Diese Branchengiganten und Rising Stars kommen zum Debüt der Rockstars Expo in Hamburg

Ab jetzt kündigen wir hier jede Woche sechs Firmen an, die als Aussteller bei unserer Expo dabei sein werden

Expo_550
Ihr wollt an einem Tag die größten Unternehmen aus dem Adtech-Bereich sowie die Hidden Champions kennenlernen? Bei der Premiere unserer Rockstars Expo habt ihr dazu die Möglichkeit. Am 26. Februar 2015, einen Tag vor unserer Konferenz, versammeln wir im Ballsaal in der Haupttribüne des St. Pauli-Stadions die Macher des digitalen Marketings – und Aussteller, die in die Zukunft unserer Branche blicken. Diese 30 Top-Marketer werden definitiv vor Ort sein. Falls das alles noch nicht überzeugt hat (ist das überhaupt möglich?), liefern wir hier jetzt ein paar weitere Häppchen und zeigen ab jetzt jede Woche sechs unserer Aussteller.

Doch vorher hier noch einmal kurz zusammengefasst, was wir genau vor haben. Am 27. Februar 2015 findet fast schon traditionell unser alljährliches Mainevent statt – die Online Marketing Rockstars-Konferenz im Stage Theater im Hafen Hamburg. Diese wird im kommenden Jahr das erste Mal um die einen Tag vorher im St. Pauli-Stadion stattfindende Expo ergänzt (natürlich im Konferenz-Ticket enthalten). Top Aussteller aus den Bereichen Adtech, Digital Marketing und Media, informative Masterclasses von den führenden Machern unserer Szene, Tech-Gimmicks wie eine Drone Flight School für interessierte Besucher, Oculus Rift und anderen Zukunftskram zum Ausprobieren, Testfahrten mit dem Audi A3 e-tron und alles, was das Marketer-Herz sonst noch so begehrt. Das wird geil! Und wer spontan doch wieder ins Büro muss, steigt einfach in eines der Audi-Shuttles. Also: Den 26. Februar 2015 ab 10 Uhr jetzt in Euren Kalender eintragen. Und hier kommen die ersten sechs unserer Aussteller.

Facebook

FB
Social Media-Marktführer Facebook muss an dieser Stelle eigentlich nicht mehr vorgestellt werden. Nicht nur, weil Ihr auf unserem Portal regelmäßig von den neuesten Entwicklungen des Online-Giganten lest, sondern weil Ihr vermutlich privat und/oder beruflich einen Haufen Zeit mit dem Netzwerk verbringt. Stimmt’s? Facebook beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter, gehört zu den am häufigsten besuchten Websites weltweit und zählt über eine Milliarde Mitglieder, wovon täglich durchschnittlich 864 Millionen im Netzwerk aktiv sind. Die Deutschland-Zentrale ist in Hamburg – wie praktisch, dann müssen die Kollegen ja nicht weit zu unserer Expo laufen, um mit Euch einmal ganz offline zu plaudern.

IBM

IBM 85
Und noch ein Global Player ist dabei. Seit über zehn Jahren zählt der IT-Riese IBM zu den wertvollsten Unternehmen der Welt, laut dem Marktforschungsinstitut Interbrand landeten die Amerikaner im Jahr 2014 mit einem Marktwert von über 72 Milliarden US-Dollar auf Platz 4 der Rangliste. In mehr als 170 Ländern sind heute über 400.000 Menschen für den Weltkonzern tätig. Die klassischen Geschäftsfelder Hardware, Software und IT-Services werden immer wieder um neue Bereiche ergänzt. So konzentriert sich IBM heute zum Beispiel auch auf die Segmente Business Analytics, Social Computing oder Mobile Enterprise. Beim Thema Marketing Cloud gelten sie als Vorreiter.

ProSiebenSat.1

P7S1
Ebenfalls am Start ist eines der größten Medienhäuser Europas, die ProSiebenSat.1 Group. Mit 15 TV-Sendern in der DACH-Region werden täglich über 42 Millionen TV-Haushalte erreicht. Doch das Unternehmen macht schon lange nicht mehr nur Fernsehen – ein wichtiger Wachstumstreiber sind das Digital- und Beteiligungsgeschäft (maxdome.de, um nur ein Beispiel zu nennen). Achja, und einen eigenen Vermarkter gibt es natürlich auch noch, SevenOne Media ist laut AGOF der viertgrößte Deutschlands. In zwölf Ländern werden heute rund 3.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Productsup

Products Up Logo Neu
Productsup hat das Verwalten und Optimieren von Produktdaten revolutioniert: Das SaaS-Unternehmen bietet eine Plattform an, die es ermöglicht, große Datenfeeds schnell und einfach zu strukturieren, zu analysieren und entsprechend den Anforderungen verschiedenster Marketingkanäle zu optimieren. Die Productsup-Plattform dient als Basis für erfolgreiches Performance Marketing – Produkte für Marketingkanäle wie Google Shopping und Google Produktplatzierungen, Marktplätze wie Amazon und eBay, Preisportale wie Idealo und billiger.de sowie Affiliate-Netzwerke und Retargeting-Anwendungen wie affilinet und Criteo können so optimiert werden. Je höher die Produktdatenqualität, desto mehr verbessert sich die Sichtbarkeit der Produkte und damit auch der qualitative Traffic. Die cloudbasierte Software wird gleichermaßen von Agenturen, Onlinehändlern, Marketingkanälen und Technologie-Unternehmen aus dem E-Commerce Bereich genutzt.

seoseo

seoseo
Nicht nur „alte“ Unternehmenshasen werden bei unserer Expo als Aussteller da sein, auch junge, aufstrebende Teams wollen sich präsentieren. So wie die 2011 von Julian Barkow gegründete Hamburger Agentur seoseo. Spezialisiert auf SEO und SEA geben die fünf Kreativköpfe alles, wenn es um intelligentes Linkbuilding geht. Und sonst natürlich auch. Frei nach dem Motto: „Tschüss, Katz-und-Maus-Spiel mit Google! Moin, verdienter und nachhaltiger Suchmaschinen-Erfolg!“. Dabei arbeitet seoseo eng mit Journalisten, Bloggern, Programmierern zusammen.

Ve Interactive

Veinteractive 85
Das 2009 in UK gegründete Technologie-Unternehmen Ve Interactive hat sich auf die Fahne geschrieben, Onlineshops dabei zu helfen, die Onsite-Journey erfolgreicher zu gestalten – und am besten mit einem Kauf abzuschließen. Zahlreiche Apps sorgen dafür, dass sich Absprungraten und Kaufabbrüche verringern und die Kundenaktivität steigt. Ve Interactive ist mittlerweile mit über 500 Mitarbeitern in 19 Sprachen und 47 Ländern aktiv. Seit 2012 gibt es auch jeweils ein Büro in Berlin und München. Im Februar sind sie in Hamburg!

Seid Ihr neugierig geworden und wollt einen Termin mit einem der Aussteller? Dann sprecht uns einfach an! Kontaktdaten vom Kollegen Hauke, alle Infos rund um die Expo und natürlich auch die Möglichkeit, Tickets zu kaufen, findet ihr hier. Wir freuen uns auf Euch!

Jetzt diese Artikel lesen