E-Commerce-Shootingstar lüftet den Vorhang: „So hohe User-Aktivität wie wir hat die Konkurrenz nicht“

Tarek Müller

About You-Gründer Tarek Müller.

About You-Chef Tarek Müller im Rockstars Podcast #31

320 Millionen Euro – so viel soll die Otto-Tochter About You wert sein, wenn die kürzlich angekündigte Finanzierungsrunde wie geplant noch diesen Sommer abgeschlossen wird. Im Rockstars Podcast erklärt Co-Gründer Tarek Müller, welche Marketing-Hebel dieses Wachstum innerhalb von nur zwei Jahren ermöglicht haben, was About You von der Konkurrenz unterscheidet und warum man längst auch eine Werbeplattform ist.

„Wir haben kein Cash-Problem. Die Kapitalbeschaffung für Investitionen ist gesichert durch die Otto-Gruppe, die mehr als bereit ist, zu investieren“, sagt Project Collins Co-Gründer (About You, Edited) Tarek Müller im Online Marketing Rockstars Podcast. „Partner haben permanent Interesse bekundet.“ Noch in diesem Sommer soll dann auch eine Investitionsrunde folgen; die Otto-Group kündigte neue Investoren bei einer Bewertung von 320 Millionen Euro an. Im laufenden Geschäftsjahr solle sich der Umsatz mehr als verdoppeln und zum ersten Mal im dreistelligen Millionenbereich liegen. Ein großer Erfolg für das erst im Mai 2014 gegründete Startup aus Hamburg.

„Es freut uns riesig, dass wir das in so kurzer Zeit geschafft haben. Eine so hohe User-Aktivität wie wir hat die Konkurrenz nicht, würde ich sagen“, so Tarek Müller. Über eine Million aktive Kunden (mindestens ein Kauf innerhalb der letzten zwölf Monate) habe About You aktuell in der DACH-Region und rücke damit in diesem Jahr in die Top 5 der Online-Fashion-Shops in Deutschland auf. Die Otto-Tochter differenziert sich dabei laut Müller klar von den Branchen-Riesen Amazon und Zalando: „Amazon steht eher für Convenience, also Nachkäufer. Zalando hat das größte Sortiment, um gezielt Fashion zu suchen. Das größte Wachstumspotenzial und unsere Stärke sehen wir im Discover-Bereich.“

„90 Prozent meiner Zeit fließt in klassisches Online Marketing.“

In Sachen Online Marketing decke About You alle Kanäle ab, in denen Kunden unterwegs sind. „Wir machen halt das, was der Kunde will. Auch wenn das dummerweise gefühlt alle drei Monate etwas anderes ist“, sagt Tarek Müller. Im Geschäftsführer-Trio mit Hannes Wiese und Sebastian Betz ist er verantwortlich für Marketing und Brands. Das schnelle Reagieren auf Marktentwicklungen sei aber auch nur möglich, weil man im Vergleich zu Zalando immer noch relativ klein sei. 90 Prozent seiner für Marketingmaßnahmen aufgewendete Zeit fließe aber trotzdem immer noch in klassische Kanäle. Müller sagt: „SEA, Affiliate, Display, Retargeting – das muss alles funktionieren.“

Über klassische Online-Marketing-Maßnahmen hinaus investiert About You zunehmend in Influencer Marketing. „Bei uns ist das zwar noch ein vergleichsweise kleiner Kanal, der aber absolutes Potenzial hat. Wir sind glaube ich in Deutschland schon Vorreiter bei dem Thema“, sagt Tarek Müller. Das Startup arbeitet bereits mit Prominenten wie Daniela Katzenberger, Stefanie Giesinger und Eva Padberg zusammen, die jeweils einen eigenen Shop innerhalb von About You haben.

Wann öffnet sich About You Advertisern und wird zur Werbeplattform?

25 Mitarbeiter sind für About You aktuell im Online Marketing tätig. Das sei zwar nicht so viel, allerdings bestehen ein Drittel des gesamten Personals aus Entwicklern und Programmieren. „Für Vieles braucht man eben keine Manpower, sondern einen schlauen Techie“, sagt Tarek Müller. Höchste Priorität habe aktuell eindeutig der gesamte Mobile-Bereich. „Vor zwei Jahren hatte Mobile einen Traffic-Anteil von zehn Prozent, jetzt sind es plötzlich 50. Das haben wir alle unterschätzt.“ Der Umsatz sei am Desktop zwar noch etwas größer, aber auch hier sei die Tendenz eindeutig. Müller: „Und selbst wenn der finale Umsatz am Desktop generiert wird, werden schon jetzt Warenkörbe und Wunschlisten mobil bestückt.“

Schnelles Wachstum, hohe Kunden-Aktivität, die Otto Group als Mutterkonzern – vieles spricht dafür, dass auch About You, ähnlich wie Otto Group Media und Zalando Media Solutions, früher oder später zur Werbeplattform wird. Tarek Müller erklärt: „Wir sehen ein großes Interesse von Markenseite, bei uns zu werben. Und so etwas gibt es auch schon, natürlich deutlich unausgereifter als bei Zalando.“

Wenn Ihr wissen wollt, welche Pläne Deutschlands E-Commerce-Shootingstar Tarek Müller außerdem mit About You hat, in welchen Nischen er seine ersten Schritte im Online-Handel gemacht hat und wie der Kontakt zur Otto Group zustanden gekommen ist, hört Euch unbedingt die neueste Folge vom Rockstars Podcast an!

Alle Themen vom neuesten Rockstars Podcast mit About You Co-Gründer Tarek Müller im Überblick:

  • Erst 27 Jahre alt und trotzdem schon eine eigene, kleine Brand – Wer ist eigentlich Tarek Müller? (ab 2:30)
  • Die Entstehungsgeschichte von Project Collins, About You und Edited (ab 4:00)
  • Tarek Müller hat rund 20 Nischen-Shops gebaut und war nach eigenen Angaben mal Europas Marktführer im Wasserpfeifen-Handel (ab 5:00)
  • Wie kam der frühe Kontakt zum Milliarden-Konzern Otto Group zustande? (ab 6:00)
  • Wie liegen die Unterschiede bei Project Collins, About You und Edited? Und warum macht diese Aufteilung Sinn? (ab 8:20)
  • Warum investiert Project Collins mit Edited in stationäre Geschäfte und will diesen Bereich sogar noch ausbauen? (ab 11:20)
  • Wie werden aus Edited-Käufern Online-Kunden bei About You? (ab 12:30)
  • Warum gibt es die Eigenmarke Edited nicht bei Zalando und Amazon? (ab 13:30)
  • Welche sind die relevantesten Marketing-Kanäle für About You und Edited? Wo wird am meisten investiert? (ab 14:00)
  • Das ist für Tarek Müller die beste Art von Marketing (ab 16:00)
  • So sieht die Influencer-Marketing-Strategie von About You aus (ab 18:00)
  • Die TV-Show Germany’s Next Model und Reality-Formate bei RTL 2 als Rekrutierungsorte von About You-Influencern – Ist „Trash“ gefährlich für die Markenbildung? (ab 19:45)
  • Die Influencer-Marketing-Branche wirkt noch sehr unstrukturiert – Gibt es schon technische Lösungen oder Agenturen, die sich von der Konkurrenz absetzen? (ab 23:00)
  • So wollte Tarek Müller einmal Gaming-Nerds dazu bewegen, zu Mode-Nerds zu werden (ab 27:30)
  • Zahlt sich TV-Werbung für About You aus? (ab 29:00)
  • So wird die Bekanntheit einer Marke erhoben (ab 30:30)
  • Wie unterscheidet sich About You von Zalando und Amazon? Welcher Kunde kauft wo? (ab 32:00)
  • Wer kuratiert bei About You Trends und wie entsteht eigener Content? (ab 36:30)
  • Wie viel Umsatz wird mobil generiert und wie groß ist der Stellenwert von Mobile insgesamt? (ab 37:50)
  • Wie sieht das Traffic-Verhältnis zwischen App und mobilem Browser aus? Und wie promotet About You die eigene App? (ab 41:00)
  • Wie spricht About You die männliche Zielgruppe an? (ab 42:30)
  • About You beschränkt sich noch auf die DACH-Region, immer mehr deutschsprachige Influencer wollen aber internationaler auftreten (ab 44:00)
  • Welche Influencer sind abseits von Models und Sportlern mit sowieso großer Reichweite gerade besonders gefragt? (ab 45:20)
  • Deshalb funktionieren die Such-Algorithmen von Amazon und Google anders als der von About You (ab 47:50)
  • Der Mutterkonzern macht es mit Otto Group Media vor – Wann wird About You zur Werbeplattform? (ab 49:30)
  • Sind bei About You weniger Top-Marken vertreten als bei der Konkurrenz? (ab 51:00)
  • Entscheidende Erfolgsfaktoren von About You sind Mobile und in Zukunft Influencer Marketing – War das bei der Gründung 2013 schon absehbar? (ab 53:30)
  • Unabhängig von Trends wie Influencer Marketing: Tarek Müller verbringt 90 Prozent seiner Zeit mit SEA, Affiliate und Display (ab 55:30)
  • So viele Menschen arbeiten bei About You im Online Marketing (ab 58:30)
  • Wo holt sich About You Inspiration für das eigene Marketing? (ab 1:00:00)
  • About You ist nach eigenen Angaben 320 Millionen Euro wert – wie kommt diese Zahl zustande? (ab 1:03:00)

Der neueste Rockstars Podcast mit About You Co-Gründer Tarek Müller ist ab sofort bei Soundcloud,iTunes (falls die aktuelle Episode noch nicht sichtbar ist, einfach abonnieren) oder per RSS-Feed verfügbar. Ganz neu: Ihr könnt uns jetzt auch auf der US-Plattform Stitcher finden. Viel Spaß beim Anhören!

Vorheriger Artikel: Jetzt kommen die Snapchat-Goldgräber
previous article
 
Diskussion auf OMR
  • Werner

    „So hohe User-Aktivität wie wir hat die Konkurrenz nicht“
    Klasse, hat der Laden auch so zufriedene Mitarbeiter wie die Konkurrenz?
    https://www.kununu.com/de/about-you/kommentare – Eieiei…

  • Moritz

    Sehr interessanter Podcast mit guten Insights. Mich hätte die Vertiefung der Online-Marketing-Aktivitäten, abseits von Influencer-Marketing, noch interessiert. Schade dass der Teil so kurz gekommen ist.

    „Klasse, hat der Laden auch so zufriedene Mitarbeiter wie die Konkurrenz?“

    Schau Dir mal die anderen großen Digital-Unternehmen an. Da kommt niemand gut weg bei Kununu, außer die „kümmern“ sich aktiv darum gute Bewertungen einzuholen. Kununu ist nunmal die erste Adresse für frustrierte Ex-Mitarbeiter, um noch mal Dampf abzulassen, das weiß jeder.

Jetzt diese Artikel lesen