52 Millionen Tiktok-Follower: So ist Younes Zarou zum weltweit bekannten Creator geworden

Florian Rinke12.7.2023

Im OMR Podcast spricht der 25-Jährige über seine Karriere und das Business

OMR-Gründer Philipp Westermeyer (links) traf sich mit Maximilian Lange und Younes Zarou (rechts) in Hamburg zur Aufnahme. Foto: OMR
OMR-Gründer Philipp Westermeyer (links) traf sich mit Maximilian Lange und Younes Zarou (rechts) in Hamburg zur Aufnahme. Foto: OMR

Younes Zarou ist der erfolgreichste Creator Deutschlands bei Tiktok. Allein auf dieser Plattform folgen ihm mehr als 52 Millionen Menschen. Gemeinsam mit Maximilian Lange hat er inzwischen auch die Creator-Agentur Totally Management gegründet. Im OMR Podcast sprechen die beiden über das Geschäft. Außerdem erzählt Younes Zarou von den Anfängen seiner Karriere.

Ein Zauberwürfel, der verschwindet. Zwei mit Wasser gefüllte Ballons, die zerplatzen. Ein Helm, gebastelt aus einer Wassermelone. Drei Ideen, mit denen Younes Zarou bei Tiktok eine Millionen-Reichweite aufgebaut hat. Mehr als 52 Millionen User*innen folgen inzwischen dem internationalen Kanal des 25-Jährigen, hinzu kommen weitere fünf Millionen Follower bei seinem deutschen Kanal. Damit zählt Younes Zarou zu den größten Tiktok-Creatorn weltweit.

Geplant war die Karriere nicht, aber am Ende doch durch kontinuierlichen Einsatz erarbeitet. Im OMR Podcast erzählt Younes Zarou, dass er sich schon sehr früh mit Social Media beschäftigt hat. Er nutzt damals die Plattform Vine, folgt Leuten wie Logan Paul und anderen. „Das waren meine Stars“, sagt er noch heute. 2012 fängt er dann selbst an, Videos zu veröffentlichen. Anfangs hätten er und vier Freunde gemeinsam Comedy-Videos gedreht. Es gab nur ein Problem: „Die waren nicht lustig“.

Mit kreativen Videos auf Tiktok kam der Durchbruch

Seine Freunde hatten irgendwann keine Lust mehr, doch der heute 25-Jährige machte einfach weiter. Nach acht Jahren folgen dem heute 25-Jährigen rund 20.000 Menschen. Das ist nicht wenig, aber natürlich auch noch kein riesiger Erfolg. Younes Zarou hat in dieser Zeit seinen Realschulabschluss gemacht, Abitur, hat angefangen zu studieren. Dann kam der Wechsel zu Tiktok – und der Durchbruch. Denn auf der Plattform setzt Zarou stärker auf kreative Videos, auf das Spiel mit Farben und Perspektiven. Das funktioniert.

Inzwischen arbeitet Younes Zarou mit vielen verschiedenen Marken zusammen, BMW zum Beispiel. Noch immer postet er nahezu täglich neue Beiträge bei Tiktok. „Nicht jedes Video geht viral“, sagt der Creator: „Aber natürlich ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass mehrere Videos viral gehen, wenn du 30 Videos in einem Monat hochlädst und nicht nur vier oder fünf.“ Parallel arbeitet er mit seinem Team daran, die eigene Marke breiter aufzustellen. Zuletzt war Younes Zarou daher beispielsweise in der Sendung „Let’s dance“ zu Gast.

Eine Agentur mit Lucas Teuchner und Dojo

Und auch unternehmerisch ist er inzwischen sehr aktiv. Gemeinsam mit Maximilian Lange, Musik-Manager Lucas Teuchner und der Berliner Werbeagentur Dojo hat Younes Zarou inzwischen auch ein Unternehmen gegründet. Die Creator-Agentur Totally MGMT betreut neben Zarou auch andere prominente Köpfe der Szene wie Achraf, Bonnie Strange (hier zu Gast im OMR Podcast), Loredana oder Nic Kaufmann.

„Wir fokussieren uns wirklich darauf, unsere Talente, die halt schon so unfassbar riesengroß sind, noch mal irgendwie auf dieses nächste Level zu bringen, neuen kreativen Input zu geben, vielleicht auch einfach mal einen anderen Weg zu gehen“, sagt Maximilian Lange im OMR Podcast. Bonnie Strange hätte beispielsweise Interesse an Musik gehabt – und würde nun als DJ auftreten.

Im OMR Podcast verrät Younes Zarou außerdem, warum er ein Gruppenbild mit Schauspieler Will Smith abgelehnt hat und warum seine Eltern trotz der Erfolge lieber gehabt hätten, dass er einen Bürojob macht.

Die Themen des OMR Podcasts mit Younes Zarou im Überblick:

  • (00:00:00) Intro
  • (00:03:00) Mit Comedy-Videos bei Facebook zu 20.000 Followern
  • (00:10:00) Wie Younes Zarou durch einen Fotografen zu Tiktok gekommen ist
  • (00:18:00) Mit diesem Video hat Younes Zarou die Marke von eine Million Abonnent*innen geknackt
  • (00:26:50) 24/7 live mit einem Stream – für 30 Tage
  • (00:35:00) So ist Totally MGMT entstanden
  • (00:50:00) Treffen mit Arnold Schwarzenegger oder Will Smith
  • (00:55:30) Wie Younes Zarou zu „Let’s Dance“ gekommen ist
  • (01:05:30) Visionen für die Zukunft der Karriere

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findet Ihr hier.

AchrafBMWBonnie StrangeCreatorDojoLoredanaLucas TeuchnerNic KaufmannTikTokVineYounes Zarou
Florian Rinke
Autor*In
Florian Rinke

Florian Rinke ist Host des Podcast "OMR Rabbit Hole" und verantwortet in der OMR-Redaktion den "OMR Podcast". Vor seinem Wechsel Anfang 2022 zu OMR berichtete er mehr als sieben Jahre lang für die Rheinische Post über Start-ups und Digitalpolitik und baute die Rubrik „RP-Gründerzeit“ auf. 2020 erschien sein Buch „Silicon Rheinland".

Alle Artikel von Florian Rinke

Ähnliche Artikel

Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!
Zeig mir ein Beispiel