Anzeige

OMR sagt Danke für die Unterstützung

418 Tage bis #OMR21

418 Tage bis #OMR21

Themen:

Harte Nummer: das Festival fällt aus. Natürlich machen wir weiter.

Etwas mehr als ein Tag ist nun vergangen, seit wir das OMR Festival 2020 am Donnerstagmittag absagen mussten. Glaubt uns, es waren ziemlich emotionale Stunden, durch die das ganze Team gegangen ist. Klar hatten wir angesichts der aktuellen Situation auf ein gewisses Verständnis gehofft. Euer überwältigendes Feedback hat uns dann doch ziemlich umgehauen.

Alle Partner, Aussteller und Speaker, mit denen wir im Laufe des Tages gesprochen haben, zeigten sich betroffen von der Absage. Aber jeder einzelne konnte diesen Schritt nachvollziehen. Auch von den Besuchern, die wir nun nicht im Mai in Hamburg sehen werden, kam viel Zuspruch. Vielen Dank für Eure Solidarität in dieser für alle nicht leichten Zeit. Ein besonderer Shoutout geht an alle, die uns spontan Päckchen mit Süßigkeiten- und Schnaps geschickt haben.

Wer noch einmal genauer nachlesen will, warum wir im Interesse der Besucher, Aussteller, Speaker, unserer Partner und aller sonstigen Teilnehmer das OMR Festival nicht durchführen können, hier bei den Kollegen von W&V und hier bei Im Interview mit Horizont findet Ihr Interviews mit Philipp Westermeyer. Dort gibt er auch einen Ausblick, womit wir Euch stattdessen in den kommenden Monaten begeistern wollen.

Ja Jan, OMR21 wird supermegalit

Danke noch einmal für die vielen positiven Rückmeldungen. Die haben uns wirklich geholfen, den schwersten Tag in der OMR-Geschichte einigermaßen okay zu überstehen. Euer Zuspruch bedeutet uns wirklich viel. Und wir möchten an dieser Stelle allen, die in ähnlicher oder auch ganz anderer Weise von der Corona-Pandemie betroffen sind, sagen: Es sind besondere Zeiten, lasst sie uns gemeinsam durchstehen und einander solidarisch unterstützen.

Aufbauende Kommentare von Fans, Friends & Family

Aufbauende Kommentare von Fans, Friends & Family

Jetzt ist erst einmal Wochenende. Zeit, um nach den vergangenen krassen Tagen etwas durchzuatmen. Am Sonntag schon gibt es dann schon Philipps neuen Podcast mit dem E-Commerce-Pionier Stephan Schambach. Und ab Montag melden wir uns dann wieder mit frischem Content zurück.

Also, passt auf Euch auf. Und wir sehen uns – spätestens in 417 Tagen beim OMR Festival 2021.

Jetzt diese Artikel lesen