BS PAYONE

BS PAYONE Bewertungen

7

Benutzerfreundlichkeit

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

7.7

Erfüllung der Anforderungen

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

4.8

Kundensupport

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

5.7

Einfache Einrichtung

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

BS PAYONE Übersicht

Was ist BS PAYONE?

PAYONE bezeichnet sich selbst als “einer der führenden Payment-Anbieter Europas” und versteht sich als “Partner des Handels” - sei es am POS, online oder mobil. Die Lösung soll vor allem dafür sorgen, dass das Payment im Hintergrund einfach, schnell, sicher und nahezu unsichtbar funktioniert. Das Ziel für den Online Commerce: “Alle wichtigen E-Commerce Bezahlmethoden aus einer einzigen Quelle”. Nach eigenen Angaben nutzen im Moment rund 365.000 Kund:innen die Payment Plattform; pro Jahr sollen damit in der DACH-Region mehr als 2,5 Milliarden Transaktionen erfolgen. PAYONE ist ein Unternehmen der Ingenico Gruppe und der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag). Eignen soll sich PAYONE sowohl für namhafte globale Marken als auch für kleine und mittelständische Unternehmen.

BS PAYONE Erfahrungen & Reviews

“Viele verschiedene Zahlungsarten zur Anbindung möglich, jedoch schlechter Support”

M
Mira
Online Marketing Managerin bei
Pölking
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

BS Payone bietet die Möglichkeit viele verschiedene Zahlungsarten anzubieten. Die mtl. Kosten dafür haben sich innerhalb von drei Jahren nicht erhöht. Die Nutzung vom Merchant Interface ist intuitiv und dort können einfach Rechnung der Kunden als PDF exportiert werden oder Erstattungen druchgeführt werden. Zudem übernimmt Payone das komplette Mahnverfahren inkl. Inkasso.

Was gefällt Dir nicht?

Die Implementierung von BS Payone bei unserem Content-Managment-System Shopware hat sich als sehr schwierig erwiesen. Bei Payone gibt gibt es leider keinen persönlichen Ansprechpartner, sondern nur eine Hotline mit langen Wartezeiten. Zu allem Ärger gab es bei uns ein paar Bestellungen, die verloren gegangen sind, sodass wir jede einzelne Bestellung prüfen mussten. Dies wurde nach einiger Zeit durch ein Update behoben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen BS PAYONE für unseren Online Shop um unseren Kunden viele verschiedene Zahlungsarten anbieten zu können. Dadurch müssen wir nicht jede Zahlungsart einzeln an unseren Shop anbinden. Zudem übernimmt Payone das Mahnverfahren inkl. Inkasso und übernimmt auch das Risiko bei der Zahlart "Kauf auf Rechnung", sofern gewünscht.

“Bestes Payment Tool für Online Handel”

S
Stephanie
E-Commerce
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Durch die individuellen Pakete bietet BS Payone verschiedene Zahlungsarten für die Kunden an. Wirklich perfekt, da so diverse Zahlungsarten angeboten werden, ohne viele Anbieter implementieren zu müssen. Eigentlich fällt mir keine Zahlungsart ein, welche mit BS Payone nicht zu verwirklichen wäre :)

Was gefällt Dir nicht?

Die Gebühren sind natürlich teilweise schon saftig. Aber klar, wer Full-Service anbietet, lässt sich dies bezahlen. Für uns überwiegen die Vorteile aber deutlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

BS Payone hilft uns, dem Kunden vielseitige Zahlungsarten zur Verfügung zu stellen. So verringert sich die Absprungrate im Warenkorb deutlich und auch die CR kann messbar verbessert werden. Sowohl im B2B wie auch im B2C Bereich sind die Zahlungsarten die PS Payone bietet einer hohen Akzeptanz ausgesetzt.

“Gute All-in-one Lösung und leichter Integration.”

M
Mira
Online Marketing und E-Commerce bei
Pölking Schuhe
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Es werden alle Zahlungsarten über einen Anbieter geliefert. Die Integration zu Shopware ist einfach und es gibt eine gute Dokumentation. Bei Fragen gibt es eine Telefonhotline, die Warteschlange ist nicht allzu lang (ca. 1-3 Min.) und man bekommt meistens eine gute Beratung.

Was gefällt Dir nicht?

Keine direkter Ansprechpartner. Bei Problemen wird man gerne von der Merchant Hotline weiter geleitet zur technischen Hotline, dann wieder zum Account Manager und wieder zurück (inklusive Wartezeiten). Bei Problemen zwischen unserer CMS-Agentur und Payone wird bei Problemen die Schuld gerne hin- und hergewiesen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir brauchen verschiedene Zahlungsarten für unseren Online Shop und haben mit Payone nur einen einzigen Anbieter. Dadurch müssen wir nicht mit mehreren Parteien kommunizieren und das spart Zeit. Außerdem nutzen wir den gesicherten Rechnungskauf und müssen uns nicht um Inkassoverfahren kümmern.

“Gute Payment-Komplettlösung, vor allem für Multi-Channel-Händler”

M
Max
Gründer / Geschäftsführer bei
BasicButler
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen BS Payone mit unserem Shopware-Shop als Payment-Komplettlösung (Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift, Paypal...). Es ist angenehm alles gebündelt bei einem Ansprechpartner und mit einer Abrechnung zu bekommen. Der Service ist sehr bemüht, gut erreichbar und hilft auch bei der etwas aufwendigeren Integration.

Was gefällt Dir nicht?

Verglichen mit unseren Shopify-Shops ist es mit einer Basisgebühr (trotz großer Rabatte) von ca. 50 EUR relativ teuer. Die Kosten steigen natürlich variabel mit dem Auftragsvolumen. Shopify hat die Payments bereits in der eigenen Lösung integriert. Shopware würde ich daher eher für etwas größere Shops empfehlen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben uns vor allem aus einem Grund für BS Payone entschieden – wegen des "Risikomanagements". Nach einigen Zahlungsausfällen, haben wir eine technische Lösung gesucht, die unser Risiko minimiert. BS Payone bietet diese Funktion an. Und es ist auch möglich einzustellen, wie "sensibel" der Check reagieren soll. Wir schließen bei bestimmten Attributen Bezahlarten wie Rechnung aus und in manchen Fällen wird eine Anzahlung fällig. Kombiniert mit dem Forderungsmanagement von BS Payone kann so das Risiko und der Aufwand deutlich verringert werden.

“nach Setup in Ordnung, aber alles etwas Eingestaubt”

F
Fabian
project manger e-commerce bei
BBV-Domke e.K.
Großhandel
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Nachdem das Setup nach langem hin und her mit unserer (zugegeben nur mäßigen) Agentur durchgeführt war gab es wenige Probleme. Im Tagesgeschäft läuft alles gut, und man vergisst fast, dass ja ein Paymentprovider involviert ist.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn man aber doch mal ins Backend muss (Rechnungen für die FIBU zuordnen oder ähnliches) ist die Oberfläche nicht sonderlich intuitiv und garantiert nicht sexy, hier stinkt man vollkommen ab gegen Anbieter wie Mollie.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Spektrum an Zahlungsarten ist sehr breit, obgleich hier gar nicht so der Fokus für uns als reinen B2B Shop liegt. Leider ist zurzeit kein Factoring möglich. Aber sicherlich keine schlechte Paymentlösung sobald einmal intigriert.

“Zuverlässige Schnittstelle mit vielen Zahlarten”

J
Jan
Marketing bei
AMBIENDO
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Schnittstelle ist zuverlässig. Die Einrichtung der API ist sehr einfach. Es gibt viele europäische Zahlarten im Portfolio.

Was gefällt Dir nicht?

Der Support ist leider sehr langsam. Technische und prozessuale Probleme werden tagelang bearbeitet. Davor wartet man leider mehrere Tage auf die Antwort des Supports.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir konnten dank Payone relativ einfach inländische und europäische Zahlarten anbinden. Dadurch sind vor allem ausländische Kunden besser bedient aufgrund der einheimischen Zahlart. Ebenso ist das Backend einfach und verständlich für die Bichhaltung.

“Eine perfekte All-in-One Lösung für Shops”

D
Dan
Online Marketing Manager
Food & Beverages
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

BS Payone ist eine sehr gute und sehr zu empfehlende Lösung, wenn man alle Zahlungsarten durch einen Anbieter abdecken will. Die Einbindung in den Shop ist sehr einfach gehalten. Auch der telefonische Support wirkt auf mich sehr kompetent und konnte alle Fragen beantworten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Reise ins Backend gestaltet sich dann doch eher holprig. Hier ist der BS Payone leider den Mitbewerbern deutlich unterlegen. Hier sollte noch stark nachgebessert werden. Außerdem finde ich die Gebühren doch eher happig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wie schon beschrieben ist der Payment-Anbieter eine sehr geeignete Lösung, gerade wenn man möglichst viele Zahlungsarten anbieten möchte. Auch vereinfacht das den Zahlungsverkehr innerhalb Europas. So kann auch aus den Nachbarländern ohne Probleme bestellt werden.

“Hat bisher immer solide funktioniert, allerdings sehr festgefahren was die Erweiterung angeht”

K
Konrad
Backend Developer bei
DEPT
Internet
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Payone bietet eine gute Schnittstelle zur Bezahlung in Onlineshops. Das Plugin und dessen Erweiterbarkeit für Shopware sind leicht einzurichten und intuitiv nutzbar

Was gefällt Dir nicht?

Das Shopware Plugin von Payone ist oftmals out of date und man muss manchmal dem Support hinterherlaufen, dass dort Issues gefixed werden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zahlungsabwicklung für unsere Shopware-Kunden. Die klaren Vorteile sind die einfach Integration und Nutzung

“Schlechter Service und Fehler im Betrieb”

A
Anton
Geschäftsführer bei
active value GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Nichts.

Was gefällt Dir nicht?

Kundendienst, schlechte Doku, schlechte Funktionsweise, schlechter Support vom Abo Payment.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es werden nur Standard Anforderungen damit abgewickelt - hier gibt es aber häufig Probleme im Betrieb und Support.