Sponsored

Mit diesen Vorbereitungen holt Ihr alles aus Mega Sales Days für Euren Online-Shop heraus

OMR Team15.8.2022

Wie Discovery Commerce die Shopping Journey verbessert und Verkäufe steigern kann

Mega Sales Days Discovery Commerce Meta OMR

Für die meisten Betreiber:innen von Online-Shops zählen sie zu den wichtigsten, weil potenziell umsatzstärksten Tagen des Jahres: Mega Sales Days. Die stärkste Shopping-Saison findet ihren Höhepunkt mit Black Friday und Weihnachten zwar im letzten Jahresdrittel, große Verkaufsevents gibt es mit unter anderem dem Valentinstag oder Ostern aber über das gesamte Jahr verteilt. Wie sich Händler:innen auf diese Höhepunkte vorbereiten, was Discovery Commerce zu einer idealen Shopping Journey beiträgt und von welchen Brands Ihr Euch viel abschauen könnt, lest Ihr hier.

Worauf es potenziellen Kund:innen bei einem Shopping-Erlebnis besonders ankommt, kann sich natürlich je nach Umgebung, Produktkategorie, Preis und anderen Faktoren ein wenig unterscheiden. Ein paar Dinge gelten aber beinahe universell und treffen bei nahezu jeder Shopping Journey zu: Menschen wollen inspiriert und mit individuell auf sie zugeschnittenen Angeboten angesprochen werden – und wenn sie etwas entdecken, muss der Kaufvorgang schnell und einfach funktionieren. 

In Metas Marketing-Guide für Shopping Highlights und die Mega Sales Days 2022 erfahrt Ihr nicht nur, weshalb sich jede Brand intensiv mit Verkaufsevents auseinandersetzen sollte. Ihr bekommt auch noch eine ausführliche Checkliste – inklusive zahlreicher Cases aus der Praxis. Zum natürlich kostenlosen Download einfach hier klicken.

Genau bei diesen Erwartungen können Metas Technologien eine entscheidende Rolle spielen. 20 Prozent der für von YouGov durchgeführten „Meta Seasonal Holidays Study“ befragten Teilnehmer:innen haben ein Produkt gekauft, das sie durch eine personalisierte Anzeige auf Metas Plattformen entdeckt hatten. Damit ist Meta die Nummer 1, wenn es um die Online-Entdeckung von Produkten geht – vor Suchmaschinen und dem klassischen E-Commerce.

Discovery Commerce und die vier Phasen bei Mega Sales Days

Dafür, dass User am Ende wirklich erfolgreich Produkte entdecken und Verkäufe stattfinden, sorgt vor allem das Discovery Commerce-System. Ein Personalisierungssystem greift auf Infos zu Vorliebe, Interessen und Verhaltensweisen zurück, ansprechende Anzeigenformate werden dann da ausgespielt, wo die passenden User eh schon sind. Anschließend kann ein Kauf häufig stattfinden, ohne dass die App verlassen werden muss – und am Ende helfen verschiedenste Lösungen dabei, über die gesamte Customer Journey zu messen und zu optimieren. 

Die Entwicklung von CPM, Conversion Rate und CPA auf Metas Plattformen 2021.

Wenn es um Mega Sales Days (MSDs) geht, beginnt diese Customer Journey übrigens nicht erst kurz vor dem Black Friday, Weihnachten, Valentinstag und so weiter. Am Beispiel der Weihnachtssaison lässt sich der Zyklus in vier Phasen einteilen – wie Ihr am vergangenen Jahr erkennt. In der Vorbereitungsphase bis etwa Anfang Oktober wurden 2021 die Grundlagen gelegt, bis Mitte November dank noch sehr günstiger Impressions potenzielle Käufer:innen bereits erreicht und von Black Friday bis kurz vor Weihnachten Sales und Umsatz maximiert. Auch die vierte Phase, in diesem Fall die Zeit nach Weihnachten, bleibt extrem attraktiv. Der CPM, also der Preis pro tausend Kontakte, sinkt während dieser Zeit stärker, als die Conversion Rates. Es lohnt sich also, weiter zu werben. 

Brands und Cases, die zeigen, wie es geht

Marken aus der ganzen Welt, verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Voraussetzungen zeigen immer wieder, welche großen Auswirkungen teilweise schon kleine Anpassungen und Optimierungen haben können. 

PatPat und die Facebook Conversion API

2014 haben die zwei Freunde Albert Wang, heute CEO, und Ken Gao, heute COO, PatPat im Silicon Valley gegründet – nachdem sie beide als Ingenieure bei Oracle gearbeitet hatten. Über die Shopping-Plattform PatPat verkauft das Unternehmen seitdem vor allem günstige und funktionale Klamotten für Babys und Kinder. Dank einer smarten auf Performance basierenden Marketing-Strategie konnte das Startup in den vergangenen Jahren erfolgreich wachsen. 

Um den Traffic im Online-Shop und die Verkäufe zu erhöhen, arbeitete PatPat mit einer offiziellen Partneragentur von Meta zusammen. Statt wie bisher nur auf das Facebook Pixel zurückzugreifen, sollten die Foto Ads im Carousel Format und Dynamic Ads dieses Mal gleichzeitig auch mit der Conversions API ausgesteuert werden. Das beeindruckende Ergebnis: Das Unternehmen konnte so nicht nur Kosten pro Akquise um 34 Prozent senken, sondern auch die Verkaufszahlen um elf Prozent steigern. 

In Metas Marketing-Guide für Shopping Highlights und Mega Sales Days 2022 bekommt Ihr tiefere Einblicke in die Strategie von PatPat. Zum natürlich kostenlosen Download einfach hier klicken.

Lele Sadoughi und eine Umstrukturierung des Werbekontos

Seit 2012 verkauft Lisa „Lele“ Sadoughi über ihre eigene Marke erst nur Schmuck, inzwischen aber verschiedenste Accessoires für Frauen wie zum Beispiel Haarbänder. Im Laufe der Jahre werden ihre Produkte nicht nur bei über 150 verschiedenen Retailern gelistet, auch prominente Fans wie Kate Middleton, Lady Gaga, Nicole Kidman, Mindy Kaling und Naomi Campbell sorgen für größere Bekanntheit. 

Mit wachsender Größe und zunehmenden Erfolg entsteht mit der Zeit eine immer unübersichtlichere Kampagnen-Struktur im Werbeanzeigenmanager. Und das viel in dem Fall nicht auch viel hilft, zeigt sich, als Lele Sadoughi von einer sehr komplexen, manuell erstellten Struktur inklusive vieler segmentierter Ad Sets, Zielgruppen und Budgets auf eine vereinfachte Kontenstruktur wechselt. Die Folge: Das Unternehmen erzielte 41 Prozent mehr Conversions. 

In Metas Marketing-Guide für Shopping Highlights und Mega Sales Days 2022 bekommt Ihr tiefere Einblicke in die Strategie von Lele Sadoughi. Zum natürlich kostenlosen Download einfach hier klicken.

Erfolgsgeschichten und eine große Checkliste für Mega Sales Days

Viele weitere Praxis-Cases erwarten Euch in Metas Marketing-Guide – von der Hautpflege-Marke La Mer, die ihre Verkäufe dank Branded Content Ads mit Creator:innen um 68 Prozent steigern konnte bis zu Adidas, die dank Advantage+ Catalog Ads 9,5 Prozent mehr Käufe und einen um 70 Prozent höheren Return on Ad Spend erzielen konnten. 

Außerdem Teil des Guides: Eine ausführliche Checkliste für alle Phasen des nächsten Mega Sales Days. Einfach hier kostenlos herunterladen und Euren Online-Shop perfekt vorbereiten.

Discovery CommerceMega Sales DaysMeta
OMR Team
Autor*In
OMR Team
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!
Zeig mir ein Beispiel