Das sind sie - die TikTok Trends 2024

Georgia Palamas 22.12.2023

Trommelwirbel bitte: Bei uns erfährst du alles zu den neuesten TikTok-Trends in 2024

GIF: Viral Trend

Die Suche nach Trends erfordert Geduld, doch die Belohnung ist ein Blick in die lebendige Seele von TikTok. Es lohnt sich, wenn du ein Teil der Trend-Community wirst - egal ob als Creator oder mit deinem Unternehmen!

Was sind TikTok Trends und wie entstehen sie?

Ein perfektes Beispiel für einen TikTok-Trend war der "Girl Tube Trend". Sabrina Bahsoon hat den Trend in einer Londoner U-Bahn ins Leben gerufen. Zu einem Sound hat sie voller Selbstbewusstsein in einer überfüllten Metro getanzt. Damit ist sie viral gegangen: Ihre Videos haben bis zu 29 Mio. Aufrufe - damit war der "Girl Tube Trend" der TikTok-Trend in 2023! 

Wie konnte dieser Trend entstehen und so groß werden? Das Tanzen und Filmen in einem so öffentlichen Raum ist eine große Überwindung, höchstwahrscheinlich für uns alle. Damit löst das Video bei Zuschauenden ein Gefühl von Bewunderung aus. Das hat viele Creators herausgefordert und ermutigt diesen und andere TikTok Trends nachzumachen.

Hier das geniale Original (oben) und eine von Tausend nachgeahmten Versionen von einer anderen Creatorin (unten): 

Sound-Trends

Auch ein Sound allein kann viral gehen. In den meisten Fällen ist es auch der Sound, der für die größten Trends verantwortlich ist. Achte also auf deine Soundauswahl, wenn du ein TikTok-Video erstellst. Oft wird eine spezifische Art von Video-Content mit dem Sound verknüpft, so zum Beispiel Tänze oder Lip-Syncs. In Fällen, in denen schlicht und allein der Sound viral geht, kannst du jeglichen Video-Content von dir damit posten.

Beispiel für einen viralen Sound: Hast du z.B. den Makeba Song schon gehört? 

Herausforderungen - sogenannte “TikTok-Challenges”

Sogenannte "TikTok-Challenges" sind Videos, in denen die Creators die Zuschauenden auffordern, eine bestimmte Aktion oder Handlung nachzuahmen. Wenn sich viele Creators an einer Challenge beteiligen, kann sie schnell zu einem Trend werden. Leider gab es im Jahr 2023 auch "negative Beispiele" von Challenge-Trends, die die Gesundheit der Creators aufs Spiel gesetzt haben und daher von vielen als zu krass wahrgenommen wurden. Entscheide daher unbedingt mit gesundem Menschenverstand, ob und an welchen Challenges und TikTok-Trends du teilnimmst! 

Eine Harmlose aber teure TikTok-Challenge ist aktuell der I see you in 3D” Trend. Erforderliches Equipment: Die über 300 € teure Ray-Ban Brille "Smart Glasses" mit Filmfunktion. Aktuell ist diese Brille aufgrund des Trends fast ausverkauft - crazy!

Effekt-Trends

Auch neue visuelle Spezialeffekte, die direkt in der TikTok-App verfügbar sind, können zu Trends werden. Wenn du es schaffst, die Filter witzig und kreativ einzusetzen, hast du gute Chancen, mit deinem Video Erfolg zu haben. Bekannte Beispiele für Effekt-Trends sind beispielsweise der Red Flag- oder Green Flag-Filter.

Trend-Themen und -Ereignisse

Ein bestimmtes Thema oder ein Ereignis kann einen Trend auslösen. Dazu gehören aktuelle Ereignisse in der Popkultur oder auch andere saisonale Anlässe. Ein aktuelles Beispiel eines Trend-Ereignisses in 2023 ist zum Beispiel die "The Eras Tour" von Taylor Swift. Denk mal drüber nach: Wie viele Videos für ein "DIY Eras Outfit" für ein Taylor Swift Konzert wurden dir auf deiner "For-You-Page" (FYP) auf TikTok ausgespielt?

Extra-Tipp zu Trend-Ereignissen: Um einen TikTok-Trend selbst ins Leben zu rufen, ist sehr viel Kreativität gefragt. Eine Recherche zu aktuellen Themen ist hierfür hilfreich. Erinnerst du dich an den Launch des Kinofilms "Barbie" im Sommer 2023?

Videos, die damit inhaltlich zusammen hingen, wurden nach dem Launch tatsächlich auch zu Trends.

Wenn du neue Trends setzen willst, kann es also nicht schaden, zukünftige Ereignisse in der Popkultur im Blick zu behalten und potenzielle Content-Ideen im Voraus zu planen.

Extra-Tipp 2: Das Videobearbeitungsprogramm CapCut ist unheimlich mächtig. Dieses Tool ist ein absolutes Must-Have für Video-Content Creators. Egal ob auf dem Handy oder am Desktop: Du erleichterst dir den Video-Bearbeitungsprozess erheblich. Auch ohne Pro-Lizenz lassen sich mit CapCut hochwertige Videos erstellen und schneiden. 

Falls du weitere Unterstützung bei den ersten Schritten in der Video-Erstellung und -Bearbeitung suchst, kann dir diese Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung zu kreativen Kurzvideos (inkl. Experten-Tipps) behilflich sein.

Wie findest du aktuelle TikTok Trends?

TikTok-Trends zu finden ist tatsächlich gar nicht so schwer. Mit etwas Geduld kannst du den Algorithmus auch darauf trainieren, dir immer wieder (nahezu) ausschließlich neue Trends anzuzeigen.

Eine effektive Herangehensweise ist es, über deine persönlichen Interessen nachzudenken.

Gib das Thema, das dich persönlich interessiert, einfach oben in die Suchleiste ein und analysiere die Videos. Kannst du wiederholt Videos von anderen Creatorn finden, indem du auf den Sound oder den Filter klickst? Falls ja, hast du einen vorhandenen oder kommenden Trend entdeckt!

Alternativ kannst du auch nach einem bereits verfügbaren Sound suchen, der dir gefällt. Schau nach, wie viele Creators schon Videos dazu veröffentlicht haben. So erhältst du Einblicke und die Chance, wiederkehrende Muster zu entdecken, die Trends darstellen oder das grundsätzliche Potenzial dazu haben. Gehörst du jedoch zu den ersten Creatorn, die den Sound entdecken, solltest du nicht lange warten und deine Idee veröffentlichen.

Mit solchen wiederkehrenden Suchen bei TikTok kannst du den Algorithmus trainieren: Durch die Suche teilst du ihm nämlich mit, dass du Interesse an Trend-Videos hast. So hast du gute Chancen, dass dir neue Trends auch langfristig immer wieder auf deiner For-You-Page (FYP) ausgespielt werden.

Extra-Tipp 3: Finde deine Nische!

Trends auf deine Nische zu adaptieren ist ein wichtiger Faktor, um mit deinem Account richtig durchzustarten. Denn für jede Nische gibt es ganz eigene Trends

Hier unten siehst du beispielsweise einen TikTok-Book-Trend. Also ein absoluter Nischentrend! In diesem Fall hat diese Nische sogar einen eigenen Namen, nämlich "BookTok".

Aktuelle TikTok Trends Deutschland Dezember 2023

Auf TikTok findest du aktuell zum Beispiel folgende Trends:

  1. Lip-Sync Challenge:
  2. Neue Perspektive von der Decke:
  3. "Benjamin-Deli" - Tanz & Sound:

Was sind die wichtigsten TikTok Trends für 2024?

Trends können von vielen Faktoren beeinflusst werden, einschließlich kultureller Ereignisse, Neuerscheinungen von Filmen/Spielen oder auch anderen saisonbedingten Themen. Sie entwickeln sich sehr rasant und verabschieden sich meistens genauso so schnell, wie sie gekommen sind.

2024 werden sicher zahlreiche neue Trends am Start sein. Das Wichtigste dabei ist, dass du schnell auf den Zug aufspringst und mitmachst, dabei aber trotzdem dir selbst und deiner Marke treu bleibst.

Auf TikTok gibt es Ranking Listen von Sounds bis zu Hashtags. Wirf einfach mal einen Blick in TikTok Discovery: Dort kannst du wirklich alles finden (und auch filtern), was auf TikTok USA oder Deutschland gerade trendet.

All -Time-Classics: Videos, die bestimmte Sounds mit Transitions verbinden.
⁠Spannende Transitions in beispielsweise
Make-up Reveals - Travel Transitions oder auch Outfit-TikToks fasziniert die User immer wieder auf Neue.

Extra-Tipp 4: Tutorials sind eine besondere Nische, mit eigenen Trends. Wenn du Spaß daran hast zu zeigen, wie etwas gemacht wird, anstatt es nur zu imitieren, sind Tutorials eine großartige Möglichkeit, diese Art von Trends für dich zu nutzen.

Warum sind TikTok Trends wichtig für dein Marketing?

TikTok-Trends spielen eine entscheidende Rolle im Marketing und sind die ultimative Lösung gegen langweiligen Marketing-Content.

  • Reichweite, Aufmerksamkeit & Engagement:
    Trends verbreiten sich auf TikTok oft sehr schnell und erreichen eine große Anzahl von Usern. Indem du als Brand & Unternehmen an relevanten Trends teilnimmst, kannst du deine Reichweite und Beliebtheit auf TikTok erheblich steigern. 

    ⁠TikTok-Creators beteiligen sich aktiv an Trends, weil sie sich damit identifizieren oder es genau ihren Humor/ ihre Ästhetik trifft. Deshalb solltest du kreativ werden. Nimm an passenden Trends für deine Brand oder dein Unternhemen teil, um das Engagement deiner Zielgruppe zu fördern und erzeuge so eine interaktive Community.
  • Authentizität:
    Durch deine Teilnahme an aktuellen Trends, zeigst du mit deiner Brand oder deinem Unternehmen, dass du auf dem neuesten Stand bist und die Interessen deiner Zielgruppe verstehst und teilst. Niemand möchte alle USPs von deinem Produkt in einem 30-sekündigen Monolog anschauen. Verpacke es lieber in einem coolen TikTok-Trend-Video, bleib dabei aber immer deiner Marke treu!
  • Virales Potenzial & FYP-Algorithmen:
    Ein Trend kann sich rasch viral verbreiten. Die TikTok-Algorithmen berücksichtigen deine Teilnahme an Trends bei der Ausspielung von Inhalten. Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass auch deine Brand-Inhalte von einer sehr breiten Zielgruppe entdeckt werden.

    ⁠Also kurz gesagt: Du kannst auf der FYP vieler User landen.

Extra-Tipp 5: ⁠Bei dir hat es in der Vergangenheit nicht so geklappt, wie du es dir vorgestellt hast? Dann beschäftige dich mal mit TikTok SEO!  

Warum es sich lohnt? TikTok Trends für deine Brand und dein Unternehmen sind Ads ohne Ad-Spend! Besser geht es wohl kaum!

Insgesamt bieten TikTok-Trends für deine Brand & Unternehmen eine dynamische Möglichkeit, sich in einer jungen und engagierten Community zu präsentieren. Nutzt du schon TikTok Business? Falls nicht, erfährst du hier, wie du die App für dein Unternehmen richtig nutzen kannst.


⁠Fazit

2024 verspricht neue Trends, geprägt von Kreativität und auch geballtem Meme-Potenzial. Als Creator kannst du vielleicht den nächsten Trend setzen, also versuch es nicht nur mit einer Idee! Habe etwas Geduld, denn TikTok-Videos brauchen ihre Zeit, um viral zu gehen.

Im Marketing sind TikTok Trends wirklich Gold wert, daher solltest du mit deiner Brand nicht davon abgeschreckt sein. 2024 wird ein Jahr, in dem du mit TikTok Trends nicht nur den Deutschen, sondern auch den Internationalen Markt erobern kannst.

Georgia Palamas
Autor*In
Georgia Palamas

Creative Director | Fotografin | begeisterte TikTok-Kreatorin

Die Verbindung von visueller Ästhetik, emotionalem Storytelling & out of the box thinking ist essentiell, um kraftvolle Markenbotschaften zu gestalten. Brands denken immer noch zu starr, und mein Ziel ist es, nicht nur kreative, performante Assets für Marken bereitzustellen, sondern auch nachhaltige Konzepte zu entwickeln, die ein beeindruckendes Markenimage schaffen und somit auch Werbung neu zu definieren.

Alle Artikel von Georgia Palamas

Im Artikel erwähnte Softwares

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien

Ähnliche Artikel

Komm in die OMR Reviews Community & verpasse keine Neuigkeiten & Aktionen rund um die Software-Landschaft mehr.