OMR Reviews: Hier findet Ihr ab jetzt die passende Software und Tools für Euer Business

Unsere Plattform für Software-Bewertungen ist live

Seit der Absage des eigentlich für Anfang Mai dieses Jahres geplanten OMR Festivals versuchen wir so gut es geht, die einzelnen Elemente zu digitalisieren. Viele der geplanten Speaker der verschiedenen Bühnen waren entweder im Podcast zu Gast oder kamen in Artikeln vor. Die jährliche „State of the German Internet“-Keynote haben wir als Video produziert. Masterclasses wurden (und werden demnächst wieder) zu Digital Masterclasses. Und jetzt ist auch endlich die Software-Bewertungs-Plattform „OMR Reviews“ live. Warum wir daran glauben und weshalb wir dafür in den vergangenen Wochen Amazon-Gutscheine verschenkt haben, lest Ihr hier.

Welches E-Mail-Marketing-Tool passt am besten zu meinen Bedürfnissen? Mit welcher Software lassen sich Social-Media-Konten so verwalten, wie ich es brauche? Und wie bekomme ich meinen Product Feed Management endlich in den Griff? Das sind nur ein paar der typischen Fragen, die normalerweise Besucher den Ausstellern beim OMR Festival stellen. Software für alle erdenklichen Marketing-Anwendungsfelder war also immer schon ein Kern des Festivals. Mit der Bewertungs-Plattform „OMR Reviews“ wollen wir solche Fragen jetzt von Software-Nutzern selber beantworten lassen.

OMR Reviews Startseite

Die Startseite von OMR Reviews.

Vielleicht habt Ihr ja in den vergangenen Wochen schon hier und da von OMR Reviews gehört, zum Beispiel wenn OMR-Gründer Philipp Westermeyer immer mal wieder kurz in Podcasts und Interviews davon berichtet hatte. Oder wir haben Euch mit einer unserer Marketing-Maßnahmen erreicht. Denn ganz klar: Eine Bewertungs-Plattform lebt von möglichst vielen qualitativ hochwertigen Reviews. Deshalb haben wir unser Netzwerk angeschmissen und Verfasser von Bewertungen mit Amazon-Gutscheinen „belohnt“ – natürlich nur nach dem bestandenen Qualitätscheck.

Die Kategorien von OMR Reviews

Die Funktionsweise der Plattform ist schnell erklärt. Falls Ihr auf der Suche nach Einschätzungen und Bewertungen zu einer Software seid, die Ihr möglicherweise selber nutzen wollt, gebt Ihr in den Suchschlitz auf der Startseite einfach den Namen des Tools ein. Ist das bereits gelistet, landet Ihr direkt auf der Detailseite des Tools – inklusive einer kurzen Beschreibung, Screenshots, Links und vor allem den Reviews. Easy, oder? Falls es irgendwo mal haken sollte (wir hoffen nicht!) oder Euer Wunsch-Tool noch nicht aufgeführt ist, seht uns das bitte nach; auch nach dem Launch gibt es sicher noch einiges zu verbessern. Bisher sind rund 200 Software-Profile aus folgenden Kategorien live:

OMR Reviews Beispielbewertung Screenshot

Eine verifizierte Bewertung bei OMR Reviews.

In den nächsten Tagen und Wochen folgen natürlich noch weitere Kategorien, Features und Tool-Profile. Falls Ihr selber Software-Anbieter seid und Euer Tool vermisst, könnt Ihr Eure Daten hier hinterlegen – wir melden uns dann zeitnah bei Euch. Schon jetzt vielen Dank an alle, die bisher bewertet haben. Und wir freuen uns natürlich über Feedback und jede weitere Bewertung, die Ihr noch abgebt. Dafür klickt Ihr einfach auf den Button „Review schreiben“, legt einen Account an, falls Ihr noch keinen habt, und folgt den Aufforderungen. Wenn Ihr diesen Link hier nutzt und Eure Bewertung den Qualitätscheck besteht, wartet ein 10-Euro-Gutschein von Amazon auf Euch.

„Wir freuen uns wirklich immer über jedes Feedback“, sagt Philipp Westermeyer. Das und beispielsweise Vorschläge für weitere Kategorien oder Funktionen könnt Ihr jederzeit direkt an das Reviews-Team schreiben. Der OMR-Gründer hat hohe Erwartungen an die neue Plattform: „OMR Reviews wird für uns nach Live-Events, Podcasts und Education die nächste ganz große Säule mit signifikantem wirtschaftlichem Potenzial – sicherlich im Millionen-Bereich.“

Jetzt diese Artikel lesen