Die nächsten 30 Masterclasses bei OMR19, für die Ihr Euch in wenigen Tagen bewerben könnt

OMR Festival 2019 Masterclasses

Insgesamt erwarten Euch am 7. und 8. Mai über 150 Sessions auf 20 Tracks

In einem Monat ist schon wieder alles vorbei. Bis dahin haben wir für das OMR Festival 2019 aber noch unfassbar viel anzukündigen – zum Beispiel eines der beliebtesten Formate: Masterclasses. Über 150 haben wir davon am 7. und 8. Mai auf 20 Tracks im Angebot. Wir stellen die nächsten 30 vor und erklären, wie Ihr Euch vom 15. bis zum 30. April bewerben könnt.

Den ersten großen Schwung Masterclasses haben wir schon vor kurzem vorgestellt. Den kompletten Überblick der 90 Minuten langen Sessions am 7. und 8. Mai bekommt Ihr natürlich jederzeit auf dem Masterclass-Timetable. Bitte denkt außerdem unbedingt daran, dass Ihr Euch für die Teilnahme an Masterclasses jeweils bewerben müsst – das wird ab dem 15. April möglich sein. Dafür benötigt Ihr mindestens ein Expo-Ticket, mit dem All-Inclusive-Ticket sind sogar zwei Masterclass-Plätze garantiert. Und vergesst nicht, dass mit zwei Expo Stages, Side Events in der gesamten Stadt und über 400 Ausstellern auch sonst so einiges auf Euch wartet. Jetzt aber zu den 30 Masterclasses:

Wie AdTech und Addressable TV Marketing auf das nächste Level heben können

Dienstag, 7. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
Bei TV-Werbung denken viele Werbetreibende noch an den klassischen 30-Sekünder. Doch durch smarte Ad-Technologien und Addressable TV ist TV-Werbung längst „digital“: mit entsprechenden Möglichkeiten wie z.B. Targeting, Kontaktklassen-Optimierung und natürlich auch programmatischer Ausspielung. Letzteres bedarf leistungsstarker AdTech-Tools. Dr. Jens Mittnacht, Geschäftsführer SevenOne Media und CEO ProSiebenSat.1 Advertising Platform Solutions, und Kai Prohaska, Director Addressable TV Sales bei SevenOne Media, stellen die aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten vor, zeigen wie digital TV bereits heute ist und wie Werbetreibende davon profitieren können. Zur Masterclass >>>

Gewusst wie: personenbasierte Attribution. Ein Workshop für Vermarkter

Dienstag, 7. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
iPhone fürs Private, Laptop im Job, das Tablet unterwegs oder umgekehrt – die Nutzung digitaler Produkte beschränkt sich heute bei den meisten längst nicht mehr auf ein einzelnes Gerät. Für die Analyse und Messung bedeutet das, dass auch hier geräteübergreifend gearbeitet werden muss. People-Based Attribution – ein Konzept, mit dem die wenigsten Vermarkter bisher vertraut sind. Der Workshop wird das ändern und zeigen, worauf es bei der personenbasierten Attribution ankommt und wie sie funktioniert. Damit Vermarkter wissen, wie sie diese auch wirklich umsetzen können. Ohne Buzzwords – versprochen! Zur Masterclass >>>

Auction Dynamics: Was, warum und was kommt dann

Dienstag, 7. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
Auction Dynamics prägen die aktuelle Diskussion um programmatische Werbung – in einer Welt, in der Header Bidding die Art des Handels mit digitaler Werbung revolutioniert hat. Das Marktvolumen für Programmatic Advertising in Deutschland wird in diesem Jahr rund 1,8 Milliarden Euro erreichen. Das sind drei Viertel aller digitalen Werbeausgaben. Diese Masterclass beantwortet alle Fragen zu Auction Dynamics 101 und weiteren Buzzwords, erklärt die Herausforderungen sowie Chancen und liefert einen Ausblick, Alternativen und potenzielle Lösungen zur Konsolidierung. Zur Masterclass >>>

Twitch – Streamer, von der Community getragen.

Dienstag, 7. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
Twitch ist nicht nur eine weitere „Social Media Plattform mit Influencern“ – sondern Multiplayer-Entertainment und Erfinder eines neuen Berufs: Streamer. Um in die Welt von Twitch einzutauchen und die Faszination von Livestreaming zu erleben, sollte man bei so einer Session unbedingt mal hautnah dabei gewesen sein. Zum Beispiel in dieser Masterclass mit Jens Taubert vom Livestreaming-Kanal Bonjwa. Zur Masterclass >>>

Top oder Flop? E-Commerce Trends auf dem Prüfstand

Dienstag, 7. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
In einer Branche, die sich schnell verändert, verliert man schnell den Überblick darüber, was nur ein kurzlebiger Hype sein oder was das digitale Marketing nachhaltig beeinflussen wird. Georg Sobczak, Managing Director DACH bei Criteo, und Corinna Rademacher, Industry Director Retail bei Criteo, werden in dieser Masterclass gemeinsam mit Retailern einige der Top-Trends und größten Flops der vergangenen Jahre vorstellen, um herauszufinden, welche Entwicklungen dauerhaft erhalten bleiben. Zur Masterclass >>>

Relevanz rockt. Ohne Daten, keine Marke

Dienstag, 7. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
Es lebe die Marke, welche auf die grundlegenden Konsumentenbedürfnisse eingeht und durch digitale Kanäle sowie durch relevante Botschaften neue Mehrwerte schaffen kann. Wie man relevante Botschaften konsistent über alle On- und Offline-Touchpoints zur Verfügung stellt und wie mit Hilfe von künstlicher Intelligenz eine 360-Grad-Kundensicht entsteht, erfahrt Ihr hier. Zur Masterclass >>>

Create & Enable – Wie Audi und envy das lokale Händlermarketing mit Facelift Cloud digitalisieren

Dienstag, 7. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Der lokale Handel hat das direkte Buchen von Print- und Digital-Strecken (Online-Banner) direkt zum Publisher perfektioniert. Ein großes Loch klafft aber noch immer im Bereich Social Media. Nur wenige Händler haben es bisher verstanden, wie sie dort effizient und treffsicher ihre Zielgruppen erreichen können. Neben dem fehlenden Know-How und den fehlenden Ressourcen bringt das komplexe Zusammenspiel zwischen Marke, Agentur und dem einzelnen Händler die größten Herausforderungen mit sich. In dieser Masterclass liefern Audi, envy und Facelift Einblicke in ihre digitale Transformation. Zur Masterclass >>>

Mit Kundenreviews zu mehr Offline-Umsätzen: So geht Reputation-Management

Dienstag, 7. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Kundenbewertungen werden zu einem immer wichtigeren Marketinginstrument für Brands. Meist sind es Reviews, die den Ausschlag geben, ob ein kaufbereiter Konsument sich für eine Marke oder Produkt entscheidet – oder für den Wettbewerb. Verbraucher suchen heute vorwiegend von unterwegs und auf unterschiedlichen Wegen nach Ihrer Marke: auf Suchmaschinen, Apps, Verzeichnissen, über das Handy oder den Voice-Assistenten. Wie sich sicherstellen lässt, dass dabei auch lokal die Kontrolle über die Brand behalten und bessere Sichtbarkeit für alle Standorte gewährleistet wird, zeigt diese Masterclass über Online Reputation Management. Zur Masterclass >>>

Wer sind die Disruptions Stars von morgen und was können wir von ihnen lernen?

Dienstag, 7. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Startups mit Milliarden-Bewertungen disruptieren seit Jahren ganze Industrien und erschaffen Neues. Doch wer sind diese Next Big Players und wie verändern sie Unternehmen? In der Masterclass wird aufgezeigt, welche Auswirkungen Disruptions-Stars haben und wie bisherige Marktführer mit gekonnter Disruptions-Analyse deren kreative Stärken nutzen können. Dr. Reinhold Rapp, Zukunftsforscher und Berater von Iskander Business Partner (IBP), und Antonius Fromme, Vorstand der freenet AG, zeigen Cases und Tools auf und teilen ihre Erfahrungen. Gemeinsam mit Armin Iskander, CEO von IBP, stellen sie ihre Favoriten für zukünftige Unicorns vor. Was können Unternehmen von diesen lernen? Zur Masterclass >>>

The Sky is the Limit: Wie man Data, Content, Retargeting clever kombiniert und mit hohem Werbedruck Conversions generiert

Dienstag, 7. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Journalistische Marken-DNA meets smarte Datenmechanik und überdurchschnittliches Engagement. Media Impact zeigt in dieser Masterclass, wie man Kampagnen mit der neu konzipierten BILD Rakete maximalen Schub verpasst. Anhand von integrierten Best Cases mit spannenden Kunden-Insights wird demonstriert, wie avisierte Zielgruppen nicht nur unterhalten, sondern auch nachhaltig aktiviert werden. Zur Masterclass >>>

10 Best Practices, wie man in 2019 (k)ein E-Commerce-Projekt baut

Dienstag, 7. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Berater, Coaches, Möchtegern-Experten und Wantrepreneurs – alle pitchen Best Practices in Agilität, Kundenorientierung, MVP-Denken, Design-Denken, Disruption etc. Was davo ist Buzzword-Bingo und was hat sich in der Realität wirklich schon bewährt? In dieser Masterclass werden interaktiv Erfahrungen ausgetauscht und eine wirklich „realitätsgeprüfte“ 10-Best-Practice-Liste von Do’s und Don’ts erarbeitet, sodass jeder direkt mit der Umsetzung beginnen kann. Zur Masterclass >>>

Kundenbindung durch Blockchain und digitale Biermarken

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Wie können innovative Technologien wie Blockchain und Headless genutzt werden, um die Kundenbindung zu erhöhen? In dieser Masterclass wird erklärt, wie Heineken, Volkswagen und andere namhafte Marken mit innovativer Technologie die Kundenbindung erhöhen, die Markteinführung beschleunigen und den ROI ihrer digitalen Marketingkampagnen verbessern. Außerdem: Eine exklusive Preview auf eines der innovativsten Loyalitätskonzepte, welches die Möglichkeiten der Blockchain, des Sitecore Headless CMS und …. Bier vereint. Zur Masterclass >>>

Kundenwert steigern mit Facebook Messenger & WhatsApp

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Messaging wächst schneller als jede andere Art von Kommunikation und ist eine der direktesten und persönlichsten Kommunikationsmethoden, die es heute gibt. Immer, wenn sich die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren, stark verändert hat, ändert sich häufig ihre Erwartung, wie sie mit Unternehmen kommunizieren möchten. In dieser Masterclass wird anhand aktueller Beispiele aus der Praxis aufgezeigt, wie man mit Facebook Messenger und WhatsApp den eigenen Kundenwert steigern kann. Zur Masterclass >>>

Targeting und dessen Erfolgsmessung, auch unter EU-DSGVO: Datenschutz und Methoden

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Wie kann People-Based Marketing zur optimalen Zielgruppen-Ansprache omnikanal eingesetzt werden und wie lassen sich Kampagnenerfolge dann messen? In der Masterclass werden außerdem die Bausteine im People-Based Marketing, Methoden zum Targeting und dessen Erfolgsmessung und die Optimierung von On- und Offline-Conversions anhand ausgewählter Fallbeispiele führender Marken besprochen. Zusätzlich wird mit einer exklusiven Studie die Frage beantwortet, was Verbraucher über die Verwendung ihrer Daten denken. Zur Masterclass >>>

Datorama: Sämtliche Marketing-Daten wie Performance, Spendings und KPIs auf einen Blick

Dienstag, 7. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Marketer interagieren mit den Kunden ihrer Marke in verschiedenen Regionen, auf unterschiedlichen Kanälen, über unterschiedliche Kampagnen etc. Per se nutzt der Marketer dafür verschiedenste Technologien für Paid Ads, Programmatic Ads, Social Media, Web Analytics und sammelt Daten über Offline-Kanäle in Excel oder PDF. All diese Datenkanäle zusammenzubringen, ist ein echtes Problem und eine große Herausforderung. Einfache Fragestellungen wie „Welchen ROI hatten Ihre Marketing-Kampagnen?“ sind kaum zu beantworten. Hilfestellung leisten hier Tools und Plattformen wie Datorama, eine Marketing-Intelligence-Lösung, die Datenkanäle automatisiert zusammenführt, Daten harmonisiert und daraus aussagekräftige Visualisierungen erstellt. Zur Masterclass >>>

Mobile Advertising Hacks: Creative, Data & Influencer

Mittwoch, 8. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
Nervige Banner ohne jeden Context auf dem Smartphone? Fehlanzeige! Technische Lösungen wie Face Recognition, Augmented Reality und Gyro Sensorik schaffen die Möglichkeit ein Kampagnen-Highlight der Extraklasse zu kreieren. Da Mobile aber auch der Kanal für Influencer ist, nimmt diese Masterclass genauer unter die Lupe, wie Performance-KPIs zur Erfolgsmessung beitragen können. Datengetriebene, dynamische Creatives und programmatische Anforderungen an Mobile Advertising runden die Insights ab. Zur Masterclass >>>

Tune up your Corporate Website!

Mittwoch, 8. Mai, 10:30 bis 12:00 Uhr
Webseiten-Suchen wie BMW, Siemens, Lexware, Audi, Daimler und viele andere große Brands? Höhere Flexibilität, sicherer, effizienter, produktiver, skalierbarer und dabei noch Integrationskosten sparen? Das kann jeder, wenn es nach dieser Lösung für Webseiten-Suchprojekte geht. Inklusive Live-Demo und Q&A. Zur Masterclass >>>

Eventim: Werde ein Tracking Rockstar!

Mittwoch, 8. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
Clemens Redecker von Eventim und Christoph Rade von Commanders Act zeigen, wie der internationale Ticket-Konzern aus Bremen seine Datenerfassung über Länder- und Firmengrenzen hinweg mit Hilfe des TagCommanders strukturiert und optimiert hat. Tipps, Tricks und Hacks aus der Praxis für Anwender, die mehr aus ihrem Tag Management herausholen wollen. Zur Masterclass >>>

Wie Du die richtigen Influencer für Deine Ziele findest: Marktforschung? Tools? Oder doch Bauchgefühl?

Mittwoch, 8. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
Influencer-Marketing hat den Rookie-Status hinter sich gelassen und einen festen Platz als Instrument im Media-Mix gefunden. Marken und ihre Entscheider denken Influencer-Marketing langfristig und ganzheitlich. Die Geldtöpfe werden entsprechend größer. Doch in wen investiert man sein Budget? Ohne etablierte Planungsmöglichkeiten kommt Influencer-Marketing häufig wie ein gigantischer Roulettetisch rüber. Mal gewinnt man, mal eben nicht. Aber es gibt Hoffnung: Datenbanken, Studien, Marktforschungen. Nicht zu vergessen: Tools, die viel versprechen. Björn Wenzel und Tom Nollau, Geschäftsführer von Lucky Shareman erzählen, wie man die richtigen Influencer für seine Marke, Ziele und Zielgruppe findet. Zur Masterclass >>>

The Power of ÜberCreativity on Video Advertising

Mittwoch, 8. Mai, 10:45 bis 12:15 Uhr
Ausgaben für Bewegtbildwerbung sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, parallel dazu kommen immer mehr Bewegtbildformate auf den Markt. Ein wichtiger Aspekt blieb dabei weitgehend ungeklärt: Wie wirkt Bewegtbildwerbung auf unterschiedlichen Medien? Die „Medienäquivalenzstudie: Video“ misst die optimale Kombination von Bewegtbildformaten in TV, Online Video und Social Media. Sie ist die erste Marktstudie ihrer Art in Europa und setzt einen neuen Marktstandard in der Mediaforschung. Umfassende Antworten auf die Frage nach der Werbewirkung von Bewegtbildwerbung in unterschiedlichen Medien sowie kreative Grundregeln, um wirkungsvolle Kreation plattformadäquat zu entwickeln, liefert diese Masterclass. Zur Masterclass >>>

Without you, I’m nothing – Warum Daten ohne Empathie nahezu wertlos sind

Mittwoch, 8. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Uns stehen unfassbar viele Daten zur Verfügung. Doch welche sind relevant? Wann repräsentieren kleinere Datensignale Minoritäten und wann sind sie Ankündigungen großer Trends? Egal, welche Daten wir betrachten – ohne menschliche Empathie spiegeln sie zunächst nur Verhalten wider. Die Gründe für dieses Verhalten aber bleiben verborgen – und damit auch das Verständnis der dahinterliegenden Motivationen und Bedürfnisse, die uns direkt ins Herz der Konsumenten führen. Kate Burgarth, Sascha Dolling und Lukas Brocks von OMD zeigen unter anderem anhand von konkreten Cases, wie durch die empathische Entschlüsselung von Daten tiefe Einblicke in menschliche Motivationen und so bessere Insights für Strategie und Aktivierung generiert werden können. Zur Masterclass >>>

No more excuses! Testen, messen & skalieren: So leicht geht Offline-Marketing

Mittwoch, 8. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Ihr habt ein schnell wachsendes digitales Unternehmen. Adwords-Kampagnen optimiert Ihr im Schlaf und Facebook-Ads schaltet Ihr mit verbundenen Augen. Aber zur Welt der TV-, Radio- & OOH-Werbung klafft eine unüberwindbare Schlucht? Kann man das wirklich verlässlich tracken? Wenn Ihr Offline-Kanäle für unmessbar haltet, dann seid Ihr in diesem Workshop richtig. Denn DCMN Offline-Media-Guru Sebastian Göritz und Head of Growth Christian Schulz haben überzeugende Argumente im Gepäck. Die beiden haben hunderte digitale Brands dabei unterstützt, Offline-Media erfolgreich zu machen. Von direkter Conversion zu langfristigen Effekten, über Radio- und OOH-Tests bis hin zu CPC TV – diese Wachstumsmethoden funktionieren wirklich. Zur Masterclass >>>

Erfolgsfaktoren im Influencer Marketing

Mittwoch, 8. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Wachstum, Markenbekanntheit oder Recruiting – die Ziele, die Marken und Agenturen erreichen müssen, können vielfältig sein. Sie alle haben jedoch eines gemeinsam: Sie müssen sowohl schnell, als auch effektiv durchgeführt werden. Influencer Marketing ist ein effektiver Weg, um die Unternehmensziele zu erreichen. Diese Masterclass teilt das Wissen aus über 1.000 einflussreichen Influencer-Kampagnen und die 4C-Erfolgsformel by influence.vision. Zur Masterclass >>>

Kaufen Sie nicht den Verstoß im Sack: Management von Lieferantenrisiken nach der DSGVO

Mittwoch, 8. Mai, 12:30 bis 14:00 Uhr
Diese Masterclass liefert Analysen von Bestimmungen und Geltungsbereichen der DSGVO sowie den neuen rechtlichen Verpflichtungen, die sich daraus für das Risikomanagement ergeben. Sie zeigt, wie Prioritäten vor, während und nach der Lieferantenbeschaffung festgelegt werden, wie wichtig ausreichende Garantien von Lieferanten für eine effiziente Zusammenarbeit im Falle von Audits oder Vorfällen sind – und stellt echte Fallstudien von Datenschutzexperten zum praktischen Umgang mit Lieferantenrisiken im Sinne von Artikel 28 der DSGVO vor. Zur Masterclass >>>

Boring UX, Boring Brands

Mittwoch, 8. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
In den letzten Jahren ist UX vor allem als Effizienztreiber diskutiert worden. Click Flow Analysis, Path to Purchase, Algorithmic Interface. UX ist heute Subdisziplin von Development und Development ist datengetrieben. Gleichzeitig wird Nutzerzentrierung behauptet, Pain Points müssen geheilt und Empathie aufgebaut werden. Das Resultat: Brand Interfaces sind sich immer ähnlicher geworden. Diese Masterclass zeigt, wie weit die formalisierte Entwicklung von Nutzeroberflächen inzwischen ist und welche Chancen und Risiken für Marken damit verbunden sind. Außerdem geht es um Methoden einer markenzentrierten UX und welches Potential in Branded UX steckt. Zur Masterclass >>>

Influencer Marketing wirkt

Mittwoch, 8. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
BuzzBird CEO Felix Hummel zeigt die Wirkungseffekte von Influencer Marketing auf, mit starkem Fokus auf den ROI. Was muss man tun, um maximale Wirkung mit Influencern zu erzielen? Wie misst man diese Wirkung und welche Chancen bieten datenbasiertes Influencer Marketing, Content Enabling und Rapper für Marken und Agenturen? Konkrete Handlungsempfehlungen, die sofort für die nächste Influencer-Marketing-Kampagne angewendet werden können. Zur Masterclass >>>

Outlet Shopping 3.0 – from Offline to Online to Offline

Mittwoch, 8. Mai, 12:45 bis 14:15 Uhr
Wenn ein Shopping-Center nicht richtig auf der digitalen Landkarte vertreten ist, wird es langfristig keinen stabilen Besucherstrom mehr haben. Die Outlet City Metzingen GmbH, Betreiber eines der erfolgreichsten Outlets Europas, hat 2011 einen Online Shop mit Registrierung gelauncht. In den letzten sieben Jahren wurde so Traffic im Internet erzeugt und Online Orders generiert. Mit Outlet 3.0 gilt es jetzt, das im Internet Gelernte auf die stationäre Welt zu übertragen. Zur Masterclass >>>

ProSieben.Sat.1 und Burda: Wie ein gemeinsamer Ansatz für Content und Vermarktung aussieht

Mittwoch, 8. Mai, 14:30 bis 16:00 Uhr
Traditionelle Medienhäuser bündeln ihre Kräfte in einer sich verändernden Industrie. Doch wie funktioniert das und klappt das wirklich so gut? Burda und ProSiebenSat.1 geben einen Einblick, welche Herausforderungen die Zusammenarbeit bisher mit sich brachte, und wie die ersten Erfolgscases in Content und Vermarktung umgesetzt wurden. In dieser Masterclass zeigen die Unternehmen, wie das gemeinsame Arbeiten konkret aussieht. Im Mittelpunkt: das Zusammenspiel von Marken, Medienhäusern und Influencern – auf Augenhöhe. Faszinierende Stories und starke Marken. Denn wenn Werbung wirken soll, braucht sie beides. Special Guests: Top-Influencer und Kunde. Zur Masterclass >>>

Erfolgssteuerung in einer sich wandelnden Welt der Video- und Fernsehwerbung

Mittwoch, 8. Mai, 14:30 bis 16:00 Uhr
Nach Jahren des Wachstums scheint die Online-Werbung in einigen Segmenten, besonders in der Display-Werbung, ihren Höhepunkt erreicht zu haben. Video bleibt eines der wenigen Wachstumssegmente. Mit zunehmender Verschmelzung von Online-Video und TV nimmt die technische Komplexität des Segments jedoch zu. Immer mehr Datenpunkte sind zu erfassen. Thomas Servatius leitet bei SpotX die Entwicklung des Adtech-Stacks für die RTL Group und wagt einen Blick in die Herausforderungen digitaler Entscheidungsfindung in der Fernsehwerbung. Im Mittelpunkt steht, wie das Werbegeschäft in einem immer komplexeren Ökosystem steuerbar bleibt. KI wird dabei eine entscheidende Rolle spielen. Was steckt wirklich hinter dem Mythos? Zur Masterclass >>>

From Data to Impact: Dashboards, Data Streams und Cross Device Customer Journey

Mittwoch, 8. Mai, 14:30 bis 16:00 Uhr
In dieser Masterclass geht es um erfolgreiche Datenmanagement-Strategien. Die effektive Datennutzung liegt hierbei im Fokus. Der Webtrekk-Kunde Douglas präsentiert sein Datenmanagement auf Basis unternehmensweiter Live Data Dashboards. Wie werden Daten priorisiert und Muster und Anomalien identifiziert und visualisiert? Masterclass-Teilnehmer erhalten zudem Einblicke in den Rohdatenexport in Echtzeit („Data Streams“) für Dashboards sowie vergleichbare Maßnahmen. Hierbei werden konkrete Anwendungsfälle präsentiert – unter anderem die Nutzung von Data Streams im saisonal schwankenden E-Commerce-Umfeld. Zugleich erhalten Interessenten wertvolles Know-how für eine kanalübergreifende Content-Optimierung in Echtzeit inklusive Cross-Device-Analysen. Zur Masterclass >>>

Vorheriger Artikel: Media Match: Das Startup-Event auf dem OMR Festival geht in die dritte Runde
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen

JETZT TICKETS SICHERN
close-link
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!