Tiktok Charts: Das waren die beliebtesten Brands & Creator im September 2023

Florian Rinke5.10.2023

Welche Unternehmen haben die meisten Likes, welche besonders viele Follower*innen gewonnen?

Ausschnitt aus einem Tiktok-Video von Danny Tran
In seinen Tiktok-Videos zeigt Danny Tran, wie er Produktvideos zu verschiedenen Dingen wie diesem Bügeleisen dreht. Fotos: Screenshots Tiktok

Welche Marken und Creator*innen sind gerade auf Tiktok besonders erfolgreich – und mit welchen Inhalten? Wer bekommt dort viel Engagement, wer hat mit neuen Ansätzen viele Follower*innen gewonnen? Diese Fragen beantwortet OMR einmal im Monat in einem gemeinsamen Ranking mit der Agentur Wecreate. Große Überraschungen gab es im September speziell bei den deutschsprachigen Creatorn.

Wenn es um die erfolgreichsten Creator mit deutschem Content ging, war es in den vergangenen Monaten ein wenig wie in der Fußball-Bundesliga: An der Spitze gähnende Langeweile, dahinter viel Bewegung. Denn an der Spitze der Charts tauchten zuletzt regelmäßig die Accounts von Nader und Louisa Jindaoui auf. Im September änderte sich das Bild gravierend. Louisa Jindaoui schaffte es mit ihrem Account noch auf Platz 3, der Account von Nader Jindaoui landete sogar nur noch auf Platz 5.

Neuer Spitzenreiter ist im September ein Neueinsteiger: Danny Tran alias @dannytrn. Der Creator sammelt auf Tiktok aktuell Millionen Views mit "Produktvideos" ein, die er angeblich für verschiedene Marken produzieren soll – von Burger King, über Emirates bis hin zur Parfum-Marke von Fußballer Cristiano Ronaldo. Die User sehen dabei zunächst die Produktion der Videos, bevor am Ende das finale Ergebnis gezeigt wird. Dann wird auch erst klar, ob es ein Erfolg oder Fail ist.

Danny Tran ist aktuell ein reines Tiktok-Phäomen

1,7 Millionen Accounts folgen ihm inzwischen bei Tiktok, mit seinen Videos hat der gebürtige Darmstädter mehr als 31 Millionen Likes eingesammelt (Hinweis der Redaktion: Der Creator wird von der Agentur Wecreate betreut, die für OMR auch monatlich die Charts erstellt). Auswertungen von Infludata zeigen, dass seine Reichweite erst in den vergangenen Wochen geradezu explodiert ist, weil viele seiner Videos viral gingen. 

Dass Danny Tran aktuell speziell ein Tiktok-Phänomen ist, zeigt ein kurzer Blick auf andere Social-Media-Plattformen. Bei Instagram folgen seinem Account gerade mal knapp 14.000 Accounts, auch bei Youtube hat er "nur" knapp 32.000 Abonnent*innen, obwohl er dort bereits seit 2016 aktiv ist.

Julia Beautx landete mit ZDF-Serie einen Hit

Ebenfalls überraschend, nachdem monatelang die Accounts von Herrn Anwalt und den Jindaouis die Chart-Spritze dominierten: Auf Platz 2 steht mit Julia Beautx (alias Julia Willecke) eine weitere Aufsteigerin. Im Vergleich zum Vormonat verbesserte sie sich gleich um zehn Plätze.

Auch abseits der Plattform sorgte sie in den vergangenen Monaten für Aufsehen. Einerseits war sie im Frühjahr bei der RTL-Show "Let's dance" zu sehen, wo sie am Ende gemeinsam mit Tanzpartner Zsolt Sándor Cseke den zweiten Platz belegte. Andererseits spielte sie die Hauptrolle in der ZDF-Dramaserie "Gestern waren wir noch Kinder". Diese zeigt den Absturz einer Bilderbuch-Familie, nachdem die Mutter vom Vater getötet wird. Die Produktion avancierte zu der meistgesehenen Serie in der ZDF-Mediathek.

Red Bull holt sich Platz 1 zurück

Und auch beim Ranking der erfolgreichsten Marken gab es im September einen neuen Spitzenreiter – wobei es sich in diesem Fall um einen alten Bekannten handelt. Nachdem Red Bull den ersten Platz im August noch an Neueinsteiger Hugo Boss abgeben musste, ist der Brause-Hersteller nun zurück an der Spitze. Für das Mode-Unternehmen hingegen ging es gleich zwei Plätze abwärts, denn nicht nur Red Bull schob sich an Hugo Boss vorbei, sondern auch die Automarke Porsche. Mit Red Bull Germany konnte sich sogar noch ein zweiter Kanal der Marke in den Top 15 platzieren.

Das gesamte von Wecreate mit Infludata erstellte Ranking der erfolgreichsten Tiktok Accounts im September 2023 findet Ihr hier:

Tiktok-Charts September 2023.jpg

TikTokTiktok-ChartsYounes ZarouWecreateRed Bull
Florian Rinke
Autor*In
Florian Rinke

Florian Rinke ist Host des Podcast "OMR Rabbit Hole" und verantwortet in der OMR-Redaktion den "OMR Podcast". Vor seinem Wechsel Anfang 2022 zu OMR berichtete er mehr als sieben Jahre lang für die Rheinische Post über Start-ups und Digitalpolitik und baute die Rubrik „RP-Gründerzeit“ auf. 2020 erschien sein Buch „Silicon Rheinland".

Alle Artikel von Florian Rinke

Ähnliche Artikel

Kostenlose Online-Seminare

Patrick Klingberg

KI im Marketing: 3 Dinge, die du mal ausprobiert haben solltest

20.6.2024 09:30 - 10:30 Uhr
Marcus Merheim

Employer Branding für Fortgeschrittene: Insights und praktische Tipps

27.6.2024 10:00 - 11:00 Uhr
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!