Criteo Dynamic Retargeting

Criteo Dynamic Retargeting Bewertungen

8.3

Benutzerfreundlichkeit

Search Engine Advertising (SEA)

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.6

Erfüllung der Anforderungen

Search Engine Advertising (SEA)

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

9.1

Kundensupport

Search Engine Advertising (SEA)

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

7.7

Einfache Einrichtung

Search Engine Advertising (SEA)

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

Criteo Dynamic Retargeting Übersicht

Was ist Criteo Dynamic Retargeting?

Criteo Dynamic Retargeting ist ein Tool, um Website Conversions zu steigern und um Kund:innen und Interessierte mithilfe personalisierter Ads zu erreichen. Durch Retargeting Ads soll eigenen Angaben zufolge im Schnitt der 13-fache ROAS erzielt und 96% der Website-Besucher:innen erreicht werden können. Criteo Dynamic Retargeting greift auf das Ad-Inventar von 4.500 Publishern zu. Das Tool soll für jede Unternehmensgröße genutzt werden können und weltweit von rund 19.500 Werbetreibenden genutzt werden. Als Unternehmen zahlt man nur für Anzeigen, die tatsächlich geklickt werden.

Criteo Dynamic Retargeting Screenshots

Criteo Dynamic Retargeting Funktionen

Kanal-Funktionen

Display-Funktionalität

Kampagnen Management

Kampagnen-Dashboard

Kampagnenoptimierung

Reach

Bulk Editing

Budget-Planung

Creative Optimization

Marken Sicherheit

Targeting

Retargeting

Plattform

Benutzerdefinierte Reports

Benutzer- & Rechteverwaltung

Leistung & Zuverlässigkeit

Enterprise Scalability

Customization

Notifications

Criteo Dynamic Retargeting Erfahrungen & Reviews

“Stärkster Umsatzbringer im Kanal Retargeting”

T
Thomas
Online Marketing Manager
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Criteo Dynamic Retargeting schaffe ich auch anspruchsvolle Umsatzziele zu erreichen, ohne dabei die KUR vernachlässigen zu müssen. Dabei lassen sich Kampagnen gut und einfach optimieren und skalieren. Zudem steht mir der Support stets mit Rat und Tat zu Seite, falls es Probleme oder besondere Herausforderungen gibt.

Was gefällt Dir nicht?

Auch wenn das Tool relativ offen und zugänglich ist, gibt es doch einige Funktionen und Insights, auf die man als Nutzer keinen Zugriff hat. Dadurch ist man hier auch immer auf den Support seitens Criteo angewiesen. Je nach Budget und Zeitpunkt kann es hierbei dann leider auch mal zu Wartezeiten kommen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Criteo schafft es sein Budget äußerst effektiv einzusetzen - egal ob in kleinen oder größeren Kampagnen. Daher nutze ich Criteo Dynamic Retargeting als Haupt-Umsatzbringer für den Kanal Retargeting. Die Kampagnen funktionieren in der gesamten DACH-Region performant und ohne Probleme. Die feedbasierten, dynamischen Werbemittel nehmen mir viel Arbeit ab und sorgen dafür, dass auch kurzfristige Kampagnen schnell umgesetzt werden können.

“Einfach zum Bedienen, aber zu wenig Kontrolle über die Kampagnen”

A
Ana
Online Marketing Manager bei
Faber-Castell
Education
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Platform ist sehr intiutiv. Der Support ist sehr hilfsbereit. Es gibt ziemlich gute Reporting Möglichkeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Man hat keine Kontrolle wo und wie oft die Anzeigen ausgespielt werden. Man kann kein Frequncy Capping erstellen. Seht oft werden auf einer Seite gleichzeitig mehrere Criteo Anzeigen ausgespielt. Man kann keine Placements ausschließen. Bei Google Dynamic Remarketing hat man Kontrolle sowohl über Placements als auch über Frequency Capping. Man kann die Gebote nicht unter 0,15 € senken. Man kann keine Produkte ausschließen (ging nur nach einer Langen Diskussion mit dem Support).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man kann die Nutzer wieder erreichen. Die Anzeigen werden automatisch erstellt. Es entsteht kein großer Aufwand bezüglich Banner Creation.

“Deutlich mehr Transparenz als früher, keine reine Blackbox mehr!”

M
Marius
Marketing Manager bei
Kaiser+Kraft Europa GmbH
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mittlerweile bietet man zahlreiche Statistiken und Auswertungsmöglichkeit über das Interface im Bereich "Analytics" an, sogar in Echtzeit. Auch die Möglichkeiten zur Beeinflussung der Kampagneneinstellungen wachsen (z.B. Ausschluss von mobilem Traffic). Criteo weitet ebenfalls die Marketing-Möglichkeiten vom reinen Retargeting in Richtung Brand-Awareness und Traffic-Generierung in Form von z.B. ähnlichen Zielgruppen immer mehr aus.

Was gefällt Dir nicht?

Interface wird so oft überarbeitet, dass teilweise eigene Account Manager überrascht werden. Leider immer noch keine Möglichkeit Traffic Boosts hinsichtlich Promo-Aktionen zu definieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ausspielung von Remarketing-Kampagnen mit komplettem Shopsortiment, mittlerweile auch viele Analysemöglichkeiten und Insights vorhanden. Für spezielle Aktionen können eigenständige Banner (sogenannte Coupons) in vielen verschiedenen Formate angelegt und terminiert werden.

“Einfache Handhabung, kompetente Umsetzung, Erfolgsversprechend”

A
Annelies
Online Marketing Managerin bei
Josef Witt GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Kampagnen werden sehr einfach aufgesetzt. Dabei unterstützen einen die Account Manager bei Criteo sehr kompetent. Das zurechtfinden und optimieren der Kampagnen über das Interface ist sehr gut und selbstständig möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise sind die genauen Kampagneneinstellungen eine Blackbox. Man kann nicht alles an den Kampagnen komplett selbstständig einstellen. Unterstützung von Criteo ist dennoch notwendig. Nicht alle interessanten Reports sind aus dem Interface ziehbar, hier ist dann die Rücksprache mit Criteo notwendig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Funktionierendes Retargeting mit guten Performancewerten. Dabei relativ geringer Optimierungsaufwand, da die Einstellungen sowohl eine manuelle als auch eine vollständig automatisierte Steuerung des Algorithmus zulassen. Zudem ist das auch einfach über mehrere Länder und Marken multiplizierbar.

“Super Erfahrung mit dem Start meiner Kampagnen in Criteo”

P
Peter
Performance Marketing Manager
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt der Support am besten und die Zusammenarbeit mit den Leuten bei Criteo. Sie sind sehr sachkundig und reagieren schnell auf meine Fragen und Anliegen.

Was gefällt Dir nicht?

Mir hat der anfängliche Übergang von der Person, mit der ich über den Wechsel zu Criteo zu einer Retargeting-Plattform gesprochen habe, zu der Person, mit der ich jetzt über meine Kampagnenstrategie spreche, nicht gefallen. Es schien ein wenig chaotisch und die Informationen wurden nicht richtig zwischen den beiden Ansprechpartnern koummniziert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Menschen dazu motivieren, häufiger auf den Retargeting-Anzeigen zu interagieren. Dynamisches Retargeting ermöglicht es den Leuten, die Produkte zu sehen und nicht nur ein gebrandetes statisches Bild, dadurch häufigere Conversion.

“ROI- orientiertes Dynamic Retargeting”

B
Britta
Teamlead Lead Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir erzielen mit den Lösungen von Criteo höchste Erträge. Wir sind in der Lage, Gebote im Handumdrehen anzupassen, haben aber auch unseren Vertreter, der unser Konto überwacht. Außerdem hat Criteo ein tolles Reporting entwickelt, das uns erlaubt, Platzierungen und Details auf Produktebene zu sehen. Das hilft uns, unseren Produkt-Feed und unsere Kampagnen zu modifizieren.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre super, wenn Criteo dynamische Retargeting-Vorlagen anbieten würde, die die Produkte dynamisch einfügen, aber den Werbetreibenden eine größere Markenpräsenz im Banner ermöglichen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Umwandlung von neuen Nutzern auf unserer Seite in Kunden. Criteo hilft, den Verkauf in wichtigen und wachsenden Märkten abzuschließen.