Anzeige

Die SEO-Rockstars aus der Provinz oder Websiten von denen du noch nie gehört hast mit zweistelligen Millionenumsätzen

In den letzten zehn Jahren ist es erstaunlich vielen, cleveren Unternehmern gelungen, den Suchmaschinen-Traffic zu bestimmten Themen zu dominieren und trotzdem in der Öffentlichkeit nicht statt zu finden

Das könnten sie sein, die SEO-Rockstars aus der Provinz. Nur vielleicht mit Smartphones statt Brot und Wurst. (Quelle: badkleinkirchheim, flickr)

Das könnten sie sein, die SEO-Rockstars aus der Provinz. Nur vielleicht mit Smartphones statt Brot und Wurst. (Quelle: badkleinkirchheim, flickr)

Sobald das Wort E-Commerce fällt, denken wir doch alle an große Player mit Milliardenbewertungen wie Amazon, ebay oder Alibaba. Klar ist: Das sind absolute Ausnahmeunternehmen, die mit dem durchschnittlichen Online-Alltag nur relativ wenig gemeinsam haben. Und dennoch hört man auf Konferenzen fast nur von besagten riesigen Beispielen (uns nicht ausgeschlossen) und Tool-Anbieter nennen die Unternehmen stolz als Referenzkunden. Dabei verliert man schnell den Blick für den Markt, der ein bis zwei Ligen drunter liegt. Hier gibt es eine Fülle von spannenden Unternehmen, die zwar längst nicht so groß und bekannt sind (und das vielleicht auch gar nicht wollen), zum Teil aber schon viele Jahre zuverlässig Millionenumsätze im mittleren zweistelligen Bereich einfahren. Meistens das wichtigste Rezept: Suchmaschinen-Traffic. Heute also bei uns: Die SEO-SEA-Leute dieser Firmen müssen Rockstars sein.

HQ Patronen GmbH

Das Unternehmen HQ-Patronen startet 2006 mit dem Online-Verkauf von Druckerpatronen und –tonern im verschlafenen Seevetal. In der niedersächsischen Provinz wächst von da an ein großer E-Commerce-Player heran. Schon seit den Anfängen kommen 90 Prozent des Umsatzes über das Internet – vor allem Dank Google-Adwords-Kampagnen. Laut der Agentur web-netz aus Lüneburg, die 2010 die ersten professionellen Kampagnen für HQ-Patronen aufsetzt, gibt es für jede einzelne Druckerpatrone eine eigene Kampagne. Die SEA-Rockstars von web-netz sind Patrick Pietruck und seine Kollegin Monika Kotz. Die beiden haben ein eigenes Tool programmiert und einen Adwords-Account mit mehreren Millionen Keywords aufgesetzt. Laut Google sei das einer der größten Accounts im deutschsprachigen Raum. Kein Wunder, dass die Webseite bei der Google-Suche nach „Drucker XY Patronen“ mit einer Anzeige ganz oben landet. Seit einer Investition in neue Lager im Jahr 2012 bietet das Unternehmen auch Bürobedarf an; bald sollen Möbel folgen. Alexander Gätner, der geschäftsführende Gesellschafter erklärt im letzten Jahr: „Wir wollen uns als Versandunternehmen profilieren und als Anbieter, der alles liefert.“ Die Agentur web-netz betreut HQ-Patronen seit vier Monaten nun nicht mehr. Mal sehen, ob die Adwords-Kampagnen trotzdem erfolgreich bleiben.

HQ Patronen setzt gezielt auf Google Adwords-Kampagnen.

HQ Patronen setzt gezielt auf Google Adwords-Kampagnen.

Der Umsatz steigt in den letzten Jahren von 16 Millionen Euro (2011) auf über 32 Millionen Euro. Mittlerweile hat HQ-Patronen 130 Mitarbeiter in Seevetal und Hamburg und liefert nach eigenen Angaben bis zu 3.500 Pakete pro Tag in 30 Länder. 400.000 Kunden sollen bereits eine Patrone bestellt haben. Dabei kommt HQ-Patronen bei der SEO-Optimierung nicht an einen der größten Konkurrenten tintenmarkt.de heran. Bei der Analyse mit dem Seo-Tool unserer Freunde von SEOlytics setzt sich Tintenmarkt bei der Sichtbarkeit auf Google seit Mai von HQ-Patronen ab. Die Adwords-Kampagnen sind daher umso wichtiger. Laut SimilarWeb kommen 14 Prozent der Webseiten-Besucher über Display Ads. Ein weiterer Hebel für das Unternehmen sind Preisvergleich-Seiten wie idealo.de, billiger.de oder geizhals.net. 17 Prozent der monatlich 250.000 Visits kommen über Referenzseiten wie diese. Mit einem cleveren Online Marketing-Konzept hat sich HQ-Patronen so zum Millionen-Unternehmen entwickeln können und arbeitet laut Lagebericht 2013 weiter an Wachstum und Internationalisierung.

Benjamin Haack ist seit vier Monaten SEO-Rockstar bei HQ-Patronen (Quelle: Xing).

Benjamin Haack ist seit vier Monaten SEO-Rockstar bei HQ-Patronen (Quelle: Xing).

celexon

Die kleine Stadt Emsdetten in Nordrhein-Westfalen ist Hauptsitz der celexon Germany GmbH & Co. KG. Seit 2003 ist der Händler für Heimkino- und Präsentationstechnik jetzt schon am Start und hat sich sehr schnell internationalisiert – heute gibt es beispielsweise Schwestergesellschaften in England, Frankreich und Schweden. Celexon selbst kümmert sich vor allem um die Produktion und Lieferung von Zubehörartikel rund um Leinwände & Co., als Betreiber von beamershop24.de richtet sich das Unternehmen aber auch gezielt an Endverbraucher mit allen erdenklichen Produkten aus der Beamer-Welt.

Beamershop Screenshot

Laut Bundesanzeiger konnte celexon mit diesem Geschäftsmodell im Jahr 2013/2014 ein Rohergebnis in Höhe von fast zehn Millionen Euro erwirtschaften (bei einem Jahresüberschuss von etwas über zwei Millionen Euro). SimilarWeb weist für beamershop24.net einen Search-Trafficanteil von knapp 50 Prozent aus. SEOlytics zu Folge rankt der Händler zu über 300 Beamer-relevanten Keywords auf der ersten Seite, 51 schaffen es demnach an die erste Position. Kleiner (und logischer) Fun-Fact am Rande: In Jahren mit einer Fußball-Europa- oder Weltmeisterschaft steigt der Umsatz regelmäßig deutlich an.

Jan-Hendrik Willers verantwortet das Marketing bei der Celexon Group und ist damit für Beamershop24.de zuständig (Quelle: Xing).

Jan-Hendrik Willers verantwortet das Marketing bei der Celexon Group und ist damit für Beamershop24.de zuständig (Quelle: Xing).

dslweb.de

Preisvergleiche für Internet- und Telefonanbieter gibt es zahlreich. Eines dieser Portale, was viele vermutlich nicht kennen, aber trotzdem recht erfolgreich ist, heißt dslweb.de. Schon seit 2002 beschäftigt der Betreiber, die Ehninger AG, eine Redaktion (aktuell werden auf der Homepage acht Mitarbeiter angezeigt), um beispielsweise DSL-Tarife zu vergleichen oder über das Kündigungsrecht zu informieren. Das Projekt kommt laut SimilarWeb im Monat auf „nur“ knapp über 100.000 Visits und hat mit rund 82 Prozent einen sehr hohen SEO-Anteil am Traffic. SEOlytics zufolge rankt das Portal zu fast 2.500 Begriffen auf der ersten Seite von Googles Suchergebnisliste.

DSLWEB Screenshot

Die Ehninger AG betreibt außerdem mit dsl-fuchs.de ein ähnliches Portal und zusätzliche Publishing-Projekte im Gesundheits- und Finanzbereich. Laut Bundesanzeiger reichte das im Jahr 2013 für einen Bilanzgewinn von nicht zu verachtenden 511.000 Euro. Nicht schlecht für eine Sammlung von Portalen, von denen die wenigsten schon etwas gehört haben…

Jetzt diese Artikel lesen