OMR22: Eröffnet mit diesen Masterclasses Euren zweiten Festival-Tag

Martin Gardt27.4.2022

Die Bewerbungsphase der Masterclasses für das OMR Festival 2022 läuft. Wir zeigen heute, was Euch am Vormittag des 18. Mai erwartet

1160_Masterclass_OMR18_1
Inhalt
  1. Jetzt so bewerben
  2. Live Shopping – Wie funktioniert das (für meinen Webshop)?
  3. Google Analytics ist in der EU illegal – wie Ihr das Compliance-Risiko mindert und eine zuverlässige Analytics Alternative findet
  4. The Beauty & the Tech – Wie L’Oréal AT/DE Daten und Verbrauchererlebnisse vorantreibt
  5. Automation bei Google Ads: Was steckt hinter dem neuen Format Performance Max?
  6. Product Analytics: 5 Wege zur Verbesserung Eurer Marketing-Ergebnisse und Steigerung Eurer Innovationsfähigkeit
  7. Willkommen in der Experience Economy: Wir zeigen euch, wie führende Brands Customer Insights in Kundennutzen verwandeln
  8. „Der Soundtrack Bist Du“ – Wie Ihr mit Spotify Eure Zielgruppe erreicht, wenn sie wirklich zuhört
  9. Smart Use of Data, Cookieless Targeting & Insights-driven Marketing: Nur Buzz-Words oder Teil erfolgreicher Kampagnen?
  10. Time to enter a new world – wie H&M’s Open Innovation Lab H&Mbeyond mit einer immersiven Experience das Web3 exploriert
  11. Personal Business-Branding 2.0 – LinkedIn Crashkurs mit Live-Profilchecks
  12. Customer Journeys: From Search to Decision
  13. Wie Ihr Headless Commerce ohne Kopfschmerzen macht – und wann Ihr es besser sein lasst
  14. Last Call for global Enterprises to fuel their Digital Commerce in 2022
  15. The digital growth engine
  16. Der Workday Consumer für Startups: Warum Ihr traditionelle Marketing Personas überdenken solltet
  17. Die Conversion-Happiness-Formel – der UX-Praxistalk
  18. Leichter Umgang mit schwierigen Mitarbeiter:innen – Wie erfolgreiche Führungskräfte konstruktive Teamlösungen finden
  19. Pragmatisch-kreativ: Mit Webinaren jede Menge Leads gewinnen!
  20. So baut Ihr erfolgreich einen Marktplatz auf
  21. How to strategize for the world’s biggest stage: What we learned from an $8M campaign for the US Superbowl
  22. Professionelles Krisenmonitoring & -Management mit Talkwalker – Am Beispiel von Zooplus & Too Good To Go
  23. Exposed by Rezo – Wie Influencer ihre Werbekunden verarschen
  24. Back to Business – Wie viel Tech-Company muss man heute sein?
  25. Alle Augen auf: CTV
  26. Wie CLARK mit Salesforce ein einheitliches Kundenerlebnis liefert
  27. 5 Faces, 5 Cases: Best Practice Food Marketing
  28. Let´s Together Progress: Wie Marken gesellschaftlichen Fortschritt vorantreiben können
  29. We are human – let’s interact like it: humanizing the relationship between brand and customer at scale

Noch bis zum 8. Mai könnt Ihr Euch für die Masterclasses des OMR Festivals 2022 bewerben. Am 17. und 18. Mai erwarten Euch dann in den 90-minütigen Seminaren tiefgründige Insights zu den verschiedensten Marketing-Themen. In diesem Jahr stehen über 200 Masterclasses im Programm. Um Euch die Auswahl etwas zu erleichtern, stellen wir heute die Masterclasses vor, die am 18. Mai im frühsten Zeitfenster am Vormittag stattfinden.

Das OMR Festival kehrt 2022 mit 60.000 Besucher:innen, mehr als 800 Speaker:innen, 1.000 Ausstellern & Partnern und Live-Konzerten an beiden Abenden zurück. Die Programme der Conference Stage, unserer Expo Stages (Red Stage, Blue Stage und Yellow Stage) und der 5050-Stage stehen schon in großen Teilen. Und jetzt wird die Tagesplanung für den 17. und 18. Mai mit den Masterclasses komplett. Weil die Plätze begrenzt sind, müsst Ihr Euch allerdings bewerben.

Der Bewerbungsprozess für die Masterclasses und Guided Tours in der Übersicht (Klick zum Vergrößern).

Jetzt so bewerben

Ihr kennt das vielleicht noch von OMR19: Die Bewerbung für die Masterclasses läuft in zwei Schritten ab. Zuerst müsst Ihr Euch hier einen Festival Pass oder Expo Pass für das OMR Festival sichern (mit dem Festival Pass sind zwei Masterclasses garantiert). Das Ticket muss mit Eurem myOMR-Account verbunden sein. Schaut dazu bei myOMR – oben rechts in der Navigation auf omr.com – nach, ob Euer OMR22-Ticket angezeigt wird. Ihr müsst hier mit dem Account eingeloggt sein, mit dem Ihr Euer Ticket gekauft habt. Passt hier alles, geht es an den zweiten Schritt: die Bewerbung. Dazu sucht Ihr Euch im Masterclass-Timetable die gewünschten Vorträge aus. Achtet dabei darauf, dass diese sich zeitlich nicht überschneiden.

Geht zum Bewerbertool für die Masterclasses, das Ihr hier findet. Dort könnt Ihr Euch pro Person für insgesamt maximal sechs Plätze in den Masterclasses bewerben. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 8. Mai 2022. Es gilt nicht das Schnelligkeitsprinzip, die Plätze werden zufällig vergeben. Am 13. Mai bekommt Ihr dann per Mail die Euch zugeteilten Masterclasses mitgeteilt. Während des Festivals geht Ihr dann einfach zum passenden Masterclass-Track auf dem Gelände (die Infos gibt’s auch nochmal genauer in der Bestätigungs-Mail).

Wir haben bereits Masterclasses in den ersten Zeitfenstern vorgestellt:

Jetzt aber zum nächsten Zeitslot. Diese Masterclasses warten am Mittwoch, den 18. Mai ab 10:30 Uhr oder 10:45 Uhr auf Euch. Also wählt bei der Bewerbung genau aus, welche der gezeigten Seminare Ihr in diesem Zeitfenster am spannendsten findet:

Live Shopping – Wie funktioniert das (für meinen Webshop)?

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Live Shopping ist derzeit eines der größten E-Commerce-Themen und tatsächlich wächst der Trend auch in Deutschland! In dieser Masterclass sprechen Anwender:innen, Technologie-Provider und Branchen-Expert:innen über ihre Erfahrungen, Pläne und Tipps & Tricks für Erfolg. Sie beantworten die folgenden Fragen:

  • Ist Eure Website, Shop, oder App für Live Shopping geeignet?
  • Wie bekommt Ihr Traffic auf das Format?
  • Mit welchen internen Ressourcen müsst Ihr planen?
  • Welcher Content funktioniert vor der Kamera?
  • Wie könnt Ihr das ausprobieren?

Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Google Analytics ist in der EU illegal – wie Ihr das Compliance-Risiko mindert und eine zuverlässige Analytics Alternative findet

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Mehrere Datenschutzbehörden stellten fest, dass das Verwenden von Google Analytics gegen die DSGVO verstößt. Für viele Unternehmen, die mit Daten von in der EU ansässigen Personen arbeiten, ist es jetzt höchste Zeit, ihre Strategie zur Datenerfassung zu überdenken. Während dieses Workshops erfahrt Ihr:

  • Was die Probleme mit Google Analytics sind und ob es möglich ist, damit DSGVO-konform zu arbeiten.
  • Wie Ihr Analysen und Datenverarbeitung datenschutzkonform durchführt.
  • Welche rechtlichen Maßnahmen die Sicherheit der Daten Eurer Kunden:innen gewährleisten
  • Welche Möglichkeiten des Analytics-Hostings es gibt und wie Ihr diejenige auswählt, die die Konformität garantiert.
  • Wie Ihr den richtigen Anbieter von Analysediensten wählt.

Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

The Beauty & the Tech – Wie L’Oréal AT/DE Daten und Verbrauchererlebnisse vorantreibt

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Vom Produkthersteller zum Beauty-Tech-Konzern. Für L’Oréal sind Beauty und Technologie untrennbar miteinander verbunden. Was das Unternehmen unter Beauty-Tech verstehen, wie sie heute und morgen mit Technologie und Daten arbeiten, welchen Herausforderungen sie begegnen und wie sie für ihre Kunden:innen ein umfassendes Kundenerlebnis schaffen, zeigen sie Euch in dieser Masterclass. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Automation bei Google Ads: Was steckt hinter dem neuen Format Performance Max?

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Spätestens seit diesem Jahr ist klar: An KI-gestützten Formaten kommt Ihr bei Euren Google Ads-Kampagnen nicht mehr vorbei. Denn mit der Einführung von Performance Max verschmelzen nicht nur einzelne Werbekanäle. Das neue All-In-One Format verändert die Herangehensweise, die Ihr von Euren bisherigen Google-Kampagnen kennt, grundlegend. Wie stark könnt Ihr Eure Werbekampagnen noch steuern, wie detailliert und transparent ist die Analyse und wie stellt Ihr Euch am besten auf zukünftige Entwicklungen ein? Das verrät Euch Alexander Küblbek, Head of SEA bei Smarketer – lasst Euch den Vortrag auf keinen Fall entgehen! Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Product Analytics: 5 Wege zur Verbesserung Eurer Marketing-Ergebnisse und Steigerung Eurer Innovationsfähigkeit

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Produktanalysen liefern Marketern tiefere Einblicke in das Nutzerverhalten als Marketing-Analyse-Tools wie Google Analytics. Wenn Ihr in der Lange seid zu verstehen, wo und warum Eure Nutzer:innen abspringen, könnt Ihr Eure Kundenbindung effektiv erhöhen und Euren Marketing-Funnel optimieren. Mixpanel hilft Euch dabei, indem es automatisch Kampagnen und Nutzersegmente aufzeigt, die deutlich über oder unter der Norm konvertieren. Im Durchschnitt liegt die Verbesserung der Conversion Rate bei über 18,6 Prozent. In dieser Masterclass zeigt Mixpanel fünf effektive Möglichkeiten, wie Ihr Produktanalysen nutzen könnt, um die Leistung Eurer Marketingkampagnen zu verbessern und welche beeindruckenden Ergebnisse Mixpanel-Kunden bereits erzielt haben. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Willkommen in der Experience Economy: Wir zeigen euch, wie führende Brands Customer Insights in Kundennutzen verwandeln

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Was, wann, wo, wie: Kund:innen bestimmen heute, wie sie mit Anbietern in Kontakt treten möchten. Um sie in ihrer ganz persönlichen Situation „abzuholen“, müsst Ihr sie ganzheitlich verstehen. Das bedeutet konkret: Den optimalen Kommunikationskanal für einzelne Kund:innen finden und sie in Echtzeit mit genau zu ihm passenden Angeboten ansprechen. Ergebnis: Höhere Kundenzufriedenheit, bessere Konversionsrate. Doch erst, wenn wiederkehrende Prozesse automatisiert werden, könnt Ihr Euch als Marketeers auf die wirklich wertschöpfenden Aufgaben konzentrieren. In dieser Masterclass erfahrt Ihr von Expert:innen für Customer Intelligence vom SAS Institute, wie Ihr die Customer Experience optimiert – und damit unterm Strich die gesamte Geschäftsbilanz verbessert. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

„Der Soundtrack Bist Du“ – Wie Ihr mit Spotify Eure Zielgruppe erreicht, wenn sie wirklich zuhört

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Mehr als 406 Millionen Menschen streamen jeden Monat ihre Lieblingsmusik und -podcasts auf Spotify. Sie möchten spannende Creator:innen finden, Neues lernen, zu alten Favoriten abgehen – und dabei Marken und Produkte entdecken. In dieser Masterclass erfahrt Ihr, wie Ihr mit den präzisen Targeting-Tools und Audio-First-Formaten von Spotify Advertising Menschen überall dort erreicht, wo sie wirklich zuhören. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Smart Use of Data, Cookieless Targeting & Insights-driven Marketing: Nur Buzz-Words oder Teil erfolgreicher Kampagnen?

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr In zwei Best Cases präsentieren Kia und Tassimo (JDE), wie sie die globale Media-Plattform Teads erfolgreich nutzen. Kia zeigt die Ergebnisse einer gelungenen Awareness-Kampagne in Premium-Umfeldern ohne den Einsatz von Cookies. Michael Peters von JDE verrät im Interview die Media Challenges der Marke Tassimo und gibt Tipps zur richtigen Auswahl des Media Partners. Anschließend erklärt er, wie Vorab-Tests der Tassimo Werbemittel lnsights lieferten, die dann in die kreative Optimierung für Branding, Consideration und Performance flossen. Abschließend lernt Ihr live, wie einfach Kampagnen wie diese mit wenigen Klicks im Teads Ad Manager aufgesetzt werden. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Time to enter a new world – wie H&M’s Open Innovation Lab H&Mbeyond mit einer immersiven Experience das Web3 exploriert

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Im April hat H&M seinen ersten eigenen virtuellen Brand Showroom gelauncht und gehört damit zu den Pionier-Marken, die das Web3 maßgeblich mitgestalten. Die physischen Showrooms von H&M werden um eine immersive digitale Welt erweitert, in der sich Medien, Influencer:innen und Stylist:innen orts- und zeitunabhängig treffen und über neue Kollektionen informieren können. Wie erleben wir Kleidung, wenn wir sie nicht berühren, nicht tragen können? Welchen Mehrwert bietet ein digitales Erlebnis? Wie können Brands jetzt schon nachhaltige Web3-Projekte starten und welche Herausforderungen müssen beachtet werden? Die Expert:innen von H&Mbeyond und DEPT beantworten diese sowie Eure Fragen in einem Panel und geben Einblicke in das Projekt. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Personal Business-Branding 2.0 – LinkedIn Crashkurs mit Live-Profilchecks

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Strategisches Zielgruppen-Targeting im Content-Wettstreit auf LinkedIn stellt selbst erfahrene Social-Media-Manager:innen vor neue Herausforderungen. Das „Business“ im Network setzt neue Maßstäbe und hebt klassisches Social-Media-Marketing auf ein neues Level. Dieser 80-minütige Crashkurs zeigt Step-by-Step, wie Marketeers Zielgruppen auf LinkedIn effektiv erreichen und veranschaulicht die Schritte anhand eines interaktiven Live-Profilchecks:

  • Die richtige Strategie: Mehr Brand Awareness durch Social Selling
  • LinkedIn als effektives Analysetool für Zielgruppen
  • Personal Profiles als Kommunikationskanal für Unternehmen
  • Personal Branding durch zielgruppengerechte Posts
  • Do’s und Dont’s auf LinkedIn-Live-Profilcheck

Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Customer Journeys: From Search to Decision

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Diese Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die Englische Beschreibung: Every customer journey begins with a question. Unfortunately, at the same time, the world is drowning in too much information that is either incorrect or not from an authoritative source. Learn how to leverage game theory and decision science to transform your customer’s journey by leveraging AI Search. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Wie Ihr Headless Commerce ohne Kopfschmerzen macht – und wann Ihr es besser sein lasst

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Das Versprechen von Commercetools: Headless ist nahezu das einzige Buzzword in dieser Masterclass. Ansonsten erfahrt Ihr schonungslos, egal ob IT-affin, IT-Expert:in oder Technik-DAU:

  • wann Ihr Euren aktuellen Stack auf gar keinen Fall migrieren solltet.
  • mit welchen Konsequenzen Ihr bei einem Wechsel rechnen müsst.
  • was Ihr tun müsst, um Projektrisiken zu begrenzen und nachts ruhig schlafen zu können.
  • und welche besseren Bezeichnungen es für Headless gibt, die wirklich taugen.

Ihr erhaltet eine Checkliste, wie Ihr die Business-Resultate, die die neue Welt verspricht, tatsächlich erreichen könnt und lernst die Alarmsignale, wann Ihr besser die Finger vom Wechsel auf Headless lassen solltet. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Last Call for global Enterprises to fuel their Digital Commerce in 2022

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Warum schafft es Lidl nicht eine neue Warenwirtschaft einzuführen, während ALDI pausenlos neue digitale Geschäftsmodelle launched? Und was macht Hornbach so viel erfolgreicher als andere Baumarktunternehmen? Fünf Dinge, die Unternehmen jetzt umsetzen müssen, um ihren digitalen Fußabdruck zu beschleunigen. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

The digital growth engine

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr How sport1 diversified revenues and created a 7-digit yearly stream in just 13 days with digital products Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Der Workday Consumer für Startups: Warum Ihr traditionelle Marketing Personas überdenken solltet

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr In einer Welt, in der man von überall arbeiten kann, wechseln viele Menschen während der Arbeitszeit online zwischen dem Privat- und Berufsleben hin und her, wodurch der neue „Workday Consumer“ immer relevanter in Kaufentscheidungen wird. Gerade agile Startups können diese Chance für sich nutzen, um sich im Wettbewerb durchzusetzen. Lernt von Microsoft-Expert:innen, wie Ihr Eure Online-Targeting-Strategien überdenken könnt, um diese neue Persona zu konvertieren und an Euer Startup zu binden. Erfahrt in der offenen Q&A-Runde, wie Euer Startup diese Erkenntnisse für sich nutzen und erfolgreich sein kann. Traut Euch, Eure wahre Zielgruppe kennenzulernen – meldet Euch jetzt an. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Die Conversion-Happiness-Formel – der UX-Praxistalk

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Ihr wollt mehr Conversions, habt aber schon alle Anzeigen optimiert? Google zeigt Euch in dieser Masterclass, wie Ihr nach dem Anzeigenklick noch mehr Conversions herausholen könnt – indem Ihr Eure Kund:innen glücklich macht. Nämlich durch schnelle, benutzerfreundliche Websites, die Euren Kund:innen dabei helfen, einen Abschluss bei Euch zu tätigen. Ihr lernst bei Google die UX Best Practices, bequeme Login-Lösungen wie Single Sign-on, hohe Website-Geschwindigkeit (Core Web Vitals) und angenehme Check-out-Prozesse durch Smart Payment Solutions wie Google Pay. Das Conversion Excellence Team blickt mit Euch hinter die Kulissen seiner Arbeit und zeigt praxisnah, wie Ihr aus diesen vier Bereichen das maximale Potenzial herausholen könnt. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Leichter Umgang mit schwierigen Mitarbeiter:innen – Wie erfolgreiche Führungskräfte konstruktive Teamlösungen finden

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Der Stempel „schwieriger Mitarbeiter“ begrenzt Eure Performance, weil er Fakten schafft, aus denen sich Menschen nicht mehr befreien können. Das führt zu menschlicher Distanz und geringer Produktivität. Ihr könnt die Leadership21 Masterclass dafür nutzen, mit schwierigen Mitarbeiter:innen konstruktiv umzugehen. Der Organisationsentwickler Gergely Galamb (Ex-Bosch Manager) und Unternehmer Arne Stoschek (Ex-Etribes Geschäftsführer) zeigen Euch, wie Ihr Euch aus Negativismus und Positivismus befreit und klar und respektvoll Euer Team neu ausrichten könnt. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Pragmatisch-kreativ: Mit Webinaren jede Menge Leads gewinnen!

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Wenn die Not erfinderisch macht! Wie haben es die internetwarriors geschafft, in den letzten zwei Jahren 18 Webinare und sechs Masterclasses zu halten, damit über 2.000 Leads zu generieren und 20 Neukunden für sich zu gewinnen – und das ganze ohne eine Stange Geld in die Hand nehmen zu müssen? Aus vielen Gründen, ist es für Unternehmen wichtiger und herausfordernderer denn je, Online Leads zu generieren. In diesem Vortrage erklären COO Johannes Stabel und Online Marketing Managerin Christina Hochreiter, wo ihre große Chance der letzten zwei Jahre lag, wie andere Unternehmen von dem Learning profitieren können und wieso auch Ihr am besten so schnell wie möglich vor die Kamera treten solltet! Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

So baut Ihr erfolgreich einen Marktplatz auf

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Die Definition ist einfach: „Ein Online-Marktplatz ist eine E-Commerce-Webseite, wo sich Käufer:innen und Verkäufer:innen treffen“. Aber woher kommen Käufer:innen, wenn keine Verkäufer:innen da sind? Chrono24 und Buycycle haben es geschafft, dieses Dilemma zu lösen und treten erfolgreich gegen die Multi-Product-Marktplätze an. Hört von Christoph Emminger und Theodor Golditchuk, wie sie erfolgreich ihre Marktplätze aufgebaut haben, welche Herausforderungen sie meistern müssen und wie das Thema Geldwäsche ihr tägliches Arbeiten bestimmt. Diskutiert mit, welche Perspektiven es für Nischen-Marktplätze gibt, wie Ihr Betrüger:innen das Leben schwer macht und am wichtigsten: Wie Ihr günstige Uhren und Fahrräder findet. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

How to strategize for the world’s biggest stage: What we learned from an $8M campaign for the US Superbowl

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Für seine bisher größte Kampagne musste Monday seine Arbeitsweise überdenken. Ein außergewöhnlicher Werbespot, 828 gebrandete U-Bahn-Wagen und 193 Plakatwände später – wie hat das Team das Beste aus jedem Element herausgeholt? Monday zeigt Euch neue Strategien zu folgenden Themen:

  • Die Erstellung eines beeindruckenden Werbespots (innerhalb eines engen Zeitrahmens).
  • Das gezielte Erreichen eines riesigen, neuen Publikums.
  • Die Entwicklung eines 360°-Erlebnisses für Eure Kund:innen, Partner, Journalisten und eigenen Mitarbeiter:innen.
  • Die Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen, von der Finanzabteilung über Marketing bis zur Rechtsabteilung.
  • Die Messung der unglaublichen Auswirkungen der Markenbekanntheit auf Euer Unternehmen.

Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Professionelles Krisenmonitoring & -Management mit Talkwalker – Am Beispiel von Zooplus & Too Good To Go

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Lasst Euch von Tim Ebner in die Welt des Social Listenings einführen: Möglichkeiten, konkrete Anwendungen und die Live-Aufsetzung eines Projekts (Queries/Dashboard/Results) in Talkwalker. Das war leicht – aber wie können Marken diese Echtzeit-Insights, Reports und Alerts nutzen? Sabine Schmittwilken teilt ihre Erfahrungen. Anschließend lässt uns Sarah Sunderbrink hinter die Kulissen eines Shitstorms schauen. Sie erklärt, wie Ihr das beste aus einer Krisensituation macht und wie Social Listening geholfen hat, Entscheidungen auf Datenbasis zu treffen. Inzwischen läuft das Monitoring von Produkten und Kundenstimmmen bereits in mehr als 26 Ländern! Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Exposed by Rezo – Wie Influencer ihre Werbekunden verarschen

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Rezo, der seit Jahren an der Spitze der Socialmedia-Welt mitmischt und spätestens durch politische Beiträge wie „Die Zerstörung der CDU“ gesellschaftliche Debatten mitbestimmt, knöpft sich die Influencer:innen-Szene vor. Durch sein Analyse Tool Nindo Pro kann Rezo auf riesige Datensätze der deutschsprachigen Socialmedia Welt zugreifen und teilt die Analysen in dieser Masterclass. Dabei stehen die legalen und illegalen Tricks von Influencer:innen im Fokus, mit denen Brands getäuscht und Reichweiten gefaket werden. Es geht unter anderem um Manipulationen von KPIs, Botting, Vertuschung von Gewinnspielen, gekaufte Interaktionen, aber vor allem um die Frage, wie Brands all das präventiv erkennen können, um Marketingbudget effektiver einzusetzen. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Back to Business – Wie viel Tech-Company muss man heute sein?

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Eines der zentralen strategischen Ziele vieler Unternehmen ist echte Technologie-Ownership. Man glaubt, nur mit voller Kontrolle über den Code schnelle Reaktionszeiten am Markt und damit die Entwicklung echter Innovationen zu ermöglichen, um die Branche als Vorreiter zu prägen und Vorteile im Wettbewerb zu generieren. Aber kann bzw. muss jedes Unternehmen für den E-Commerce-Erfolg zur Tech-Company werden? Tobias Ring, Director Growth Services bei About You und Dr. Philipp Hoberg, Head of Concept & Requirements Engineering bei valantic, erläutern in ihrer Masterclass, warum Schwarz-Weiß-Denken hier nicht weiterhilft und warum die Wahrheit irgendwo in der Mitte zu finden ist. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Alle Augen auf: CTV

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Connected TV ist in Deutschland angekommen und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Zuschauer:innen können ohne Abo exakt das sehen, was sie wollen und wann sie es sehen wollen. Gleichzeitig bietet CTV ein qualitativ hochwertiges Werbeumfeld. Dem Nutzungsverhalten bei CTV folgen nun neben den Medien selbst mit der deutlich gestiegenen Popularität auch die Werbetreibenden und Marken. In dieser Masterclass wird FreeWheel praktische Einblicke geben, wie CTV im Media-Mix optimal eingesetzt werden kann und warum die Adaption von CTV als Werbeumfeld für so gut wie jede Marke sinnvoll ist. Zielgruppen von Babyboomern bis Gen-Z können neben vielen weiteren exzellent erreicht werden. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Wie CLARK mit Salesforce ein einheitliches Kundenerlebnis liefert

Mittwoch, 18. Mai, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Der digitale Makler CLARK bietet seinen Kunden eine personalisierte Analyse und Lösung mit dem Ziel, individualisierte Versicherungsempfehlungen und -angebote über eine App bereitzustellen. Die moderne Technologieplattform basiert hauptsächlich auf den Daten von Benutzern, Netzbetreibern und Partnern. In unserer spannenden OMR-Masterclass erfahren unsere Gäste von Dr. Rodrigo Souto, Director Engineering bei CLARK, und Amit Chougule, CRM-Spezialist bei CLARK, wie das Unternehmen eine App einsetzt, um Kundenerwartungen und -erlebnisse zu optimieren, und welche Rolle Salesforce in seinen Prozessen spielt. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

5 Faces, 5 Cases: Best Practice Food Marketing

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr In dieser OMR Masterclass stellen erfolgreiche Food-Macher:innen sich und ihre Erfolgs-Cases vor. Sie erklären, wie man trotz geringer Budgets mit schlauen Challenger-Strategien Aufmerksamkeit und Reichweite generiert – und so das Marketing Game gegen die Big Player der Food-Industrie gewinnen kann. In einer anschließenden Panel-Diskussion diskutieren wir mit den Macher:innen über die die Herausforderungen bei der Orchestrierung von Social Media, Content-Maßnahmen und Influencern und welche Voraussetzungen für den Erfolg solcher Kampagnen nötig sind. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

Let´s Together Progress: Wie Marken gesellschaftlichen Fortschritt vorantreiben können

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln ist für Marken aller Branchen Pflichtprogramm geworden. Soweit, so klar – in der Theorie. Aber wie lässt sich das glaubwürdig in die Realität umsetzen? Wie sorgt man für Relevanz, Aufmerksamkeit, Engagement? Eine erfolgreiche Blaupause hat IQOS mit der Plattform Make.Tomorrow.New. vorgelegt. In der Masterclass erfahrt Ihr u.a. von Jurymitglied Lea-Sophie Cramer, wie der Contest für ein besseres Morgen innerhalb kürzester 1590 Zukunftsideen hervorgebracht hat. Mischa Alexander Knief von Philip Morris erzählt, wie das Projekt die Markenwahrnehmung verändert hat und welche Learnings sich ableiten lassen. Außerdem erfahrt Ihr von dem Gewinner Team mujō, wie sie Post-Plastik Ära einleiten wollen. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

We are human – let’s interact like it: humanizing the relationship between brand and customer at scale

Mittwoch, 18. Mai, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Diese Masterclass ist auf Englisch. Daher hier die Englische Beschreibung: Human and personal interaction is what we are all here for today. Transporting meaningful interaction between brands and customers into the digital environment is the ultimate goal. Learn in this session how Marketing Automation can deliver exceptional Customer Experiences and humanize the relationship between brand and customer. Hier bekommt Ihr alle Infos zu dieser Masterclass.

MasterclassesOMR Festival 2022OMR22
MG
Autor*In
Martin Gardt

Martin kümmert sich vor allem um neue Artikel für OMR.com und den Social-Media-Auftritt. Nach dem Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaft ging er zur Axel Springer Akademie, der Journalistenschule des Axel Springer Verlags. Danach arbeitete er bei der COMPUTER BILD mit Fokus auf News aus der digitalen Welt und Start-ups. Am Wochenende findet Ihr ihn auf der Gegengerade im Millerntor.

Alle Artikel von Martin Gardt

Ähnliche Artikel

Kostenlose Online-Seminare

Emily Reich

Google Ads Basics: Alles, was du für den Start wissen musst

30.7.2024 11:00 - 12:00 Uhr
Hannah Ollmann

SEO für Beginner: 5 Tipps für dein SEO-Monitoring

27.8.2024 11:00 - 12:00 Uhr
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!