Macht Euch bereit! Die Digital Masterclasses gehen in die 2. Runde: So seid Ihr dabei

Themen:

Die erste Ausgabe unserer digitalen Masterclasses ist schon vier Monate her – jetzt gibt es wieder kostenlose Learnings

Als wir das OMR Festival 2020 absagen mussten, war klar, dass wir die entscheidenden Elemente des Events ins Digitale heben würden. Deshalb gab’s direkt im Juni unsere ersten Digital Masterclasses. An denen hatten Tausende von Euch teilgenommen. Und weil das Interesse so groß war, legen wir vom 10. bis 12. November 2020 mit der zweiten Ausgabe nach. Auch dieses Mal ist die Teilnahme kostenlos und Ihr braucht nichts weiter als einen Rechner, ein Tablet oder ein Smartphone. Hier zeigen wir, wie die Anmeldung ab heute funktioniert und stellen die ersten Masterclasses vor.

Und so macht Ihr mit: Ihr sichert Euch zuerst hier ein Ticket für die digitalen Masterclasses – das ist, wie gesagt, kostenlos. In einem zweiten Schritt könnt Ihr Euch dann hier direkt für die Masterclasses bewerben, auf die Ihr an den drei Tagen Lust habt – pro Person sind maximal acht Masterclass-Anmeldungen möglich (es gibt fünf Zeit-Slots pro Tag). Vor der Bewerbung solltet Ihr also einen Blick in den Timetable werfen und schauen, dass sich die Masterclasses, die Ihr auswählt, nicht zeitlich überschneiden. Da es während der Seminare auch die Möglichkeit geben soll, per Chat Fragen zu stellen, sind die Plätze pro Masterclass begrenzt. Daher gibt es keine Garantie, dass Ihr an jeder Masterclass teilnehmen könnt, für die Ihr Euch bewerbt. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 3. November 2020. Demnächst stellen wir auch weitere Masterclasses vor. Hier nochmal die Übersicht.

Anleitung für die Digital Masterclasses

So seid Ihr bei den Digital Masterclasses dabei (Klick zum Vergrößern)

Keep moving: Echte Kundenzentrierung durch Conversational AI

Dienstag, 10. November, 9:00 bis 10:00 Uhr
Alle Welt spricht von Kundenzentrierung. Doch wie gut kann das wirklich funktionieren, wenn es ohne den Kunden passiert? Heute gilt es, Kunden einzubeziehen, einen Dialog zu ermöglichen und zuzuhören. Nur dann können tatsächlich relevante Erlebnisse entstehen. In dieser Masterclass erfahrt Ihr u.a., wie Ihr mit Conversational AI tiefere Einblicke in die Bedürfnisse Eurer Kunden gewinnt und sie zeitnah mit den passenden Angeboten bedient. Sebastian Bomm von ROSE Bikes gewährt Einblicke, wie Kundenzentrierung bei Deutschlands innovativstem Fahrradhersteller in der Praxis gelebt wird und welche Erfolge mit dem Einsatz von Conversational AI, in der Form von digitalen Kaufberatern, erzielt wurden. Es ist kein Projekt. Es ist eine Dauerevolution!

Searching for Trust: 4 Reasons Brands Need to Take Control of Their Answers Online

Dienstag, 10. November, 9:00 bis 10:00 Uhr
Diese Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die englische Beschreibung: Today, information is everywhere, and it can be accessed in an instant. Your customers expect to get accurate, immediate responses to questions about your brand. Find out the four major reasons why search is going to be the most critical issue for your brand this year: from the unprecedented changes brought by COVID-19 to the high-ROI nature of organic search.

Der Sturm ist hier – wie große Unternehmen in der wilden „Feedback Economy“ dennoch für zufriedene Kunden sorgen

Dienstag, 10. November, 9:00 bis 10:00 Uhr
Wenn Ihr an Kunden-Feedback denkt, welche Quellen fallen Euch ein? Kundenumfragen? Bewertungsseiten? Service-Hotline? Habt Ihr diesen Tornado an Daten im Blick und wisst, was Eure Kunden wirklich denken? Erfasst und nutzt Ihr dieses Feedback, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und von Interessenten gefunden und ausgewählt zu werden? In der heutigen Welt ist Feedback häufig ungefragt, unstrukturiert, unumgänglich und gleichzeitig eine Riesenchance für Unternehmen, die es nutzen. In dieser Masterclass erfahrt Ihr, wie die Customer Experience und das Online-Image Eurer Firma zusammenhängen und was Ihr eigentlich tun könnt, um strukturiertes und unstrukturiertes Feedback für sich und gegen Eure Konkurrenz einzusetzen.

Wie Augmented Reality Euer Leben und das Eurer Kunden erleichtern kann

Dienstag, 10. November, 10:00 bis 11:00 Uhr
Die physische Welt mittels digitaler Erweiterungen besser verstehen lernen – das kann einer der größten Nutzen von Augmented Reality sein. Das kann beispielsweise Montageanleitungen für Möbel vereinfachen und bei der Fehlersuche an einem defekten Auto helfen. Seit vielen Jahren kursiert Augmented Reality als Buzzword in der Tech- und Marketingbranche. Mit der flächendeckenden Einführung von 5G stehen Augmented-Reality-Anwendungen nun vor dem Durchbruch in der Breite. Das eröffnet auch Unternehmen ganz neue Chancen. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit Augmented Reality echte Emotionen und Nähe erzeugen und Euch und Euren Kunden das Leben einfacher machen könnt.

SCOTT Sports: hochwertiger Content garantiert emotionale Kundenerlebnisse

Dienstag, 10. November, 10:00 bis 11:00 Uhr
Diese Masterclass zeigt Euch, wie es SCOTT Sports gelingt, bei der Erstellung von Inhalten in der Kommunikation stets nah am potenziellen Kunden zu sein. Die Content-Produzenten tauchen dabei in die Welt der Zielgruppe ein und generieren dadurch ganz spezielle User Stories. Durch die Verwaltung aller digitalen Assets in einem zentralen Content Hub und eine sinnvolle Vernetzung der erstellten Inhalte gelingt es SCOTT, eine einheitliche Bildwelt zu gestalten, die über alle Kanäle ausgespielt werden kann. Dies sorgt nicht nur für eine besondere Customer Experience, sondern auch für effizientes Arbeiten – und genau dies ist das Ziel bei der Verwaltung einer Vielzahl von hochwertigem Content. Denn ein Tool sollte immer eine Entlastung sein und für mehr Effizienz sorgen.

Bringt Eure Customer Experience mit KI-Personalisierung aufs nächste Level

Dienstag, 10. November, 10:00 bis 11:00 Uhr
91% der Verbraucher kaufen mit größerer Wahrscheinlichkeit bei Marken ein, die ihre Kunden erkennen, sich an sie erinnern und ihnen Relevanz bieten. Sprechen wir in dieser Masterclass also darüber, wie fortgeschrittene Segmentierung eingesetzt werden kann und wie User Experiences mit KI besser personalisiert werden können. AB Tasty behandelt Deep Segmentation und die Frage, warum sie Teil Eurer Personalisierungsstrategie sein sollte. Außerdem besprechen sie die Rolle von KI in der modernen Personalisierung, zeigen Euch Beispiele und Use Cases aus der realen Welt und geben Tipps, um Euer Personalisierungs-Game aufs nächste Level zu bringen.

Programmatic Beyond Identity – No cookies, no problem

Dienstag, 10. November, 10:00 bis 11:00 Uhr
Diese Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die englische Beschreibung: Developments in our industry have been disrupting the ability to personalize advertising. From changes in browser support for 3rd party cookies, to the ongoing impacts of privacy regulation, the industry is being challenged to find new ways to target ads efficiently. To support publishers in selling inventory that has no or limited user information, and to assist buyers in finding new ways to target ads efficiently in this new normal of identity-less traffic, Xandr is introducing the concept of „Simple Ads“. „Simple Ads“ enables the targeting of brand safe and highly premium content so that the inventory will be bundled into suitable contextually targeted environments. So how can you build a programmatic campaign in this new environment? Join this masterclass to learn more!

Discovery Commerce – Driving growth through Commerce on Facebook

Dienstag, 10. November, 11:00 bis 12:00 Uhr
Diese Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die englische Beschreibung: This year, the pandemic has accelerated people across the globe from shopping in-store to online. According to eMarketer, German Retail eCommerce growth is set to grow by more than 16% in 2020, in the backdrop of an otherwise challenging Retail landscape. Today, it’s critical that businesses embrace a more modern way of marketing to turn desire into fresh demand. Discovery Commerce enables businesses to go one step further than they can with any other marketing — by not just meeting customer needs but anticipating them. Facebook is doubling down on commerce, weaving shopping into the fabric of each app to help people gather inspiration, discover and buy the products they love. In this session, learn how to make the most of Facebook’s suite of Commerce Solutions to create better shopping experiences for people and find new growth for your business.

ARMEDANGELS – Eine Fair Fashion Brand migriert zu Shopware 6

Dienstag, 10. November, 11:00 bis 12:00 Uhr
Zeitloses Design statt Fast-Fashion, nachhaltige Materialien statt billiger Massenware und faire Produktion statt Lohnsklaverei. Nachhaltigkeit ist keine Nische mehr, sondern kommt im Massenmarkt an. ARMEDANGELS besetzt diesen Markt bereits seit mehr als zehn Jahren und gehört zu den bekanntesten Marken für Nachhaltige Mode. Aber wie gelingt es ARMEDANGELS, sich bei steigender Konkurrenz abzugrenzen und Superior Competitive Advantage zu behalten? Durch die strategische Fokussierung der Marke auf die Themen Brand-, Content- und Mobile-Commerce baut ARMEDANGELS seine Position am Markt aus und setzt dabei auf die zukunftsweisende API-First Technologie Shopware 6.

Hamburg, 20 Grad, die Werbung sitzt: Wie ihr Kampagnen erfolgreich mit Wetterdaten optimiert

Dienstag, 10. November, 11:00 bis 12:00 Uhr
Und jetzt zum Wetter: Wie unsere Stimmung ist, worauf wir gerade Lust haben, wie wir uns kleiden oder fortbewegen – das Wetter spielt immer eine Rolle. Wetterdaten sind deshalb das ideale Werkzeug für situative Zielgruppenansprache und erlauben gerade in Zeiten des allgemeinen Cookie-Abgesangs datenschutzunbedenkliches Targeting. Doch wie genau funktioniert wetterbasiertes Werben? In dieser Masterclass zeigt Euch wetter.com, wie Ihr mittels Produkt-Wetter-Indizes Eure Werbung immer genau dann ausspielen könnt, wenn sie örtlich, zeitlich und wetterbedingt relevant ist. Egal für welches Produkt, auf welchem Kanal und mit einer Conversion-Optimierung von bis zu 80 Prozent.

Shopping in a Snap: Wie Social- und E-Commerce auf Snapchat funktioniert

Mittwoch, 11. November, 9:00 bis 10:00 Uhr
Das Mobiltelefon ist nicht erst seit der aktuell beschleunigten Transformation des Einkaufsverhaltens ins Digitale ein wichtiger Bestandteil der jüngeren Generation in ihrer Shopping Experience. Snap zeigt Euch in dieser Masterclass wie Snapchatter shoppen und Freunde inspirieren und welche Werbeformate und Maßnahmen Marken nutzen können, um dieses Verhalten in Wareneinkäufe zu verwandeln. Jan Müller, Performance Experte bei Snap Inc., zeigt Euch, welche Möglichkeiten Snapchat im Bereich E-Commerce bietet und Liane Siebenhaar, Creative Strategy Lead bei Snap Inc., zeigt Best Practices und wie Augmented Reality das Shopping-Erlebnis auf das nächste Level heben und stationären Handel mit der Mobile-Welt vereinen kann.

Der richtige Zeitpunkt für Retail Media in Deutschland ist JETZT!

Mittwoch, 11. November, 10:00 bis 11:00 Uhr
Retail Media ist der aufsteigende Stern des Digital Advertising. Doch wieso hängt eine so vielversprechende Werbe-Disziplin im deutschen Markt immer noch hinterher, wo doch in Ländern wie USA, UK und Frankreich schon lange nicht mehr darauf verzichtet wird? Krispin Reinbold, Head of Retail Media Demand bei Criteo, geht in ihrem Vortrag auf dieses Problem ein und zeigt, warum sich der Einstieg gerade jetzt lohnt und welche Anforderungen Marken und Händler haben. Hierbei beleuchtet sie aktuelle Markt-Studien und präsentiert gezielte Lösungsvorschläge. Nach dem Vortrag werden wir Armin Nusser von SportScheck und Larisa Zaimovic von L’Oréal dazuholen und mit ihnen darüber sprechen, welche Erfahrungen sie mit Retail Media gemacht haben und was sie sich für die Zukunft wünschen. Auf diese Weise können auch Retail Media-Neulinge sofort durchstarten und sich ein Stück des Werbekuchens sichern!

Growth Hacking durch Kreativität auf TikTok

Mittwoch, 11. November, 10:00 bis 11:00 Uhr
Nehmt an dieser Masterclass des deutschen TikTok-Teams teil, das auf den Mittelstand und kreative Strategien spezialisiert ist, um Eure Unternehmen auszubauen und Eure Ziele mit TikTok zu erreichen. Erfahrt, warum es für kleine und mittlere Unternehmen besonders wichtig ist, kreativ zu sein und Spaß zu übermitteln, um auf TikTok erfolgreich zu sein. Die TikTok-Kollegen werden die besten Beispiele aus verschiedenen Branchen und von verschiedenen Marken zweigen, sowie einige aufregende Neuigkeiten über Werbemöglichkeiten auf der Plattform vorstellen. Seid Ihr bereit, die TikTok-Community mit kreativer Werbung zu begeistern und gleichzeitig Eure Marketingziele zu erreichen? Macht keine Werbung, macht TikToks!

Social durchgespielt? So erreichst Du mit Native Advertising das nächste Level

Donnerstag, 12. November, 11:00 bis 12:00 Uhr
Die meisten Marketer buchen regelmäßig auf einigen wenigen Plattformen. Search ist gesetzt, Social Networks sind gefragt. Doch sie sind nicht die einzigen Plattformen, die einen einfachen Einstieg, gute Optimierungen und eine große Zielgruppe bieten. Outbrain zeigt, wie Ihr Eure Zielgruppe auch im Open Web erreicht und wie Ihr Eure Marke unkompliziert weltweit auf hochwertigen Seiten wie CNN, BBC, MSN, DER SPIEGEL, NTV, Stern.de oder FOCUS Online präsentiert – und so Eure Marketing-Ziele mit neuen Zielgruppen erreicht.

User Generated Content = More Conversions & Engagement – Wie UGC die Customer-Experience verbessert und Conversions steigert!

Donnerstag, 12. November, 11:00 bis 12:00 Uhr
Online Shopping wird immer relevanter. 2020 mehr denn je. Gerade in der aktuellen Situation gilt es, aus der digitalen Masse herauszustechen. Squarelovin zeigt Euch anhand von Live-Cases (NIVEA, Jack Wolfskin, foodspring), wie User-Generated Content die Customer-Experience durch authentische und vielseitige Eindrücke verbessern kann und wieso sich damit sowohl Engagement als auch Conversions steigern lassen. Egal wie ausgefallen oder gewöhnlich Euer Produkt ist. Key Take Aways: Was macht visuellen UGC so besonders? Was macht Tee, Socken und Haferflocken zu Bestsellern auf Instagram? Was gibt es bei der Nutzung von UGC rechtlich zu beachten?

Jetzt diese Artikel lesen