Auf die Plätze, fertig, los: Ab jetzt hier für Masterclasses und Guided Tours bei OMR18 voranmelden!

Außerdem über 20 weitere Masterclasses vorgestellt

Die Telefone laufen heiß, Mail-Eingänge quellen über – der Tag der Masterclass und Guided-Tours-Voranmeldung ist gekommen. Um direkt mal zwei der häufigsten Fragen zu beantworten: Die Voranmeldung ist bis zum 18. März geöffnet und läuft NICHT nach dem First-Come-First-Served-Prinzip. Wir können die Teilnahme an allen Euren Wunsch-Masterclasses und Guided Tours leider nicht garantieren, geben aber alles, um für jeden zumindest ein paar Zusagen zu ermöglichen. Wie der Voranmeldeprozess im Detail funktioniert und welche Sessions noch so im Angebot sind, erklären wir hier.

Nur noch knapp zwei Wochen, bis 40.000 Marketing-Menschen zum OMR Festival in die Hamburg Messe strömen. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wissen wir: Masterclasses und Guided Tours zählen für viele zu den Highlights am 22. und 23. März. Habt Ihr bereits ein Expo- oder All-Inclusive-Ticket, könnt Ihr Euch ab jetzt hier pro Festival-Tag für drei Masterclasses und jeweils eine Guided Tour voranmelden. Die Voranmeldung ist bis zum 18. März geöffnet und Ihr bekommt spätestens bis zum 20. März Bescheid, an welchen Sessions und Touren Ihr teilnehmen könnt.

Wichtig: Wir können die Teilnahme nicht garantieren, das ist bei dem großen Interesse schlicht unmöglich. Wir geben aber alles, so dass jeder zumindest die eine oder andere Zusage erhält. Versteht die Masterclasses sowie die Guided Tours als kostenloses Zusatzangebot zur eigentlichen Expo. Inhaltlich dürfte sowieso keiner zu kurz kommen – immerhin bespielen wir zwei Tage rund um die Uhr zwei Expo Stages mit Content.

So funktioniert die Voranmeldung

OMR18 Masterclasses

Euren Ticket-Code findet Ihr direkt auf dem Ticket und in der Bestätigungsmail nach dem Ticket-Kauf.

Habt Ihr Euer Ticket gekauft (falls nicht: Das geht hier), müsst Ihr in der Voranmelde-Maske die Ticket-ID eingeben.

OMR18 Masterclasses

In dieses Feld müsst Ihr die ID Eures OMR-Tickets eintragen, um mit der Voranmeldung fortzufahren.

Habt Ihr eine gültige Ticket-ID eingetragen, erscheint die Auswahl-Maske für Masterclasses und Guided Tours. Ziemlich selbsterklärend: im Drop-Down-Menü die gewünschten Session auswählen und am Ende bestätigen.

OMR18 Masterclasses

Pro Tag könnt Ihr maximal drei Masterclasses und eine Guided Tour auswählen.

Hat alles geklappt, erhaltet Ihr per Mail folgende Bestätigung. Bitte denkt daran, dass es keine Bestätigung zur Teilnahme ist, sondern lediglich die Voranmeldung bestätigt. An welchen Masterclasses und Guided Tours Ihr am Ende teilnehmen könnt, erfahrt Ihr in einer weiteren Mail bis spätestens zum 20. März.

OMR18 Masterclasses

Falls Ihr noch nicht sicher seid, für welche Masterclasses Ihr Euch voranmelden wollt, stellen wir im Folgenden noch einige vor. Außerdem könnt Ihr Euch durch die bisherigen Ankündigungen zu Masterclasses und Guided Tours klicken.

Targeting mit Retail Daten: We Know Your Customers!

Donnerstag, 22. März, 11:00 bis 12:30 Uhr (Track 3)
„Retail Data“ ist das Buzzword der Stunde – doch was macht Handelsdaten so wertvoll für Marketing-Maßnahmen und was unterscheidet sie von Search, Social und Co.? Wie lassen sich basierend auf Retail-Daten aussagekräftige Zielgruppen erstellen und warum machen Cross-Category-Daten Sinn? Im ersten Teil erläutert Richy Ugwu, CEO der Retail Media Group, wie mit Retail-Daten die Lebenswelt der Konsumenten abgebildet werden kann und wie sie effektiv für Targeting-Zwecke genutzt werden können. Eine Paneldiskussion im zweiten Teil gibt Einblicke in die Praxis: Die RMG-Werbepartner Microsoft und DKMS stellen erfolgreiche Cases vor und zeigen, wie sich Retail-Daten optimal für die Kreation und Aussteuerung von Marketing-Kampagnen nutzen lassen.
Zur Masterclass >>>

Creative Best Practice auf Snapchat Inklusive Fireside Chat

Donnerstag, 22. März, 11:00 bis 12:30 Uhr (Track 7)
Snapchat und seine Features sind für das Mobiltelefon entwickelt. Das hat nicht nur Auswirkungen auf das Nutzungsverhalten der User, sondern auch auf die Art und Weise, wie Snapchat-Kampagnen und -Werbeformate konzipiert werden müssen, um erfolgreich zu sein. Genau darum geht es in dieser Masterclass für Kreativagenturen und Markenentscheider. In 60 Minuten Präsentation und 30 Minuten Fireside Chat mit zwei erfolgreichen Kunden werdet Ihr ein umfassendes kreatives Wissen zu Snapchat erwerben, welches Ihr tagtäglich einsetzen könnt.
Zur Masterclass >>>

Was Gründer von der Politik erwarten

Donnerstag, 22. März, 13:00 bis 14:30 Uhr (Expo Special Stage)
Wie erreichen wir mehr digitale Kompetenz und Offenheit, mehr Risikobereitschaft und Gründermut, auch an Schulen und Hochschulen? CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn diskutiert hier mit Tech-Investor und TV-Moderator Frank Thelen und den ehemaligen Bild-Herausgeber Kai Diekmann an, der inzwischen das Social-Media-Unternehmen Storymachine und den Deutschen Zukunftsfonds mitgegründet hat. Kitchen-Stories Co-Gründerin Verena Hubertz bringt ihre erfolgreiche Gründererfahrung ein. Moderatorin ist Barbara Hans, Chefredakteurin von Spiegel Online.
Zur Masterclass >>>

Das optimale Zusammenspiel von Mensch, Maschine und Artificial Intelligence im Marketing

Donnerstag, 22. März, 14:30 bis 16:00 Uhr (Track 8)
Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sind nicht erst seit gestern zwei absolute Hype-Themen. Wie sieht aber die Realität aus? Wie kann KI schon heute bei der Umsetzung von Marketingmaßnahmen helfen oder sogar Geschäftsentscheidungen beschleunigen? In dieser Masterclass beantwortet Luisella Giani von Oracle genau diese Fragen und erklärt, wie man trotz des Einsatzes künstlicher Intelligenz menschliches Talent optimal einsetzt.
Zur Masterclass >>>

Effectively Tackle Brand Safety and Ad Fraud Challenges

Donnerstag, 22. März, 14:30 bis 16:00 Uhr (Track 9)
Immer häufiger ist die Rede von Brand Safety. Was ist das aber genau? Was hat Ad Fraud damit zu tun? Und welche Rolle spielt Programmatic bei der Thematik? Oliver Hülse von Integral Ad Science wird diese Fragen auf eine der größten Herausforderungen im digitalen Marketing beantworten – und erklären, wie Ihr mit Hilfe von leicht zugänglichen Daten sicherstellen könnt, dass Eure Kampagnen nur in wirklich passenden Umfeldern laufen.
Zur Masterclass >>>

Transparenz & Qualität trotz durch Programmatic Advertising

Donnerstag, 22. März, 15:00 bis 16:30 Uhr (Track 1)
Fehlende Transparenz, mangelnde Brand Safety und steigende Fraud Rate – die aktuellen Bedenken gegen programmatische Werbedistribution sind vielfältig wie schwerwiegend. Wie man entgegen der berechtigten Bedenken in einem programmatisches Werbeumfeld Sicherheit, Transparenz und Fraud Protection vereinigen und die Möglichkeiten des Real-Time-Biddings für genau diese Zwecke einsetzen kann zeigt Ihnen Dominik Ricken von Ligatus in dieser spannenden Masterclass.
Zur Masterclass >>>

Was bedeutet der Connected TV-Hype für Advertiser, Publisher und Konsumenten?

Donnerstag, 22. März, 15:00 bis 16:30 Uhr (Track 7)
Das Fernsehen, wie wir es kennen, ändert sich rapide: hin zu einem stärkeren Fokus auf On-Demand-Angebote und deutlich individuellere, auf Haushalte oder sogar Zuschauer personalisierte Werbung. Wie gelingt es aber jetzt, Mehrwerte für Werbetreibende zu schaffen, ohne den Premium-Anspruch der Nutzer aus den Augen zu verlieren? Agenturen müssen jetzt vor allem den Nutzen von „Connected TV“ für Adspender deutlich machen. Und Brands müssen neue, innovative Wegen finden, Consumer auf diesem Kanal effektiv anzusprechen. In dieser Masterclass erklären die Experten von The Tradedesk den Status Quo, analysieren die bestehenden Möglichleiten, die Skalierbarkeit sowie anstehende Herausforderungen.
Zur Masterclass >>>

Don’t Just Rebrand. Reinvent: Praxisnahe Tipps für ein erfolgreiches Rebranding

Donnerstag, 22. März, 16:00 bis 17:30 Uhr (Expo Special Stage)
Das Rebranding eines Unternehmens ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die enorme Herausforderungen für alle unterschiedlichen Geschäftsbereiche birgt: Beginnend bei der Kommunikation der neuen Marke an aktuelle und potenzielle Kunden, bis hin zur Sicherung der hart verdienten Suchmaschinen-Rankings bei der Migration der Website auf eine neue Domain. In dieser Masterclass erhaltet Ihr spannende Insights aus dem erfolgreichen Rebranding-Prozess von OnPage.org zu Ryte. Marcus Tandler und Andreas Bruckschlögl von Ryte geben Dir detaillierte Einblicke in die Rebranding Workflows und die Herausforderungen, vor denen sie standen. Außerdem bekommst Du einen Vorgeschmack auf unsere brandaktuellen Produktneuheiten bei Ryte.
Zur Masterclass >>>

MailChimp als Marketing Automation Plattform

Donnerstag, 22. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 10)
MailChimp hat sich von einem Email-Marketing-Tool zu einer umfassenden Marketing Automation Plattform entwickelt. Bjoern Sjut zeigt, wie man komplexe Automation-Flows konzipiert, die MailChimp Product Recommendation Engine anbindet, Retargeting an wertvolle Kundensegmente aus MailChimp steuert und so auch Google Ads und Facebook Ads in seinen CRM Mix aufnehmen kann.
Zur Masterclass >>>

How To: Werbung auf Snapchat für Brand und Performance

Donnerstag, 22. März, 17:00 bis 18:30 Uhr (Track 3)
Mit mehr als fünf Millionen täglichen Nutzern ist Snapchat heute ein relevanter Kanal zur Ansprache von Millenials. In dieser Masterclass vermittelt Marianne Bullwinkel, Country Managerin DACH bei Snap Inc., einen Überblick über die App, deren Nutzer, Werbeformate, Best Practices und Case Studies. Sie ist gleichermassen relevant für Brand- wie auch Performance Marketeers und deren Agenturpartner.
Zur Masterclass >>>

Take Over China with Alibaba

Donnerstag, 22. März, 17:00 bis 18:30 Uhr (Track 5)
China ist der größte E-Commerce-Markt der Welt. Während sich die E-Commerce-Infrastruktur in den vergangenen Jahren stark verbessert hat und das Salespotenzial unermesslich scheint, bleibt der chinesische Markt eine Herausforderung, weil er kulturell so anders ist. Viele internationale Marken und Multi-Channel-Einzelhandelsverkäufer gehen nach China, ohne ihre Ziele und Potenziale definiert zu haben. Lac Tran ist da, um Euch zu helfen. Anhand von deutschen Beispielen wie DM Drogerie-Markt und Hansgrohe erklärt er, wie man den chinesischen Markt erfolgreich im Netz erobert. Er hat über sechs Jahre Erfahrung darin, in China für ausländische Marken bei Alibabas Tmall, Tmall Global usw. Shops aufzusetzen und zu managen.
Zur Masterclass >>>

Understand Your Audience: 5 Ways to Activate Consumer Insights in Your Organisation

Donnerstag, 22. März, 17:00 bis 18:30 Uhr (Track 7)
In dieser Masterclass erfahrt Ihr, wie Kundendaten auf Basis von künstlicher Intelligenz Marketing-Verantwortlichen, Analysten und allen Führungskräften dabei helfen können, Unternehmens-Ergebnisse zu verbessern und folgende fünf Punkte deutlich zu optimieren: Zielgruppen-Analyse, Marken-Analyse, Kampagnen-Analyse, Industrie- und Trend-Analyse sowie Wettbewerbsforschung.
Zur Masterclass >>>

So stärkt Ihr mit Hilfe von KI-basierten Marketing-Lösungen die Kundenbindung – und Euer Business

Freitag, 23. März, 10:30 bis 12:00 Uhr (Track 6)
Die Geschichte zeigt, dass beim technologischen Fortschritt die positiven Folgen überwiegen. Während Rechner den Weg für Fortschritt im 20. Jahrhundert geebnet haben, wird künstliche Intelligenz die nächste einschneidende Innovation, deren Auswirkungen wir heute noch gar nicht absehen können. Digitale Technologien haben dafür gesorgt, dass wir Einblicke in bisher fremde Bereiche bekommen (zum Beispiel das Messen der Performance von Kampagnen). Gleichzeitig sind auch neue und „dunkle“ Entwicklungen entstanden; immer mehr Datenmengen liegen bei einzelnen Playern, häufig schöpfen Marketing-Technologien längst nicht ihr volles Potenzial aus.
Zur Masterclass >>>

Digital Advertising. Personalisierung als Performance-Treiber

Freitag, 23. März, 10:30 bis 12:00 Uhr (Track 9)
Dynamische Werbung ist zum zentralen Element der Kommunikationsstrategie geworden: Personalisierte Ansprache, abgestimmt auf das Umfeld des Nutzers und eng an den Kampagnenzielen ausgerichtet, ist essentiell für den Erfolg. Dynamic Creative Optimisation erlaubt nicht nur die individuelle Kommunikation mit den potentiellen Kunden, sondern sorgt für signifikant verbesserte Kampagneneffizienz und ermöglicht das Messen und Optimieren der Leistung jedes einzelnen Bestandteils des Werbemittels. ADventori’s CEO Pierre-Antoine Durgeat und DACH Country Managerin Luidivine Vitet werden erklären, wie DCO Technology Digitale Werbung Format- und Gerätübergreifend in Schwung bringen kann.
Zur Masterclass >>>

Programmatic Buying: Trader lüften ihre Geheimnisse

Freitag, 23. März, 10:30 bis 12:00 Uhr (Track 12)
Programmatic Buying und Machine Learning sind mittlerweile in aller Munde. Doch wie können Maschinen, Algorithmen und Menschen im technologiebasierten Mediaeinkauf optimal zusammenspielen? Welche Taktiken und Tools setzen erfolgreiche Trader täglich ein um ihre Kampagnenziele und Marketing KPIs zu erreichen? In dieser Masterclass von AppNexus werden einige der erfahrensten Trader Deutschlands ihre Best Practices mit Euch teilen.
Zur Masterclass >>>

Plattform-Ökonomie leicht gemacht: Wie Deuter mit der Content Syndication Plattform loadbee in neun Ländern ausrollt

Freitag, 23. März, 12:30 bis 14:00 Uhr (Track 4)
Die Costumer Journey wird zunehmend komplex! Felix Bühner von loadbee zeigt gemeinsam mit Gregor Cerwinski von Deuter, wie Industrie und Handel Endkunden über die loadbee Plattform bestmöglich mit Produktbotschaften erreichen – auf allen Kanälen, konsistent und immer up-to-date. Dazu gewährt Cerwinski „Insights“: Wie profitieren Deuter und die Handelspartner online von der Plattform? Wie wird der stationäre Handel unterstützt? Und wie läuft der Roll-Out über die Landesgrenzen hinaus? Spoiler: Industrie und Handel können über ein „kooperatives Miteinander“ über die Plattform gemeinsam besser abverkaufen – dank bestmöglich informierter Endkunden.
Zur Masterclass >>>

Think Global – Act Local: Success Through International Standards

Freitag, 23. März, 13:00 bis 14:30 Uhr (Track 3)
International erfolgreiches Online Marketing betreiben? bonprix, eines der am erfolgreichsten internationalisierten Unternehmen der OTTO Group sowie fünft umsatzstärkster Online Shop in Deutschland, zeigt wie. Das Erfolgsrezept für kontinuierliches Wachstum im umkämpften internationalen Wettbewerbsumfeld zeigt der Leitsatz „Think global – act local“. In dieser Masterclass geben Blanca Arrechea und Carina Campbell von bonprix Einblicke in seine Multiplikationsstrategie des Online Marketings am Beispiel Social Media Advertising für 16 internationale Märkte unter Berücksichtigung der Herausforderung lokaler Besonderheiten.
Zur Masterclass >>>

State Of Data Management: Das perfekte “Daten-Fass” anzapfen und Zielgruppen optimal erreichen

Freitag, 23. März, 14:30 bis 15:00 Uhr (Track 10)
In dieser Masterclass von Oracle erfahrt Ihr, wie Ihr zielführende Daten aus einem “Daten – Fass”, also einer Datenmanagement-Plattform, schöpfen könnt, um optimal aufeinander abgestimmte Erlebnisse zu schaffen. Die klaren Ziele: Geschäftswachstum maximieren, Markentreue und Weiterempfehlungsraten steigern sowie den durchschnittlichen “Customer-Lifetime-Value” von bestehenden und neuen Kunden optimieren. Zusätzlich haben alle Teilnehmer eine Chance auf einen von drei tollen Preisen.
Zur Masterclass >>>

Wachsen mit Google Shopping: So spielt Ihr Eure Stärken als Händler aus

Freitag, 23. März, 14:30 bis 15:00 Uhr (Track 11)
Stationäre und Online Händler stehen im Jahr 2018 vor zahlreichen Herausforderungen: Plattformen gewinnen an Bedeutung, neue Marktteilnehmer verändern Konsumentenerwartungen, Kunden-Loyalität verliert an Bedeutung, mobile Nutzererfahrung bestimmt die Zufriedenheit der Konsumenten und neue Technologien wie die Spracheingabe verändern die Anforderungen an die Marketingsteuerung. Miriam Strasmann und Patrick Chardon von Google werden in dieser Masterclass aufzeigen, wie Ihr mithilfe von Google Shopping diesen Herausforderungen begegnen könnt, indem Ihr datengetriebene Insights, Messung, Automatisierung sowie Anzeigenformate gezielt für Eure Unternehmensziele einsetzt.
Zur Masterclass >>>

Retargeting: Been There, Done That (and will likely do again!)

Freitag, 23. März, 15:00 bis 16:30 Uhr (Track 3)
Retargeting ist 2018 fester Bestandteil von User Acquisition. Es sei denn, Ihr kauft Installs immer noch in einer perfekten Welt. Wie oft geht Ihr in ein Geschäft und kauft etwas zum ersten Mal? Wie sieht bei einem Besuch einer Website aus? Oder beim Schauen dieses einen Spots im TV? Laut Definition ist ein Kunde eine Person, die Güter oder Dienstleistungen kauft. Wenn ein Unternehmen keinen Umsatz dadurch generiert, dass Ihr durch den Shop lauft, die Website besucht oder den 30-Sekünder anschaut, seid Ihr auch noch kein Kunde.
Zur Masterclass >>>

The Construction of Authentic Digital Storytelling in Social Entrepreneurship

Freitag, 23. März, 15:00 bis 16:30 Uhr (Track 7)
In einer Zeit voller sozialer und ökologischer Herausforderungen buhlen immer mehr Einzelpersonen und Organisationen online um Aufmerksamkeit. Aber wie lassen echte „Social Changemakers“ ihren Likes auch reale Taten folgen? In dieser von Red Bull Amaphiko präsentierten Masterclass erzählen drei Social Entrepreneure ihre inspirierenden Stories – und erklären, wie sie mit Hilfe von authentischem, digitalem Content etwas erreicht haben. Mit dabei: Sam Conniff, Gründer von Livity UK, Amanda Brinkmann, Gründer von Shrill Society und Erfinderin des „Nasty Woman“-Shirts sowie Ex-Profi-Surfer Jon Rose, Gründer von Waves for Water.
Zur Masterclass >>>

Conversion Rockstar: Mit diesen Optimierungen klingelt Deine Kasse

Freitag, 23. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 2)
Nur wenn Ihr stetig die Customer Experience Eurer Website optimiert, spielt Euer Unternehmen auch zukünftig im hyper-dynamischen Online Business eine Rolle. Beachtet jedoch, dass Conversion Uplifts nicht das Ziel sind. Was zählt, ist der nachweisliche Return on Investment für Euer Unternehmen! Damit Ihr am Tag der Abrechnung diesen Nachweis erbringen könnt, verfolgt einen Geheimplan. In dieser Masterclass zeigt Euch André Morys einen Blueprint für einen Geheimplan, damit Ihr smarte Hypothesen aufstellt und priorisiert, und letztendlich mit Euren Uplift-Hits ordentliche Gewinne einfahrt.
Zur Masterclass >>>

Wie Marken mit eigenen Video-on-Demand Portalen und Spielfilmen Abverkäufe steigern und ihre Kunden binden können

Freitag, 23. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 6)
Mit Netflix, Maxdome und Amazon Prime ist das Thema Streaming im Mainstream angekommen und wird vor allem von jungen Konsumenten stark geschätzt. Die Netleih GmbH & Co. KG, Betreiber des Filmportals VIDEOBUSTER.de stellt in dieser Masterclass Lösungen vor, mit denen Marken, Händler und Plattformbetreiber zielgruppenspezifische Filme über eigene gebrandete Video-on-Demand Lösungen ihren Kunden anbieten können. Für jede Marke gibt es mindestens einen Spielfilm, der das Feeling und die Werte hochemotional transportiert, dabei können die Marken theoretisch auf alle bereits produzierten Spielfilme zurückgreifen. In dieser Masterclass werden Euch Rudolf Wagner und Daniel Kinat diesen Ansatz, „Branded VOD – Marketing with Movies“ vorstellen und mit Beispielen zum Leben erwecken.
Zur Masterclass >>>

Search, Social & jetzt E-Commerce? Warum Amazon in Eure Marketing Strategie gehört

Freitag, 23. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 9)
Wer als Werbetreibender nicht auf den Kanal E-Commerce setzt, verpasst eine große Gelegenheit. Was bedeutet diese Gelegenheit für Marken? Wie beeinflusst sie das Verhalten der Konsumenten? Wie passt sie in ihre bisherige Strategie für Search und Social? Und wo führt das alles in Zukunft hin? In dieser Masterclass lernt Ihr mehr über den neuen Kanal E-Commerce durch die Sicht von weltführenden Marken – und erhaltet eine einzigartige Sicht auf Amazon und wie Kenshoo diese Gelegenheit nutzt und auf ein neues Level bringt.
Zur Masterclass >>>

Bitte Nicht Nur Pos(t)en! Nachsitzen für Werbekunden

Freitag, 23. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 12)
Setzen, sechs! Mittlerweile gibt es sogar erfolgreiche Facebook-Seiten, die sich ausschließlich mit miserablen Influencer Marketing beschäftigen. Unternehmen behandeln Influencer Marketing immer noch stiefmütterlich, dabei ist die Lernphase vorbei und man weiss wie und wo man die Marketing-Klaviatur am besten spielt. Auf was muss man achten, um nicht ungewollt zum viralen One-Hit-Wonder zu werden? Wie findet man mit der gewünschten Message endlich wieder Gehör bei der Zielgruppe? Noch immer fließt viel zu viel Budget in ATL Massnahmen wie Print Werbung. Sven Wedig von Vollpension Medien erklärt, wie Ihr mit einer guten Analyse, klaren Zielen und Mut zum Umdenken Influencer Marketing zur hoch performanten Mechanik werden lasst.
Zur Masterclass >>>

KI-Getriebene Personalisierung: Top 10 eCommerce Use Cases

Freitag, 23. März, 17:00 bis 18:30 Uhr (Track 7)
20 Prozent Umsatz-Steigerung pro User durch dynamisch ausgespielte Hero Banner. 80 Prozent Conversion-Steigerung durch das Einblenden einer Support Nachricht an User, die länger als zehn Sekunden in ihrem Warenkorb verweilen. Das sind alles Resultate, die von Dynamic Yield Kunden erreicht wurden. In dieser Masterclass wird Ori Lavie die Top 10 eCommerce Use-Cases aus der weltweiten Dynamic Yield Kundenbasis präsentieren und praktische Hands-On Tipps für die eigenen Personalisierungs-Initiativen mit auf den Weg geben.
Zur Masterclass >>>

Vorheriger Artikel: OMR Fifty: Und die führenden Online Marketing-Köpfe des Jahres 2017/18 sind...
 
Jetzt diese Artikel lesen