Der Mann hinter dem unfassbaren Thermomix-Erfolg

Vorstand Thermomix Deutschland Andreas Friesch über Direktvertrieb und cleveres Audience-Management

Thermomix PodcastDer Thermomix gilt zu Recht als eines der größten Marketing-Phänomene der letzten Zeit. Im letzten Jahr hat Vorwerk in Deutschland über 300.000 Geräte verkauft, die Küchenmaschine sorgte für 1,3 Milliarden Euro Umsatz in 2016. Im OMR Podcast zeigt Thermomix-Vorstand Andreas Friesch, warum der Direktvertrieb so wichtig für den Produkterfolg ist, wie die Community das Marketing übernimmt und was Kooperationen mit der Sansibar oder Disney bringen.
Mehr lesen

Was meint ihr F****r? Kann Provokations-PR zu langfristigen Marketing-Erfolgen führen?

OMR Briefing: Wie Attila Hildmann und LaVar Ball ihre Brands aufbauen

Der eine hat 1,6 Millionen Bücher verkauft und ist der bekannteste Vegan-Koch Deutschlands. Der andere will mit seiner Big Baller Brand Adidas und Nike angreifen. Attila Hildmann und Lavar Ball machen mit Provokationen clever PR und generieren so Reichweite für die eigene Brand. Wie es die beiden schaffen, mit Beleidigungen im Gespräch zu bleiben und ob das langfristig funktionieren kann, erfahrt Ihr in der neuen Folge des OMR Briefings.
Mehr lesen

Brand Building durch Provokations-PR: Wie LaVar Ball mit Beschimpfungen die „Big Baller Brand“ aufbaut

LaVar Ball baut durch clevere PR eine Marke auf. Sein Wettbewerbsvorteil: drei erfolgreiche Söhne

LaVar Ball Big Baller Brand

LaVar Ball (2. v.l.) mit seinen Söhnen LiAngelo, Lonzo und LaMelo (v.l.)

Bis vor Kurzem war er ein erfolgloser Ex-Basketballer mit drei talentierten Söhnen. Mittlerweile ist LaVar Ball die größte Reizfigur im US-Sport. Durch geschickte öffentliche Provokationen ist sein Name in aller Munde. Sein Ziel: Eine eigene Sportmarke etablieren, die ihn und seine Söhne reich macht. Wie er das machen will, wie weit er schon damit ist und warum sein ältester Sohn deshalb auf mehrere Millionen Dollar verzichtet:
Mehr lesen

Vertical Brand für Zahnbürsten – Das hat Happybrush der DHDL-Auftritt wirklich gebracht

Gründer Florian Kiener erklärt im OMR Podcast, wie Happybrush jetzt wachsen will

Happybrush Podcast

Die Happybrush-Gründer Florian Kiener (links) und Stefan Walter bei „Die Höhle der Löwen“ auf Vox.

Nach einigen Jahren bei Procter & Gamble (u.a. Oral-B) wollten Florian Kiener und Stefan Walter etwas Eigenes – und haben mit der elektrischen Zahnbürste Happybrush ein Konkurrenzprodukt entwickelt. Ein paar Tage nach dem Auftritt beim TV-Format „Die Höhle der Löwen“ zieht Co-Gründer Florian Kiener jetzt ein Fazit: Wie viele Zuschauer haben die Website besucht? Wie viele haben wirklich gekauft? Und mit welcher Marketingstrategie baut das Startup jetzt auf der Aufmerksamkeit auf? Im neuen OMR Podcast liefert er die Antworten.
Mehr lesen

[UPDATE ]VC-Experte Sven Schmidt zum Hello Fresh-IPO: „Hände weg. Nicht zeichnen, sondern shorten!“

Der OMR Podcast-Stammgast prognostiziert harte Zeiten

Die Rocket Internet Portfolio-Firma Hello Fresh hat ihren Börsenprospekt und die vorläufigen Quartalszahlen veröffentlicht; am 2. November soll der Börsengang vollzogen werden. Wir haben den VC-Experten- und OMR-Podcast-Stammgast Sven Schmidt um eine aktuelle Einschätzung gebeten.
Mehr lesen

Sind die traditionellen Marken in Gefahr? Wie Amazon und Zalando ihre Eigenmarken pushen

OMR Briefing: So viel Umsatz machen die Plattform-Brands

Bleiben Firmen wie Amazon reine Plattformen und Marktplätze, oder produzieren und verkaufen sie künftig eigene Produkte? Dieser Frage gehen wir in der aktuellen Folge des OMR Briefings nach. Wir zeigen, wie groß die Eigenmarkenportfolios von Amazon und Zalando bereits sind, wie diese ihre eigenen Produkte pushen und wie viel Geld sie damit bereits verdienen.
Mehr lesen

Jetzt kommen die Bidmanager Tools: Wie Amazon sein Werbegeschäft im Google-Stil ausbaut

Wird die Plattform immer geiziger mit kostenlosem Traffic?

Vor wenigen Monaten hat Amazon die „Advertising API“ für die Allgemeinheit geöffnet: Über die Schnittstelle können Seller ihre Werbung auf Amazons Plattform verwalten und optimieren. Der Schritt lockt auch externe Tool-Entwickler auf den Plan. OMR hat mit einem der Anbieter sowie mit Amazon-Experten gesprochen und erklärt die Entwicklung.
Mehr lesen

Dank Promis und anderen Influencern sind simple Trinkflaschen jetzt ein hippes Luxusprodukt

Mit dieser Markenstrategie machen Flaschen von Bkr und S’well Millionen-Umsätze

Swell Bkr Flaschen

Mit Swarovski-Steinen besetzte Trinkflaschen von S’well (Foto: swellbottle.com)

Wir haben uns ja schon längst daran gewöhnt, dass um im Kern häufig eher unspektakuläre Produkte wie Detox-Tees, Gummibärchen für schönere Haare oder “Slime” plötzlich ein wahrer Kauf-Hype entsteht – Influencer Marketing sei Dank. Diese Entwicklung dürfte jetzt einen weiteren Höhepunkt erreicht haben. Trinkflaschen werden nicht nur von Promis wie ein Modeaccessoire spazieren geführt, sondern stehen inzwischen auch in Luxus-Boutiquen für bis zu 185 US-Dollar zum Verkauf. Zwei dieser angesagten Bottle-Brands sind Bkr und S’well. OMR stellt sie vor und beleuchtet deren Marketingstrategien.
Mehr lesen

Sallys Welt: Diese Back-Youtuberin verzeichnet in ihrem Shop über 1.000 Sales täglich

Wie eine Hobbybäckerin im Web zur Medien- und E-Commerce-Marke wurde

Sallys Welt Saliha
Während des Lehramtsstudiums im April 2012 lädt Saliha ihre erste Backanleitung auf Youtube hoch. Heute ist “Sallys Welt” mit 1,1 Millionen Abonnenten und über 240 Millionen Video-Views der größte deutschsprachige Koch-Channel, inklusive eigenem Online-Shop, 30 Mitarbeitern und über 1.000 Sales pro Tag. OMR hat mit der Macherin über das schnelle Wachstum des Projektes, die zahlreichen Kooperationen, soziales Engagement und das erste eigene TV-Format gesprochen.
Mehr lesen

Shopping Rausch auf Instagram – Wie Mansur Gavriel über das Netz zur „It-Bag-Brand“ wurde

Ist die junge Taschenmarke das Hermès der Digital-Ära?

Floriana Gavriel (links) und Rachel Mansur vor den Taschen ihres Labels Mansur Gavriel

Kann man über das Internet, also über ein Medium, das eigentlich allgegenwärtig ist und jegliches Produkt nahezu jederzeit verfügbar macht, eine exklusive Luxusmarke aufbauen? Das erst im Jahr 2012 gegründete New Yorker Label Mansur Gavriel macht vor, wie das gehen kann. Die beiden wichtigsten Mittel: extreme Limitierung und Instagram. OMR hat die Erfolgsgeschichte rekonstruiert.
Mehr lesen