Searchmetrics

4 / 67 reviews

Was ist Searchmetrics?

Searchmetrics dürfte zu den bekanntesten Anbieter:innen von SEO-Tools zählen. Mit der Searchmerics Suite positionieren sich die Macher:innen gezielt als Suchmaschinenmarketing-Lösung für große Unternehmen. Die SEO- und Content-Software-Suite besteht aus mehreren Tools. Mit der Research Cloud lassen sich Webseiten in Sachen Sichtbarkeit, Rankings, Potenzial und Wettbewerb analysieren. Content Experience soll dabei helfen, für Suchmaschinen und die jeweilige Zielgruppe optimale Inhalte zu erstellen. Search Experience trackt die Performance von Keywords und Website Performance liefert beinhaltet unter anderem Crawler Tools und Link Checker.

Searchmetrics Funktionen & Eigenschaften

✓ Cloudbasierte SaaS-Lösung (keine Installation nötig)
✓ Rank-Monitoring & Rank-Tracking
✓ Keyword-Recherche
✓ Content-Erstellung und Content-Optimierung
✓ Technische Analysen (Crawling)
✓ Onpage-Optimierung
✓ Offpage-Optimierung
✓ Wettbewerbsanalyse

So schätzen User das Produkt ein

8

Benutzerfreundlichkeit

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.9

Erfüllung der Anforderungen

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

8.5

Kundensupport

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

7.8

Einfache Einrichtung

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 9

Searchmetrics Screenshots

Searchmetrics Screenshot #0
Searchmetrics Screenshot #1
Searchmetrics Screenshot #2
Searchmetrics Screenshot #3
Searchmetrics Screenshot #4
Searchmetrics Screenshot #5

Searchmetrics Funktionen

SEO Content & SEO Rankings

Link Building

Keyword-Recherche

SERP Rank Tracking

SEO-Reporting

Wettbewerbsanalyse

Searchmetrics Erfahrungen & Reviews

“Professionelles Tool & super Support”

W
Walter
Inhaber bei
WM Onlinemarketing / Moderne Wellness Walter Maar
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Auf einer Oberfläche finde ich alle wichtigen KPIs, Markt- und Wettbewerbsanalyse und Webseitenanalyse - ebenso eine sehr gute Unterstützung im Bereich der Content-Optimierung. Zudem werden durch entsprechende Aktionen wie z. B. Webinare gute Hilfestellung und Gedankenanstöße für die Weiterentwicklung gegeben.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn man sucht, findet man immer etwas. Dies ist allerdings Jammern auf hohem Niveau. Es könnten eventuell noch Funktionen wie z. B. unsichere Links, Überprüfung Links auf externe Oberflächen, etc. integriert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich beobachte aktuell die Entwicklung der Oberflächen, analysiere die Mitbewerber und den Markt und finde Ansätze zur Optimierung der von mir betreuten Webseiten und Contents

“SEO Tool mit sehr guter Keyword Discovery”

M
Michael
SEO Manager bei
MUSIC STORE professional GmbH
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Keyword Discovery ist für mehrere Sprachen gut ausgebaut. Den Performance Überblick gibt es für eigene Projekt Keywords und noch besser in der Research Cloud. Die SITE EXPERIENCE ist goldwert.

Was gefällt Dir nicht?

Der Content Manager arbeitet zu sehr nach Formel WDF * IDF. Würde man sich daran halten, wären Texte unlesbar. Das NLP ist noch nicht so gut ausgebaut, dass das Programm tatsächlich Inhalte verstehen könnte. Hier geht es nur um die anzahl der Keywords.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zu kurze und zu lange Meta-Description lassen sich dank der Exportfunktion sehr gut bearbeiten. Auch die Möglichkeit seine Projekt Keywords in Tags zu gliedern, hilft hierbei sehr weiter. Daran anschließend ist die Übersicht ORGANIC RANKINGS innerhalb der SEARCH EXPERIENCE sehr aufschlussreich.

“Eigentlich ein super Tool, aber große Schwächen beim Kundenservice!”

S
Stella
Content Managerin
Lifestyle
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Searchmetrics ist für SEO nahezu unverzichtbar. Es zeigt sowohl technische Probleme / Lösungsansätze wie auch Optimierungen für den Content. Mit dem Briefing Editor lässt sich schnell und einfach Keyword-optimierter Content erstellen und die Erfolge in der Search-Exp. tracken.

Was gefällt Dir nicht?

Der Kundenservice ist echt - sorry - mies! Antworten sind stellenweise wirklich unverschämt. Teilweise erhält man auch gar keine Antworten. Dies ist ein absoluten NoGo für ein Tool in dieser stolzen Preisklasse! Leider ist das Programm auch recht Fehleranfällig. Bei der Contenterstellung werden Keywords nicht erfasst, regelmäßige Downtimes usw.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Searchmetrics ansich ist wirklich ein super Tool. Am besten hilft es mir in der Contenterstellung. Nach ca. einem Jahr Nutzung kann ich auch deutliche Erfolge in der Sichtbarkeit sehen. Die Keyword Recherche erleichtert das Programm wirklich enorm und fertige Texte analysierte es sofort auf Keyworddichte, Lesbarkeit usw. und leitet hieraus Handlungsempfehlungen ab. Dazu gibt es auch eine Erweiterung für MS Word. Auch kann jeder User eigene Dashboards anlegen um in kürzester Zeit, die wichtigsten KPIs auf einem Blick zu haben.

“Vereinfacht das Schreiben von SEO-Texten ungemein”

A
Anna
Content Marketing Manager bei
TransPack-Krumbach KG
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Searchmetrics lassen sich Keywords übersichtlich und nach Wichtigkeit geordnet anzeigen. Schreibt man einen Text, so zählt Searchmetrics automatisch mit, wie oft das jeweilige Keyword bereits verwendet wurde und wie oft es noch verwendet werden soll und zeigt dies sogar in einem farblichen Balken optisch an. Das erleichtert einem das keywordoptimierte Schreiben enorm. Vorher saß ich mit Word ewig an einem Text und habe meine Keywords in verschiedenen Farben im Text markiert (darf man eigentlich gar nicht sagen...).

Was gefällt Dir nicht?

Bisher gab es leider schon mehrfach technische Probleme. Diese konnten zwar meist schnell behoben werden, dennoch beeinträchtigen sie zunächst einmal die Arbeit. Das Support-Team ist meist zuvorkommend und freundlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir optimieren unsere Website aktuell von Grund auf. Das klappt mit Searchmetrics hervorragend, da wir nun viel zielgerichteter unsere Kategorie- und Produktseiten betexten können. Searchmetrics hilft dabei, uns die Arbeit zu erleichtern und viel Zeit zu sparen (Stichwort Word-Dokument und farbliche Markierungen...).

“Searchmetris ist neben Sistrix das ausführlichste Tool auf dem Markt, um eine ganzheitliche Einschätzung und Analyse einer Domain abzugeben.”

P
Patrick
Senior SEO Consultant bei
LEAP Agentur
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Du bekommst mit Searchmetrics ein Tool, welches einen eigenen Index erzeugt und damit verschiedene Domains vergleichbar macht. Gleichzeitig kannst du eine ausführliche Keywordrecherche bei dir und der Konkurrenz machen und deine wichtigste Unterseiten bis ins Detail abstecken und nach SEO-KPIs bewerten. Die Datenbank von Searchmetrics beinhaltet extrem viele Keywords für verschiedene Länder und ist wohl mit die stärkste Keyword-Datenbank aller Tools.

Was gefällt Dir nicht?

Das größte Manko von Searchmetrics ist Preis. Es ist deutlich teurer als Sistrix und viele Funktionen sind für kleinere Seiten nicht sehr wichtig. Daher ist Searchmetrics kein Einsteigerprodukt. Die Usability wurde verbessert, trotzdem solltet ihr eine ausführliche Einführung machen, um alle Vorteile des Tools zu nutzen. Wenn ihr allerdings eine große Seite habt, ist Searchmetrics mit seinen guten Keyword-Clustern definitiv zu empfehlen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ihr könnt bis zu 10 Domains miteinander vergleichen. Außerdem bietet die Keyword-Datenbank die Möglichkeit Themen zu erschließen und die Nebenkeywords zu speichern und gleich in den Content-Erstellungsprozess mit einzugießen. Somit könnt ihr Briefings oder Texte gleich im Tool erstellen. Zusätzlich könnt ihr eigene Projekte anlegen und eure eigenen Keywords über die Zeit hinweg überwachen.

“Starke Content-Suite”

S
Sebastian
Online Marketing Manager bei
Cordes & Graefe KG
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Optimal zur Keyword-Recherche zu neuen Themen sowie Optimierung bestehenden Contents. Die Datenbank ist recht umfangreich und Suchvolumen geben einen top Eindruck davon, bei welchen "low hanging fruits" sich eine Optimierung lohnt. Die Content-Suite eignet sich perfekt, um Content-Briefings vorzubereiten und an andere KollegInnen zum Texten zu verteilen.

Was gefällt Dir nicht?

Content-Briefings benötigen (wie allerdings auch zu erwarten) in der Vorbeitung einen geschulten Blick; u.a. werden viele "unsinnige" Keywords vorgeschlagen. Hier wäre noch Potenzial, bspw. dass das Tool bei der WDF*IDF-Analyse Header und Footer nicht mitscannt. Sonst taucht regelmäßig auch mal ein Begriff wie "E-Mail" oder "Anfahrt" als Keyword mit auf. Hier könnte das Tool auch fokussierter sein, Keywordvorschläge sind sehr umfangreich mit viel Ausschuss. Ergebnisse eines URL-Crawlings (bspw 404-Fehler) sind in anderen Tools übersichtlicher aufbereitet, das ist aus meiner Sicht aber auch nicht der Fokus/die Stärke des Tools.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Searchmetrics hilft uns vor allem bei der Identifizierung von Content-Potenzial und beim Verfassen von Content mit mehreren KollegInnen. Vor allem abteilungsübergreifend (oder ggf. mit Externen) erleichtert das die Arbeit. Wir nutzen Searchmetrics zudem, um die Sichtbarkeit auf Google zu monitoren, neue Keywords und Themen zu recherchieren und die Performance und Themen von Mitbewerbern zu beobachten. Die Daten sind, ausgenommen extreme Nischenthemen, hilfreich und eine gute Grundlage. Vorteil ist auch einfacher Export als Tabelle (API nicht genutzt

“Das beste Tool für effektive Suchmaschinenoptimierung.”

B
Burkhard
Geschäftsführer bei
Contunda GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am liebsten nutze ich den Content Manager für die Erstellung sichtbarer Texte. Die sofortigen Ergebnisse der Research Cloud helfen enorm bei Kundengesprächen. Die individuelle Dashboard-Gestaltung verschafft immer einen schnellen Überblick.

Was gefällt Dir nicht?

Aktuell ist die Nutzung von Searchmetrics nicht optimal, da sich der Relaunch der neuen Version etwas zieht. Bei einigen Reitern springt das Tool aus dem jeweiligen Projekt raus. Die optimale Nutzung der Suite ist ohne Training und langer Einarbeitung kaum möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich schreibe schneller zu unbekannten Themen gut rankende SEO-Texte. In wenigen Sekunden kann ich jedem Gesprächspartner erste SEO-Daten zu seiner Website zeigen und so viel einfacher meine Dienstleistung verkaufen. Das Tool ist eine starke Marke und vielen Unternehmen vertraut, die den Auftrag gerne an Agenturen mit Searchmetrics vergeben.

“Mercedes der SEO-Analytics”

M
Michael
Senior Project Manager bei
Saint Elmos (Serviceplan)
Reisen
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Super für erste Eindrücke, Pitches und Präsentationen, erlaubt aber auch tiefer zu gehen und volle Content-Audits durchzuführen. Das Tool ist sehr vielseitig und wenn man sich mal eingearbeitet hat, kann man damit sehr viel machen. Es ist für mich daher der Mercedes am Markt: extrem potent, vielschichtig und ganz viele Extras sind schon inkludiert.

Was gefällt Dir nicht?

Durch die Vielfältigkeit benötigt Searchmetrics einiges an Einarbeitungszeit und manche sinnvolle Auswertungen sind gut versteckt. Es ist zwar viel an Extras dabei und kann auch sehr viel, gleichzeitig ist es auch recht teuer. Wenn man also einige der Tools nicht verwendet, dann gibt es spezialisiertere Plattformen, die für weniger Geld auch gute Ergebnisse liefern

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Berater in einer Agentur verwenden wir Searchmetrics oft für erste Einschätzungen, Pitches oder Kick-Off Präsentationen. Geht es um Content-Audits als Basis für Markenentwicklung oder Content-Strategie, dann hilft es auch hier sehr stark tiefgehende Analysen als Entscheidungsgrundlage zu erstellen. unsere SEO Abteilung verwendet Searchmetrics außerdem dazu, ihre Arbeit zu tracken und anzupassen

“Das Real Madrid unter den SEO Plattformen”

B
Bert
Head of Branding bei
Sendinblue GmbH
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Größte Datenbasis, die ich je gesehen habe. Tolles Interface, um in diese Daten einzutauchen. Kompetente Beratung, wenn man mit den Daten mal nicht weiterkommt.

Was gefällt Dir nicht?

Der Bereich Onpage Optimierung lässt in der Suite noch ein wenig zu wünschen übrig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wer international SEO betreibt und entsprechend viele Daten aus den vielen einzelnen Märkten braucht, kommt an Searchmetrics nicht vorbei. Wenn ich also wissen möchte, wie meine Seite zu einer bestimmten Suchintention in einem bestimmten Land rankt, sehe ich das schnell und einfach.

“Bestes Tool nicht nur für SEO, sondern um generell die Marktpotentiale eines Unternehmens zu finden. UX ist schön und deutlich übersichtlicher als vergleichbare Tools.”

L
Luca
Media Buyer bei
My Best Concept GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Alle Bedürfnisse rund um SEO in einem abgedeckt. KW Recherche, Technik, Content Creation, Tracking. Perfekt für Marktanalysen. Screenshots machen sich sehr gut in Pitch Präsentationen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Videoinhalte zum Umgang mit dem Tool sind schlecht. Ohne SEO Kenntnisse kann man die Daten nicht verarbeiten. Mehr strategische Inhalte, wie sich Insights aus dem Tool kreieren lassen, wären für Einsteiger spannend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

SEO Potenziale finden. Tech Audit für Webseiten. Content Erstellung.

“Starke Suite, die ständig wächst”

G
Gina
SEO Manager bei
TriMeXa GmbH
Consumer
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Eine gute Mischung aus Content, Technical Suite und Wettbewerber Analyse. Man hat einen direkten Ansprechpartner und wird schnell über alle Neuheiten informiert. Es vereint Tools wie Ryte & Sistrix und bietet nebenbei seine ganz eigenen Features. Aber v.A. der persönliche Ansprechpartner, der einen in wirklich allen Belangen unterstützt, bietet diese ganz persönliche Note.

Was gefällt Dir nicht?

Da das Tool immer weiter auf's neue, moderne Design gezogen wird, gab es v.A. anfangs noch recht viele Bugs (v.A. im Content-Bereich) - diese werden auf Anfrage aber schnell gefixed. Weiterhin gibt es zum aktuellen Stand (Mai 2020) noch nicht alle Features in der neuen Suite. Die alte sieht leider absolut nicht zeitgemäß aus. Allerdings wird stetig mehr (Altes und Neues!) auf die neue Suite umgezogen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

v.A. die Content Optimierung bietet über Search Metrics einige Vorteile ggü. z.B. Ryte. Es ist intuitiv und unsere Redakteure brauchen stets nur eine kleine Einarbeitung. Auch die Wettbewerbs- und Marktanalyse macht wirklich Spaß mit Search Metrics. Es bietet einen Großteil von dem, was z.B. Sistrix kann - gepaart mit weiteren, starken Features.

“SEO für Dummies: leicht gemacht”

H
Heidi
Team Leader Int. Communications bei
Edeloptics GmbH
Consumer Goods
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Searchmetrics im Alltag um unsere Keywords zu tracken, Briefings zu erstellen etc. Aber am besten ist die SEO-Schulung, die wir von Searchmetrics erhalten. Das Wissen, dass wir erlangen ist unbezahlbar.

Was gefällt Dir nicht?

Die verschiedenen Sprachen können noch ausgebaucht werden. Zum Beispiel besteht nicht auf allen Sprachen die Möglichkeit im Briefing Synonyme auszuwählen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die SEO-Schulung hilft uns SEO und Google besser zu verstehen, einen Einblick in technisches SEO zu bekommen, aber vor allem unsere Landingpages zu verbessern. Mit den Briefings erstellen wir besseren Content.

“Umfangreiche Funktionen - gute Betreuung”

A
Anja
Head of Marketing bei
ITSCO GmbH
Computer Hardware
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Searchmetrics Suite ist gut aufgeteilt und für die gängigen SEO-Bereiche intuitiv zu bedienen. Dazu gibt es ein ausführliches Onboarding mit direktem Ansprechpartner. Eigene Dashboards sind schnell einzurichten, um die wichtigsten KPI im Überblick zu haben. Für einen guten Überblick, ohne viel einzurichten, ist das Tool perfekt.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn man allerdings detaillierter mit diesem Tool arbeiten möchte, bedarf es schon einer längeren Einarbeitungszeit, da der Einsatzbereich auch sehr umfangreich ist. In der Content Experience wäre es schön, im Editor nicht relevante Keywords manuell entfernen zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir überwachen den gesamten SEO-Bereich, decken Potentiale auf und optimieren entsprechend. Die Searchmetrics Suite hat für jeden Bereich ein Modul, das hier sehr umfangreich unterstützt.

“Von SEO-Visibility bis Content Erstellung”

S
Sebastian
SEO-/SEM-Manager bei
eggheads GmbH
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Searchmetrics bietet das Komplettpaket sowohl: Keyword Recherche, individuelles Webseite und Wettbewerber-Tracking, regelmäßige Webseiten Crawls mit Verbesserungsvorschlägen sowie ein Modul zu Content-Analyse und Erstellung. Dieser Mix aus den verschiedenen Anwendungsfeldern hilft mir bei er Arbeit sehr gut. Der Vorteil liegt darin, dass ich nicht viele verschiedene Tools verwenden muss, um meine Aufgaben zu erledigen.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungspotenzial gibt es vor allem im Bereich der Site Experience, hier sind andere Anbieter meiner Ansicht nach stärker. So bekomme ich öfters die gleichen Verbesserungsvorschläge, die allerdings nicht umsetzbar sind und ich daher einfach ignoriere, z.B. bei Titel-Tags, die auf der Deutschen und auf der Schweizer Seite gleich sind und daher keine doppelten Titel-Tags. Hier wäre es von Vorteil, diese Vorschläge einfach ausblenden zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Searchmetrics ist für uns ideal, da ich nach relevanten Keywords recherchieren kann und daraus Content-Briefings erstelle, aus denen meine Kollegen dann SEO optimierte Texte erstellen können. Durch die verschiedenen Scores bekommt man eine relativ gute Einschätzung, wie gut die Texte dann für die jeweiligen Keywords abgestimmt sind. Einmal veröffentlicht, kann man anschließend die Rankings überwachen und durch die Webseiten Crawls ggf. Optimierung potenzial entdecken. Dadurch schaffen wir unsere SEO-Visibility stetig zu verbessern.

“Macht SEO-Texten einfach”

C
Claudia
51373 bei
Trimexa GmbH
Media Production
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der Aufbau des Tools gefällt mir sehr gut, wobei ich überwiegend mit dem Content Editor und dem Topic Explorer arbeite. Mir gefällt besonders gut, dass der Content Editor wie eine Art Challenge funktioniert: Je mehr Keywords man nutzt und je besser der Beitrag geschrieben wird, desto näher rücken die 100%, die man mit einem Text maximal erreichen kann. Die Keyword-Recherche gestaltet sich ebenfalls relativ einfach, vor allem dann, wenn man ein Briefing zu einem Thema anlegt, das schon über ein gewisses Suchvolumen verfügt. Sehr praktisch ist außerdem die Möglichkeit, sich die Konkurrenz direkt anzusehen. Man erhält zu den ausgewählten Keywords eine Liste an Konkurrenz-Webseiten, die man anschließend aufrufen und von deren Text man sich inspirieren lassen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Die Speicherfunktion hakt oft, sodass man seinen Text in einem anderen Programm zwischenspeichern muss. Außerdem müssen sehr neue Keywords, die in den Trends gerade ein Hoch erleben, erst angefragt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Search Metrics macht das SEO-Texten deutlich einfacher. Man fängt mit der Keyword-Recherche an, erstellt dann ein umfassendes Thema und kann direkt lostexten. Dabei sorgt der Content-Manager dafür, dass mir alle relevanten Keywords angezeigt werden. Dadurch muss ich nicht erst umständlich recherchieren, welche Begriffe wichtig sind und dann nach bestimmten Formeln berechnen, wie oft ich diese verwenden sollte. Darüber hinaus kann ich mit Searchmetrics auch eine Analyse der Konkurrenz vornehmen, um diese in den Google Suchergebnissen zu übertreffen.

“SEO Optimierung - easy way”

S
Sarah
Manager Marketing und Kommunikation bei
Barthel Armaturen
Machinery
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das man mit Searchmetrics innerhalb eines Tools eine Bandbreite an SEO-Werkzeugen nutzen kann. Für kleine mittelständische Unternehmen, die ggfs. nicht mit eigenem SEO Manager/Agentur arbeiten, eignet es sich gut, da es relativ selbsterklärend ist bzw. mit in der Implementierung vom Support mit Schulungen via Teams unterstützt wird. Super ist z.B. der Bereich Content Briefing: hier sieht man, wie der Text bei Änderung aus SEO-Perspektive bewertet wird.

Was gefällt Dir nicht?

Eigentlich nicht viel - für SEO Experten ist das Tool sicherlich zu simpel. Für Einsteiger oder Leute, die den Bereich SEO mit abdecken, bietet es aber einen Mehrwert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Searchmetrics hauptsächlich, um unseren Content zu optimieren. Das kann man bei Searchmetrics auch im Vergleich zu Mitbewerben/Wettbewerbern machen: Wie ranken sie bei einem Keyword im Vergleich zum eigenen Text. Auf jeden Fall auch ein guter Vergleich. Die Bandbreite an Vorschlägen zur Optimierung von Texten scheint auch groß - allerdings haben wir auch noch kein anderes Tool in der Breite eingesetzt.

“Der Content Manager ist der Hit! ”

A
André
Inhaber bei
Pflanzenfreunde24
Online Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

An Searchmetrics gefällt mir am Besten der Bereich Content Experience. Da wir im Bereich SEO auf guten Inhalt angewiesen sind, trägt der Content Manager enorm dazu bei, gezielten und relevanten Inhalt zu veröffentlichen.

Was gefällt Dir nicht?

Aufgrund der BtB Zielgruppe sind relevante Keywords mit wenig bis gar keinem Suchvolumen hinterlegt. Einige Fachbegriffe, die für den Content Manager wichtig sind, haben noch keine Historie. Das ist schade.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Searchmetrics löse ich mein Problem des schwachen Contents. Optimiere meine Texte auf meiner Website so, dass sie relevant sind und alle Keywords abdecken. Das Briefing Tool bietet mir eine sehr große Hilfe dabei. Es verhindert ebenfalls Keyword Bashing sodass mein Text flüssiger und nutzerfreundlicher geschrieben werden kann.

“SEO Optimierung ganz einfach”

A
Andreas
Digital Marketing Manager bei
Getzner Werkstoffe GmbH
Manufacturing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Vielfältigkeit am System, Einfachheit der Bedienung, Algorithmus der Software

Was gefällt Dir nicht?

Fragestellungen, die die Software für Themenbereiche vorschlägt bei der Brief-Erstellung passen teilweise gar nicht. Verwaltung von Projekten und Themenbereichen kann bei großer Menge schnell unübersichtlich werden, Kombinierbarkeit von Sprachversionen oder Vergleich wäre sinnvoll.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

SEO Optimierung, Textoptimierung, Vereinfacht den Prozess da Texter intern als auch extern direkt in das System hineinarbeiten und kollaborieren können. Auch Reviews über die Agentur und Beobachtung der Keywords anschließend sind somit deutlich vereinfacht worden.

“Übersichtlich, verständlich und gut für Einsteiger.”

C
Christoph
Performance Marketing Manager bei
BRITA GmbH
Food
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Projekte (in unserem Fall: Länder-Websites) sind einfach zu strukturieren. Jedes Land bekommt seine Zugänge und kann dann für ihre Properties und dem Content/Keywords Suchvolumen berechnen, organische Rankings und weitere Auswertungen machen. Die Reports sind verständlich und leicht zu erstellen und bieten eine gute Unterstützung, um die Website weiterzuentwickeln.

Was gefällt Dir nicht?

Der Aufbau ist teilweise nicht komplett intuitiv. Es dauert etwas, bis man sich im umfänglichen Dashboard zurechtfindet. Das ist aber wahrscheinlich in der Natur der Sache, da SEO einfach auch viele Bereiche hat. Gleichzeitig ist es auch ein Vorteil, da man in SearchMetrics viel machen und entwickeln kann für seinen Content.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Am häufigsten nutze ich den Topic Explorer. Vor allem wenn ich neue Themen für die Website erstellen möchte, ist es eine gute Unterstützung um die richtigen/wichtigen Begriffe zu verwenden bzw. zu bearbeiten. Gleichzeitig auch bei schon bestehenden Seiten oder Themen, kann man schauen, was man vielleicht noch nicht bedacht hat. Um seine Gedanken zu strukturieren sehr sinnvoll.

“Ein gutes Allrounder Paket SEO”

G
Gregor
Digital Marketing Consultant bei
Palmer Hargreaves
Telekommunikation
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Searchmetrics bietet einen großen Funktionsumfang und ist nicht umsonst einer der bekanntesten Software-Vertreter in diesem Segment. Seit dem Redesign wirkt die Nutzeroberfläche ansprechend und eignet sich damit auch, um Screenshots bei Kundenpräsentationen zu zeigen. Für die Arbeit in unserer Agentur ist das Tool zudem gut geeignet, da man mit dem Content-Modul suchmaschinenoptimierten Content erstellen und anschließend die Erfolge bzw. Sichtbarkeit monitoren kann.

Was gefällt Dir nicht?

Auch wenn die Nutzeroberfläche ansprechend aussieht, ist die Bedienung des Tools an einigen Stellen ihre Tücken. Einige Einstellungen sind ziemlich versteckt und lassen sich nicht leicht finden. Betreibt man rein technische SEO, gibt es auf jeden Fall geeignetere Tools (wie Screaming Frog).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Searchmetrics insbesondere für die Contenterstellung und das Monitoring der Sichtbarkeit einer Seite. Für einen schnellen Blick auf die technischen SEO Aspekte bietet das Tool ebenfalls gute Möglichkeiten. Sobald es hier detaillierter wird, nutze ich allerdings andere Tools.

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Die besten Searchmetrics Alternativen

95 Reviews
221 Reviews
116 Reviews