Instagram Champions 2020: Diese Marken und Personen haben die meisten Follower gewonnen

Das sind die Betreiber einiger der wachsstumsstärksten Instagram Accounts des vergangenen Jahres: (von links oben im Uhrzeigersinn) Robert Lewandowski (Foto: Robert Lewandowski auf Instagram), Pamela Reif (Foto: Pamela Reif auf Instagram), Alphonso Davies (Foto: Alphonso Davies auf Instagram), Porsche (Foto: Porsche auf Instagram), der FC Bayer (Foto: FC Bayern auf Instagram) und Mercedes-Benz (Mercedes-Benz auf Instagram). | Montage: OMR

Autos, Fußball, Influencer & Medienmarken: Der Content von diesen Accounts ist auf der Plattform offenbar am meisten gefragt

Laut ARD-ZDF-Onlinestudie hat Instagram in Deutschland im vergangenen Jahr Facebook als meistgenutzte Social-Media-Plattform abgelöst. Dementsprechend hoch sind auch die Reichweiten, die mittlerweile auf Instagram generiert werden können. Ein vom Analytics-Tool-Anbieter Infludata exklusiv für OMR erstelltes Ranking zeigt nun, welche Marken und Personen im vergangenen Jahr die meisten Follower auf Instagram gewinnen konnten.

Die wachstumsstärksten deutschen Marken-Accounts auf Instagram nach absolutem Abonnenten-Wachstum im Jahr 2020

(auf dem Handy nach links wischen, um die gesamte Tabelle zu sehen)

(Quelle: Infludata)

Das Ranking der wachstumsstärksten deutschen Marken-Accounts hält kaum Überraschungen bereit. Neun der Accounts aus der Top 20 stammen von Automobilmarken. Besonders erfolgreich war dabei erneut Mercedes-Benz. Nicht nur, dass die Marke mit gleich vier Accounts in den Top 20 vertreten ist. Wie schon in den Jahren 2019 und 2018 konnte Mercedes-Benz auch 2020 unter allen deutschen Marken die meisten Follower auf Instagram gewinnen.

Wenn auch viel über die Krise und Zukunftsfähigkeit der deutschen Automobilkrise gesprochen werden mag: In Sachen Marke und Begehrlichkeit liegen Mercedes-Benz (31,1 Millionen Follower), Porsche (24,5 Millionen Follower), BMW und Volkswagen noch vor Tesla (7,9 Millionen Follower) – zumindest wenn man die Zahl der Follower als Maßstab gelten lassen will.

Transfermarkt und Onefootball lassen Kicker & Co. alt aussehen

Neben Autos ist Fußball das zweite Thema, das das Instagram-Wachstums-Ranking beherrscht. Der FC Bayern, der auch in den beiden Vorjahren hinter Mercedes-Benz auf Platz zwei in Sachen Follower-Wachstum lag, hat auch 2020 ordentlich an Brutto-Reichweite hinzugewonnen. Zu dieser Entwicklung beigetragen haben dürfte auch der Gewinn der Champions League. Außer den beiden Bundesligavereinen Borussia Dortmund und RB Leipzig profitieren auch die beiden Fußball-Medienmarken Transfermarkt und Onefootball von der nicht abschwellenden Begeisterung für Deutschlands Sportart Nr. 1. Mit Follower-Zahlen im Millionenbereich hängen beide auch klassische Sportmedienmarken wie Sport Bild, Kicker und 11 Freunde ab.

Die einzigen, die es neben Auto- und Fußall-Accounts noch in das Wachstums-Ranking schaffen, sind im weiteren Sinne General-Interest-Medienmarken: Neben den beiden öffentlich-rechtlichen Sendungen Tagesschau (deren Team schon seit Jahren beeindruckende Reichweiten über Social Media generiert und im vergangenen Jahr nicht nur auf Instagram, sondern auch auf Tiktok viele Follower gewinnen konnte) und Heute Show sowie dem Streaming-Dienst Netflix gehören dazu mittlerweile auch die beiden altgedienten Viral-Publisher Made My Day und Faktastisch.

Die wachstumsstärksten Personen-Accounts im deutschsprachigen Raum auf Instagram nach absolutem Abonnenten-Wachstum im Jahr 2020

(auf dem Handy nach links wischen, um die gesamte Tabelle zu sehen)

(Quelle: Infludata)

Die Dominanz des Themas Fußball setzt sich auch im Ranking der wachstumsstärksten Personen-Accounts aus dem deutschsprachigen Raum fort: Gleich sieben Spieler des FC Bayern München finden sich hier im Ranking. Es war ganz klar des Jahr des Robert Lewandowski: Nicht nur das sein Verein das Triple aus Champions League, Bundesliga und DFB gewann, er selbst wurde in allen drei Wettbewerben Torschützenkönig und schließlich noch erstmals als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet.

Die erste „Nicht-Fußball-Account“ findet sich auf Platz vier: Fitness-Influencerin Pamela Reif arbeitet seit Jahren an ihrer Creator-Karriere. Im Corona-Jahr 2020 waren Reifs Workout-Videos auf ihrem Youtube-Kanal bei all jenen beliebt, die in Zeiten von Social Distancing und potenzieller Quarantäne versuchten, zu Hause fit zu bleiben. Einige ihrer im vergangenen Jahr hochgeladenen Youtube-Videos verzeichnen schon jetzt achtstellige Abrufe. Auf diese Weise dürfte die 24-Jährige auch viele neue Instagram-Fans gewonnen haben.

Zwei Tiktok Creator preschen in die Top 20 vor

Reif hat damit in diesem Jahr auch erstmals das deutsch-philippinische Model Pia Wurtzbach als wachstumsstärkste deutschstämmige Influencerin überholt. In Stuttgart geboren, trat sie 2015 für die Philippinen bei der Miss-Universe-Wahl an und gewann den Titel. Seitdem ist sie in Südostasien überaus populär; ein Großteil stammt dementsprechend von den Philippinen sowie aus Indonesien, aber auch aus den USA.

Daneben finden sich vier weitere „Digitalstars“ im Ranking: Mit Marcel Eris alias Montana Black und Bianca Claßen alias Bibis Beauty Palace gehören dazu zwei Youtuber und Streamer. Mit Younes Zarou (Platz 13)  und Jule Nagel alias Julesboringlife (Platz 16) finden sich aber auch zwei Account-Betreiber im Ranking, die vor allem über Tiktok bekannt geworden sind. Zarou ist mittlerweile sowohl in puncto Follower als auch Views der erfolgreichste deutsche Tiktok Creator. Mit 1.900 bzw. 4.000 Prozent sind beide (zwar auf vergleichsweise geringem Niveau, aber trotzdem) extrem schnell auf Instagram gewachsen.