Vorheriger Glossar-Eintrag: Social Marketing
previous article
 

Social Media

Unter Social Media fallen solche Websites und Apps, die den Nutzern das Erstellen und Teilen von Inhalten und weiterhin eine Vernetzung untereinander ermöglicht. Die Nutzer kreieren gemeinsam neuen Inhalt innerhalb einer sozialen Interaktion, die zeitlich nicht begrenzt ist und ohne Unterbrechungen stattfinden kann. Der Austausch der Nutzer über ihre Inhalte, die User Generated Content genannt werden, stehen bei der Interaktivität, auch Many-to-many-Kommunikation genannt, im Zentrum.

Neben der Bedeutung, dass Social Media einen Oberbegriff für alle sozialen Medien darstellt, wird der Begriff als eigenständiger Terminus gebraucht. Die Social Media wird dabei als eigene Mediengattung verstanden, die über das bloße Beinhalten aller zugehörigen Medien-Kanäle hinaus auch eine bestimmte Erwartungshaltung an die Kommunikationsform innerhalb der Kanäle einschließt. Demnach wäre der spezifische Begriff der Social Media von der Bezeichnung als Oberbegriff für soziale Medien zu unterscheiden.

‹ zur Übersicht