Die 7 besten Content-Marketing-Tools im Vergleich

Wir stellen Euch die 7 besten und beliebtesten Tools für Content Marketing vor

Content is king! Um Eure Zielgruppe noch besser anzusprechen und zu erreichen, unterstützen Euch Content-Marketing-Tools. Mit Hilfe dieser Tools könnt Ihr Inhalte sowohl für unternehmenseigene als auch für externe Kanäle erstellen und distribuieren. Wenn Ihr auf der Suche nach einem Tool für Euer Content Marketing seid, aber Euch noch nicht ganz sicher seid, welches Tool am besten zu Euren Bedürfnissen und Anforderungen passt, seid Ihr hier genau richtig. Wir stellen Euch die besten und beliebtesten Content-Marketing-Tools auf unserer Plattform OMR Reviews vor.

Das sind die Top 7 Content-Marketing-Tools auf OMR Reviews

Geht es nach den verifizierten Bewertungen und Erfahrungen aus der OMR-Community, sind das die sieben beliebtesten Tools für Content Marketing:

Wir erklären euch step by step, was die einzelnen Content-Marketing-Tools auszeichnet. Mehr hilfreiche Informationen und Nutzerbewertungen zu den verschiedenen Tools findet Ihr auf OMR Reviews in der Kategorie Content Marketing Software.

1. ContentStudio Content-Marketing-Software

 

ContentStudio ist eine Content Marketing- und Social-Media-Management-Plattform, die sich besonders für Publisher, Marken, Agenturen und Start-ups eignet. Sie unterstützt Euch dabei, Euren Content laufend an Eure Zielgruppe zu bringen, um Eure Reichweite weiter zu erhöhen. Features, die ContentStudio bietet, sind u.a. Discovery, Planner, Publisher sowie Analytics und darüber hinaus native Integrationen. Im Moment sollen mehr als 60.000 Nutzer:innen auf die Lösung vertrauen.

ContentStudio Funktionen

Die wichtigste Funktionen von ContentStudio im Überblick:

  • Blogbeiträge mit SEO-Assistent optimieren: Ein virtueller SEO-Assistant behält beim Erstellen eines Blogbeitrags Euren SEO-Score im Blick. Mit diesen Optimierungstipps in Echtzeit könnt Ihr noch schneller einen vollständigen Blog-Beitrag für das Suchmaschinen-Ranking umsetzen.
  • Zeitplan für Postings: Eure Posts könnt Ihr in ContentStudio direkt einplanen. Das Posting sowie Re-Posting übernimmt das Tool ganz automatisch. Zudem könnt Ihr separate Posten-Zeitpläne für jeden Social-Media-Kanal umsetzen.
  • URL Shortener, Retargeting-Pixel & CTAs umsetzen: Mit dem eingebauten URL Shortener könnt ihr die Länge Eurer Blog-Links verkürzen. Zudem unterstützen Euch die Funktionen Retargeting-Pixels und Call-to-Action-Widgets dabei, die Reichweite Eures Contents zu steigern.
  • UTM-Zuweisung: Um Eure Inhalte auszuwerten, ermöglicht ContentStudio Euch, UTM-Vorlagen zu erstellen und UTM-Parameter automatisch zu allen freigegebenen Links hinzuzufügen.

ContentStudio Kosten

Preislich unterteilt sich ContentStudio in vier Kostenmodelle, die sich in ihrem Nutzungsumfang unterscheiden. Zudem könnt ihr wählen, ob Ihr das Tool monatlich oder jährlich bezahlen wollt. Die Pro-Variante richtet sich vor allem an Selbständige und kostet 49 $ monatlich. Für Unternehmen liegt die monatliche Gebühr des Content-Marketing Tools bei 99 $ für bis zu fünf Nutzer, bei 199 $ für bis zu 10 Nutzer und bei 299 $ für bis zu 20 Nutzer. Wenn Ihr Euch für die jährliche Gebühr entscheidet, dann könnt ihr ContentStudio die ersten zwei Monate kostenlos testen.

ContentStudio Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Markeing-Tool zu ContentStudio und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

2. Curata Content-Marketing-Tool

 

Curata Content Curation Software (CCS) bietet Nutzer:innen Zugang zur größten Auswahl an veröffentlichten Inhalten, die online verfügbar sind. Anhand von Schlüsselwörtern, Nachrichtenquellen, Autoren, Lesezeichen oder geteilten Inhalten usw. durchforstet Curata CCS das Internet und liefert relevante Ergebnisse in einem Dashboard, das die Möglichkeit gibt, eigene Zusammenfassung und Markenstimme einzubinden, lizenzfreies Bildmaterial einzubetten, zu planen und zu teilen. Basierend auf den geteilten Inhalten, verbessert eine integrierte Lernmaschine die geteilten Inhalte. Im Moment sollen mehr als 1.000 Kund:innen weltweit auf die Lösung vertrauen. Zudem ist das Tool DSGVO-konform.

Curata Funktionen

  • Find: Über Curata findet ihr neuen und für euch passende Inhalte, die Euch an einem Ort zur Verfügung gestellt werden. Zudem könnt ihr euren Content mit Hilfe der integrierten Lernmaschine optimieren.
  • Curate: Mit dem integrierten SEO Tool erhaltet ihr passende Keyword- und Themenempfehlungen für Eure Zielgruppe.
  • Share: Mit wenigen Klicks könnt Ihr Euren Content auf allen relevanten Kanälen veröffentlichen sowie die Veröffentlichungszeitpunkte festlegen. Darüber hinaus bietet Curata u. a. eine nahtlose Integration mit Eurem Content-Management-System.

Curata Kosten

Für Curata sind keine Preise auf der Website verfügbar. Wenn Ihr an dem Content-Marketing-Tool interessiert seid, könnt Ihr über die Website ein Angebot anfragen. Auch ein Demo ist vorhanden, wenn Ihr Euch eine bessere Übersicht über Curata verschaffen wollt.

Curata Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Marketing-Tool zu Curata und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

3. Talkwalker Content-Marketing-Lösung

 

Das international aufgestellte Unternehmen Talkwalker, u.a. mit Sitz in Frankfurt, bietet Nutzer:innen mit verschiedenen Produkten die Möglichkeit, ihre Kommunikation mit Hilfe AI-gestützte Analysen und Monitoring von Social-Media- und anderen Online-Kanälen zu optimieren. Eigenen Angaben zufolge deckt das Monitoring weltweit Daten aus Owned und Earned Media in 187 Sprachen ab. So lassen sich vor allem virale Trends in verschiedensten Bereichen entdecken und der eigene Content im Nachgang dahingehend optimieren.

Talkwalker Funktionen

  • Discovery: Mit dem Feature Discovery entdeckt Ihr Trending Stories in Echtzeit und findet so den richtigen Input, um Eure nächsten eigenen Inhalte zu erstellen. Die Trending Stories werden über einen eigenen Trending Score ermittelt und in Theme Clouds organisiert.
  • Analytics: Das Analytics-Modul ist das Herzstück von Talkwalker. Hierin lassen sich sämtliche Social-Media-Analysen durchführen: Von der Influencer-Recherche, über die Themen-Analyse bis hin zu Wettbewerbs-Beobachtung .
  • Reports & Alerts: In diesem Bereich können Reportings und Alerts eingestellt werden. Diese könnt Ihr individualisieren und für den automatischen Versand einstellen.
  • Dashboards: Neben den Reports findet Ihr auf Talkwalker auch individualisierbare Dashboards, die die gesammelten Daten mit dazugehörigen KPIs darstellen.

Talkwalker Kosten

Für Agenturen und Unternehmen starten die jährlichen Kosten für Talkwalker ab 6.000 Euro. Weitere Preise sind auf der Website nicht verfügbar. Wenn Ihr an dem Content-Marketing-Tool interessiert seid, könnt Ihr über die Website ein Angebot anfragen.

Talkwalker Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Marketing-Tool zu Talkwalker und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

4. Adobe Experience Manager

 

Der Adobe Experience Manager soll Digital Asset Management mit der Leistungsfähigkeit eines CMS verbinden können und bei der Gestaltung, dem Managen und der Optimierung der digitalen Customer Experience auf allen Kanälen unterstützen. Mit dem Feature ‚Content Management‘ werden Nutzer:innen eine KI-gestützte Skalierbarkeit, Personalisierungen oder Cross-Channel-Inhalte ermöglicht. Über das Feature der Asset Verwaltung ist eine Asset-Automatisierung sowie die Bereitstellung von sogenannter ‚Rich Media‘ möglich. Außerdem steht die Creative Cloud zur Verfügung. Das Feature ‚Digitale Formulare‘ ermöglicht Nutzer:innen die Digitalisierung von Anmelde- und Onboarding-Prozessen und anderen Kommunikationsvorgängen. Der Adobe Experience Manager ist DSGVO-konform.

Adobe Experience Manager Funktionen

  • Content-Management-System: Diese Funktion stellt sicher, dass Euer Content konsistent und auf Eure Zielgruppe zugeschnitten sind. Dank der integrierten Tools erstellt und verwaltet Ihr Euren Content über alle relevanten Kanäle hinweg.
  • Digital-Asset-Management: Adobe Experience Manager Assets bietet Euch eine Automatisierung und intelligente Werkzeuge für die schnelle Beschaffung, Anpassung und Bereitstellung Eurer Inhalte für verschiedene Zielgruppen und Kanäle.
  • Digital Enrollment & Forms: Adobe Experience Manager Forms ist eine End-to-end-Lösung für digitale Dokumente, mit der Ihr responsive Formulare erstellen könnt, die Kunden einfach ausfüllen und sicher elektronisch unterzeichnen können, um eine nahtlose Customer Journey von der Akquise bis zur Kundenbindung zu ermöglichen.
  • Cloud Service: Cloud Service unterstützt euch mit bewährten Best Practices und Tools sowie mit Entwickler-Tools, mit denen Ihr neue Websites und Anwendungen erstellen und starten könnt. Außerdem stehen Euch Cloud-Experten beratend zur Seite, die Euch dabei helfen, die neuesten Innovationen zu nutzen.

Adobe Experience Manager Kosten

Auch für Adobe Experience Manager sind keine Preise auf der Website verfügbar. Wenn Ihr an dem Content-Marketing-Tool interessiert seid, könnt Ihr über die Website ein Angebot anfragen. Auch ein Demo ist vorhanden, wenn Ihr Euch eine bessere Übersicht verschaffen wollt.

Adobe Experience Manager Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Marketing-Tool zu Adobe Experience Manager und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

5. Outgrow Content-Marketing-Tool

 

Mit dem Content-Marketing-Tool Outgrow können Nutzer:innen neue Kunden mit einfach konfigurierbaren interaktiven Content erreichen. Es sollen über 1000 Design-Templates zur Verfügung stehen, welche direkt in Werbung, Websites, Apps, Social Media und E-Mail-Kommunikation eingebettet werden können. Zudem stehen im Tool 300 vorbereitete und optimierte Content-Pieces und Funnels zur Verfügung, um die Conversion zu erhöhen. Eigenen Angaben zufolge ist Outgrow in über 1000 Marketing Tools integrierbar.

Outgrow Funktionen

  • Marketing-Tools: Zu den Tools zählen u. a. Umfragen, Chatbots oder Quiz-Formate, die Ihr für Eure Content-Erstellung integrieren könnt.
  • Gestaltung: Mit Hilfe von Gestaltungsvorlagen könnt Ihr Eure Marke und den dazugehörigen Content noch stärker hervorheben. Dazu zählen Schriftarten, Bilder, Icons und Farben.
  • Analytics: Das Tool erkennt Muster und Abbruchpunkte, um Eure Konversionsrate zu erhöhen.

Outgrow Kosten

Die Preise sind nach Single oder Multiple Use unterschiedlich: bei mehreren Nutzern beginnt das ‚Essential‘-Paket bei $95 monatlich, sogenannte ‚Solo Creators‘ können bereits eine kostenlose Basisversion nutzen.

Outgrow Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Marketing-Tool zu Outgrow und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

6. contentbird Software

 

Contentbird ist eine Content-Operations-Software mit individualisierbarem Framework, die Content-Teams dabei unterstützt, besser zusammenzuarbeiten und Inhalte kanalübergreifend zu produzieren. Darüber hinaus bietet Contenbird eine Content-Marketing-Academy an. Im Moment sollen mehr als 500 Unternehmen (besonders Verlagshäuser, Konzerne, Mittelstand und Agenturen) auf die Lösung vertrauen.

contentbird Software Funktionen

  • Content Strategie: In der contentbird Software könnt Ihr Eure gesamte Content Strategie, darunter Personas, Customer Journey und Guidelines, festhalten und anhand von Analyse-Tools messen.
  • Ideenfindung- und Recherche: Innerhalb der contentbird Software könnt Ihr in Zusammenarbeit Ideen entwickeln und validieren.
  • Redaktionsplanung und Kalender: Mit den integrierten Funktionen Kalender, Mind-Maps und Kampagnen erweitert Ihr Eure Redaktionsplanung und verschafft Euch gleichzeitig eine Übersicht über Eure Projekte.
  • Kollaboration und maschinell unterstützte Erstellung: Der spezialisierte Content Editor unterstützt mit Templates, Recherche-Tools und künstlicher Intelligenz, um bessere Inhalte für Nutzer und Suchmaschinen zu erstellen.

contentbird Software Kosten

Die contenbird Software könnt Ihr kostenlos testen. Im Anschluss fallen ab 525 Euro pro Monat für die Start-Version an, die Preise für die Grow- und Business-Version erhaltet Ihr auf Anfrage über die Website.

contentbird Software Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Marketing-Tool zu contentbird Software und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

7. Joomag Marketing-Tool für Content

 

Joomag ist eine sogenannte All-In-One-Digital-Publishing-Plattform, die Nutzer:innen dabei unterstützt, interaktiven Content zu erstellen und diesen über verschiedene Kanäle zu streuen. Darüber hinaus bietet das Content-Marketing-Tool Performance-Tracking und Monetarisierung. Im Moment sollen mehr als 500.000 Unternehmen weltweit auf Joomag vertrauen. Im Fokus stehen Lösungen für: Content Marketing, Unternehmenskommunikation, Digital Publishing, Sales Engagement, Ausbildungsstätten und Enterprise.

Joomag Funktionen

  • Kostenlose Templates: Insgesamt hat Ihr die Auswahl zwischen mehr als 300 Design-Vorlagen aus 12 verschiedenen Themenkategorien, die eine Grundlage für Euren Content bieten.
  • Interaktivität mit Plugins erhöhen: Mit den interaktiven Plugins von Joomag könnt Ihr Eure Zielgruppe noch stärker einbinden. Mit dem „Shoutbox“-Plugin startet Ihr einen Chat mit Euren Kunden, über das „Rating“-Plugin bewertet Eure Zielgruppe Inhalte, das „Call me back“-Plugin bietet Kontaktinformationen an und mit dem „Subscribe“-Plugin können Eure Kunden ganz einfach ein Abonnement abschließen.
  • Einbindung von Videos und Musik: Über Joomag könnt ihr Videos von eurem PC, YouTube oder Vimeo direkt in den Content einbinden. Auch die Einbindung von Musik über Soundcloud ist möglich.
  • E-Mail-Vorlagen erstellen: Das Content-Marketing-Tool bietet auch die Bearbeitung und den Versand von E-Mail-Marketing-Kampagnen. Dafür könnt ihr neben Euren Texten auch Bilder, Links und verschiedene Farben integrieren.

Joomag Kosten

Joomag gibt es in den vier verschiedenen Preiskategorien Start, Grow, Scale und Enterprise. Der Preis für Start liegt bei 39 €pro Monat. Die Kategorie Grow kostet 79 € monatlich und der Preis für die Kategorie Scale beläuft sich auf 149 € pro Monat. Ein Preis für die Kategorie Enterprise ist auf der Website nicht angegeben, kann aber telefonisch erfragt werden.

Joomag Alternativen

Ihr seid auf der Suche nach einem alternativen Content-Marketing-Tool zu Joomag und könnt Euch nicht entscheiden, welches Tool am besten zu Euren Anforderungen passt? Dann schaut auf OMR Reviews vorbei! Dort findet Ihr eine große Auswahl an Content-Marketing-Tools und könnt auf Basis von echten Nutzerbewertungen ein passendes Tool für Euch auswählen.

Weitere Tools für Content-Marketing auf OMR Reviews

Weitere Tools für Content Marketing könnt Ihr auf OMR Reviews finden und vergleichen. Insgesamt haben wir dort über 15 Content-Marketing-Tools gelistet, mit denen Ihr Eure Daten visualisieren und verstehen könnt. Also schaut vorbei und vergleicht die Softwares mit Hilfe der authentischen und verifizierten Nutzerbewertungen:

OMR Report zum Thema Content Marketing

Ihr wollt Euch noch mehr mit dem Thema Content Marketing beschäftigen? Im aktuellen OMR Report Professional Guide to Content Marketing findet ihr passende Inhalte zum strategischen Aufbau von Content-Marketing-Kampagnen sowie alles zu Zielen, Distribution, Formaten und Tools.

Jetzt diese Artikel lesen