3 Companies To Watch: Sind das die nächsten Überflieger?

Martin Gardt17.2.2016
3 Companies To Watch Flieger

Diese Startups solltet Ihr 2016 auf dem Zettel haben

3 Companies To Watch Flieger Jedes Jahr suchen wir Startups aus dem digitalen Marketing und Adtech-Bereich, die sich auf unserer großen Konferenzbühne präsentieren. Im „3 Companies To Watch“-Slot können am 26. Februar Startups von ihrer Geschäftsidee erzählen – vor über 4.500 Leuten. Wir stellen Euch die Unternehmen und Themen vor, die Ihr nächste Woche dort sehen werdet.

Vor ein paar Wochen hatten wir junge digitale Marketingunternehmen aufgerufen, sich bei uns zu bewerben. Über 50 Firmen sind dem gefolgt und haben uns mit teils richtig kreativen Bewerbungen überrascht. Dabei reichten die Themen von Virtual-Reality-Advertising über neue Adtech-Ideen bis hin zu Adblockern. Nach langen und harten Diskussionen haben wir uns jetzt für drei Themen entschieden, die in Zukunft richtig heiß werden dürften. Eine kleine Ausnahme haben wir in diesem Jahr allerdings: Zwischen zahlreichen Bewerbern zum Trend-Thema Influencer Marketing konnten wir uns nicht entscheiden. Deshalb haben wir mehrere Startups eingeladen, Euch einen breiten Einblick in das junge Business zu geben. Dann könnt Ihr selbst entscheiden, wen Ihr weiter beobachten wollt. Hier sind die „3 Companies To Watch“:

CrossEngage: Die richtige Strategie für alle Kanäle

Eine der Königsdisziplinen im digitalen Marketing ist mit Sicherheit die richtige Cross-Channel-Strategie zu finden. Brands und Marketer müssen unzählige Kanäle (E-Mail, Social, Onsite, Push Notifications, usw.) bespielen. CrossEngage will das durcheinander spielende Orchester dirigieren und so eine bessere Abstimmung der Marketingmaßnahmen über verschiedene Kanäle und Geräte ermöglichen. Dazu braucht es natürlich Daten, um den Nutzern über verschiedene Geräte hinweg zu folgen. Die bekommt CrossEngage mit eigenen Tracking-Lösungen, von Daten aus Shopsystemen und über weitere Quellen wie etwa CRM-Systeme. Auf unserer Bühne wird das Startup präsentieren, wie das genau funktioniert und Euch Cases präsentieren, die zeigen sollen, welche Kraft Cross-Channel-Advertising entwickeln kann.

Cross Engage Logo

Remerge: App-Nutzer wieder begeistern

Wir hatten ja auch schon drüber geschrieben, dass das App-Ökosystem ein richtig hartes Business für viele App-Entwickler ist. Oft verlieren Apps zuvor aktive Nutzer, die auch für In-App-Käufe sorgen, relativ schnell. Hier setzt Remerge an. Das Berliner Startup hat sich auf App-Retargeting spezialisiert und will App-Nutzer wieder aktivieren. Das schaffen sie mit personalisierten Ads, die beispielsweise zu neuen In-App-Käufen anregen sollen. Diese spielt Remerge in 400.000 Apps programmatisch aus. Warum sie dabei ziemlich ins Risiko gehen, erzählen sie auf unserer Bühne.

Remerge Logo

Influencer Marketing: Heißer Markt – aber unübersichtlich

Wenn wir Artikel schreiben, merken wir immer wieder, wie groß das Interesse an Influencer Marketing ist. Deshalb wollten wir das Thema unbedingt im „3 Companies To Watch“-Panel aufgreifen. Da gibt es nur ein Problem: Wir haben so viele Bewerbungen von Unternehmen aus genau diesem Bereich bekommen, dass wir uns einfach nicht entscheiden konnten. Die Entscheidung war auch daher so schwer, weil man aufgrund der frühen Phase in der die Firmen stecken noch sehr wenig sagen kann. Wir wissen, dass das Thema kommt, aber eine Selektion ist seriös kaum machbar. Also machen wir in diesem Jahr eine kleine Ausnahme und lassen an Stelle einer dritten Firma einfach mehrere in einem Slot auftreten. HitchOn, Insocial Media, Media-Part, ReachHero, Influting und Buzzbird werden ihre Geschäftsmodelle präsentieren. Da wir aber natürlich nicht unendlich Zeit haben, werden die Gründer in aller Kürze die Ansätze und Vorteile ihrer Plattform präsentieren. Am Ende verfolgen alle ein ähnliches Ziel: Sie wollen Brands und Influencer auf verschiedenen Netzwerken zusammenbringen.

Einen Tag vor der Konferenz könnt Ihr Euch auf der Expo auch schonmal zu dem Thema informieren. Um 12 Uhr beginnt das Instagram-Panel mit Paul Ripke, Andreas Bersch und dem Instagram-Star Pamela Reif auf der Expo-Stage.

Das alles solltet Ihr auf keinen Fall verpassen. Wir sagen Euch zu: Das Rockstars Festival mit Expo und Konferenz wird an beiden Tagen richtig fett. Also den 25. und 26. Februar nochmal rot im Kalender anstreichen und hier ein Ticket kaufen.

3 Companies To Watch
MG
Autor*In
Martin Gardt

Martin kümmert sich vor allem um neue Artikel für OMR.com und den Social-Media-Auftritt. Nach dem Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaft ging er zur Axel Springer Akademie, der Journalistenschule des Axel Springer Verlags. Danach arbeitete er bei der COMPUTER BILD mit Fokus auf News aus der digitalen Welt und Start-ups. Am Wochenende findet Ihr ihn auf der Gegengerade im Millerntor.

Alle Artikel von Martin Gardt

Ähnliche Artikel

Kostenlose Online-Seminare

Patrick Klingberg

KI im Marketing: 3 Dinge, die du mal ausprobiert haben solltest

20.6.2024 09:30 - 10:30 Uhr
Marcus Merheim

Employer Branding für Fortgeschrittene: Insights und praktische Tipps

27.6.2024 10:00 - 11:00 Uhr
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!