Tiktok Charts: Das waren die beliebtesten Brands & Creator im Juni 2023

Torben Lux10.7.2023

Tiktok Charts: Welche Unternehmen haben die meisten Likes, welche besonders viele Follower*innen gewonnen?

Tiktok Charts Juni 2023 OMR Wecreate

Welche Marken und Creator*innen sind gerade auf Tiktok besonders erfolgreich – und mit welchen Inhalten? Wer bekommt dort viel Engagement, wer hat mit neuen Ansätzen viele Follower*innen gewonnen? Diese Fragen beantwortet OMR einmal im Monat in einem gemeinsamen Ranking mit der Agentur Wecreate. Im Juni hat sich ein Social-Media-Schwergewicht Platz 1 der Brands zurückerobert, einige bekannte Verfolger lassen aber nicht locker. Im Creator-Ranking gab es im vergangenen Monat direkt vier Neueinstiege.

Es war vorerst nur ein kurzer Ausflug auf den ersten Platz des Tiktok-Rankings der Brands: Im Mai hatte sich „Nice to know“ noch mit 60.500 Likes im Median auf den ersten Platz gehievt. Dieser beachtliche Wert hätte für das Nachrichtenformat des WDR, das vor allem die junge Zielgruppe zwischen 14 und 16 Jahren ansprechen soll, im zurückliegenden Juni allerdings auch „nur“ noch für den zweiten Platz gereicht. Mit den 19.000 aus dem vergangenen Monat landet d er Account aber immerhin noch auf dem achten Platz – zwischen den zwei etablierten Formaten „The Voice Kids“ und Sportstudio.de. 

Übernommen hat die Pole Position (mal wieder) Social-Media-Schwergewicht Red Bull mit 69.000 Likes im Median. Der gewohnte Themenmix aus klassischen Extremsportarten und mitunter absurden Wettbewerben scheint einfach immer zu ziehen. So gut, dass der Account von Red Bull Deutschland zusätzlich auf Platz 13 zu finden ist. 

Geldbörse, Eistee, teure Anzüge – und Bestattungen?

Als engster Verfolger, mit 38.000 Likes im Median aber immer noch mit reichlich Abstand, landet der Account von Lockcard auf dem zweiten Platz. Ein gutes Zeichen für das Startup aus Gerstetten in Baden-Württemberg – schließlich generierten die drei Gründer 2022 80 Prozent des Umsatzes mit ihrem minimalistischem Portemonnaie über Tiktok. 

Auf Platz 3, und damit noch eine Position weiter oben als im vergangenen Monat, landet Rauch. Die österreichische Mosterei hat mit ihrem neu designten Eistee offenbar recht erfolgreich den Nerv der Gen Z getroffen. Dank einer Kooperation mit dem Youtuber Julien Bam wächst die Beliebtheit der Tiktok-Videos im zweiten Monat in Folge. Weitere auffällige Platzverschiebungen im Marken-Ranking: Mit 27.500 Likes im Median landet die Fashion- und Luxus-Brand Hugo Boss auf dem vierten Platz und macht damit zehn Platzierungen gut; Stammgast Luis Bauer von Bestattungen Burger aus Fürth klettert um fünf Platzierungen auf Rang fünf. 

„Der FC Bayern von Tiktok“

Etwas mehr Abwechslung als bei den Brands gab es im Juni bei den Creatorn. Wobei: Die ersten beiden Plätze teilen sich mal wieder Nader und Louisa Jindaoui. Direkt auf dem dritten Platz und mit 253.000 Likes im Median nicht weit von den Jindaouis entfernt folgt dann aber schon der erste Neueinsteiger: Malte Zierden, so etwas wie ein Mix aus Anti-Influencer, Tierschützer und Komiker. Gemeinsam mit dem Verein „Notpfote Animal Rescue“ war er mehrfach in der Ukraine unterwegs, um Tiere aus Kriegsgebieten zu evakuieren und ein Tierheim zu bauen. Das – und seine besondere Beziehung zu einer Taube namens Oskar – scheint der Tiktok-Zielgruppe ganz gut zu gefallen.

Ebenfalls neu in den Top 15 dabei: Tyra alias „tyyrathecreator2“, die Sängerin und Rapperin Hava und Joris Sava.

Das gesamte von Wecreate mit Infludata erstellte Ranking der erfolgreichsten Tiktok Accounts im Juni 2023 findet Ihr hier:

TikTokTiktok RankingTiktok-ChartsWecreate
Torben Lux
Autor*In
Torben Lux

Torben ist seit Juni 2014 Redakteur bei OMR. Er schreibt Artikel und Newsletter, plant das Bühnenprogramm des OMR Festivals, arbeitet an der "State of the German Internet"-Keynote, betreut den OMR Podcast und vieles mehr.

Alle Artikel von Torben Lux

Ähnliche Artikel

Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!
Zeig mir ein Beispiel