Content MarketingSEO Content

Das sind die 5 besten Content-Marketing-Beispiele

Pia Heßler 20.04.2022

Wir zeigen Euch fünf Beispiele für grandioses Content-Marketing und die 10 besten Content-Marketing-Tools, mit denen Ihr Eure Content-Marketing-Ziele erreicht

Habt Ihr das Gefühl, jedes erfolgreiche Unternehmen betreibt Content-Marketing? Es gibt viele Gründe, wieso die meisten Firmen auf die Erstellung und Verbreitung digitaler Inhalte wie Blogbeiträge, Videos, E-Books, technische FAQs, Leitfäden und mehr setzen.

Content-Marketing ist sehr wichtig für Euren SEO-Erfolg, der wiederum Euer Ranking und damit Eure Sichtbarkeit im Netz bestimmt. Wir haben für Euch die unserer Meinung nach gelungensten Content-Marketing-Beispiele rausgesucht. Außerdem zeigen wir Euch, welche Content-Marketing-Tools Ihr einsetzen könnt, um Eure Follower:innen mit inspirierenden und informativen Inhalten zu begeistern. 

Erfolgreiche Content-Marketing-Beispiele

1. Content-Marketing-Beispiel: Spotify Wrapped 

Content-Marketing-Beispiel 1.png

Definitiv unser Platz 1! 2017 startete Spotify eine datengesteuerte Social-Media-Kampagne namens "Wrapped". Die Kampagne nutzte die Daten der Hörer und produzierte eine Reihe von interessanten und lustigen Statistiken zu ihrem Hörverhalten. 

Spotify hat damit begonnen, Wraps für Nutzer:innen anzubieten. Diese Wraps beinhalten alle Songs, die Nutzer:innen im vergangenen Jahr gehört haben – alles, was sie am meisten hörten und die Songs ihrer Lieblingsinterpreten.

Jedes Jahr teilen Millionen von Nutzer:innen ihre Wraps auf ihren Social-Media-Profilen, was für Spotify einfach genial ist. Spotify sendet eine E-Mail an alle Personen, die für das Jahr „inwrapped“ berechtigt sind. Viele Nutzer:innen freuen sich riesig auf diese E-Mail. Sie ist weltweit zu einer Art Ritual für Musikstreamer geworden.

Dieses Content-Marketing-Beispiel hat deshalb so gut funktioniert, weil bei der Erstellung der Strategie detailliert auf die Nutzer:innen eingegangen wurde. Die Zahl der Anmeldungen für die App stieg im Dezember 2020 um 21 Prozent - ein Zeichen dafür, dass noch mehr Nutzer:innen unbedingt dabei sein wollten.

2. Content-Marketing-Beispiel: Chipotle

Chipotle Content-Marketing.png

Quelle: The Scarecrow Animation

Die mexikanische Lebensmittelmarke ist ein weiteres gutes Content-Marketing-Beispiel. Dieses Unternehmen hat mit der Aufnahme eines kurzen Animationsfilms über eine Vogelscheuche eine fantastische Marketingaktion ins Leben gerufen. 

Es wurde eine Strategie entwickelt, die verschiedene Instrumente und Aktionen integriert: ein mobiles Spiel, eine Website und soziale Netzwerke. 

Mehr als 12 Millionen Videoaufrufe, Hunderte von Kommentaren auf soziale Plattformen und mehr als 400.000 Downloads des Spiels sind einige der Ergebnisse dieser Content-Marketing-Strategie.

3. Content-Marketing-Beispiel: ASOS

Content-Marketing-Beispiel 3.jpg

Das Unternehmen ASOS macht Euch mit diesem sehr gut strukturierten Content-Marketing-Beispiel vor, wie es funktioniert. ASOS verkauft ausschließlich online. Über Social Media, mithilfe von Influencer:innen sowie Prominenten und bietet ein digitales Magazin an.

Der Blog, die Instagram-Präsenz, die E-Mail-Strategie und das Videomarketing des Unternehmens sind perfekt aufeinander abgestimmt und gehen nahtlos ineinander über.

Eine der interessantesten strategischen Entscheidungen ist, wie das Unternehmen Influencer:innen in sein Content-Marketing einbezieht: Jede:r Influencer:in hat einen eigenen ASOS-Instagram-Account, auf dem er ASOS-Styles teilt, die Kund:innen kaufen können. Diese Influencer:innen werden auch auf ihrer Website stark hervorgehoben. Jeder "ASOS Insider" hat eine bestimmte Ästhetik, die unter seinem Profilbild beschrieben ist. So können Kund:innen leicht erkennen, welche:r Influencer:in am besten zu ihrem persönlichen Stil passt.

4. Content-Marketing-Beispiel: WESTWING

Westwing Content-Marketing.png

Quelle: Sylvie Meis Homestory: Exklusive Einblicke in Sylvie’s Glam-Room 💄 | Westwing

Westwing drehte eine Sylvie Meis-Homestory. Der größte Vorteil: Sie ist eine beliebte Prominente und hat eine Vorbildfunktion für viele Mädchen und Frauen – also exakt die Zielgruppe von WESTWING. 

In dem Video führt Sylvie ihre Zuschauer:innen durch ihre Wohnung, bis hin zu ihrem Glam-Room. In diesem Zimmer befinden sich einige Gegenstände, die sie von WESTWING hat und die sie mit Begeisterung präsentiert. Dazu gehören schicke und praktische Produkte, die sich optimal fürs Schminkzimmer eigenen, wie ein handgewebter Teppich, Aufbewahrungsdosen und mehr. Die einzelnen Produkte sind im Video bzw. in der Video-Beschreibung verlinkt. Außerdem spricht sie von persönlichen Ereignissen wie typische Alltagssituationen in ihrem Leben, ihrer Liebe zu Beauty und ihrer Krebserkrankung.

Dieses Content-Marketing-Beispiel ist für uns besonders gelungen, da es exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist und Produktplatzierung in Verbindung mit persönlichem Input für Sylvie-Fans bietet.

5. Content-Marketing-Beispiele: Hootsuite

Hootsuite Content-Marketing.png

Quelle: A Game of Social Thrones

Hootsuite zeigt, wie man auch mit einem relativ kleinen Budget etwas ganz Tolles auf die Beine stellen kann. 

Wie haben sie das geschafft? Sie haben ein aktuelles Thema der breiten Masse für sich genutzt: Game of Thrones. Mit diesem Video im GOT-Stil konnten sie unglaublich viele Menschen erreichen. Es wurde über eine Millionen Mal aufgerufen, erhielt 11.000 Likes und 400 Kommentare.

Welche Vorteile bietet der Einsatz von Content-Marketing-Tools?

Wenn Ihr nach neuen Wegen sucht, um qualifizierte Besucher:innen auf Eure relevanten Inhalte zu lenken, dann ist Content-Marketing ein wirksames Mittel, um dieses Ziel zu erreichen. Die Inhalte können so gestaltet werden, dass sie Antworten auf die Fragen der Besucher:innen geben. Dadurch könnt Ihr z. B. hoch qualifizierte Interessent:innen ansprechen, die bereit sind, Dienstleistungen oder Produkte zu kaufen. Content-Marketing-Tools helfen Euch 

  • bei der Keyword- und Themenrecherche.
  • bei der Personalisierung Eures Contents.
  • beim E-Mail-Marketing.
  • bei der Erstellung hochwertiger Texte, Videos, Grafiken und Audios.
  • bei der Verwaltung Eurer Content-Marketing-Aktivitäten und der Prozess-Optimierung.
  • bei der Zusammenarbeit innerhalb Eures Content-Marketing-Teams und mit externen Agenturen.
  • bei der Automatisierung Eures Content-Marketings.
  • bei der Content-Distribution.
  • bei der Content-Analyse und beim Monitoring.

Haben die genannten Content-Marketing-Beispiele die Lust in Euch erweckt, direkt mit der ersten oder nächsten Kampagne loszulegen? Dann solltet Ihr darauf nicht verzichten: Mit diesen Tools könnt Ihr Zeit und Geld sparen, indem Ihr die Erstellung Eurer Inhalte effektiver gestaltet und die Qualität der Inhalte verbessert. Sie können Euch helfen, eine gute Content-Marketing-Strategie aufzubauen und erfolgreiche Content-Audits durchzuführen.

Wie könnt Ihr Content-Marketing-Analysen durchführen und Euren Erfolg messen?

Um den Erfolg Eures Content-Marketings messen zu können, müsst Ihr im Voraus konkrete Ziele definieren. Erfolgsmessungs-Faktoren können Awareness (Markenbekanntheit), Loyality (Kundenbindung), Engagement (Interaktionen), Leads (Interessent:innen) und Umsätze betreffen. Typische KPIs sind:

  • Awareness: Seitenaufrufe, Downloads und Views
  • Loyality: Newsletter-Anmeldungen, Öffnungsraten und die Verweildauer
  • Engagement: Shares, Kommentare und Likes
  • Leads: Kontaktanfragen, Anmeldungen zu Online-Trainings und Konversionen
  • Umsatz: Verkäufe

Wer keine Content-Marketing-Analyse durchführt und kein konsequentes Monitoring betreibt, kann sich den Aufwand einer professionellen Content-Marketing-Strategie sparen, denn die permanente Optimierung gehört zu erfolgreichem Content-Marketing einfach dazu. Ihr müsst relevante Daten sammeln, Zusammenhänge erkennen, um positive und negative Trends frühzeitig zu entdecken und gegebenenfalls eingreifen zu können.

Das sind die 10 besten Content-Marketing-Tools auf OMR-Reviews

Diese Softwares helfen Euch bei der Erstellung und/oder beim Spreaden von Inhalten auf unternehmenseigenen sowie externen Kanälen und Plattformen. Das sind die 10 beliebtesten Content-Marketing-Tools im Vergleich basierend auf verifizierte Nutzerbewertungen und -erfahrungen auf OMR Reviews:

Weitere Content-Marketing-Tools und Content-Marketing-Beispiele findet Ihr auf OMR Reviews. Insgesamt haben wir dort über 30 Softwares gelistet, die Euch beim Meistern der Herausforderungen im Content-Marketing unterstützen und Euch beim Erstellen Eurer Content-Strategie helfen. Also schaut vorbei und vergleicht die Tools mithilfe der authentischen und verifizierten Nutzerbewertungen.

Unser Fazit zu gelungenen Content-Marketing-Beispielen

Gute Content-Marketing-Strategien können ganz unterschiedlich aussehen, das zeigen nicht nur unsere Top 5 Content-Marketing-Beispiele! Content-Marketing-Kampagnen müssen konkrete Ziele verfolgen, auf die Zielgruppe des Unternehmens zugeschnitten sein und permanent im Blick behalten werden. Also lasst Euch von anderen Unternehmen inspirieren und nutzt die hilfreichsten Tools, um selbst theorielastige Inhalte in spannenden und leicht verständlichen Content zu verwandeln!

Pia Heßler
Autor:In
Pia Heßler
Autor:In
Pia Heßler

Pia war mehr als 10 Jahre im Vertrieb und Marketing verschiedenster Unternehmen aktiv. Danach gründete sie Ihr eigenes Unternehmen und betreibt dieses zusammen mit Ihrer Geschäftspartnerin.

Im Artikel erwähnte Softwares

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien