine Mitarbeiter haben. Auch Urlaubstage oder andere Abwesenheiten wie z.B. Elternzeit/ Überstundenabbau aller Mitarbeiter kann ich direkt erkennen, da mir alle in einer Liste angezeigt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Aus meiner Sicht sind die Möglichkeiten der Auswertung noch nicht vollständig ausgeschöpft. Wenn ich mir zum Beispiel Statistiken generieren möchte, wirken die Tabellen teilweise "zerrissen". Das heißt die Formatierung ist verändert und entspricht wahrscheinlich nicht dem Original.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

KiwiHR treibt bei uns die Digitalisierung voran. Der gesamte Prozess der Zeiterfassung und Zeitabrechnung wurde durch KiwiHR bei uns beschleunigt. Die zwei zuständigen Personalmitarbeiter müssen weniger Zeit für diesen Bereich aufbringen und machen weniger Fehler.
“ Effiziente HR-Verwaltung”
Herkunft der Review
M
In den letzten 6 Monaten
Marina
Verifizierter Reviewer
IT- Projektleitung bei
tech reform GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Networking

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir bei Kiwi HR die intuitive Benutzeroberfläche, die die Nutzung für jeden, auch für neue Nutzer wie mich, extrem erleichtert. Die umfassenden Funktionen, insbesondere die präzise Zeiterfassung und transparente Spesenabwicklung, verbessern die Effizienz unserer HR-Prozesse erheblich. Nicht zuletzt beeindruckt mich der exzellente Kundenservice, der bei Fragen oder Anliegen stets zuverlässig unterstützt.

Was gefällt Dir nicht?

slang bin ich mit Kiwi HR weitestgehend zufrieden. Einziger Wunsch wäre eine schnellere Integration mit LexOffice, um den reibungslosen Datenaustausch zwischen den beiden Plattformen zu gewährleisten. Dies könnte die nahtlose Verwaltung unserer HR-Prozesse weiter optimieren und eine noch effizientere Nutzung ermöglichen. Abgesehen davon habe ich bisher keine nennenswerten Anmerkungen oder

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Probleme, die mit kiwiHR gelöst werden: 1.Manuelle und zeitaufwändige HR-Prozesse. 2.Unübersichtliche Verwaltung von Arbeitszeiten, Spesen und Urlaubsanträgen. 3.Mangelnde Transparenz bei der Kostenkontrolle. Vorteile der Nutzung von kiwiHR: 1.Effiziente Automatisierung von HR-Aufgaben. 2.Intuitive Benutzeroberfläche für einfache Handhabung. 3.Zentrale Plattform für umfassende HR-Verwaltung. 4.Präzise Zeiterfassung und transparente Spesenabwicklung. 5.Digitale Urlaubsverwaltung für verbesserte Planung. 6.Potenzielle Kostenersparnis durch optimierte Prozesse. 7.Kundenservice als zuverlässige Unterstützung bei Anliegen.
“Super HR Tool zum Einstieg für Startups!”
Herkunft der Review
T
In den letzten 6 Monaten
Thomas
Verifizierter Reviewer
CEO bei
BreakinLabs GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer & Network Security

Was gefällt Dir am besten?

Die Preisstruktur. Viele Tools haben ein Mindestset von 25 Nutzern, die komplett abgerechnet werden. KiwiHR bietet hier die Abrechnung pro Person und bietet inhaltlich dafür einen enormen Benefit.

Was gefällt Dir nicht?

Die Einstellung der Pausenzeiten und Arbeitszeiten könnte personengebunden möglich sein und nicht nur per Arbeitszeitmodell.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Verwaltung der Arbeitszeiten, Pausenzeiten, Personalunterlagen sowie Onboardung und Offboarding.
“Übersichtliche und einfache Handhabung”
Herkunft der Review
A
In den letzten 6 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Assistenz Business Development bei
Emotive Systems GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Die Antragsstellungen, sei es für Abwesenheiten wie Urlaub oder Krankheit sind sehr einfach und schnell vorzunehmen. Insgesamt hat man eine gute und schnelle Übersicht seiner Arbeits-, Krankheits- und Urlaubstage. Über den Kalender hat man zusätzlich einen übersichtlichen Plan aller Mitarbeiter.

Was gefällt Dir nicht?

Der Kalender sollte sich auch mit einer Jahresplanung anzeigen lassen. Die Ansicht der Überstunden und die Berechnung der Arbeitszeit ist nicht auf Anhieb verständlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die automatisierte Arbeitszeiterfassung, indem man Arbeitszeitmodelle hinterlegt, kann man, ohne großen Zeitaufwand für die Mitarbeiter, die Arbeitszeiten erfassen. Besonders vorteilhaft ist aber auch die unterschiedliche Zeiterfassung je nach Mitarbeiter. Man hat unterschiedliche Möglichkeiten Zeiten zu tracken, sei es automatisiert oder manuell, was besonders bei einem kleinen Team mit vielen unterschiedlichen Arbeitsmodellen sehr einfach ist einzustellen.
“Einfach zu bedienen und übersichtlich. Erleichtert das Erfassen und Auswerten der Arbeitszeiten”
Herkunft der Review
C
In den letzten 6 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
HerrHuber Innovation IT GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist einfach zu Bedienung, die App Unterstützung ist hilfreich sowie die regelmässigen Reports schaffen Übersicht. Gut ist auch die Einpflegung von Feiertagen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Notwendigkeit einer Lizenz für den Arbeitgeber, obwohl dieser nicht unbedingt eine Arbeitszeit aufzeichnen müsste.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwalten Urlaubszeiten, Arbeitszeiten und Stundenguthaben. Einfach und mobil einzusetzen, hilft und das Tool diese relevanten Themen gut zu verwalten.
“Soweit so gut.......”
Herkunft der Review
K
In den letzten 6 Monaten
Kristin
Verifizierter Reviewer
HR Manager bei
brandsatz GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Mitarbeiter-Stammdaten sind sehr übersichtlich und können einfach gepflegt werden. Ebenso verhält es sich mit der arbeitsrechtlichen Zeiterfassung.

Was gefällt Dir nicht?

Viele Funktionalitäten sind nicht intuitiv bzw. selbsterklärend und benötigen Anleitung. Viele Optionen sind zubuchbar, die Zubuchung lohnt sich jedoch für einzelne Features oft nicht – nur, wenn man alles braucht. Für uns ist "alles" leider keine Option, da die Projekt-Zeiterfassung unseren Bedürfnissen nicht gerecht werden kann. In der Vergangenheit wurden Anpassungen gemacht, die unsere "Prozesse" verändert haben ... wir sind erst spät darauf gekommen, da irgendwann auffiel, dass einige Dinge einfach nicht mehr funktioniert haben (z.B. Freigabe von Urlauben von mehreren Verantwortlichen bspw . in Vertretungssituationen). Die Möglichkeit ist nach wie vor gegeben, muss aber nun dazu gebucht werden. Die Verwaltung des Inventars wäre einfacher, wenn Inventar auch über die Mitarbeiterprofile eingelegt werden könnten. Wir finden die Abgrenzung zwischen Arbeitszeitmodellen und Abwesenheitsregelungen oft nicht klar genug bzw. führen diese beiden Regelungen oft zu Verwirrungen. Hier wäre eine Kombination aus beiden für uns sinnvoller.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Probleme lösen wir damit nicht wirklich. Wir nutzen das Tool vorwiegend für die Erfassung und Pflege der Mitarbeiterstammdaten, die arbeitsrechtliche Zeiterfassung, die Verwaltung des Inventars und das Beantragen und Nachhalten von Urlaubs- und Krankheitszeiten. Hierfür ist das Toll sehr übersichtlich und leicht zu handeln.
“Eine Erleichterung für unsere tägliche Personalarbeit”
Herkunft der Review
L
In den letzten 6 Monaten
Lena
Verifizierter Reviewer
Kaufmännische Assistenz bei
AB+M GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Die Erfassung der Zeit gestaltet sich einfach durch eine Start/Stopp Funktion oder die Alternative, manuell Zeiten nachzutragen. Man kann zudem einstellen, dass nachträgliche Änderungen nur noch eine bestimmte Anzahl an Tagen möglich sind. Die Rolle des Administrators ermöglicht es, alle Zeitkonten einzusehen und zu ändern. Aber wenn jemand etwas ändert, wird es in der Überstundenübersicht namentlich dargestellt, sodass alle Änderungen nachvollzogen werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Wir bilden momentan unsere Rufbereitschaft über eine Abwesenheitsart ab, da wir keinen anderen Weg für uns gefunden haben. Es können nicht zwei Abwesenheitsarten an einem Tag eingetragen werden, das bedeutet z.B. Überstundenabbau und Rufbereitschaft gleichzeitig eintragen ist nicht möglich. Das ist der einzige Punkt, der bei uns noch verbessert werden kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mithilfe von KiwiHR haben wir die Fehlerquote deutlich reduziert. Die Mitarbeiter werden z.B. auf fehlende Pausen aufmerksam gemacht. Alles läuft automatisierter und schneller ab. Die Mitarbeiter können per App auch von unterwegs auf Geschäftsreise ihre Zeiten eintragen.
“Ideale Software für unser kleines Unternehmen”
Herkunft der Review
B
In den letzten 6 Monaten
Benedikt
Verifizierter Reviewer
Personalleiter bei
Metallorum Edelmetallhandels GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Luxury Goods & Jewelry

Was gefällt Dir am besten?

kiwiHR deckt alle relevanten Funktionen für unsere tägliche Personalarbeit ab. Die Oberfläche und Bedienung ist einfach und übersichtlich. Die individuelle Anpassbarkeit für die Themen Zeiterfassung und digitale Personalaktenführung erleichtert die Benutzung enorm

Was gefällt Dir nicht?

Für das Thema Lohnabrechnungen wäre eine Verknüpfung zu gängigen Abrechnungsprogrammen wie z.B. DATEV nützlich. Das Hochladen der Abrechnungen nutzen wir aufgrund der doppelten Arbeit daher nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Führung der digitalen Personalakten, Zeiterfassung, Urlaubsplanung, interner übergreifender Kalender, Inventarverwaltung - ideal für KMUs
“Simpel und funktional”
Herkunft der Review
K
In den letzten 6 Monaten
Katharina
Verifizierter Reviewer
Strategic Team Lead bei
Personal Branding Rebels
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Benutzeroberfläche ist einfach zu verstehen und ist leicht zu bedienen. Das Tool liefert eine gute Übersicht über alle teamrelevanten Aspekte und eignet sich besonders für die Zeiterfassung. Dabei ist die Timerfunktion für Nutzer*innen sehr bedienerfreundlich.

Was gefällt Dir nicht?

Schön wäre es, wenn man in dem Tool auch regelmäßige Feedbackgespräche im Tool direkt erfassen und nicht nur als einzelnes Dokument im Mitarbeiter hochladen könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

kiwiHR macht Zeiterfassung besonders für Freelancer und Werkstudierende total einfach! Das Tool ist für jeden leicht verständlich und bedarf somit auch keiner spezifischen Einarbeitung. Auch die Urlaubsplanung fällt zunehmend leichter mithilfe der Kalenderansicht.
“Gute Basics für Startups ”
Herkunft der Review
A
In den letzten 6 Monaten
Andreza
Verifizierter Reviewer
HR Managerin bei
Optimate GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Zeitstempelung, Kalenderfunktion, übersichtliches und cleanes Design, Spesenfunktion, Genehmigungsprozesse. Die wichtigsten Basics zur Erfüllung von rechtlichen Vorgaben und HR Prozessen sind gegeben. Auch finde ich gut, dass das Organigramm nachgezogen wurde. So muss man diese nicht mehr parallel pflegen. Für ein Startup mit kleiner MA-Anzahl und keine "großen strategischen HR" Ansprüchen eine 9/10

Was gefällt Dir nicht?

für kleines Startup fehlt der eine Punkt zur 10/10, da einige Funktionen nicht ausführlich programmiert sind, die (meiner Meinung nach) notwendig wären: z.B. ist es möglich Pausen zu jeweils mind. 15 Min zu splitten - es erscheint im System aber eine Fehlermeldung, dass die 30 Min Pause nicht eingehalten wurden, weil es die Pausenzeiten nicht addiert sondern nur einzelne Abschnnitte bewertet. Ebenso sollte es eine 10h Arbeitszeit-Verstoß-Meldung geben. Wieso habe ich allgemein 5 von 10 verteilt? Ich möchte als HRlerin auch strategische Themen und größere Prozesse bedienen. So würde ich mir noch folgende Features wünschen: bei Ausgabe mehrere Dateien hochladen, sodass eine Dienstreise komplett abgerechnet werden kann, automatisierte Vertreterregelung bei Krankheit/Abwesenheit vom Vorgesetzten, Urlaubsabgeltung oder Überstunden kkönnen nicht auf einen Stichtag angezeigt werden - z.B. weiß ich nicht mit einem Klick wieviel Resturlaub jemand zB zum 1.10.23 hat sondern muss noch die bereits gebuchten Tage bis Jahresende abziehen; Reporting Funktion noch etwas rudimentär (eigentlich eher eine Übersicht der eingetragenen Informationen aber es könnte z.B. auch Gehaltentwicklung, Krankenstand etc. kalkuliert werden); Datenschutz: z.B. ist es nicht möglich deb Geburtstag von jemanden auszublenden; Kategorisierung der gestempelten Zeiten z.B. Arbeitszeit und Dienstreisezeit wäre auch praktisch

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zeitstempelung, Automatisierung von Genehmigungsprozessen zu Abwesenheit und Ausgaben, Kalenderfunktion - gute Darstellung der An/Abwesenheit
“Hilft sehr solide bei den Basisaufgaben der Personalverwaltung”
Herkunft der Review
R
In den letzten 6 Monaten
Rainer
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Converia GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Die User Experience ist angenehm und zeitgemäß. Der Support antwortet in der Regel relativ schnell. Unsere alltäglichen Bedürfnisse sind gut abgedeckt. Das alles zu einem vernünftigen Preis.

Was gefällt Dir nicht?

Die Konfiguration ist über sgn. Arbeitszeit- und Abwesenheitsmodelle relativ kompliziert. Genehmigungs- und Freigabeprozesse sind seit einer Änderung am Datenmodell vor einigen Monaten für uns deutlich komplexer geworden. Das Feature-Set erreicht schnell Grenzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Arbeitszeit- und Abwesenheitserfassung, Stammdatenverwaltung
“Einfach / Zeitsparend/ Ressourcen schonend ”
Herkunft der Review
H
In den letzten 6 Monaten
Hall
Verifizierter Reviewer
Organisation und Schulung bei
Ars Athletica / Juwelier Nittel
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Das Programm ist einfach und übersichtlich zu bedienen - sehr zeitsparend und man kann es von überall auch mit dem Handy bedienen. Wenn doch fragen auftauchen ist immer sehr schnell ein Mitarbeiter via Chat verfügbar

Was gefällt Dir nicht?

Tatsächlich habe ich bisher nichts gefunden das mir negativ aufgefallen ist , da das Team individuell Dinge anpasst

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Urlaubsanträge sind einfacher und viel übersichtlicher einzureichen und leichter zu bearbeiten da man einen perfekten Überblick hat.
“Schnelle Einarbeitung, gute Übersicht!”
Herkunft der Review
M
In den letzten 6 Monaten
Melissa
Verifizierter Reviewer
Kaufmännische Leitung bei
Menzell & Döhle GmbH & Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Transportation/Trucking/Railroad

Was gefällt Dir am besten?

KiwiHR ist leicht verständlich aufgebaut. Die Übersicht ist sehr gut aufgebaut. Der Kundenservice ist gut erreichbar und reagiert schnell auf Nachfragen.

Was gefällt Dir nicht?

In der praktischen Anwendung haben wir noch ein paar Erweiterungen, die wir uns wünschen:1. Hinterlegung von mehreren Teamleitern pro Mitarbeiter, 2. Weitere Funktionen bei Urlaub, z.B. Urlaubsrückstellungen, 3. Die Möglichkeit eigene Reporte zu erstellen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen KiwiHR momentan hauptsächlich zu Zeiterfassung. Diese Funktion ist sehr übersichtlich und die Mitarbeiter haben sich schnell eingearbeitet.
“Ideales Tool für unsere Zeiterfassungszwecke”
L
In den letzten 12 Monaten
Lara
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Raen Optics GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

KiwiHr zeichnet die einfache Bedienbarkeit, die wichtigsten Features im Basisabo und den schnell erreichbaren Kundenservice aus.

Was gefällt Dir nicht?

Für unsere internen Zwecke würde ein Eventkalender in dem Tool noch die perfekte Ergänzung ergeben. Damit hätten wir alles Personalrelevante an einem Ort.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

KiwiHR ermöglicht uns eine einfache Zeiterfassung und das Tracking von Urlauben, Krankheit und weiteren Abwesenheiten.
“KiwiHR macht die Personalplanung für uns endlich transparent und übersichtlich.”
Herkunft der Review
B
In den letzten 12 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
HÖRSTIL GmbH & Co.KG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Alles ist in einer guten übersichtlichen Oberfläche zusammengefasst. Mir gefällt außerdem, dass meine Mitarbeiter ihre Fehlzeiten selbstverantwortlich mit eigenen Zugängen organisieren können. Mit einem Klick sehe ich die gesammelten An- und Abwesenheiten.

Was gefällt Dir nicht?

Mir gefällt nicht, dass einige Komfortoptionen nur mit dem teureren Abo verfügbar sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir benötigen keine Excellisten mehr für die Urlaubsplanung. Die Arbeitszeiterfassung erfolgt automatisch und die Überstundenkonten sind stets transparent geführt.
“Gute Software mit Support und Hilfestellungen für den Mittelstand”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
J
Verifizierter Reviewer
kfm. GL
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospital & Health Care

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliche Anwendungsbereich mit leicht erklärbaren Feldern. Die Eingaben werden erst nach Speicherung wirksam. Einfache Hinterlegung von neuen Arbeitszeitmodellen, etc.

Was gefällt Dir nicht?

Die Abwicklung der Generierung vorhandener und neuer Reports von Urlaubsrückstellungen und Mehrarbeitskonten

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die gesamte Personalzeiterfassung für das Unternehmen inkl. der Urlaubsübersicht/-planung. Erfassung von Krankheitstagen. Übersicht der Arbeitszeitmodelle
“Kiwi hat uns dabei geholfen, die flexible Arbeitszeit einfach und ohne Bürokratismus umzusetzen.”
Herkunft der Review
R
In den letzten 12 Monaten
Rolf
Verifizierter Reviewer
Geschäftsleiter bei
Werbemittelagentur Hagemann GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Freigabe von beantragten Urlauben, Verwaltung Arbeitszeiten, automatische Info über z. B. Abwesenheitstagen (Krankmeldung)

Was gefällt Dir nicht?

Bisher keine, evtl. kann man Kiwi noch besser nutzen, aber da müsste ich mich wohl selber intensiver damit beschäftigen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Keine Zettelverwaltung, damit schnellere und automatisierte Prozesse, der gesamte Verwaltungs- und Dokumentationsaufwand ist verschwunden.
“Intuitives Tool perfekt für kleine Teams”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Pia
Verifizierter Reviewer
People & Culture Manager bei
Storyclash GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Oberfläche ist sehr clean, intuitiv, und in Sekundenschnelle erklärt - man muss neue Mitarbeiter:innen nicht aufwändig einschulen. Die Verwaltung ist ebenso einfach handzuhaben. In den Einstellungen hat man genug Flexibilität verschiedenste Anwendungsfälle und Besonderheiten im Unternehmen abzubilden.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir in der Administration noch fehlt, ist die Möglichkeit gewisse Regeln im Hintergrund einzustellen (zb. tägliche oder wöchentliche Höchstarbeitszeit). Es gibt zwar eine Pausenregelung, die man hinterlegen kann; von den Mitarbeiter:innen selbst kann die aber leicht umgangen bzw ignoriert werden, weil man den entsprechenden Zeiteintrag trotz Warnung erfassen kann. Die Einhaltung der täglichen Höchstarbeitszeit müssen wir aktuell noch manuell kontrollieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen kiwiHR für die Erfassung und Administration von Arbeitszeiten und Genehmigungsprozesse für Abwesenheiten (wie Urlaub, Zeitausgleich, Krankenstände, Karenzen etc.). Mithilfe des Tools sind wir hier also komplett digital unterwegs. Auch können wichtige Mitarbeiterdaten einfach in Akten hinterlegt werden.
“Die perfekte Lösung für mittelständische Unternehmen”
Herkunft der Review
K
In den letzten 12 Monaten
Karsten
Verifizierter Reviewer
Principal bei
no venture studio GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Venture Capital & Private Equity

Was gefällt Dir am besten?

Kiwi bietet extrem viele Möglichkeiten. Aber diese sind so gut in einer UX verpackt, dass ich eigentlich immer sofort finde, wonach ich suche. Immer wenn ich mich frage: "Geht das eigentlich auch?", dann sehe ich genau das Feature, das ich gerade brauche irgendwo.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal ist mir nicht klar, was genau von meinen Mitarbeitenden eingesehen werden kann. Das führt dazu, dass ich nicht alle Informationen eingebe, sonder auf Nummer sicher gehe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Kiwi für die Urlaubsplanung, verauslagte Kosten, Krankheiten und Anwesenheitsplanung.
“Schlankes, sehr effizientes HR Tool”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Mark
Verifizierter Reviewer
Geschäftsfhrer bei
incubado GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Kiwi ist sehr einfach von der Handhabung und intuitiv zu bedienen. Es ist nicht vollgepackt mit Funktionen, die man nicht versteht, sondern bietet alle Basics und ist dabei super erweiterbar.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre schön, wenn Kiwi noch ein paar mehr Reporting und Exportmöglichkeiten bieten würde.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Dynamische Organigramme, Zeiterfassung, Urlaubsanträge und diverse weitere HR Prozesse bilden wir über kiwiHR ab.
“Fehlzeiterfassung - so schön einfach mit KiwiHR”
Herkunft der Review
O
In den letzten 12 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführung bei
CEE Logistics Deutschland GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Nach Jahren mit Excel Datei nutzen wir KiwiHR für die Fehlzeiterfassung. Super Oberfläche - fast selbsterklärend. Tolle und einfache Nutzung für alle Mitarbeiter. Mobiler Nutzung vereinfacht die Nutzung.

Was gefällt Dir nicht?

Eine Schnittstelle zu Datev wäre wünschenswert um die Gehaltsabrechnung damit abzuwickeln. Kontenverwaltung von ehemaligen Mitarbeitern ist kompliziert - da gleiche E-Mail Adressen genutzt werden - da könnte man die Nutzung von der gleichen E-Mail ermöglichen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Urlaubs- und Fehlzeiterfassung. Super einfache Anwendung im Team. Jeder sieht direkt im Kalender die Urlaubstage der Kollegen. Resturlaub kann einfach berechnet und übertragen werden.
“Hilfreiches und übersichtliches HR Tool”
Herkunft der Review
D
In den letzten 12 Monaten
Daniela
Verifizierter Reviewer
Prokuristin bei
Schröpfer und Bühler Postproduktion GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Dokumentensammlung, alles an einem Ort. Einfache Eingabe der Arbeitszeiten und Abwesenheiten. Regelungen für verschiedene Arbeitszeitmodelle möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Nicht immer intuitiv zu bedienen, besonders wenn man die Daten und Regelungen der Mitarbeitenenden anlegt. Eine App wäre schön.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Jeder MA hat Zugriff auf seine Daten und Dokumente
“Einfach Handhabung beim benutzen”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Jürgen
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
log-q-motion GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Services

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Handhabung, einfach einloggen und nutzen. Auch das Beantragung für den Urlaub und die Erreichbarkeit per Chat ist immer gegeben

Was gefällt Dir nicht?

Nicht alles ist verständlich, aber auch im Chat wird einen meistens geholfen. Mit den Pausenzeiten auch nicht verständlich

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Stundenzettel werden abgelöst. So kann kein Mitarbeiter mehr bei den Stunden schummeln