Die beste Technologie für Performance, CRM und CX? Gibt’s in den Digital Masterclasses

Die Digital Masterclasses vom OMR gehen im Mai 2021 in die dritte Runde. Wir stellen heute Sessions mit den Themen "Adtech", "CRM" und "CX" vor

Mit den Digital Masterclasses haben wir ein Element des OMR Festivals auch in der aktuellen Zeit für Euch am Start – dieses Mal präsentiert von DELL. Zu insgesamt neun Themenschwerpunkten liefern wir kostenlose Inhalte – vom 17. bis 21. Mai. Was Ihr zu „Adtech & Programmatic“, „CRM“ und „Customer Experience“ dabei mitnehmen könnt, zeigen wir hier.

Starten wir aber mit einer Anleitung, wie Ihr Euch auf die Digital Masterclasses bewerben könnt: Ihr sichert Euch zuerst hier ein Ticket für die Masterclasses – das ist, wie gesagt, kostenlos. In einem zweiten Schritt könnt Ihr Euch dann hier direkt für jene Masterclasses bewerben, auf die Ihr an den fünf Tagen Lust habt – pro Person sind maximal acht Masterclass-Bewerbungen möglich (und maximal vier pro Tag). Die Bewerbungsphase läuft noch bis inklusive Dienstag, den 27. April. In diesem Artikel haben wir Euch auch nochmal alle organisatorischen Details zusammengefasst.

So bewerbt Ihr Euch auf die Digital Masterclasses (Klick zum Vergrößern)

Die Themen „Inspiring Brands“, „Search & Content“, „E-Commerce“, „Marketing Tools“, „Social“ und „Technology Trends“ hatten wir schon in früheren Artikeln vorgestellt. Heute zeigen wir die Digital Masterclasses zum Thema „Adtech & Programmatic“, „CRM“ und „CX“. Diese Inhalte liefern wir erstmal zu „Adtech & Programmatic“:

Innovationen im TV & beyond – Wie das Joint Venture d-force Programmatic für alle Marktteilnehmer effizienter macht

Montag, 17. Mai, 09:30 bis 10:30 Uhr
Wir starten in die diesjährige OMR DMC21-Season mit einem ganz besonderen d-force Talk-Format. Die aus dem NDR & Viva bekannte Moderatorin Ilka Groenewold führt in einem lockeren Talk mit den beiden Co-Geschäftsführern Alen Nazarian & Jens Pöppelmann durch die aktuellen Innovations-Highlights aus dem Hause d-force (dem Joint Venture von ProSiebenSat.1 und der Mediengruppe RTL Deutschland). Von situativen Targeting-Möglichkeiten z.B. je nach Wetterlage, über die neuen Möglichkeiten von ATV Spot (dem programmatischen Spot-Replacement im linearen TV), neuen Cross-Device-Technologien bis hin zu Weiterbildungsmöglichkeiten über die d-force academy. Wir freuen uns, Euch dabei zu haben! Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Mehr Datenschutz & Cookieless Future – Ist das das Ende personalisierter Werbung?

Montag, 17. Mai, 10:30 bis 11:30 Uhr
Die digitale Werbung steht an einem Wendepunkt. Regulatorische und technologische Veränderungen innerhalb des Ökosystems erfordern ein deutliches Umdenken. Die Art und Weise, wie Personalisierung künftig in der Kundenansprache genutzt werden kann, wird derzeit neu definiert. Es geht um die entscheidende Frage, ob sich der Wunsch nach personalisierten Inhalten mit dem Anspruch auf den Schutz persönlicher Daten in Einklang bringen lassen. Ramona Dold und Michael Pietsch von Facebook wollen aufzeigen, dass es das Gebot der Stunde ist, sich jetzt diesen Veränderungen zu stellen und sie wollen Maßnahmen diskutieren, die geeignet sind, diese Veränderungen aktiv mitzugestalten. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Identität und die Zukunft der Online-Werbung: Vorbereitung auf eine Welt ohne Cookies

Montag, 17. Mai, 11:30 bis 12:30 Uhr
Heute müssen Marken damit beginnen, sich auf den Wandel vorzubereiten, den eine cookie-freie Welt für die digitale Werbung bringen wird. Werbetreibende müssen nicht nur die technischen Herausforderungen der Identität und Adressierbarkeit lösen, sondern auch verlangen, dass Technologieanbieter, Publisher und Browser einen Standard schaffen, der die Anforderungen aller Beteiligten erfüllt. Wie sollten wir uns am besten auf diese Veränderungen vorbereiten? Wie können wir das offene Web am besten schützen? In dieser Session wird Jana Gokalp von MediaMath zusammen mit unserem Experten-Panel diskutieren, wie das Unternehmen Marken befähigt, in einer Welt zu gedeihen, in der Cookies von Drittanbietern keine Option mehr sind und in der Ihr mit MediaMaths modularer, erweiterbarer Werbeplattform und dem SOURCE-Ökosystem mehr Auswahl und Anpassungsmöglichkeiten habt als je zuvor. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Amazon DSP als mächtigstes Tool im Advertising? 5 Tipps zum optimalen Einsatz der ADSP

Dienstag, 18. Mai, 09:30 bis 10:30 Uhr
Die Amazon Demand Side Plattform macht es möglich, Banner auf Amazon selbst, aber auch auf anderen Websites zu schalten. Hanna Dau und Filip Egert von Remazing geben Euch fünf wertvolle Tipps, wie Ihr als Markenhersteller das Meiste aus der Plattform herausholen könnt: Von der strategischen Planung von ADSP-Kampagnen über die Steuerung bis hin zum Reporting und den relevantesten KPIs. Außerdem geben die beiden einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung von Amazon DSP. Ein brandheißes Thema hierbei: Twitch. Die Gaming-Plattform gewinnt zunehmend an Relevanz. Bisher spielt sich der Großteil der Advertising-Aktivitäten auf Twitch im Awareness-Bereich – mit ADSP bietet sich nun die Möglichkeit für eine strategische Erweiterung der Aktivitäten hinein in den Performance-Bereich. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Print-Mailing – digitaler als Ihr denkt

Dienstag, 18. Mai, 10:30 bis 11:30 Uhr
Print-Mailings sind ein Booster in der Kundenansprache. Das bestätigt nicht nur die brandneue CMC-Studie für Neukunden, sondern auch regelmäßig die CMC-Studie für Bestandskunden: Conversion Rates von zehn Prozent und mehr sind möglich. Aber wie könnt Ihr den klassischen Kanal in Eure digitalen Kampagnen integrieren? Ganz einfach: Über die Marketing Automation. Denn das Print-Mailing ist digitaler als Ihr denkt – anders gesagt: Es ist heute ein digitales Medium mit Offline-Output. Über 20 Anbieter von Marketing-Automation-Systemen bieten inzwischen den Versand von Print-Mailings aus der automatisierten Kampagnen-Steuerung an. Und nicht zuletzt: Physische Mailings können auch Programmatic – als starker Hebel zum Beispiel für Offline-Retargeting. Datengetrieben, individualisiert und automatisiert – so wird das Print-Mailing zum entscheidenden Touchpoint in der Customer Journey. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Why is everybody talking about Curation?

Dienstag, 18. Mai, 11:30 bis 12:30 Uhr
Die Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die englische Beschreibung: Last year, for the first-time, programmatic ad spend on private marketplaces (PMP) surpassed that on open exchanges. While still new for many in the industry, curated marketplaces make it possible for market participants to easily build programmatic supply solutions with a broad array of features that combine proprietary assets, high-quality inventory, and new levels of transparency at scale. In this masterclass you will learn about the concept of curated marketplaces, the technology powering it and hear firsthand from a Xandr partner and their experience with launching their curated marketplace. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Programmatic DOOH: Planen und Aussteuern wie Online? Flexibilität in der Außenwerbung am Beispiel eines Cases von OTTO mit STRÖER

Dienstag, 18. Mai, 12:30 bis 13:30 Uhr
OOH ist das älteste Medium der Welt! Und: „Wenn es so weitergeht, bleibt nur noch Außenwerbung“ (Holger Jung im OMR Podcast). Ja, aber… ist sie auch flexibel, einfach & cool wie Online!? STRÖER treibt die Digitalisierung von OOH als Partner der Städte und investiert massiv in innovative Lösungen – auch während der Pandemie. Programmatic DOOH schafft die smarte Verzahnung von Data & Reach, Möglichkeiten der automatisierten Aussteuerung schaffen eine völlig neue Relevanz durch effiziente Zielgruppen-Kommunikation. Die Masterclass zeigt an einem Case von und mit OTTO, wie Marken ihre Kommunikation im Reichweitenkanal DOOH effizient und programmatisch aussteuern können und welchen Mehrwert dieser Kanal in der übergreifenden Mediaplanung bietet. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Und hier die Masterclasses zum Thema „Customer Experience“:

Customer Experience: Die effektive Lead Generierung für B2B und B2C

Montag, 17. Mai, 09:30 bis 10:30 Uhr
Ob Retail, Fashion, Pharma oder Automotive: Dank Corona wächst die Digitalisierung und E-Commerce in B2B- und B2C-Unternehmen rasant. Dies erfordert den Kunden am richtigen Touchpoint zur richtigen Zeit nicht zu verlieren. Es gilt die „Moments that matter“ in Lead-Generierung umzumünzen. Dazu muss aber die Erwartungshaltung des zufriedenen Kunden definiert und verstanden werden, um zukünftig die richtige Ansprache und Kontaktoptionen anzubieten, um schnell zu konvertieren. So wird die Zukunft der Customer Experience zu einer Zukunft der Lead Generierung. Diese Masterclass liefert einen Leitfaden in die moderne Strategie der Lead Generierung sowie Fallbeispiele moderner Customer Experience aus B2B und B2C. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Optimierung Eurer Einwilligungsraten: Datenschutzkonforme Steigerung der Opt-in-Raten durch Personalisierung

Montag, 17. Mai, 10:30 bis 11:30 Uhr
Unternehmen jeder Größe stehen vor einem Dilemma, dass sie die Datenschutzbestimmungen einhalten und gleichzeitig den Grad an Kontrolle und Personalisierung, der von den Nutzenden verlangt wird, ausbalancieren müssen. Auch wenn Unternehmen die Einwilligung als Hürde sehen, wird sie zu einem der stärksten Wettbewerbsvorteile. Nehmt an dieser Masterclass teil, um Best Practices zur Optimierung der Opt-in-Raten durch A/B-Testing, zur Verringerung der Einwilligungsmüdigkeit von Verbrauchern und zur gezielten Ansprache von Verbrauchern durch granulare Einwilligung zu entdecken – und das alles unter Einhaltung der wichtigsten Vorschriften. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Hybrid Testing: Wie Ihr das Beste aus client-seitigem und server-seitigem Testing kombiniert

Montag, 17. Mai, 11:30 bis 12:30 Uhr
Wenn Experimentieren zu Eurer Unternehmenskultur gehört, habt Ihr schon viel erreicht. Mit dem flexiblen Hybrid-Testing-Ansatz erstellen Eure Marketing-Teams client-seitige, unkomplizierte Tests, während Eure Entwickler gleichzeitig komplexe Experimente serverseitig durchführen. Wie ihr Synergien nutzt und das interdisziplinäre Know-How aller Teams zur effizienten Optimierung Eurer Websites und Apps einsetzt, erfahrt Ihr in dieser OMR-Masterclass. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Warum ist Customer Experience wichtiger denn je? Das Beispiel TUI

Montag, 17. Mai, 12:30 bis 13:30 Uhr
Die Pandemie verändert gerade vieles in der Welt. Reisen ist momentan nicht oder nur eingeschränkt möglich. Die Unsicherheit unter den Kunden steigt. Kann ich noch sicher und unbeschwert reisen und wie fühlt sich das an? Serviceangebote werden immer digitaler und neue Urlaubsangebote werden relevant. All diese Veränderungen für und mit den Kunden gemeinsam zu meistern, bleibt Schlüssel zum langfristigen Erfolg. Daran hat sich nichts geändert – im Gegenteil, es ist wichtiger denn je. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.

Und hier die Masterclass zum Thema „CRM“:

How successful customer engagement forms strong business growth – Delivery Hero & Braze

Freitag, 21. Mai, 10:30 bis 11:30 Uhr
Die Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die englische Beschreibung: The secret weapon that differentiates exceptional, enduring companies is the quality of their customer engagement, encompassing the full set of activities through which companies build direct relationships with their customers. Excelling at customer engagement directly results in higher customer lifetime value and lower customer acquisition costs, resulting in long-term, capital-efficient business growth. Join the session as Braze and Delivery Hero discuss how exceptional brands deliver meaningful messages across all relevant channels. Hier gibt’s alle Infos zu dieser Masterclass.