So macht Ihr mit einem Side Event das OMR Festival 2019 zu Eurer Firmen-Veranstaltung

OMR Festival 2019 OMR19 Side Events Pilot

Beim Side Event von pilot war 2018 unter anderem Scott Galloway zugeschaltet.

Themen: , ,

Wie Firmen mit einem Frühstück, Workshop, Konferenz oder Party von OMR als Plattform profitieren können

So langsam beginnt die heiße Phase: Am 7. und 8. Mai werden wieder mehrere zehntausend Besucher beim OMR Festival in der Hamburg Messe unterwegs sein, Speakern zuhören, mit Ausstellern sprechen oder an Guided Tours teilnehmen. Eine extrem beliebte Lösung, um mit dem eigenen Unternehmen vom Festival zu profitieren, sind Side Events. Bringt Kunden, Partner und Dienstleister zusammen – egal, ob beim Frühstück, einer Party oder in welcher Form auch immer. Wir erklären das Konzept und verraten, wie Ihr an das OMR Festival andocken könnt.

Um bei all den Möglichkeiten, ein Teil vom OMR Festival zu werden, nicht den Überblick zu verlieren, haben wir hier schon mal ausführlich die verschiedenen Optionen erklärt – von unterschiedlichen Stand-Varianten über Masterclasses bis zu Guided Tours. Über 200 Aussteller sind bereits dabei, in den kommenden Tagen veröffentlichen wir außerdem den nächsten großen Schwung an Speakern.

OMR Festival 2019 Ticket Banner

Ein Side Event? Was soll das bringen?

Seit Jahren arbeiten wir daran, mit OMR eine Plattform für die Digital-Branche aufzubauen. Online unter anderem mit unseren Inhalten (Artikel, Podcasts sowie Reports), der Jobbörse OnlineMarketingJobs.de und unserem Branchen-Verzeichnis Listed Companies. Offline mit Deep Dives, Roadshows und natürlich als Höhepunkt das OMR Festival. 2018 konnten wir 40.000 Gäste begrüßen, in diesem Jahr dürfte diese Zahl nochmal deutlich wachsen. Und genau hier könnt Ihr mit einem eigenen Side Event andocken.

Mit einem Side Event seid Ihr direkt Teil des Festivals – und profitiert von der Reichweite, der Zielgruppe und allen Anknüpfungspunkten. Über 100 Unternehmen haben diese Chance 2018 mit einem Side Event über ganz Hamburg hinweg verteilt wahrgenommen. Die pilot Agenturgruppe hatte beispielsweise bereits einen Tag vor dem Festival zu einer eigenen kleinen Konferenz in ihr Büro geladen und unter anderem mit Marketing-Professor Scott Galloway per Schalte gesprochen. Nachträglich haben die Kollegen alle Inhalte und Erkenntnisse noch in einer hochwertigen Landingpage verarbeitet und dürften so langfristig vom eigenen Side Event profitiert haben.

Neben pilot sind dieses Jahr unter anderem Adobe, Google, APG, der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel, Territory, der Best of Content Marketing-Award, The Trade Desk, die Organisation Werbungtreibende im Markenverband, der emotion Women’s Day und Criteo dabei.

Die Side Event-Vorteile im Detail:

  • Euer Side Event ist Teil des offiziellen Festival-Programms – und trotzdem habt Ihr freie Wahl. Affiliate-Frühstück, SEO-Workshop, Konferenz oder eine Party? Fast alles ist möglich.
  • Event-Support durch uns: Wir vermitteln gerne passende Locations in der Nähe, zu guten Konditionen. Profitiert von unserem Netzwerk.
  • Speaker-Support durch uns: Ihr wollt Euer Side Event mit Talks aufwerten? Trifft sich gut, dass zu den Tagen hunderte Speaker aus der Branche in Hamburg sind. Wir vermitteln, so gut es geht.
  • Unsere Reichweite: Jedes Side Event wird als Teil des Festivals angekündigt – mit allem, was so dazugehört (Erwähnung in Artikel, Festival-Seite, Social Media, Newsletter…)
  • Expo-Tickets: Je nach Absprache erhaltet Ihr ein individuelles Ticket-Paket. Eure Gäste können so direkt auch an beiden Tagen die Expo besuchen. Vielleicht kombiniert Ihr das auch noch mit einer Guided Tour?

Euer Weg zum eigenen Side Event

Wie gesagt: Theoretisch ist sehr, sehr viel möglich. Frühstück, eigene kleine Konferenz, Party & Co. sind alles Ideen zur Orientierung. Am Ende kommt es auf Eure Vorstellungen an. Seid kreativ, macht uns einen Vorschlag und wir schauen gemeinsam, wie man ihn am besten umsetzen kann. Passend wäre natürlich, wenn sich Euer Unternehmen irgendwie in der Marketing- und/oder Digital-Branche bewegen würde.

OMR19 Side Events Ove Niemann

Der Herr der Side Events, Ove Niemann

Da wir aus der Vergangenheit wissen, dass die Nachfrage groß ist: Meldet Euch unbedingt zeitnah bei Kollege und Head of Side Events Ove Niemann mit Eurer Idee. Manchmal können wir Vorschläge und Wünsche nicht mehr umsetzen, weil auch in Hamburg die Anzahl der Locations begrenzt ist. See you on the other Side (Event)!

Vorheriger Artikel: Social-Brand "Oh April": 60.000 Insta-Follower in 24 Stunden und ausverkaufte Kollektionen
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen

JETZT TICKET SICHERN! 
close-link
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!