Masterclasses, Masterclasses, Masterclasses: Jetzt noch für diese Sessions bewerben

OMR19 Masterclasses Festival 2019

Die Bewerbungsphase für über 150 Masterclasses bei OMR19 läuft nur noch bis zum 30. April

Das ist jetzt aber wirklich die allerletzte Chance: Heute, am 30. April, ist der letzte Tag, an dem Ihr Euch für die Masterclasses beim OMR Festival 2019 am 7. und 8. Mai in der Hamburg Messe bewerben könnt. Wir stellen weitere Sessions vor.

Noch einmal im Schnelldurchlauf: Um Euch für Masterclasses bewerben zu können, benötigt Ihr ein Ticket für OMR19. Habt Ihr das, könnt Ihr Euch für insgesamt sechs Sessions (drei pro Tag) bewerben – wir versuchen dann, so viele Eurer Wünsche wie möglich zu erfüllen. Seid Ihr im Besitz eines All-Inclusive-Tickets, garantieren wir Euch die Teilnahme an zwei Eurer ausgewählten Masterclasses. Welche Sessions wir schon angekündigt haben:

Masterclasses 1
Masterclasses 2
Masterclasses Philip Morris
Masterclasses 3
Masterclasses Google
Masterclasses 4
Masterclasses Adobe

Und hier weitere Masterclasses:

Performance Marketing der nächsten Generation: Open Plattform und Blockchain

Dienstag, 7. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
In dieser Masterclass erfahrt Ihr, welche Chancen und Möglichkeiten für Brands und Publisher in einer Open Plattform mit Blockchain-Technologie stecken. Alle Transaktionen zwischen Advertisern und Publishern werden automatisiert, vollständig transparent und sicher sein. Betrugs-Risiko und Sales Attribution Dispute werden minimiert. Echtzeit-Provisions-Zahlungen der Smart Contracts ermöglichen Publishern höhere Gewinne und einen schnelleren Geldfluss. Die Entwicklung neuer Funktionalitäten für Auszahlungen, Reportings und Attribution wird durch Open Plattform um ein Vielfaches erleichtert und Innovationen vorangetrieben. Wie die Open Plattform dazu beiträgt, eine bessere Performance zu erzielen – das alles erfahrt Ihr in dieser Masterclass. Zur Masterclass >>>

Wie Publisher ihren Content erfolgreich monetarisieren – ohne User mit zu viel Werbung zu verärgern

Dienstag, 7. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
Diese Masterclass versorgt Euch mit Insights, Richtlinien und Tools, wie Publisher alles aus ihrer Audience rausholen können. Der Ansatz von ExMarketPlace hilft Publishern auf der ganzen Welt, um alles aus aktuellen technischen Möglichkeiten rauszuholen, Nutzerverhalten zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse langfristig in Form von optimierten Werbemitteln zu monetarisieren. Zur Masterclass >>>

Connecting the CX Dots: Durch künstliche Intelligenz Konsumenten-Interaktionen maximieren

Dienstag, 7. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
Marketingexperten predigen den heiligen Gral des Marketings: eine umfassende Customer Experience. Doch es gibt eine unangenehme Wahrheit…es ist verdammt schwer. Das Konsumentenverhalten erneuert sich ständig, Datenmengen explodieren und die rechtlichen Rahmenbedingungen verändern sich. Diese vielen „CX Dots“ zu verbinden ist heute die größte Herausforderung, die sich Marketer stellen müssen. Sebastian Mengewein und Alexander Handcock zeigen Euch in dieser Masterclass, wie innovative Brands die CX Herausforderungen lösen. Zur Masterclass >>>

The Power of User Generated Content

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 13:45 Uhr
Echt jetzt? Müssen wir wirklich immer noch darüber diskutieren? Studioaufnahmen und Photoshop zeigen lediglich Produkte – User Generated Content vermittelt jedoch Emotionen, Social Proof und stärkt das Vertrauen in die Marke. Dennoch setzen nur sehr wenige Marken auf Content ihrer eigenen Kunden und Community. Warum das nicht nur schade, sondern fahrlässig ist und warum es noch nie so einfach war, mit UGC Conversions und Engagement zu steigern, zeigt diese Masterclass. Anhand von Kundenbeispielen, wie Schwarzkopf, Stabilo, oder JUNIQE, erfahrt Ihr, welches Potenzial in Bildern und Videos von Kunden und Fans steckt. Inklusive Learnings, Ergebnisse und UGC-Strategien von NIVEA. Zur Masterclass >>>

Reinvent Digital – über echte Beziehungen und erfolgreiche Marken

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Wir sind getrieben von Methoden, Dashboards, Tools und KPIs. Und während viele Trends hinterherlaufen und einzelne Maßnahmen bis ins Kleinste optimieren, verlieren sie den wichtigsten Performance-Treiber aus den Augen: den Menschen. Um als Marke im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, müssen Kommunikations- und Vertriebskanäle konsequent aus Nutzersicht gedacht und vernetzt werden. Diese Masterclass zeigt anhand von inspirierenden Cases, wie mit dem richtigen Mindset die einzelnen „Dots“ erfolgreich verbunden und starke digitale Marken aufgebaut werden können. Von Branding, über Campaigning bis E-Commerce. Zur Masterclass >>>

Advanced Social Video: Einblicke in den am schnellsten wachsenden Markt der Medien

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Die Explosion digitaler Videos hat zu einer zunehmenden Verbreitung neuer Plattformen und Möglichkeiten geführt. Eintrittsbarrieren wurden abgebaut, der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit beim Kunden ist dafür gestiegen. Wie können Marken und Verleger in diesem sich ständig verändernden Umfeld navigieren und erfolgreich sein? Tubular Labs zeigt die Wichtigkeit der Datenauswertung für den Aufstieg digitaler Videos, Elemente einer erfolgreichen „Content“-Strategie, Kennzahlen zur Steigerung des Erfolgs und der Entscheidungsfindung, „Best Practices“ für das Wachstum und die Monetarisierung digitaler Video-Zielgruppen und gibt Einblicke in die Strategie „Marke als Verleger“. Zur Masterclass >>>

Ad Fraud: Wie Euer Marketing-Budget gestohlen wird – und was Ihr konkret dagegen tun könnt

Dienstag, 7. Mai, 14:30 bis 16:00 Uhr
Ad Fraud ist ein Milliardengeschäft und Fraudster finden ständig neue Wege, um Advertisern das Campaignbudget aus der Tasche zu ziehen. Andreas Naumann, Adjusts Head of Fraud, wird über aktuelle Ad Fraud-Trends und Techniken sprechen. Dabei wird er sich hauptsächlich auf Click Injection und SDK Spoofing beziehen und Lösungen diskutieren, die den Ad Spend und die Daten von Mobile Marketers schützen. Zur Masterclass >>>

Best of Content Marketing

Dienstag, 7. Mai, 14:45 bis 16:15 Uhr
Das Content Marketing Forum präsentiert Best Cases, die an das Cluster auf der Expo Big Picture Stage am 7. Mai von 11:25 bis 12:55 Uhr anknüpfen. Diese Cases zeigen eindrucksvoll, dass gut gemachte Inhalte das Backbone von erfolgreichem Content Marketing sind. Zur Masterclass >>>

Wie Ihr nachhaltige Influencer Marketing Programme auf Instagram, TikTok und YouTube aufbaut

Dienstag, 7. Mai, 14:45 bis 16:15 Uhr
Influencer Marketing wird immer wichtiger, doch oft fehlt eine nachhaltige Kampagnenstruktur. Anhand des Deutschland-Launch der skandinavischen Schmuckmarke SAFIRA erfahrt Ihr, wie aus punktuellen Kampagnen ein Influencer Marketing Flywheel werden kann – ein nachhaltiges Influencer Marketing Programm. Dazu werden die relevantesten Daten und KPIs, die zur Optimierung nötig sind, besprochen und welche konkreten Kampagnen-Formate an welcher Stelle Sinn ergeben. Zusätzlich erhaltet Ihr einen Ausblick auf neue Trends – insbesondere zum Reichweitenaufbau auf TikTok – anhand des Kanals #Move2, der innerhalb von vier Monaten über 60.000 Fans gewinnen und vier Millionen Views auf TikTok erreichen konnte. Zur Masterclass >>>

Was man für erfolgreiche Marketingkampagnen (seiner Kunden) über Kreativ- und Digitaltrends wissen muss

Dienstag, 7. Mai, 14:45 bis 16:15 Uhr
Shutterstock hilft täglich bei unzähligen Bild-, Video- und Musiksuchen von Designern, Werbetreibenden, Filmemachern und Marketingexperten weltweit. Auf Basis der Keywords und der Insights der Content-Experten lassen sich Trends ableiten, die jeden, der Werbung und Kommunikation gestaltet und plant, inspirieren. Verspielte, aber auch von moderner Technik oder politischen Themen beeinflusste Trends, treffen auf unterschiedlichste digitale Herausforderungen. Was ist wichtig für welche Zielgruppe – und wie muss sich die Kampagnenplanung verändern, um immer anspruchsvollere Nutzer an allen relevanten Touchpoints abzuholen? Zur Masterclass >>>

Video 2019 – Was kommt, was bleibt, was kann weg?

Dienstag, 7. Mai, 16:30 bis 18:00 Uhr
Video wirkt! Egal ob TV, Online, Mobile oder crossdevice – Video Advertising transportiert Emotionen, schafft Aufmerksamkeit und erzielt relevante Reichweiten. Mit Bumper Ads, Outstream, Vertical Video, VAST 4, YouTube Live, VoD und vielem mehr, hat die Bewegtbild-Vermarktung in den letzten Jahren zahlreiche neue Formate, aber auch einige Herausforderungen hervorgebracht. Diese Masterclass erklärt grundlegende Technologien und neue Vermarktungs-Optionen und bewertet diese kritisch. Was kommt, was bleibt und was kann weg? Außerdem lernt Ihr Kriterien, die eine Video Kampagne auf den unterschiedlichsten Kanälen erfolgreich machen und kreative Ideen, vorhandene Spots noch performanter zu gestalten. Zur Masterclass >>>

Precision Marketing – Von der Massenkommunikation zu skalierbaren 1:1 Beziehungen

Dienstag, 7. Mai, 16:45 bis 17:45 Uhr
Traditionelle Massenkommunikation stößt an ihre Grenzen – sie verlangt immer größere Budgets, wird aber immer ineffizienter. Precision Marketing ermöglicht skalierbare, vollautomatisierte Ausspielung und stimmt Botschaften in Echtzeit auf den richtigen Zeitpunkt, Kanal und User ab. Dazu muss man verstehen, wo sich User auf ihrer Customer Journey befinden, was sie antreibt, und auf welchen Kanälen sie sich wann bewegen. Dies verlangt ein datenbasiertes Marketing-Ökosystem, das Zielperson, Kontaktpunkt, Content und Zeit präzise ansteuert. Diese Masterclass behandelt die technologische Basis für Precision Marketing, den Status Quo unserer Datenlandschaft, Segmentierung und Audiences, sequenzielles Storytelling sowie KPIs und Erfolgsmessung. Zur Masterclass >>>

Der neue Marketing-Kanal: Erfolgreiches Remarketing und Kundenbindung mit Web Push-Benachrichtigungen

Dienstag, 7. Mai, 16:45 bis 18:15 Uhr
Immer mehr Marketer setzen Web Push ein, um Nachrichten direkt auf Desktops und Smartphones zu senden. Empfänger müssen weder eine App installieren, noch sich bei der Zustellung auf der Website befinden. Was macht diesen neuen Marketing-Kanal aus? Was sind die Dos and Don´ts bei Push-Benachrichtigungen? Wie wird mit Hilfe von Personalisierung und Automatisierung das Maximum aus diesem Kanal herausgeholt? Und was ist beim Zusammenspiel von Notifications mit Landingpages, E-Mail und Ad Remarketing zu beachten? Olaf Brandt und Heye Tode erklären, worauf es bei erfolgreichen Benachrichtigungen ankommt und zeigen praktisch, wie mit signalize regelbasierte Willkommens-, Abbruch- und Reaktivierungs-Kampagnen im Handumdrehen aufgesetzt werden. Zur Masterclass >>>

Von der Fragmentierung zum Wert: Die Herausforderung für höhere Standards der Medienqualität

Mittwoch, 8. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Werbetreibende – insbesondere globale Marken – verlassen sich oft auf fragmentierte Messungen der Medienqualität. Sie arbeiten auch mit mehreren Partnern zusammen, um Betrug, Sichtbarkeit und Brand Safety zu messen. Das Ergebnis ist, dass es keine einheitliche Methode zur Messung des tatsächlichen Inventars gibt. Diese Masterclass diskutiert verschiedene Methoden, wie die Branche die Medienqualität bewertet, und gibt einen Denkanstoß, eine einzige Metrik für die Medienqualität zu erwägen, die Klarheit und Vertrauen in digitale Investitionen schaffen würde. Zur Masterclass >>>

The new Frontiers of Monetisation, between Transparency and Effectiveness

Mittwoch, 8. Mai, 12:45 bis 13:45 Uhr
To lay the framework for Germany’s transformation to 100% programmatic, the industry must understand and integrate header bidding and Unified ID. As Managing Director for the DACH region of Index Exchange, the largest ad exchange in the world, Joerg Vogelsang is well placed to prep attendees on the core elements of the technology, with a focus on real-life case studies and practical applications. Zur Masterclass >>>

Die Zukunft der digital vernetzten Kunden: Warum das, was gestern noch bahnbrechend war, heute Standard ist

Mittwoch, 8. Mai, 15:45 bis 16:15 Uhr
2018 sprach Amazon CEO Jeff Bezos darüber, dass Kunden „göttlich unzufrieden“ sind. Er behauptete, dass es in der menschlichen Natur der Kunden liegt, dass deren Erwartungen stets ansteigen, da alle eine unstillbares Verlangen in sich haben, Dinge verbessern zu wollen, weshalb das, was gestern noch als bahnbrechend angesehen wurde, heute Standard ist. Die Tatsache, dass Kunden sich immer mehr digital vernetzen, bedeutet für Marketer eine komplexe Herausforderung, aber gleichzeitig auch eine unglaubliche Gelegenheit. In dieser Podiumsdiskussion sprechen Experten über ihre Erfahrungen, Geschichten und Best Practices. Zur Masterclass >>>

CMS-Lösungen und Web-Technologien a la Headless, JAMstack und ReactJS – oder: Wenn Dein Content Marketing nicht funktioniert, ist vielleicht einfach nur Dein Content Management System Mist

Mittwoch, 8. Mai, 16:30 bis 18:15 Uhr
Das Web hat sich in den letzten 15 Jahren radikal geändert. Die Technologie hinter Websites, die CMS Systeme, dagegen leider nicht. Redakteure werden immer noch damit genervt, komplexe Eingabeformulare auszufüllen und Vorschau-Buttons zu drücken. Kennt Ihr auch nur einen Menschen, der GERN mit seinem CMS arbeitet? Das Problem ist, CMS-Systeme sind bekannt für schreckliche Usability, veraltete Technologien, hohe Betriebskosten und ständige Sicherheitslücken. Kommerzielle Angebote sind nur teurer, aber nicht besser. Lernt in dieser Masterclass alles über CMS der nächsten Generation, neue Ansätze wie Headless CMS und JAMstack, neue Technologien wie ReactJS – und wie man eine Website in 2019 aufsetzt, so dass es sich nicht wie 2003 anfühlt. Zur Masterclass >>>

Vorheriger Artikel: OMR City Guide: So erlebt Ihr Hamburg rund um das OMR Festival 2019 am besten
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen

GET YOUR TICKET NOW!
close-link