In eigener Sache: Das Podcast-Game is on

Alle Wege führen nach Ruhm

„Ich sehe neben Paul sehr dünn aus, das mag ich", sagt Joko Winterscheidt (r.). Was Paul Ripke darüber denkt, wissen wir nicht. Jetzt startet die zweite Staffel ihres gemeinsamen Podcasts "Alle Wege führen nach Ruhm". (Foto: Rainer Hüther)

Themen: ,

"Alle Wege führen nach Ruhm" geht ab dem 12. Oktober 2018 in die zweite Staffel

Der eine gehört zu den bekanntesten TV-Moderatoren Deutschlands. Der andere ist der populärste Fotograf unseres Landes für Menschen zwischen 20 und 40 Jahren und entsprechend eine Instagram-Maschine. Wenn die beiden guten Freunde Joko Winterscheidt und Paul Ripke zum Podcast aufeinander treffen, vergessen sie in angenehmer Häufigkeit, dass am Ende viele viele Menschen zuhören. Das Gute daran für alle Hörer: Ab dem 12. Oktober entstehen wieder Geschichten, die Paul und Joko besser für sich behalten hätten und die man logischerweise umso dringender hören will. Und: Es besteht die kleine Hoffnung, dass ein paar der Einsichten und Erfahrungen, von denen die Herren sich erzählen, tatsächlich hilfreich sind. Wege zum Ruhm, von denen man nie ahnte, dass es sie gibt. Oder einfach Selbstoptimierung für Faule mit Audio-Affinität.

„Es wird Geschichten geben über Staudämme in Flüssen, Freizeitparks und Sextoys“, sagt Paul Ripke. „Wie auch vor Staffel 1 waren Joko und ich wieder zusammen im Urlaub und dabei haben wir gemerkt, dass wir es doch vermissen, vom jeweils anderen zu hören, was in der letzten Woche passiert ist. Deswegen haben wir beschlossen weiterzumachen. Als kleinen Nebeneffekt haben uns unsere guten alten Freunde von Podstars by OMR ein Angebot gemacht, das wir nicht ausschlagen konnten. Da ich mir ein neues Auto kaufen wollte, hab ich Ja gesagt. Warum Joko das gemacht hat, weiß ich nicht.“ Joko wiederum verweist auf das Titelfoto: „Ich sehe neben Paul sehr dünn aus, das mag ich“.

Fakt ist: Ab dem 12. Oktober gibt es die beiden wieder häufiger zu hören, denn die zweite Staffel von „Alle Wege führen nach Ruhm“ geht an den Start. „Don’t call it a comeback“ – das Netz freut sich trotzdem…

Freude über Freude

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

wer will das AWFNR mit mir und dem @paulripke weitergeht?! liked und kommentiert #sunset #love

Ein Beitrag geteilt von joko (@officiallyjoko) am

Joko und Paul fragten schon vorab, ob die Fans Lust auf die Rückkehr von „Alle Wege führen nach Ruhm“ haben. Ein kurzer Scan durch die Kommentare zeigt: Oh ja! Hier der Post von Paul Ripke:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

wer will, dass AWFNR weiter geht? LIKE&COMMENT !!!

Ein Beitrag geteilt von Paul Ripke (@paulripke) am

Die Königin der deutschen Influencerinnen Caro Daur hat auf jeden Fall auch schon mal Lust auf die neue Staffel:
Instagram Alle Wege führen nach Ruhm

Und selbst auf Twitter war was. Los ging es mit der Verkündung bei Horizont:

Manch einer hat Angst, dass die beiden noch einen Rückzieher machen:

Aber keine Sorge, es geht wirklich am 12. Oktober wieder los mit AWFNR:

Das Gute an der Sache für uns: Die Kollegen aus unserem Podcast-Team „Podstars“ dürfen die neuen Folgen exklusiv produzieren und vermarkten.

Vorheriger Artikel: So will Investor, Autor und DHDL-Juror Frank Thelen Tech-Firmen in Deutschland aufbauen
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!