Das beste Marketing Automation Tool auswählen (Leitfaden)

Automation YEAHHHHH

So findet Ihr garantiert die geeignete Marketing Automation Software für Euer Unternehmen

Durch die Automation Eures Online Marketings spart Ihr eine ganze Menge Arbeit. Dafür könnt Ihr Marketing Automation Tools einsetzen, mit denen Ihr beispielsweise automatisiert Leads generieren, Kundinnen und Kunden gewinnen oder kontaktieren könnt. Klingt nach einem Traum? Ist es auch! Doch neben der schieren Menge an verschiedenen Tools, gibt es Marketing Automatisierung in unzähligen Kategorien wie CRM, Social Media, E-Mail Marketing und SEO. Die Tools weisen zudem alle unterschiedliche Funktionen auf.

Nun fragt Ihr Euch sicher, was die beste Lösung für Euer Business ist? Und wie immer bei schwierigen, geschäftlichen Entscheidungen lautet die Antwort: es kommt auf Euer Unternehmen und Budget sowie Eure Anforderungen an. Wir zeigen Euch deshalb wie Ihr die unzähligen Softwares und Tools für die Automation Eures Marketings vergleichen könnt und haben für eine Checkliste erstellt, anhand derer Ihr Eure Entscheidung fällen könnt.

Doch zuerst geben wir Euch einen kurzen Ausblick darauf, weswegen Ihr Automation für Eure Marketing Kanäle verwenden solltet.

Warum Ihr Eurer Online Marketing mit einem Marketing Automation Tool automatisieren solltet

Bei der Marketing Automation wird geeignete Software eingesetzt, um Marketing Prozesse automatisch zu triggern und auszuführen. Dafür werden Automatisierungs-Workflows, also vollautomatisierte Pfade erstellt, die nach der Auslösung automatisch abgearbeitet werden. So kann ein großer Teil Eures Marketings selbstständig stattfinden. Ihr könnt automatisch E-Mails versenden, Eure Datenbank erweitern oder andere Daten sammeln. Diese könnt Ihr anschließend verwerten und zur Generierung von Leads und Kundinnen und Kunden einsetzen. Das macht die Arbeit von Online Marketers nicht nur leichter, sondern ist auch hilfreich, wenn Geschäftsfelder des Unternehmens skaliert werden sollen und wenn Ihr in der gleichen Liga wie größere Konkurrenten spielen möchtet.

Die größten Vorteile von Marketing Automation Software

  • Zeitersparnis im Marketing, weil die Verwaltung typischer Aufgaben entfällt. Dadurch wird Eure Arbeit schneller und effizienter.
  • Kürzere Verkaufszyklen durch verringerte Reaktionszeiten im automatisierten Bestellprozess
  • Erhöhte Abschlussrate im Vertrieb, da spannende potenzielle Kundinnen und Kunden automatisch an die entsprechenden Vertriebsmitarbeiter:innen weitergeleitet werden. Diese könnten dann persönlichen Kontakt aufnehmen und die Leads closen.
  • Detailreiche Analysen von Multichannel-Marketing-Kampagnen ermöglichen es den Beitrag der einzelnen Kanäle zum Erfolg besser zu bewerten und diese zu vergleichen.
  • Niedrigere Customer Acquisition Costs (CAC), höhere durchschnittliche Warenkorbwerte bei einer erhöhten Kauffrequenz und höheren Conversion Rates (CR) im E-Commerce
  • Verbesserung der Ansprache von anspruchsvollen Kundinnen- und Kundengruppen durch personalisierte Werbeanzeigen
  • Steigerung der Markenbekanntheit durch automatisierte Direktkommunikation mit Kundinnen und Kunden auf Social Media.

Marketing Automation Programme, die Ihr im Blick haben solltet

Wie schon erwähnt, gibt es eine große Anzahl an Tools, die sich für das automatisierte Management von Marketing Kampagnen eignen. Diese solltet Ihr vergleichen, um die richtige Software für Euer Unternehmen auszuwählen. Dabei ist es für Euch wichtig zu wissen, ob Ihr ein Marketing Automation Tool für E-Commerce, Social Media, E-Mail-Marketing, CRM, den Vertrieb, oder die Lead-Generierung sucht. Denn Ihr müsst darauf achten, dass der Anbieter die nötigen Funktionen bietet, um den gewünschten Einsatzbereich im Marketing abzudecken.

Darum solltet Ihr Euch eine Übersicht über die beliebtesten Marketing Automation Softwares & Tools verschaffen, bevor Ihr mit der Auswahl beginnt. Dafür lohnt sich ein Blick auf OMR Reviews. Dort habt Ihr die Möglichkeit Euch Informationen über die Marketing Tools und Softwares zu holen und diese untereinander zu vergleichen. Des Weiteren könnt Ihr basierend auf den Erfahrungen und Reviews der OMR-Community das richtige Tool für Euch und Eure Anforderungen auswählen.

Die beliebtesten Marketing Automation Softwares auf OMR Reviews

Der OMR-Community haben diese Marketing Automation Tools besonders gut gefallen:

Alle weiteren Marketing Automation Softwares findet Ihr übrigens auf OMR Reviews in der Kategorie Marketing Automation.

Anschließend helfen Euch die folgenden sieben Kriterien im Entscheidungsprozess, um die optimale Software für das Marketing Eures Unternehmen auszuwählen.

6 Faktoren, die Ihr bei der Auswahl Eures Marketing Automation Tools beachten solltet

1. Benutzeroberfläche der Marketing Automation Software

Sobald Ihr Euch einen Überblick über die verschiedenen Unternehmen und Tools gemacht habt, solltet Ihr Euch anschauen wie simpel oder überwältigend die Benutzeroberfläche aufgebaut ist. Auch wenn die meisten Anbieter behaupten, dass sie über eine einfach zu nutzende, intuitive Software verfügen, ist das nicht immer der Fall.

Der Vergleich der User Interfaces und User Experience lohnt, um herauszufinden, ob die Bedienung leicht zu erlernen ist und hilft Euch die geeignete Software zu finden. Dafür könnt Ihr die hinterlegten Screenshots zu den Softwares bei OMR Reviews anschauen. Diese findet Ihr auf der Produktseite direkt unter der kurzen Toolbeschreibung. Alternativ könnt Ihr auch eine Demo der Tools anfordern und es ausgiebig testen. Fragt Euch dabei folgendes:

  • Ist die Navigation der Software eindeutig und klar? Versucht dafür eine leichte Aufgabe wie einen kurzen Workflow oder eine E-Mail Kampagne umzusetzen und beurteilt wie schwer es war diese Aufgabe zu bewältigen.
  • Enthält das Tool kontextuelle Informationen oder einen Hilfe-Blog? Einige Tools enthalten zusätzliche Informationen zu Titeln und Kennzahlen oder Erklärungen zu Funktionen des Tools. Das macht insbesondere den Einstieg für Euch und Eure Mitarbeiter:innen leichter.
  • Ist es schwierig eine einfache Aufgabe zu bewältigen? Wenn ja, kann das bedeuten, dass die effiziente Arbeit mit diesem Marketing Automation Tool eingeschränkt sein könnte.

Behaltet dabei im Hinterkopf, dass das Erstellen von Marketing Kampagnen Zeit benötigt und Ihr weitere To-Dos habt, die Ihr für Eurer Unternehmen erledigen müsst. Dass das User Interface schnell zu erlernen ist, bestimmt maßgeblich wie schnell Ihr Automationen umsetzen und Eure Prozesse beschleunigen könnt.

2. Funktionen und native Integrationen des Marketing Automation Systems

Da alle Tools unterschiedliche Funktionen haben, lohnt es sich die Funktionsumfänge zu vergleichen. So gelingt es Euch Software auszuwählen, die alle Fähigkeiten besitzt, die Ihr für Eurer Marketing benötigt. Zusätzlich solltet Ihr einen Blick auf die nativen Integrationen werfen. Dies ist wichtig um sicher zu gehen, dass Ihr Eure jetzigen Tools und Technologien problemlos integrieren oder anbinden könnt. Nicht, dass es noch zu einer bösen Überraschung kommt.

Beim Vergleich der geeigneten Tools solltet Ihr Euch deshalb fragen:

  • Verfügt das Automation Tool über alle Funktionen, die Ihr benötigt? Um diese Frage zu beantworten kann es hilfreich sein im Vorfeld eine Liste mit allen Features zu erstellen, die Ihr benötigt.
  • Werden Softwares und Tools, die Ihr schon verwendet, durch native Integrationen unterstützt? Das macht es leicht die unterschiedlichen Anwendungen zu verknüpfen und ist essentiell, um problemlos Daten zwischen ihnen austauschen zu können.
  • Hat das Tool eine offene API Schnittstelle? Es ist wichtig, dass das Marketing Automation Tool eine offene API Schnittstelle hat, wenn Ihr eigens entwickelte Anwendungen anbinden möchtet oder in Zukunft solche entwickeln möchtet.

3. Hilfsmittel und Lerninhalte der Marketing Automation Software

Wenn Ihr Euch ein neues Marketing Automation Tool zulegt, kann es von großem Vorteil sein, wenn zu diesem Hilfsmittel und Lernressourcen online zur Verfügung stehen. Dazu zählen Foren, Blog-Artikel, Guides, Erklärvideos oder Webinare, die Euch helfen können das Tool schneller zu erlernen, aufkommende Probleme- und Fragestellungen eigenständig zu lösen und den größtmöglichen Nutzen aus dem Tool zu ziehen. Zusätzlich hilft es weiter, wenn Ihr auf YouTube und anderen Blogs vorbeischaut, um herauszufinden, ob es gegebenenfalls auch eine Community gibt, die Content in Form von Tutorials und Blogartikeln zu dem Marketing Automation Tool veröffentlicht.

Bei der Suche nach der passenden Software solltet Ihr demnach einen Vergleich der zur Verfügung gestellten Hilfsmittel und Lernressourcen vornehmen. Diese Fragen können Euch dabei helfen:

  • Welche Hilfestellungen und Lernressourcen gibt es und wie sind diese aufbereitet? Schaut Euch dafür an zu welchen Themen es Inhalte gibt, in welchen Formaten sie zur Verfügung stehen und wie umfänglich sie sind.
  • Wie könnt Ihr auf die Inhalte zugreifen? Meistens werden Lerninhalte kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das trifft aber nicht immer zu.
  • Sind die Inhalte auf dem aktuellen Stand? Wenn Hilfsmittel und Lernressourcen nicht dauerhaft geupdated werden, kann es sein, dass sie nicht mehr hilfreich sind.

4. Kundenservice des Software Anbieters

Bei der Einführung eines neuen Tools kann es dazu kommen, dass Ihr trotz Hilfsmitteln und Lerninhalten vor einer Herausforderung steht, die Ihr nicht alleine lösen könnt. In diesem Fall ist es wichtig die Möglichkeit zu haben auf einen verlässlichen Kundendienst zurückzugreifen. Dieser sollte bestenfalls via E-Mail, Livechat und/oder Telefon schnell erreichbar sein. Bei manchen Tools steht Euch sogar ein:e persönliche:r Ansprechpartner:in zur Verfügung.

Darauf solltet Ihr achten, wenn Ihr die Kundenservices der Marketing Automation Tools vergleicht und bewertet:

  • Welche Arten von Kundendienst sind verfügbar? Bringt in Erfahrung, ob der Kundendienst über E-Mail, Livechat oder Telefon oder bestenfalls über alle drei Kanäle zu erreichen ist.
  • Wie schnell antwortet der Kundenservice? Bei manchen Tools antwortet der Kundendienst 24/7, bei anderen müsst Ihr damit rechnen einen oder mehrere Tage auf die Antwort zu warten.
  • Gibt es eine:n persönliche:n Ansprechpartner:in? Das kann hilfreich sein, da dies in der Regel eine schnelle und ausführliche Hilfestellung bedeutet und somit die optimale Unterstützung für Euch bietet.

5. Nutzer:innen, Erfahrungen & Reviews zum Marketing Automation System

Wie schon beschrieben ist es wichtig das geeignete Tool für Euer Unternehmen zu finden und dabei den größten Wert auf Eure Anforderungen zu legen, um Eurer Marketing auf das nächste Level zu bringen. Dennoch solltet Ihr keinesfalls mit Scheuklappen unterwegs sein, sondern von den Erfahrungen und Reviews anderer Nutzer:innen und Euch den Nutzer:innenstamm anschauen. Was andere Kunden über die Software zu sagen haben, kann Euch nämlich dabei helfen weitere Stärken und Schwächen der Marketing Automation Tools zu erkennen, die sonst nicht ersichtlich für Euch gewesen wären.

Hierfür lohnt es sich bei OMR Reviews vorbeizuschauen, wo die besten Marketing Automation Softwares & Tools authentisch bewertet werden. Kunden und Kundinnen teilen außerdem ausführlich Ihre Erfahrungen mit den Softwares. Zusätzlich beantworten sie, was ihnen am besten und was am wenigsten an der Software gefällt und welche Probleme sie mit dem Tool lösen. Dies hilft Euch einen Eindruck über den Einsatz der Marketing Automation Tools im Arbeitsalltag zu bekommen.

Diese Fragen solltet Ihr dabei im Auge haben:

  • Wie groß ist der Nutzerstamm des Tools? Die Größe dessen zeigt, wie beliebt diese Tool in der Kategorie ist und kann beim Vergleich helfen.
  • Wie viele Reviews gibt es zur Software und wie ist der Bewertungsdurchschnitt? Die Anzahl der Reviews kann auch zeigen, wie populär ein Marketing Automation Tool ist, während der Bewertungsdurchschnitt die Zufriedenheit der Kunden und Kundinnen prägnant darstellt.
  • Welche Erfahrungen schildern die Nutzer:innen? Die authentischen Erfahrungen der Nutzer:innen können bei der Entscheidungsfindung helfen, indem Stärken und Schwächen der Tools im Daily Business dargestellt werden.

6. Marketing Automation Software Preise

Beim Preisvergleich der Marketing Automation Tools, solltet Ihr im Hinterkopf behalten wie viel Budget Ihr für eine solche Software aufwenden könnt und möchtet. Gegebenenfalls lohnt es sich auch auf weniger wichtige Features zu verzichten, wenn dies bedeutet, dass Kosten eingespart werden können. Beim Preis der Software gilt es also die Kosten mit den Nutzen aufzuwiegen – Stichwort: Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Deshalb solltet Ihr Euch folgendes fragen, wenn es um den Preis des Marketing Tools geht:

  • Wie hoch ist der Grundpreis und gibt es zusätzliche Kosten?
  • Gibt es unterschiedliche Preise je nachdem ob ich monatsweise oder jahresweise bezahle?
  • Gibt es verschiedene Pakete, die je nach Funktionsumfang einen anderen Preis haben?

Die Preise für Software werden in Zukunft auch auf OMR Reviews verfügbar sein. Dort könnt Ihr Euch praktischerweise auf einer Website über den Preis aller Tools informieren.

Wir hoffen, wir konnten Euch mit diesem Leitfaden bei der Auswahl eines geeigneten Marketing Automation Tools helfen. Wenn Ihr diese sechs Tipps beachtet, sollte Eurer erfolgreichen Marketing-Automation-Strategie nichts mehr im Weg stehen.

Jetzt diese Artikel lesen