Löwen-Doppelschlag: Ralf Dümmel und Georg Kofler im OMR Podcast

Ab sofort kämpfen die beiden Löwen Seite an Seite: Ralf Dümmel und Georg Kofler (v.l)

Social Chain Group: Warum die beiden Höhle-der-Löwen-Investoren hinter der Kamera gemeinsame Sache machen

Georg Kofler und Ralf Dümmel kennt man als Investoren aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“, die sich oft um die besten Deals streiten. Doch hinter den Kulissen keine Spur von Rivalität. Mehr noch: Dümmels DS Group und die Social Chain Group von Kofler sind gerade zusammengegangen. Wie das neue Unternehmen bis 2023 die erste Umsatzmilliarde erreichen soll, ob Social Chain jetzt wirklich zur „Löwen-Aktie“ wird und wieso die beiden sich im beliebten TV-Format demnächst vielleicht ein Sofa teilen, das erfahrt Ihr in dieser Folge des OMR Podcasts.

Unter allen „DHDL“-Investoren gilt Ralf Dümmel als der „Löwe“ mit den meisten Deals. Darum ist es nur folgerichtig, dass sein bislang größtes Geschäft ebenfalls in der Startup-Show angebahnt wurde. Eigentlich, so Dümmel, stamme die Idee zum Zusammenschluss von DS Produkte und Social Chain von den Gründern, die in die Shows kamen. „Wir hatten mehrere Momente, wo Georg und ich um Deals gebattlet haben“, erinnert sich Dümmel. Und oft hätten die Gründer dann gefragt, ob sie nicht beide investieren wollten, erzählt Dümmel im OMR Podcast.

In vier Monaten von der Idee zum Deal

Die hätten sie auch darauf gebracht, dass ihre Firmen eigentlich extrem komplementär waren: Dümmel hatte die lange Erfahrung bei den Themen Sourcing, Logistik und Zugang zum niedergelassenen Handel. Kofler die E-Commerce-Expertise und Reichweite in sozialen Netzwerken. Im Juni 2021 hätten sie dann begonnen, ernsthafte Gespräche zu führen. Nicht einmal vier Monate später seien sie sich einig gewesen. „Ein Deal dieser Größenordnung, in so kurzer Zeit – daran sieht man eigentlich wie unbedingt wir das wollten“, sagt Dümmel.

Der Kurs des gemeinsamen Unternehmens steht klar auf Expansion. Kofler und Dümmel haben angekündigt, in spätestens zwei Jahren die Umsatzmilliarde erreichen zu wollen. Gelingen solle das vor allem über organisches Wachstum. „Durch unseren Zusammenschluss multiplizieren wir die Wachstumsperspektiven, weil wir die Produkte multiplizieren und viel mehr Brands und Produkte haben, die wir internationalisieren und skalieren können“, sagt Kofler.

Internationalisierung einer deutschen Traditionsmarke

Im Portfolio von DS befänden sich Hunderte Produkte und Marken. Viele davon hätten ihr Potenzial noch nicht entfaltet, sagt Kofler. Nun planen die Beiden, die E-Commerce- und Social-Commerce-Kanäle von Social Chain für die DS-Artikel zu öffnen und diese künftig auch international zu vertreiben. Als Beispiel nennt Dümmel die deutsche Traditionsmarke Landsmann, die DS vor einiger Zeit übernommen hat. Die wolle man nun massiv ausbauen und die Expansion in die USA planen.

Wenn Ihr außerdem erfahren wollt, warum sich Georg Kofler von dem Zusammenschluss einen kreativen Schub für die neue Firma verspricht, wieso sich die Zahl der Aktionäre der Social Chain Group in den vergangenen Monaten vervierfacht hat und von welchem Haushaltsgerät sich Ralf Dümmel bis zu 10 Millionen Umsatz im Jahr verspricht, dann hört auf jeden Fall in diese Folge des OMR Podcasts rein.

Unsere OMR Podcast-Partner:

Fastly ist eine Edge-Cloud-Plattform und sorgt dafür, dass Eure Website auf den Geräten Eurer Kund:innen schneller geladen wird und verbessert außerdem den Schutz vor Cyber-Attacken. Wenn Ihr mehr wissen wollt, dann findet Ihr alle Infos im Profil von Fastly auf OMR Reviews.

E-Commerce ist im B2C wie B2B nicht mehr wegzudenken. Allerdings ist es für Betreiber schwierig, die beste Lösung für den eigenen Bedarf zu finden und zu bauen. Hier kommt unser Partner Valantic ins Spiel, der die nötige Größe und Expertise hat und zudem über 70 Prozent Marktabdeckung, der am Markt verfügbaren E-Commerce-Technologie, mitbringt. Wenn Ihr im E-Commerce ganz vorne mitspielen wollt, schaut Euch unter valantic.com/omr mal an, was Valantic für Euch tun kann.

Desk.ly ist eine Cloud-Software zur Organisation von Arbeitsplätzen in Firmen von kleinen Teams bis zu großen Unternehmen. Extrem hilfreich in der aktuellen Lage und – mindestens bis Sommer 2022 – kostenlos. Einfach mal ausprobieren.

Die Vodafone Green Business Initiative startet: Von jedem Vodafone-Kunden, der den Red Business Prime Tarif verwendet, wird die komplette CO2-Emission rund um seine Handynutzung vollständig ausgeglichen. Von der Herstellung über den Transport bis zur Entsorgung. Wer wechselt, erhält die ersten sechs Monate sogar gratis. Alle Infos gibt’s hier.

Unsere Kolleg:innen von OMR Jobs haben jede Menge Ahnung davon, wie gutes Recruiting im Digital-Bereich funktioniert. Und dieses Wissen teilen sie mit Euch im Rahmen des kostenlosen Remote-Events „Future HR“ vom 23. bis 25. November, jeweils von 10 bis 12:30. Hier geht es zur allen Infos und zur Anmeldung.

Die Themen des Podcasts mit Ralf Dümmel und Georg Kofler im Überblick:

  • Warum Koflers Social Chain Group und Dümmels DS zusammengehen (ab 5:00)
  • Wie es sich für Dümmel anfühlt, dass seine Firma in Social Chain aufgeht (ab 4:07)
  • Warum der Verkaufspreis für DS vergleichsweise niedrig erscheint (ab 5:48)
  • Welche Anteile Dümmel und Kofler an dem Unternehmen jetzt halten und wie die Firma gerade bewertet wird (ab 14:42)
  • Wie die Social Chain Group zum Unicorn werden soll und welche Rolle die Internationalisierung dabei spielen wird (ab 19:12)
  • Wie Dümmel und Kofler die deutsche Grillmarke Landmann zum zweiten Weber machen will (ab 22:32)
  • Welche Produktsegmente das Portfolio der Social Chain Gruppe perspektivisch umfassen soll (ab 25:08)
  • Ralf Dümmel prognostiziert einen kommenden Bestseller, für den er sich selbst ins Teleshopping-Studio stellt (ab 27:45)
  • Was die Handelspartner von DS davon halten, dass die Produkte künftig auch via DTC verkauft werden (ab 30:21)
  • Welche Social-Media-Plattformen für Social Chain am relevantesten sind (ab 32:58)
  • Die Bedeutung des neuen Prime-Standard-Listings der Social-Chain-Aktie (ab 34:48)
  • Über Unterschiede zum Social-Chain-Vorbild The Hut Group (ab 40:56)
  • Die Rollenaufteilung von Kofler und Dümmel im Unternehmen (ab 43:24)
  • Welche Investoren-Typen die Social Chain Group ansprechen will (ab 47:12)
  • Ob Kofler und Dümmel weiterhin beide bei „DHDL“ mitmachen werden (ab 52:01)
Jetzt diese Artikel lesen