close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

Analytics-Kennerin, Voice-Experte und WAH-Nails-Gründerin: Die ersten Speaker der Expo Stages 2018

Auf dem OMR Festival 2018 wird es erstmals zwei Bühnen im Expo-Bereich geben – mit knapp 100 Speakern

Expo Stage OMR Festival 2018

Casey Neistat auf der Expo Stage beim OMR Festival 2017 (Foto: OMR / Hannes Holtermann)

Knapp 100 Speaker für 25 Euro – kein schlechter Deal, oder? Am 22. und 23. März 2018 bauen wir erstmals zwei Bühnen in die Expo. Jeder mit einem Festival-Ticket kann hier vorbei schauen und Inhalte aufsaugen. Beide Stages werden an beiden Tagen bespielt und heute haben wir bereits die ersten zehn hochkarätigen Speaker für Euch.

Wir haben die Bühnen ein wenig thematisch getrennt, damit Ihr vor lauter Programm nicht komplett durcheinander kommt. Auf die „Big Picture Stage“ – inmitten der Premium-Stände in Halle A4 – holen wir Speaker mit dem Blick für die großen Marketingaufgaben. Themen wie Adtech, Innovation, Big Brands, Influencer Marketing, E-Commerce, Video und viele mehr stehen hier im Mittelpunkt. Anhand echter Cases könnt Ihr Euch inspirieren lassen, auch mal andere Marketing-Wege zu gehen.

Die zweite Bühne nennen wir „Deep Dive Stage“ und die bekommt eine eigene Halle (na gut, ein paar Networking- und Ruhe-Zonen sind auch in der A2 zu finden). Warum Deep Dive? Unser Seminar-Format trägt den gleichen Namen und wir leben das Projekt jetzt einfach auf der Bühne aus. Deshalb holen wir Speaker, die in etwas längeren Slots (20-25 Minuten) tiefer in ein Thema einsteigen und Euch anhand eigener Projekte und Tools genau zeigen, wie Ihr bestimmte Marketing-Probleme lösen könnt. Auf die Bühne passen etwa SEO-, Analytics-, Social-Media-Marketing- und Conversion-Optimierungs-Themen perfekt.

Diese Speaker sind 2018 auf den Expo Stages dabei

Sharmadean Reid: Ein wenig beachtetes Business ganz neu gedacht (Englisch)

Sharmadean Reid

Sharmadean Reid

2009 startet Sharmadean Reid ihren ersten Nagelsalon „WAH Nails“ in London. Seitdem hat sie aus einem kleinen Laden ein Social-Media-Phänomen gemacht. Auf Instagram folgen dem offiziellen Account knapp 460.000 Nutzer. Durch die clevere Social-Strategie hat Reid ihre Nagelsalons zu angesagten Spots für hippe Londoner gemacht. Ende 2016 eröffnet sie in Soho den Nagelsalon der Zukunft: Über eine Virtual-Reality-App können die Kunden ihre eigenen Nägel designen und direkt schauen, ob ihnen der Style steht. Online agiert sie ebenfalls ziemlich clever. Ihre Produkte (künstliche Nägel, Nagel-Accessoires, usw.) verkauft sie über große Partner-Shops wie Asos in riesigen Stückzahlen. In Zusammenarbeit mit dem Shop hat sie außerdem eine eigene Klamotten-Kollektion entworfen. Auf unserer Bühne wird Sharmadean Reid erzählen, wie sie als junge Gründerin mit innovativen Ideen ein erfolgreiches Business aufgebaut hat.

Nick Schwab: 250.000er Reichweite mit Apps für Amazons Alexa (Englisch)

Nick Schwab

Nick Schwab

Eigentlich arbeitet Nick Schwab hauptberuflich als Senior Developer für den US-Autobauer Ford. Sprachassistenten wie Alexa begeistern ihn aber so sehr, dass er seinen ersten Alexa Skill in seiner Freizeit programmiert: Mit dem „Bargain Buddy“ können sich die Nutzer über aktuelle Schnäppchen im Netz informieren. Doch nur wenige Nutzer springen auf das Angebot an. Erfolg stellt sich erst später mit einem weiteren Skill ein: „Rain Sounds“ ist im Skill Store von Amazon sofort extrem beliebt und so entwickelt er in der Folge weitere Ambient Skills mit Gewitter-, Tier- und anderen Geräuschen. Mit seinen mittlerweile 20 Skills erreicht Schwab über 250.000 Nutzer pro Monat – er gilt nicht ohne Grund als einer der Top-3-Entwickler weltweit auf dem Gebiet. Wie Unternehmen und Online Marketer Skills für ihre Zwecke einsetzen können, erzählt Nick Schwab auf der „Deep Dive Stage“.

Krista Seiden: Die Analytics-Kennerin hilft Euch beim Optimieren (Englisch)

Krista Seiden

Krista Seiden

Krista Seiden war für die Analytics-Abteilungen von Adobe und The Apollo Group zuständig – jetzt führt sie das Web Analytics-Team im B2B-Bereich bei Google im Silicon Valley. Von dort aus bloggt sie ausgiebig und immer lesenswert über das Thema. Kaum jemand ist so nah dran an dem Thema und hat gleichzeitig so direkten Zugriff auf eines der meistgenutzten Analytics-Tools der Welt mit Google Analytics. Seiden hat schon einen ziemlich genauen Plan, was sie auf der OMR Bühne 2018 erzählen will: Welche zehn Strategien werden im Analytics- und Optimierungs-Business derzeit allzu gern angewendet, bringen aber eigentlich gar nichts. Und was sollten die Kollegen in den Abteilungen stattdessen versuchen. Ein perfektes Thema für unsere neu geschaffene „Deep Dive Stage“ also.

Florian Konrad Schmitz: Richtig durchstarten in den Social-Kanälen

Florian Konrad Schmitz

Florian Konrad Schmitz

Florian Konrad Schmitz ist einer der deutschen Experten für Engagement und organischen Traffic auf Social-Media-Plattformen, allen voran Facebook. Als Head of Social Media der Agentur viralwunder weiß er, welche Inhalte die Nutzer beim Scrollen durch den Newsfeed innehalten und klicken lassen. Zu den Kunden der Agentur gehören Unternehmen wie Burda, Gruner + Jahr ProSiebenSat1, RTL, Weka Media Publishing und Square Enix. Nach eigenen Angaben hat die Agentur deutschen Medienmarken über 5,2 Millionen neue Fans auf den Plattformen verschafft und so die Reichweiten deutlich gesteigert. Wie auch Ihr mehr Fans gewinnt und trotz aller Probleme organische Reichweite bei Facebook aufbauen könnt, wird Schmitz auf der Deep Dive Stage erzählen.

Stephan-Peter Jäkel: Dank Motorrad-Influencer zu siebenstelligen Shop-Umsätzen

Stephan-Peter Jäkel

Stephan-Peter Jäkel

Stephan-Peter Jäkel lernt den Motorrad-Youtuber querly 2014 kennen. Schon zu der Zeit kommt dieser auf 200.000 Abonnenten und Millionen von Views. Jäkel kommt nach dem Gespräch mit dem Youtuber auf eine Idee: Warum die Reichweite nicht professioneller nutzen? Also bauen sie die Marke Grenzgaenger gemeinsam auf. Heute macht der Online-Shop mit Klamotten für die Zielgruppe Motorrad-Fans siebenstellige Jahresumsätze – gepusht durch die Community von querly, starkes Content Marketing auf den sozialen Plattformen und künstliche Verknappung. Jäkel öffnet den Shop jeden Monat nur wenige Tage und löst so jedes Mal wieder einen Run auf die Produkte aus. Wie er gemeinsam mit einem Nischen-Influencer eine erfolgreiche Brand aufbauen konnte, erzählt Jäkel dann auf unserer Bühne – vielleicht ja gemeinsam mit dem anonym bleibenden querly (Motorrad-Helm mit schwarzem Visier dürfte da helfen).

Aleyda Solis: SEO-Tipps für Online-Shops (Englisch)

Aleyda Solis

Aleyda Solis

SEO ist als Marketingdisziplin schon lange im Mainstream angekommen. Ist die Disziplin durch den gestiegenen Wettbewerb nahezu ausgereizt, oder gibt es immer noch Hebel, mit denen Publisher Traffic und Sales vervielfachen können? Aleyda Solis ist eine der weltweit profiliertesten SEO-Expertinnen und hat uns schon auf dem OMR Festival 2017 als Speakerin begeistert. Mit ihrem Unternehmen Orainti berät sie internationale Unternehmen und Startups in allen nur denkbaren Search-Themen. Dank ihrer Expertise gehörte sie 2015 laut Forbes zu den „Top 10 Online Marketing Experts to follow“ und 2016 laut Entrepreneur.com zu den „50 Online Marketing Influencers to Watch“. Auf der Deep Dive Stage wird sie ihr Know-How zum besten und Tipps für SEO im E-Commerce geben.

Nils Kattau: Conversion Optimierung als Großereignis

Nils Kattau

Nils Kattau

Nils Kattau gilt seit Jahren als einer der führenden Conversion Optimierungs-Experten im deutschsprachigen Raum. Seit 2004 hat er knapp 1.800 A/B Tests für über 300 Unternehmen durchgeführt und mit mehr als 50 Mitarbeitern eine der größten Conversion Agenturen aufgebaut. Sein Wissen vermittelt er heute unter anderem in Livestreams – mit bis zu 50.000 Zuschauern pro Übertragung. Sein aktuelles Projekt smartimize soll Webseiten-Betreibern als Tool dabei helfen, ihre Webseite und Ads zu optimieren – mit Beratung von Kattau selbst. Bei uns auf der Bühne macht er das zwar nicht personalisiert für Euch, die besten Optimierungs-Tipps könnt Ihr aber ganz sicher mitnehmen.

Caroline Preuß: Dank cleverer Pinterest-Strategie zum reichweitenstarken DIY-Blog

Caroline Preuß

Caroline Preuß

Nicht nur seit Diskussionen um eingebrochene Facebook-Reichweiten fragen sich Publisher und Brands, mit welchen Plattformen sie alternativ Traffic auf die eigenen Seiten leiten können. Die DIY-Bloggerin Caroline Preuß hat die Antwort für sich gefunden: Das Bilder-Netzwerk Pinterest ist ihr Traffic-Kanal Nummer 1 und sie erreicht auf der Plattform nach eigenen Angaben eine Million Nutzer pro Tag. Nebenbei hilft sie auch anderen Bloggern, Pinterest clever für sich zu nutzen – auch Euch wird Preuß auf der Deep Dive Stage genau erklären, wie Millionen-Reichweiten auf Pinterest zu holen sind.

Christian Kelm: Cleveres Amazon SEO als DER Absatz-Bringer

Christian Kelm

Christian Kelm

Christian Kelm ist einer der Experten für Amazon und Amazon SEO in Deutschland. Beim Gaming-Zubehör-Hersteller Speedlink baute er Amazon als Kanal auf, später war er für die Amazon-Agentur factor-a und den Amazon-Händler KW Commerce tätig. Heute unterstützt er Seller und Vendoren im Umgang mit Amazon – sowohl beratend als auch operativ – und ist auch immer wieder als Speaker bei den OMR Deep Dives zum Thema Amazon SEO dabei. Bei den Seminar-Teilnehmern kommt er dank Expertise und klaren Worten immer extrem gut an und deshalb ist er auf der Deep Dive Stage genau richtig. Dort wird Kelm erklären, durch welche Maßnahmen Ihr auch heute noch auf Amazon organisch Eure Produkte gut platzieren könnt, um Euren Absatz zu steigern.

Franz Jordan: Amazon-Daten aus erster Hand

Franz Jordan

Franz Jordan

Und noch einmal Amazon – aber aus anderer Perspektive: Franz Jordan ist Gründer und Geschäftsführer von Marketplace Analytics, der führenden Amazon Optimierungssoftware für Hersteller und Händler. In dieser Funktion unterstützt er die erfolgreichsten Amazon Verkäufer bei der Entwicklung von Optimierungsstrategien und tritt als Gastautor und Sprecher bei den relevantesten E-Commerce Blogs und Konferenzen auf. Auf der Bühne soll es darum gehen, wie Ihr PPC-Kampagnen (Pay per Click) am effektivsten nutzen könnt, um Eure Verkäufe zu erhöhen.

Wie gesagt, in den nächsten Wochen kommen noch viele viele Speaker dazu, die Ihr alle mit jedem Festival-Ticket (egal ob Expo only oder All incl.) auf unseren zwei Expo-Bühnen sehen könnt. Die ein oder andere spektakuläre Überraschung haben wir auf jeden Fall für Euch. Sichert Euch aber am besten gleich ein Ticket für das OMR Festival 2018, das gibt’s hier.

close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

 

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    E-Commerce Manager – Germany (m/f)
    Köln
    dyson GmbH
  • imgsmallhover
    Data Scientist / BI Developer (m/f)
    Berlin
    A&O Holding GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    (JUNIOR) ADWORDS ANALYST (M/W)
    Hamburg
    Jurodo
  • imgsmallhover
    Social Media und Online-Marketing Manager (m/w)
    Oberursel
    Christian Bischoff LIFE GmbH
  • imgsmallhover
    Social Media Manager (w/m)
    Bornheim bei Landau/Pfalz
    HORNBACH Baumarkt AG
  • imgsmallhover
    Social Media Manager (m/w)
    Berlin
    A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
> Alle anzeigen

2 Kommentare

  1. Thomas 30.11.2017 um 16:37 Uhr Antworten

    was ist das für ein music track auf dem review video der omr2017?

0 Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.