close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]

MoSports – Der neue OMR Podcast mit Olympiasieger Mo Fürste startet heute!

Folge 1 mit Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann

MoSports

Alle zwei Wochen interviewt Moritz Fürste in MoSports deutsche Sport-Stars.

Wir sind große Podcast-Fans, wir lieben Sport auch abseits vom Fußball – es war also eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis wir dahin kommen, wo wir heute sind: MoSports by OMR geht mit der ersten Staffel an den Start. Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste interviewt ab jetzt regelmäßig die Großen der deutschen Sportszene; egal ob Rudern, Hockey oder bestimmt auch mal Fußball. Wir erklären Euch das Format und stellen den ersten Gast, Beachvolleyball-Legende Jonas Reckermann, vor.

Welthockey-Spieler, zweifacher Olympia-Sieger, mehrfacher Weltmeister – Moritz Fürste hat im Hockey-Sport alles erreicht, was möglich ist. Daneben ist er seit Jahren im Marketing-Bereich unterwegs und mit einigen unserer Kollegen bei OMR eng befreundet. Wer könnte also besser geeignet sein, um ab sofort den Sport-Podcast powered by OMR zu moderieren? Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge, in der Mo mit Weggefährten aus seiner aktiven Sportler-Karriere spricht: Ruder-Champions, Hockey-Stars oder – wie in der ersten Ausgabe – Beachvolleyball-Olympiasieger. Statt viel PR-Ausstoß gibt es (hoffentlich) ehrliche Meinungen und persönliche Anekdoten aus der Welt des Spitzensports.

Erster Gast beim MoSports-Podcast: Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann

„Es gibt nicht viele olympische Sportarten, die man besser vermarkten kann, als Beachvolleyball. Trotzdem wird man damit, erst recht nicht auf lange Sicht, reich“, sagt Jonas Reckermann. Der Premierengast vom MoSports Podcast gewann bei den Olympischen Spielen 2012 in London gemeinsam mit Teampartner Julius Brink Gold im Beachvolleyball – zum ersten Mal für Deutschland überhaupt. Trotz dieses Mega-Erfolgs hat er, anders als viele Profi-Fußballer, noch lange nicht ausgesorgt. Nach dem Karriereende kurz nach dem Olympiasieg hat er deshalb sein Lehramts-Studium – unter anderem natürlich mit der Fachrichtung Sport – beendet und plant, Ende 2017 mit einem Referendariat zu beginnen. „Ich bin auch so ein bisschen ein Sicherheitstyp. Es war immer ein gutes Gefühl, zu wissen, dass man noch was anderes hat.“

Eine gewisse finanzielle Herausforderung besteht aber nicht nur nach der aktiven Profi-Karriere, sondern fordert Sportler häufig schon am Anfang. „Eine Beachvolleyball-Saison kostet für ein Profi-Team auf jeden Fall einen sechsstelligen Betrag“, sagt Jonas Reckermann. Man müsse auf jeden Fall aktiv Gelder akquirieren. „Ein bisschen Unterstützung gibt es durch die Sporthilfe oder vom Verband, wenn man Nationalspieler ist. Der absolut größte Teil des Budgets kommt aber durch Sponsoren und Preisgelder zustande.“ Gerade sehr junge und ambitionierte Sportler sind daher zu Beginn auf Siege bei Turnieren angewiesen. Bleiben die aus, beispielsweise durch Verletzungspech, ist es mit der Karriere häufig schon vorbei.

Im ersten MoSports Podcast spricht Moritz Fürste mit Jonas Reckermann auch über Fragen wie: Sollten Sportler ihre Reichweite mehr nutzen und öffentlich zu gesellschaftlichen und politischen Themen Stellung beziehen? Wie ist heute die Lage in der deutschen Beachvolleyball-Szene? Und was war die absurdeste Erfahrung mit der Nationalen Anti Doping Agentur? Antworten dazu und zig weitere Anekdoten aus der Profi-Karriere von Jonas Reckermann liefert ab jetzt die erste Folge von MoSports.

Alle Themen vom ersten MoSports Podcast mit Beachvolleyball-Legende Jonas Reckermann im Überblick:

  • Wer ist Jonas Reckermann? (ab 0:30)
  • Deshalb lernen hierzulande nahezu alle Profi-Volleyballer in der Halle die Grundlagen des Sports (ab 1:30)
  • Wann stand für Jonas Reckermann die Entscheidung, von Hallen- zu Beachvolleyball zu wechseln? Und was unterscheidet beide Disziplinen? (ab 2:30)
  • Was muss man als Beachvolleyball-Profi investieren, um eine ganze Saison trainieren zu können? (ab 5:30)
  • Wie lange war Jonas Reckermann auf Preisgelder angewiesen und wann wurden Sponsoren-Gelder wichtiger? (ab 7:15)
  • Wie groß ist der Druck auf einen Sportler, wenn er von Preisgeldern abhängig ist? (ab 8:15)
  • Wie entstehen Beachvolleyball-Teams? (ab 9:15)
  • Gab es im Team Jonas Reckermann/Julius Brink auch Streits oder andere Probleme? (ab 13:00)
  • Wie und wann kam es zur Entscheidung, sich als gemeinsame Brand Brink/Reckermann zu vermarkten? (ab 14:00)
  • Wie steht es aktuell um Beachvolleyball in Deutschland? (ab 15:45)
  • Rücktritt direkt nach dem Olympia-Sieg 2012: Welche Optionen hatte Julius Reckermann noch? (ab 19:00)
  • Die Karriere nach der Profi-Karriere: Wie hat Julius Reckermann die Zeit nach der Volleyball-Laufbahn geplant? (ab 20:40)
  • Was macht der ehemalige Volleyballer heute? (ab 23:00)
  • Was waren Julius Reckermanns Beweggründe, an verschiedenen TV-Formaten von Stefan Raab teilzunehmen? (ab 27:00)
  • Was war die verrückteste Anfrage, die Jonas Reckermann nach 2012 bekommen hat? (ab 29:00)
  • Wie kam es 2013 zur Teilnahme an der GQ-Kampagne gegen Homophobie „Mundpropaganda“? (ab 29:45)
  • Sollten Sportler ihre Reichweite öfter nutzen, um öffentlich Stellung zu gesellschaftlichen oder sogar politischen Themen zu beziehen? (ab 32:30)
  • Die Lieblings-Anekdote von Jonas Reckermann in Bezug auf die Nationale Anti Doping Agentur, kurz NADA (ab 33:30)
  • Was bedeuten Jonas Reckermann Auszeichnungen wie der Bambi? (ab 36:20)
  • Wo bewahrt der Olympia-Sieger seine Gold-Medallie auf? (ab 38:00)
  • Teampartner Julius Brink wurde immer wieder mit TV-Bachelor Paul Jahnke verglichen – Gab es tatsächlich auch mal Verwechslungen? (ab 39:15)
  • Welche Sportart könnte in Sachen Aufmerksamkeit und Beliebtheit mittel- bis langfristig am ehesten zum Fußball aufschließen? (ab 41:15)
  • Wie wichtig ist der Austausch zwischen den verschiedenen, eher kleineren Sportarten (ab 45:30)
  • Trash-Talk und Provokationen unter Gegenspielern – Gehört das, ähnlich wie bei Kontakt-Sportarten, auch beim Beachvolleyball dazu? (ab 46:30)

Die erste Folge vom neuen MoSports Podcast mit Moritz Fürste und Gast Jonas Reckermann gibt es ab jetzt bei Soundcloud, iTunes (falls die aktuelle Episode noch nicht sichtbar ist, einfach abonnieren) oder per RSS-Feed verfügbar. Viel Spaß beim Anhören – und vielen Dank für jedes Abo und jede positive Bewertung.

close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]
 

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    Account Manager - Publishers (m/w)
    München
    Outbrain
  • imgsmallhover
    Consultant Conversion Optimierung (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Consultant AD Technology (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Consultant Digital Analytics (w/m)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Marketing & Kommunikation (m/w)
    Hamburg
    Hamburg Media School GmbH
  • imgsmallhover
    SEA Account Manager/in
    Hamburg
    Second Elements GmbH & Co. KG
> Alle anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.