Logo

Google Präsentationen

3,0 (2 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten Google Präsentationen Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
7.9

Benutzerfreundlichkeit

Presentation

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

6.4

Erfüllung der Anforderungen

Presentation

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

5.7

Kundensupport

Presentation

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

7.9

Einfache Einrichtung

Presentation

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

Google Präsentationen Preise

Zuletzt aktualisiert im April 2023


Google Präsentationen Erfahrungen & Reviews (2)

“Präsentationen leicht gemacht mit Google Präsentationen”
Herkunft der Review
D
In den letzten 30 Tagen
Duc
Verifizierter Reviewer
Personalreferent bei
Netfonds AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

An Google Präsentationen schätze ich besonders die intuitive Bedienung und die einfache Handhabung. Ich kann ohne großen Aufwand visuell ansprechende Präsentationen erstellen, die mir helfen, meine Ideen effektiv und ansprechend zu vermitteln. Die Möglichkeit der Zusammenarbeit in Echtzeit ist für mich ein weiterer großer Vorteil. Sie ermöglicht es mir und meinem Team, gleichzeitig an einer Präsentation zu arbeiten, was die Abstimmungsprozesse erheblich beschleunigt und vereinfacht. Auch die Integration mit anderen Google-Diensten finde ich sehr nützlich, da ich so meine Dateien einfach verwalten und jederzeit von überall darauf zugreifen kann.

Was gefällt Dir nicht?

In erster Linie finde ich, dass die Design- und Anpassungsmöglichkeiten ziemlich begrenzt sind, vor allem wenn ich versuche, eine wirklich komplexe Präsentation zu erstellen. Im Vergleich zu spezialisierter Präsentationssoftware fehlt es an einer Vielfalt von Vorlagen und fortgeschrittenen Gestaltungsmöglichkeiten. Ein weiteres Problem für mich ist die Performance bei umfangreichen Präsentationen. Wenn ich viele Folieninhalte einbinde, kann es zu Verzögerungen kommen, die sowohl die Bearbeitung als auch die Präsentation selbst erschweren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Google Präsentationen löse ich eine Reihe von Problemen, die bei der Erstellung und Freigabe von Präsentationen im HR Bereich auftreten. Eines der Hauptprobleme, das für mich gelöst wird, ist die Notwendigkeit, schnell und effizient ansprechende Präsentationen für Schulungen, Mitarbeitergespräche oder Teambesprechungen zu erstellen. Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kann ich ohne umfangreiche technische Kenntnisse visuell ansprechende Inhalte erstellen, die meine Botschaft klar und professionell vermitteln.
“Gut für Basispräsentationen - aber es gibt zu viele bessere Alternativen”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Julia
Verifizierter Reviewer
Partner Managerin bei
GoVolunteer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Google Präsentationen hat im Grunde alle Funktionen, die es braucht, um eine Präsentation zu erstellen. Die Designvorlagen sind eine gute Grundlage, die Animationen sind vielfältig, Elemente können gut hinzugefügt und bearbeitet werden. Und es ist intuitiv, sodass die Umstellung (die in den meisten Fällen ja von PowerPoint kommt) recht schnell gelingt.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt nichts konkretes auszusetzen, allerdings gibt es mittlerweile so viele Softwares, mit denen man Präsentationen erstellen kann, dass Google Präsentationen eben auch nur eine von vielen Alternativen ist, die mit nichts so wirklich glänzt. Bessere Designs gibt es bei Canva inkl. kollaboratives Arbeiten. Schönere Elemente gibt es bei PowerPoint usw.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Google Präsentationen vor allem für Onboarding Präsentationen, die einen schnellen und ansehnlichen Überblick über Organisation, Arbeitsbereiche und Aufgaben geben sollen. Diese sind damit schnell erstellt und gut anzusehen. Pluspunkt ist, dass man hier im Team gut an etwas arbeiten kann und auch die Änderungsverläufe so transparent angezeigt + wiederhergestellt werden können.

Google Präsentationen Content