Die größten E-Commerce-Trends: Kompakt bei den Digital Masterclasses 2021

Wir zeigen Euch aktuelle Entwicklungen im Online-Handel – seid einfach bei unseren Masterclasses dabei

Noch bis zum 19. November könnt Ihr Euch Eure Lieblings-Masterclasses raussuchen und Euch anmelden. Dann seid Ihr vom 8. bis 12. November 2021 bei den Digital Masterclasses – päsentiert von unserem Partner DELL – dabei. Eine Woche lang bekommt Ihr in jeweils 45 Minuten jede Menge Marketing-Wissen. In diesem Artikel zeigen wir Euch alle Masterclasses, die sich um das Thema E-Commerce drehen.

Ganz wichtig: Ihr müsst Euch für Eure favorisierten Masterclasses in der Bewerbungsphase anmelden. Die läuft wie gesagt noch bis zum 19. Oktober 2021. Und so seid Ihr dabei: Ihr sichert Euch zuerst hier ein Ticket für die Masterclasses – das ist, wie gesagt, kostenlos. In einem zweiten Schritt könnt Ihr Euch dann hier direkt für die gewünschten Masterclasses bewerben, auf die Ihr an den fünf Tagen Lust habt – pro Person sind maximal acht Masterclass-Bewerbungen möglich (und maximal vier pro Tag).

Anmeldung für die Digital Masterclasses November 2021

Der Anmeldeprozess für die Digital Masterclasses auf einen Blick (Klick zum Vergrößern)

Werft vor der Bewerbung unbedingt einen Blick auf den Timetable. Wenn Ihr Euch für einzelne Masterclasses bewerbt, achtet darauf, dass diese sich nicht zeitlich überschneiden. Da es während der Seminare auch die Möglichkeit geben soll, per Chat Fragen zu stellen, sind die Plätze pro Masterclass begrenzt. Daher gibt es keine Garantie, dass Ihr an jeder Masterclass teilnehmen könnt, für die Ihr Euch bewerbt. Die Bewerbungsphase läuft wie beschrieben noch bis zum 19. Oktober 2021. Bis dahin könnt Ihr planen und Euch bewerben. Bis zum 25. Oktober 2021 gibt’s dann per E-Mail die Bestätigung Eurer Masterclasses und alle weiteren technischen Infos.

Hier die Masterclasses zum Thema E-Commerce:

Warum für SNOCKS Liquiditätsplanung das A und O ist

Montag, 8. November, 9:30 bis 10:30 Uhr
So schnell die Lifestyle-Marke SNOCKS auf Erfolgskurs ging, so akribisch versuchte man auf der Gründerebene die internen Prozesse und Strukturen nachzuziehen. Dafür galt es vor allem, finanzielle Stabilität für das Unternehmenswachstum über eine ordentliche Liquiditätsplanung sicherzustellen. Die mittlerweile notwendig gewordene Transparenz konnte in unübersichtlichen Excel-Tabellen nicht mehr abgebildet werden. Im Gespräch von SNOCKS und Agicap erfahrt Ihr, wie eine automatische und tagesaktuelle Cashflow-Planung aussieht und wie SNOCKS darauf aufbauend strategisch operiert, um gesund zu wachsen. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

„One-Stop-Shop“ & Co.: Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden E-Commerce erfolgreich meistern

Montag, 8. November, 10:30 bis 11:30 Uhr
Seit dem 01. Juli 2021 ist eine der größten Umsatzsteuerreformen der EU in Kraft getreten. Doch statt der erhofften Erleichterung, stellt die Reform viele Onlinehändler, die grenzüberschreitend an Endkunden in der EU verkaufen, vor Herausforderungen. In dieser Masterclass erklärt Dr. Moritz Lukas, VP Sales und General Manager bei Taxdoo, was über den neuen One-Stop-Shop (OSS) gemeldet werden kann, wie die Steuersätze der EU-Länder ermittelt werden können und wie Ihr mit dem Rundum-Sorglos-Paket von Taxdoo künftig all Eure Umsatzsteuerprozesse automatisiert und rechtssicher über eine Plattform abwickeln könnt. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

So lasst Ihr veraltete Systeme hinter Euch – Herausforderungen und Lösungsansätze am Beispiel von sparhandy.de

Montag, 8. November, 11:30 bis 12:30 Uhr
Beginnend bei der Auswahl der richtigen Technologien, deren Integration in gewachsene Systemlandschaften, die Optimierung bestehender Prozesse, bis hin zur Strategie für den eigentlichen Roll-out. Relaunch-Projekte bringen Herausforderungen mit sich, die nicht nur technologische, sondern auch organisationale Aspekte einschließen. Die Digital Masterclass zeigt anhand von Beispielen auf, wie unterschiedliche Herausforderungen gemeistert und Legacy Systeme erfolgreich abgelöst werden können. Jens Barth (Co-CEO) und Justin Keirath (Director Product & Innovation) von der powwow GmbH (sparhandy.de, deinhandy.de, pricezilla.de) geben tiefe Einblicke in ihr Relaunch-Projekt und erläutern, welche Faktoren den Projekterfolg maßgeblich beeinflussen. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

What’s In „Store“ For Retail and D2C Brands: Customer Engagement In 2022

Montag, 8. November, 12:30 bis 13:30 Uhr
Diese Masterclass ist auf Englisch, daher hier die englische Beschreibung: 2020 brought on innumerable changes in buyer behaviour. Some faded as the year went by, while others became permanent. The old concepts of driving customer engagement through brand familiarity and lower prices have become ineffective now. The events of 2020, didn’t just accelerate digital transformation in marketing, it also expedited the digital transformation of consumerism. To achieve sustained success in such an environment, retailers need to place customer experience at the heart of everything. Marketers should think about what their customers want and how can they effectively engage with them in 2022? Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

The New Wave of eCommerce: Warum guter Content nicht mehr ausreicht

Dienstag, 9. November, 09:30 bis 10:30 Uhr
„Erstelle guten Content und der Traffic kommt von selbst“. Aber in einer Zeit, in der es (insbesondere seit Covid) mehr Wettbewerb als je zuvor online gibt, müssen Marketer ihr Spiel verstärken. Hier lernt Ihr, wie Ihr das mit einem Headless CMS schafft. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

B2B Online Marketing Update 2022

Dienstag, 9. November, 10:30 bis 11:30 Uhr
B2B-Marketing hat sich massiv verändert und wird sich weiter wandeln. In dieser Masterclass erhaltet Ihr konkrete Einblicke, Ideen und Tipps für erfolgreiche B2B-Kampagnen 2022. Damit legt Ihr den Grundstein dafür, dass Ihr Euren Wettbewerb abhängt und mehr hochwertige Leads und Abschlüsse gewinnt. Von der richtigen Strategie entlang der Customer Journey, Kampagnen zur Lead Generierung mit LinkedIn oder Google Ads, über Marketing-Automation-Strategien bis hin zur optimalen Verbindung von Marketing & Sales. Anhand von konkreten Praxis-Beispielen, Test-Ergebnissen & Erfahrungen werden Euch erprobte Vorgehensweisen & Methoden aufgezeigt. Damit bringt Ihr Euer B2B-Online-Marketing auf das nächste Level. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Konzepte für eine Cookie-freie Zukunft

Mittwoch, 10. November, 09:30 bis 10:30 Uhr
Marketer müssen sich jetzt mit First-Party-Daten befassen, um Kund:innen zu verstehen, das Marketing menschlicher zu gestalten und Erfolge zu optimieren – und all das unter Berücksichtigung des Wunsches der Kund:innen nach Transparenz und Vertrauen. In dieser Session präsentiert SAP Konzepte für eine Cookie-freie Zukunft anhand von Praxisbeispielen. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Fail big, fail fast – deine Ressourcen sind zu kostbar für alles andere

Mittwoch, 10. November, 10:30 bis 11:30 Uhr
Unternehmen wie Microsoft und Booking.com sprechen davon, 10.000 Experimente jedes Jahr durchzuführen – wie schaffen sie das und welche Kompromisse solltet Ihr beim Testen in Kauf nehmen, um erfolgreich zu sein? Anhand von Beispielen aus der Praxis beleuchtet Kameleoon in dieser Masterclass, worauf Ihr den Fokus legen müsst, wenn Ihr erfolgreiches Testing implementieren wollt. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Der Kunde ist König? – Wie es Unternehmen gelingt, wirklich kundenzentriert zu handeln

Mittwoch, 10. November, 11:30 bis 12:30 Uhr
Spätestens seit dem beispiellosen Erfolg des E-Commerce-Branchenprimus Amazon, welcher sich als Mission Statement gesetzt hat, „the most customer-centric company in the world“ zu sein, ist die Relevanz von kundenzentriertem Handeln auch in deutschen Unternehmen angekommen. Und obwohl es auf der Hand liegen sollte, Unternehmensentscheidungen an den Bedürfnissen der Kund:innen zu orientieren, hadern noch viele Unternehmen damit. In seinem Vortrag berichtet Pascal Rutschke, Senior Account Exekutive von zenloop, wie es Unternehmen gelingt, die Customer Experience bestmöglich zu optimieren, die Wünsche ihrer Kund:innen in der gesamten Organisation in den Vordergrund zu stellen und so die Kundenbindung und -loyalität maßgeblich zu steigern. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Auf der Suche nach dem optimalen Übersetzungs-Workflow im E-Commerce? 4 Tipps und ein Best Practice für den effizientesten Prozess!

Mittwoch, 10. November, 12:30 bis 13:30 Uhr
Eure Website oder Online-Shop ist schon multilingual (oder soll es werden) und Ihr möchtet mehr über den optimalen Übersetzungs-Workflow erfahren? Im Expertenvortrag von TextMaster lernt Ihr, warum es so wichtig ist, eine Website zu übersetzen und lokalisierte Shops anzubieten. Ihr erfahrt, weshalb „Englisch für alle“ nicht funktioniert und bekommt Lösungsansätze für die größten Herausforderungen bei Übersetzungen im E-Commerce (Budget, Workflow, Qualität & HR). Außerdem zeigt Judith Jegodowski von TextMaster als Bestpractice, wie das Unternehmen Petit Bateau seinen Übersetzungs-Workflow über alle Länder zentralisiert hat. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Eine kurze Zukunftsgeschichte der Digitalen Wirtschaft: So verliert Ihr nicht den Anschluss

Freitag, 12. November, 09:30 bis 10:30 Uhr
Heutzutage macht es die sogenannte „API-Wirtschaft“ viel einfacher, ein Online-Business zu gründen und zu skalieren. Das führt zu vielen neuen kleinen und mittleren Unternehmen, die die Diversifizierung innerhalb der Online-Wirtschaft fördern, die in Zukunft breiter gefächert sein, mehr Branchen umfassen und völlig neue Geschäftsmodelle schaffen wird. In dieser Masterclass erfahrt Ihr, wie ein ganzheitlicher Ansatz zu einer technischen Infrastruktur helfen wird, auf neue lokale und internationale Zielmärkte zu expandieren und eine digitale Präsenz bei einem Publikum zu schaffen, das sich stark auf den Online-Kauf verlagert. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Mehr Zahlungsflexibilität im Mobile Commerce mit Payment Links

Freitag, 12. November, 10:30 bis 11:30 Uhr
Wie klappt die Flexibilität bei Zahlungen im E-Commerce wirklich? Der Zahlungsdienstleister Mollie verrät in einer spannenden Masterclass, wie man mit Zahlungslinks ganz einfach Online-Zahlungen realisieren kann und zeigt, dass ein personalisierter Checkout der Schlüssel zu richtig zufriedenen Kunden ist. Bei Mollie steht individuelles Wachstum von Onlinehändler:innen an erster Stelle – und das klappt ganz einfach. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Kundenzentrierte Produktsuche: So macht Ihr Euren Online-Shop ready fürs Weihnachtsgeschäft!

Freitag, 12. November, 11:30 bis 12:30 Uhr
Jeder weiß, dass mit der Rückkehr von Lebkuchen und Spekulatius-Gebäck in die Supermärkte der Start der Weihnachtssaison eingeläutet wird. Auch für Online-Shops beginnt dann die schönste Zeit im Jahr – die Vorbereitung für das Weihnachtsgeschäft. Aber wie bereitet Ihr überhaupt Euren Online-Shop auf die vielen Kund:innen vor, die auf der Suche nach DEM perfekten Geschenk für ihre Liebsten sind? Ganz einfach: Indem Ihr die Kund:innen bei Ihrer Suche unterstützt und mit gezielten Fragen zum richtigen Produkt führt – wie im stationären Handel eben. Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Die Kunst der Produktdatenoptimierung: Ewig unterschätzt, hoch effektiv

Freitag, 12. November, 12:30 bis 13:30 Uhr
Die Produktdaten eines Shops stammen oft aus einem Sammelsurium an Quellen. Diese Daten zu optimieren, um Conversions zu erhöhen und Marketingkosten zu sparen, klingt mühselig, kann aber sehr einfach sein und ist dabei enorm effektiv. Denn je genauer Ihr mit Euren Produktdaten die spezifischen Anforderungen von Marktplätzen, Preisvergleichen und anderen Online-Plattformen trefft, desto besser werdet Ihr gelistet. Wie Ihr Produktdaten einfach aussteuern und optimieren könnt, seht Ihr in dieser Session anhand vieler Beispiele. Das Ergebnis ist mehr Umsatz und eine deutlich effizientere Budgetverteilung! Hier bewerbt Ihr Euch für diese Masterclass.

Jetzt diese Artikel lesen