Benjamin von Stuckrad-Barre live on stage auf dem OMR Festival

Der Autor liest aus seinem zum Start ständig ausverkauften Medienbranchen-Roman "Noch wach?"

SA_BenjaminVSB_1200x628
Inhalt
  1. Das Spiel um Aufmerksamkeit verstanden

Die gespannte Erwartung auf Benjamin von Stuckrad-Barres neuen Roman „Noch wach?“ kann man schon Hype nennen. Vielleicht handelt es sich tatsächlich um das am besten beworbene Buch der letzten Jahre. Entsprechend viel Beachtung findet es – insbesondere innerhalb der Medien-Bubble. Und nicht nur die fragt sich: Wieviel Axel Springer steckt in dem Buch und seinen Figuren? Zumindest der Autor und der Ich-Erzähler des Romans würden sich „gut kennen“, so Stuckrad-Barre neulich in einem Spiegel-Interview. Mal schauen, was er darüber hinaus preisgeben wird, wenn er am 10. Mai beim OMR Festival 2023 auf der Conference Stage aus seinem Roman liest.

Das OMR Festival 2023 steht am 9. und 10. Mai wieder in der Hamburg Messe an. Wir erwarten 70.000 Besucher*innen, über 800 Speaker*innen und mehr als 1.000 Aussteller und Partner. Euch erwartet ein volles Programm auf unseren Bühnen, in den Masterclasses, bei den Guided Tours und Side Events. Highlight-Speaker*innen (darunter Serena Williams) findet Ihr hier. Unsere Aussteller seht Ihr hier.

Ihr wollt beim OMR Festival 2023 dabei sein? Dann sichert Euch hier ein Ticket.

Im Gegensatz zur Frage, wo zwischen Fiktion und Realität „Noch wach?“ angesiedelt ist, besteht kein Zweifel über das Talent für die Aufmerksamkeits-Ökonomie, das Stuckrad-Barre im Vorfeld des Releases bewiesen hat: „Dann müssen sich die Frauen auch nicht wundern“ lautet nicht nur die Überschrift des ersten Kapitels im Buch. Diesen Satz haben auch mehr als fünf Dutzend sehr bis ziemlich prominente Männer und Frauen in ihre Handkamera gesprochen. Der Zusammenschnitt, den Stuckrad-Barre auf seinem Instagram-Kanal gepostet hat, ging wenig überraschend viral.

Das Spiel um Aufmerksamkeit verstanden

Wer Lena Meyer-Landrut, Jan Delay, Joko Winterscheidt, Andrea Petković, Kida Ramadan und so weiter für Video-Snippets gewinnen kann, der hat nicht nur ein eindrucksvolles Telefonbuch. Er hat auch das Spiel mit der Aufmerksamkeit verstanden. Schon mit dem Titel schossen die Erwartungen an „Noch wach?“ ins Unermessliche. Schließlich spielt diese Frage auf eine anzügliche SMS an, die ein ehemaliger Chefredakteur von Deutschlands größter Boulevardzeitung an junge weibliche Untergebene geschickt haben soll.

Benjamin von Stuckrad-Barre gehört zu den erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Mit „Soloalbum“ erscheint 1998 sein Debütroman, der direkt zum Bestseller wurde. 2003 entstand der gleichnamige Film mit Matthias Schweighöfer in der Titelrolle des Ben. Stuckrad-Barre gilt als einer der führenden jungen Literaten dieser Zeit, schreibt in der Folge für diverse Zeitungen. Legendär: sein Interview mit dem Theaterintendanten Claus Peymann für die „FAZ“, das später in der „Harald Schmidt Show“ und im Berliner Ensemble als Mini-Drama aufgeführt wurde. In den Jahren 2010 bis 2013 hatte Stuckrad-Barre seine eigene, von Christian Ulmen produzierte Late-Night-Show „Stuckrad Late Night“. Parallel zu seinem Aufstieg als Autor und Medienmacher begannen Stuckrad-Barres Drogenprobleme. Diese und seine mehrfach gescheiterte Rehabilitation beschrieb der Autor in seinem 2016 erschienenen autobiographischen Roman „Panikherz“. Heute lebt und schreibt Stuckrad-Barre in Berlin und auf den Seychellen. 

Ihr wollt beim OMR Festival 2023 dabei sein? Dann sichert Euch hier ein Ticket.

Benjamin von Stuckrad-BarreNoch wach?OMR Festival 2023OMR23
Christian Cohrs
Autor*In
Christian Cohrs

Editor & Content Strategist bei OMR und Host des FUTURE MOVES-Podcasts. Zuvor war er Redaktionsleiter des Wirtschaftsmagazins Business Punk in Berlin, Co-Autor des Sachbuchs "Generation Selfie".

Alle Artikel von Christian Cohrs

Ähnliche Artikel

Kostenlose Online-Seminare

Marcus Merheim

Employer Branding für Fortgeschrittene: Insights und praktische Tipps

27.6.2024 10:00 - 11:00 Uhr
Michael Reinicke

5 Skills, die du als Creative Strategist entwickeln musst

17.7.2024 09:30 - 10:30 Uhr
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!