WebinarGeek Erfahrungen & Reviews (24)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

19
3
1
0
1

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

registrierungsseite webinar webinare webinars zuschauer webinaren demand streaming
“Die beste Lösung für Webinare: automatisiert oder live!”
T
In den letzten 30 Tagen
Thorsten
Verifizierter Reviewer
CMO bei
persomatch GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es gibt mehrere Aspekte, die bei WebinarGeek überzeugen. Auf der einen Seite ist die Software extrem günstig. Wir setzen diese bereits seit einigen Jahren erfolgreich ein und hatten anfangs noch einige Wunschanpassungen, z.B. bei der persönlichen Anrede (da wir nicht automatisch alle Teilnehmenden per Du ansprechen) und diese wurden sehr zeitnah umgesetzt. Vor allen Dingen wird die Software massiv weiterentwickelt. Jeden Monat erhält man ein Update mit den wichtigsten, neuen Features und der Preis bleibt dabei stabil. Zudem ist die Lösung mit jedem Rechner einsetzbar. Gerade bei größeren Unternehmen gibt es Restriktionen bei Softwareinstallationen oder aus Datenschutzgründen und hier kann wirklich jeder mit Webinargeek arbeiten. Genial ist auch die Schnittstelle mit Hubspot. Wir sehen nicht nur, ob sich angemeldete Nutzer*innen nur registriert haben, sondern auch wie lange Sie am Webinar teilgenommen haben und auch Fragen während des Webinars werden synchronisert. Auch Reminder-Mails, Nachfass-E-Mails gehen sehr einfach und automatisch über das System. Es ist eigentlich für jedes Unternehmen, welches Webinare anbietet, die perfekte Lösung.

Was gefällt Dir nicht?

Gibt ehrlicherweise keinen Punkt, der mir nicht gefällt. Wir haben in der Vergangenheit mit Zoom gearbeitet und sind oft an Grenzen gestossen. Einen Wunsch hätte ich nur: dass man auch automatisch sieht, welche Personen sich neu angemeldet haben. Das sehe ich nur im direkten Online-Zugriff. Die Mail mit den neuen Anmeldungen enthält nicht die Daten der Teilnehmenden, sondern nur, wieviele sich für welches Webinar neu angemeldet haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir führen automatische, wiederholende Webinare mit Webinargeek durch und das läuft seit Jahren ohne jegliche Probleme. Man kann wirklich einen Live-Charakter vermitteln und auch verschiedene Call-To-Actions individuell auch in automatisierten Webinaren integrieren, wie z.B. Einblendung für QR-Codes für Kontaktdaten oder Anforderungen von White Papern, etc.
“WebinarGeek übertrifft Erwartungen”
M
In den letzten 3 Monaten
Martin
Verifizierter Reviewer
Eigentümer bei
FORMA Photography
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Die intuitive Benutzeroberfläche von WebinarGeek ist besonders hervorzuheben, da sie das Erstellen und Verwalten von Webinaren unglaublich einfach und effizient macht, was mir erlaubt, mehr Zeit auf den Inhalt und die Interaktion mit den Teilnehmern zu konzentrieren. Ich bin beeindruckt von der Vielseitigkeit und den leistungsstarken Funktionen, die WebinarGeek bietet, einschließlich interaktiver Tools und detaillierter Analyseoptionen, die mir tiefe Einblicke in die Performance meiner Webinare geben und zur kontinuierlichen Verbesserung beitragen. Der ausgezeichnete Kundensupport von WebinarGeek steht immer bereit, um schnell und kompetent zu unterstützen, was mir Sicherheit gibt und zeigt, dass das Unternehmen wirklich Wert auf Kundenzufriedenheit und den Erfolg seiner Nutzer legt.

Was gefällt Dir nicht?

Während WebinarGeek eine beeindruckende Palette an Funktionen bietet, würde eine erweiterte Personalisierungsoption für die Gestaltung der Webinar-Landingpages den Nutzern ermöglichen, ihre Marke noch stärker zu reflektieren und die Teilnehmererfahrung weiter zu verbessern. Die Plattform ist bereits sehr benutzerfreundlich, doch eine kontinuierliche Vereinfachung und Optimierung der Benutzeroberfläche könnte neuen Benutzern den Einstieg weiter erleichtern und die allgemeine Nutzererfahrung noch angenehmer machen. Die aktuelle mobile Erfahrung ist gut umgesetzt, jedoch könnte eine Optimierung der mobilen App die Benutzerfreundlichkeit steigern, indem sie eine noch reibungslosere Teilnahme und Verwaltung von Webinaren auf verschiedenen mobilen Geräten ermöglicht, was besonders in unserer zunehmend mobilen Welt von Vorteil wäre.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die Nutzung von WebinarGeek habe ich eine signifikante Effizienzsteigerung in meiner Arbeit erlebt, da die Plattform es mir ermöglicht, nahtlos und unkompliziert hochwertige Webinare zu erstellen, die mein Publikum engagieren und informieren, wodurch meine Online-Präsenz und Reichweite deutlich gewachsen sind. Die umfangreichen Analysetools von WebinarGeek bieten mir wertvolle Einblicke in das Verhalten und die Vorlieben meiner Teilnehmer, was mir hilft, meine Inhalte besser auf mein Publikum abzustimmen, die Interaktionsraten zu erhöhen und letztendlich die Zufriedenheit und das Engagement meiner Zielgruppe zu steigern. Die Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Plattform hat den Stress bei der Durchführung von Online-Veranstaltungen erheblich reduziert, was mir erlaubt, mich mehr auf die inhaltliche Qualität und die Interaktion mit den Teilnehmern zu konzentrieren, statt mich mit technischen Problemen auseinandersetzen zu müssen.
“Einfach, intuitiv, vielfältig.”
R
In den letzten 30 Tagen
Rick
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
FinanzDad GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Das System ist sowohl in der Administration als auch in der Moderation einfach zu bedienen. Das Feedback der Teilnehmer ist ebenso positiv. Was mir sehr gut gefällt ist die E-Mail-Funktion inkl. Double-Opt-In-Option.

Was gefällt Dir nicht?

Die Qualität der Videoaufzeichnung könnte höher sein, Ein anderes Manko ist sicherlich der Editor für die Registrierungsseite. Die Möglichkeiten damit sind eingeschränkt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist super easy ein Webinar auch kurzfristig aufzusetzen. Damit kann man aktuelle Infos schnell kommunizieren. Außerdem ist es im Premium-Tarif möglich, on-demand-Webinare anzubieten, sodass man eine regelmäßige Lead-Quelle aufbauen kann. Durch das Double-Opt-In-Feature hat man eine Möglichkeit die Anforderung für das E-Mail-Marketing zu erfüllen. Das fehlt vielen anderen Webinar-Tools.
“Leichte Handhabung und gute Qualität”
S
In den letzten 30 Tagen
Stefanie
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Valuent GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Es ist einfach, ein Webinar aufzusetzen. Die Nutzeroberfläche ist intuitiv und ansprechend gestaltet. Bei der Durchführung der Webinare gab es keine technischen Probleme.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher haben wir keine Verbesserungsvorschläge und Punkte, die uns nicht gefallen. Für uns ist Webinargeek eine gute Lösung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe eine Plattform mit der ich problemlos Webinare aufsetzen kann und die Videos danach herunterladen kann, um sie in meine Webseite einzubinden.
“Leichte und unkomplizierte Handhabung!! ”
S
In den letzten 30 Tagen
Susanne
Verifizierter Reviewer
IT Community Manager bei
VARIO Software-Entwicklungs AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Sehr unkomplizierte und leichte Handhabung mit der Webinar-Software mit vielen tollen Funktionen. Treten Fragen auf, hilft der Support per Chat.Man hat die Möglichkeit verschiedende E-Mails zu versenden, von Einladungs-Mails, Erinnerungen oder so genannte Follow-Up-Emails. Am besten finde ich das Kopieren von bereits bestehenden Webinare, welche als Vorlage für Neue genutzt werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Die Struktur der Chatfunktion ist noch etwas komplex. Neue Nachrichten werden nicht deutlich angezeigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eine sehr professionelle Erstellung von Webinaren inklusive Bilder, Video, oder Bildschirm-Teilung. Am Ende des Webinars hat man verschiedene Statistiken auf einem Blick, wie z.B. die generelle Teilnehmerzahl oder die Teilnehmer der Zuschauer einer Aufzeichnung. Ich finde es cool, dass man die Aufzeichnung mit Kapiteln strukturieren kann und es besteht die Möglichkeit auch innerhalb einer Aufzeichnung Fragen zu stellen.
“Die beste Plattform für automatisierte Webinare”
L
In den letzten 30 Tagen
Lea
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
zuvielbezahlt.de GmbH & Co. KG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Wir waren auf der Suche nach einer Webinar Plattform, die es einem erlaubt, eigene Webinare hochzuladen und nicht nur dort aufgenommene zu automatisieren. Bei WebinarGeek geht das. Man kann quasi alles personalisieren, die Handhabung ist einfach und man kann die Webinar-Kanäle direkt recht hübsch auf der eigenen Website einbetten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Plattform ist im Vergleich doch sehr kostenintensiv. Letztendlich muss man abwägen, ob es einem den Preis wert ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Webinargeek um selbst aufgezeichnete Webinare hochzuladen und automatisiert verfügbar zu machen. Das funktioniert einwandfrei.
“Rundum ein super Webinar-Tool!”
R
In den letzten 30 Tagen
René
Verifizierter Reviewer
Marketing Assistant bei
snapADDY GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

An WebinarGeek gefällt mir vor allem der Kundensupport, der wirklich schnell zur Verfügung steht, wenn man mit dem Chat-Bot nicht weiterkommt. Zudem zeichnet sich WebinarGeek durch eine tolle User Experience aus, die das Erstellen von Webinaren vereinfacht. Die Benutzeroberfläche ist einfach top und man findet sich zügig zurecht. Wir sind von GoToWebinar auf WebinarGeek umgestiegen und sind vor allem auch sehr zufrieden mit den Gestaltungsmöglichkeiten der E-Mails. Der größte Vorteil von WebinarGeek für uns war aber, dass sich Zuschauer einfach im Browser ins Webinar schalten können und nicht noch extra ein Plug-In, eine App oder Sonstiges herunterladen müssen.

Was gefällt Dir nicht?

Mir fallen nur zwei Dinge ein, die mich zur Zeit (noch) an WebinarGeek stören. Zum einen werden bei den E-Mails als Link markierte Wörter oder Sätze immer automatisch unterstrichen, das teilweise stört, wenn man die Links doch eigentlich nur fetten möchte. Zum anderen besteht gerade nicht die Möglichkeit, die Webcam über/auf die Präsentation/die Bildschirmübertragung zu legen. Alternativ stehen nur zwei andere Layouts zur Auswahl, bei denen die Bildschirmübertragung auf kleineren Bildschirmen unnötig klein wird, weil die Webcam links oder rechts neben der Übertragung liegt. Dieses Feature soll allerdings bald wieder verfügbar werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

WebinarGeek ermöglicht natürlich erstmal eine problemlose Übertragung von Webinaren - und das in einer hervorragenden Qualität. Zudem können die Webinare direkt im Browser angeschaut werden. Die E-Mails können in WebinarGeek erstellt und gestaltet werden, weshalb ein weiteres CMS oder E-Mail-Marketing Tool eigentlich nicht benötigt wird. WebinarGeek bietet allerdings eine HubSpot-Integration an, die bei uns auch gut funktioniert. So können Zuschauer einfach in HubSpot-Listen übertragen werden und wir können unsere eigenen HubSpot Landing Pages zur Anmeldung verwenden.
“DSGVO-konform & super intuitiv!”
J
In den letzten 30 Tagen
Juliane
Verifizierter Reviewer
Product Manager Customer Journey bei
mementor DE GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Medical Devices

Was gefällt Dir am besten?

WebinarGeek ist super einfach zu bedienen. Mit wenigen Klicks lassen sich die Webinare einrichten. Man fühlt sich zu keiner Zeit überfordert. Wir nutzen WebinarGeek für On-demand-Webinare und sind sehr zufrieden mit der Darstellung und dem Video-Player an sich. Für jedes Video lassen sich außerdem Kapitel einrichten, sodass Zuschauer:innen leichter und schneller finden, wonach sie suchen. Bei Fragen haben wir außerdem sehr schnelle Antworten von Maria & dem Kundenservice-Team erhalten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Statistik-Funktion ist aktuell noch etwas ausbaufähig. Man muss viele unnötige Klicks vornehmen, bis man dort landet, wo man hin will. Es fehlt hier etwas an Übersichtlichkeit. Wir würden uns außerdem wünschen, dass man bei der Registrierungsseite, dem Email-Design und der Abschlussseite der Videos deutlich mehr Design-Spielraum hätte. Aktuell sind hier nur wenige Schriftarten auswählbar und auch das Seitenlayout ist nicht individuell anpassbar. Zudem sollten zukünftig alle abgefragten Registrierungsfelder bei einer CRM-Tool-Integration überspielt werden und nicht nur ein Teil (Name, Vorname, Email-Adresse), wie es aktuell der Fall ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden WebinarGeek um On-demand-Webinare anzubieten. Diese ersetzen bei uns monatlich stattfindende Live-Webinare. Webinargeek spart uns somit enorme personelle Kapazitäten.
“Intuitive Software mit vielen Möglichkeiten”
S
In den letzten 30 Tagen
Sebastian
Verifizierter Reviewer
Wissenschaftlicher Leiter bei
3P Instruments GmbH & Co. KG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Machinery

Was gefällt Dir am besten?

WebinarGeek ist eine äußerst benutzerfreundliche Software: a) browser basiert - keine extra App notwendig und damit von jedem Gerät nutzbar b) klar und sinnvoll aufbereitet c) Erstellung eines Webinars gelingt jedem

Was gefällt Dir nicht?

Als Zuschauer ist aktuell das Erlebnis noch etwas eingeschränkt. Man kann beispielsweise nicht sehen, wie viele Zuschauer aktuell online sind. Das Aufzeichnen sollte vom Admin unterbrochen werden können (bspw. in Pausen).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir streamen unsere wissenschaftlichen Webinare. Die Software vereint: Anmeldung, E-Mail Bestätigung und Erinnerung, Analyse, Aufzeichnungen uvm
“Endlich mal eine Webinarlösung für den deutschsprachigen Raum”
K
In den letzten 30 Tagen
Kay
Verifizierter Reviewer
Founder bei
Einmalek
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ich nutze Webinargeek als Akquiseagentur mittlerweile seit knapp über einem Jahr im Rahmen meines Kundengewinnungsprozesses. Dabei hat es mir am Anfang sehr geholfen, dass mir von Webinargeek eine umfangreiche Akademie zur Verfügung gestellt wurde, durch die ich lernen konnte, mit welchen Tipps & Tricks ich die Anmeldungsquoten bei meinen Webinaren erhöhen konnte. Zusätzlich gefällt mir die einfache Bedienbarkeit und die Möglichkeit gezielt während des Webinars auf weiterführende Dinge zu verlinken. On top finde ich die aktuelle Preisstruktur (Anfang April 2024) sehr fair. Kurz um, ich werde Webinargeek sicherlich noch sehr lange im Einsatz haben.

Was gefällt Dir nicht?

Aktuell bin ich mit der gesamten Webinargeeklösung absolut zufrieden. Daher gibt es aus meiner derzeitigen Sicht kein Verbesserungspotenzial.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Nutzung von Webinargeek im Rahmen meines Kundengewinnungsfunnels sorgt dafür, dass die Menschen, die sich danach einen Termin mit mir buchen, umfangreich qualifiziert sind und bereits über die Problemstellungen Bescheid wissen, bei denen ich aktiv helfen kann.
“Seid Jahren springen wir zwischen Webinartools hin und her, landen doch immer wieder bei Webinargeek”
H
In den letzten 30 Tagen
Hendrik
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
LEAP/
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Webinargeek ist sehr intuitiv. Nach gefühlt 5min hat man die wichtigsten Features verstanden, durchblickt die Navigation und hat ein Gefühl für die Struktur der Optionen. Die ersten Webinare setzen sich bereits sehr einfach auf - desto mehr es werden, desto minimaler wird der Zeitaufwand.

Was gefällt Dir nicht?

In puncto Design schwächelt das Tool. Man ist innerhalb der vorgefertigten Templates - sei es für Landing Page oder Follow Up Mail - sehr auf die minimalen Auswahlmöglichkeiten der Gestaltung beschränkt. Corporate Branding ist so sehr schwer einzuhalten

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Webinargeek zum Hosten eigener Webinare. Die Durchführung der Events und das Analysieren des Userverhaltens funktioniert super. Da die Möglichkeiten der E-Mail Promo über das Tool aber etwas beschränkt sind, schalten wir eigenen Outbound davor. Mit dieser Kombo fahren wir sehr gut.
“Beste Webinarplattform”
T
In den letzten 30 Tagen
Thomas
Verifizierter Reviewer
Produkt Marketing Manager bei
Gantner Electronic GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt das professionelles Streaming via RTMP erlaubt hochqualitative und direkte Ausgabe aus OBS nach Webinargeek, das Einladungsmanagement von Teilnehmern ist in den letzten 1 1/2 Jahren massiv verbessert worden und ermöglicht gutes Handling der Einladungen/Registrierungen. Auch der Kundensupport ist ausgezeichnet.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre hilfreich, wenn als Replay für abgeschlossene Live Webinare geschnittene Aufzeichnungen hochgeladen werden könnten, auch eine (noch weitere) Indiviualisierung auf ein individuelles Kundenbranding wäre gut, insbesondere, dass es möglich ist Webinargeek für den Kunden "unsichtbar" einzubinden, sodass keine webinargeek Domain mehr sichtbar ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kunden - und Mitarbeiterschulungen weltweit, Tracking von Teilnehmern ermöglicht eine Motivation/Erinnerung zur Teilnahme
“Tolles Webinar Tool für kleine Teams”
T
In den letzten 3 Monaten
Torsten
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
neteleven GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Super einfache Erstellung und Durchführung eines Webinars. Einfache Handhabung und schneller Support. In nur wenigen Minuten ist eine tolle Webinar Serie mit Registrierung und allem drum und dran erstellt.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Detail Einstellungen sind noch nicht veränderbar. Das führt oft zu minimalen aber doch ärgerlichen Problemen bei den auch der Support nicht helfen konnte

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir sind ein kleines Team und konnten innerhalb kürzester Zeit eine Webinar Serie aufsetzen und live gehen.
“Sehr intuitives Webinar Tool mit tollen Features”
L
In den letzten 3 Monaten
Lucie
Verifizierter Reviewer
Event Managerin bei
ClimatePartner GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Environmental Services

Was gefällt Dir am besten?

Wir sind von GoToWebinar umgestiegen, da dort die Handhabung für die Referent:innen eine Herausforderung war. WebinarGeek ist von der Benutzung sowohl für den Admin als auch für die Vortragenden sehr intuitiv. Zudem gefällt uns, dass wir viele Optionen zur Anpassung haben - sei es die Registrierungsseite an unser CI anzugleichen oder welche Emails wir wann rausschicken und wie diese aussehen. Weitere Vorteile: Automatisierte und On-Demand Webinar möglich, zahlreiche Interaktionen mit den Teilnehmenden via Polls oder CTAs, unerwünschte Anmeldungen können per Blacklist abgelehnt werden,

Was gefällt Dir nicht?

Bisher haben wir nur sehr wenige Punkte gefunden, die uns nicht gefallen und diese sind auch nicht gravierend. Zudem wird das Tool ständig weiter entwickelt und als Kunde werden wir sehr transparent darüber informiert, welche Updates zu erwarten sind und in welcher Zeitspanne. Durch den persönlichen Kontakt zum Support oder unsere Kundenbetreuerin haben wir auch das Gefühl, dass unsere Anliegen angenommen und geprüft werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir führen mehr als 100 Webinar pro Jahr mit sehr vielen wechselneden Referent:innen (intern und extern) durch. Mit WebinarGeek können wir hier viele Schritte automatisieren, die vorher manuell erledigt werden mussten. Damit sparen wir sehr viele personelle Ressourcen und können trotzdem die User Experience verbessern.
“Sehr gute DSGVO konforme Webinar Lösung”
M
In den letzten 3 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
CSS IT Consulting
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Das Produkt ist technisch gut umgesetzt und einfach bedienbar. Die vielen verfügbaren Anleitungen erleichtern den Einstieg ungemein. Der Support ist gut erreichbar und hilfreich. Das Produkt wird auch kontinuierlich weiter entwickelt. und für mich am wichtigsten eine DSGVO konforme Nutzung.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher sind mir keine negativen Punkte aufgefallen, die ich hier beschreiben könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bisher habe ich vor Ort Vorträge gehalten, und mit WebinarGeek möchte ich mein Publikum erweitern. Dadurch erreiche ich deutlich mehr Menschen als vorher.
“Super Webinar Software für SaaS Unternehmen”
T
In den letzten 3 Monaten
Theo
Verifizierter Reviewer
CEO bei
HoorayHR
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

WebinarGeek nutzen wir seit längerer Zeit für die Durchführung von unseren Webinaren. WebinarGeek ist intuitiv und hat eine einfache Nutzeroberfläche, sodass das Durchführen von Webinaren super einfach ist, selbst wenn es um kollaborative Webinare mit Externen geht. Wir sind sehr froh, WebinarGeek gefunden zu haben und können es nur weiterempfehlen.

Was gefällt Dir nicht?

Für uns gibt es keinerlei Punkte, die wir bei WebinarGeek vermissen zu diesem Zeitpunkt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Durchführung von Webinaren kann durchaus komplex sein aufgrund von der technischen Durchführung in Kombination mit der inhaltlichen Vorbereitung. Dank WebinarGeek ist die technische Durchführung super einfach und enabled uns, uns auf die inhaltliche Komponente zu konzentrieren.
“Übersichtliches und kostengünstiges Tool – gut für Einsteiger*innen”
N
In den letzten 6 Monaten
Nathalie
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
qnips GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool bietet und alle generellen Funktionen die wir für ein Webinar Tool gesucht haben. Wir wollten drei Live Webinare als Reihe schalten und konnten diese Problemlos erstellen und Verknüpfen. Die Registrierungsseite lässt sich auch super einfach anpassen und individuell gestalten. Die Aufzeichnungen der Webinare werden gespeichert und man kann Sie als OnDemand Material weiterverwenden. Auh das Abo lässt sich einfach pausieren, wenn mal eine längere Zeit keine Webinare durchgeführt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Verknüpfung der drei Webinare zu einer Reihe war mir zu Anfangs nicht immer klar welche Einstellungen automatisch für alle Sessions übernommen werden und welche nicht. Außerdem gibt es viele Zusatzeinstellungen in die man sich erstmal einarbeiten muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ein netter Kundenservice hilft bei Fragen, es gibt zusätzlich Online Tutorials und Live Webinare zum Einstieg in das Tool. Alle wichtigen Funktionalitäten sind vorhanden. Streaming Qualität ist auch super.
“Überlegen für Webinare: Handling, Optik, Funktionalität”
S
In den letzten 12 Monaten
Stephan
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Cintellic Consulting Group
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Die Plattform ist leicht verständlich, Webinare lassen sich einfach anlegen, pflegen und duplizieren. Die Mail Automation ist super integriert. 100x besser als 2 Konkurrenten, die wir vorher im Betrieb hatten.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe bisher keine Nachteile entdecken können. Für uns läuft alles wie gewünscht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Voraufgezeichnete Webinare, Webinare on Demand zur Lead generation. Top-Asset ist die Skalierung der Veranstaltungen, wenn ich 1x aufgezeichnet habe.
“Der Support ist einfach nur schrecklich ”
G
In den letzten 12 Monaten
Gabriele
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführerin bei
Akademie
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Nach anfänglicher Freude über eine einfache Bedienung, wurde dies durch die wiederholt schlechte Aufnahmequalität überschattet. Erst gab es wiederholte Unterbrechungen der Folien während des Webinars. Beim nächsten Mal Unterbrechungen des Audios. Für ein Autowebinar war nichts davon zu verwenden, sodass ein erheblicher finanzieller Schaden daraus entstanden ist.

Was gefällt Dir nicht?

Am Schlimmsten war dann die Support Leistung. Nicht einmal wurde versucht den Fehlern auf den Grund zu kommen. Kein Wort des Bedauerns oder Entschuldigung. Stattdessen schob man mir den Fehler zu. Alle ‚Tipps‘ dazu waren von mir bereits im Vorfeld umgesetzt worden. Von angeblichen Berichten war dann die Rede, die man aber nicht einsehen darf, weil zu schwierig zu lesen! Die deutschsprachige Mitarbeiterin hat mehrmals mit mir telefoniert, um immer wieder die gleichen Fragen zu stellen. Lösung? Fehlanzeige! Ich hatte nicht das Gefühl, dass irgendjemand sich dieser Probleme annehmen möchte. Wenn man also ausser den üblichen Fragen Support benötigt absolute Fehlanzeige. Kundenzufriedenheit scheint dort kein Thema zu sein, stattdessen bekomme ich die Aufforderung einer Bewertung

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Webinargeek macht Probleme es löst keine
“Schneller Start und Hohe Funktionalität ”
G
In den letzten 12 Monaten
Georg
Verifizierter Reviewer
Inhaber
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Professional Training & Coaching

Was gefällt Dir am besten?

Dank der intuitiven Bedienung sind die Einstellungen für ein Webinar schnell gemacht. Die Umwandlung eines Live-Webinars in ein automatisches Webinar erfolgt in Sekunden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Möglichkeit der Filterung nach Datum im Reporting wäre wünschenswert. Die Einstellung, ob die Teilnehmer sehen können wieviele andere Teilnehmer mit im Webinar sind sollte in die Grundeinstellungen aufgenommen werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das automatisierte Webinar verschafft mir mehr Zeit für andere Tätigkeiten. Bei Bedarf kann ich das Webinar begleiten und gegebenenfalls mit den Teilnehmern kommunizieren. Chat-Nachrichten von Teilnehmern werden mit per E-Mail zugesandt und ich kann gut darauf reagieren.
“All-in-One Lösung - Super Service auf Deutsch”
M
In den letzten 12 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Memo-MIND GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

WebinarGeek ist äußerst intuitiv und bietet alle Features, die eine professionelle Webinar-Platform braucht. Vor allem die Statistiken sind äußerst umfrangreich und aussagekräftig. Außerdem geht das Entwickler-Team sehr schnell auf die Wünsche der Kunden ein. Die Streaming-Leitung ist stabil und hat keine Latenz. Der Anmeldeprozess für den Kunden ist einfach und zuverlässig. Alles in Allem eine richtig tolle Plattform!!!

Was gefällt Dir nicht?

Leider bietet WebinarGeek noch kein Goal-Tracking an, damit ich den Erfolg meiner Auto-Webinare auch nachvollziehen kann. Ich möchte wissen, wie viel jedes einzelne Webinar an Umsatz gebracht hat. Hier ist WebinarJam ein Vorbild.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Meine Auto-Webinare werden hier sehr erfolgreich abgebildet.
“Mega Webinar-Automatisierungstool mit bestem Kundensupport”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kathrin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführerin bei
Glücksheldin GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Ich habe selten ein so intuitives Tool gesehen. Es ist eine Freude, neue Webinare anzulegen. Wenn ich eine Einstellung verändern möchte, finde ich alles in kürzester Zeit und ich hatte nie eine Situation, in der ich etwas nicht mit Webinargeek möglich machen konnte. Einmal gab es ein Anbindungsproblem mit Klicktipp, das jedoch von Webinargeek zu meiner höchsten Zufriedenheit in persönlichem Kontakt mit dem fantastischen Kundensupport gelöst werden konnte.

Was gefällt Dir nicht?

Es gab ein Problem mit der Anbindung mit Klicktipp. Der Kundenservice von Webinargeek hat sich daraufhin mit Klicktipp ausgetauscht. Leider gibt es immer noch keine Lösung von Seiten Klicktipps, wie ich mehrere Webinare mit dem E-Mail-Marketing Tool verknüpfen kann. Webinargeek hat es letztlich gelöst, indem wir andere Lösungen erarbeitet haben (mithilfe von Zapier).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sehr intuitiv, sowohl Live- als auch automatisierte Webinare möglich. Das tolle ist auch, dass man eigene EMail-Serien erstellen kann, die dann individualisiert an die Nutzer rausgehen. Das war in meinem Fall Gold wert, da Klicktipp leider keine gute Anbindung geschaffen hat bisher. So war mein E-Mailtool hier obsolet. ;)
“Digital Betriebsversammlungen auch global abhalten? Easypeasy mit Webinargeek.”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jennifer
Verifizierter Reviewer
Marketing Communications Manager bei
Lohmann GmbH & Co. Kg
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

WebinarGeek erfüllt nicht nur seinen Zweck, sondern biete auch noch vieles darüber hinaus. Einfache Handhabung (auch für nicht-technische-affine Mitarbeiter), reibungsloses Streamen, die Möglichkeit des Chattens mit den Teilnehmer und das Hinzufügen von Bannern und ähnlichem.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher habe ich noch nichts gefunden, was mir an WebinarGeek nicht gefällt. Es bedient alles was auf unserer "Must-have" Liste stand.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Probleme hatten wir mit dem System selber noch nicht. Intern müssen wir etwa an unserer Leitung tun für interne Veranstaltungen. Stichwort Up- und Download zur gleichen Zeit - dafür kann aber die Software nichts. Vorteile: Wir können (sogar global) Betriebsversammlungen abhalten und auch für extern wird es für verschiedenste Webinare genutzt.
“Für den Einstieg ok, mehr aber nicht”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Philipp Sender Online Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Webinar Geek ist für den Einstieg gut geeignet. Das Dashboard ist verständlich aufgebaut, wodurch sich ein erstes Webinar schnell umsetzen lässt. Es lässt auch mittlerweile viele Integrationen wie Klick-Tipp oder Mailchimp zu.

Was gefällt Dir nicht?

Die Möglichkeiten für die Anmeldeseiten sind schlichtweg ungenügend, meiner Meinung nach. Da gibt es deutlich bessere Pagebuilder bzw. Editoren. Die Preispolitik sollte alleine deswegen schon angepasst werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich erstelle damit Webinare für warme Zielgruppen meiner Kunden. Wenn du mit diesem Tool einfach nur "unterrichten" möchtest, dann ist es super geeignet. Für reine Sale Webinare gibt es bessere Tools. Der größte Vorteil meiner Meinung nach ist der geringe Preis im Einsteigerpaket um erste Erfahrungen zu sammeln.