In den vergangenen Wochen konntet Ihr auf der auf omr.com schon Euer Festival planen. Auf dem Gelände selbst solltet Ihr die OMR App auf dem Smartphone haben. Damit könnt Ihr Euch Speaker:innen, Stage-Slots, Masterclasses und Guided Tours in Eurem persönlichen Timetable speichern, auf der Map sehen, wo sich alles befindet und Eure Kontaktdaten mit anderen Besucher:innen austauschen.

Morgen startet in der Hamburg Messe das OMR Festival 2022. Und wenn Ihr dabei seid, solltet Ihr Euch noch heute die OMR App herunterladen (iOS | Android). Wir zeigen Euch hier die zentralen Funktionen, dann findet Ihr Euch schnell zurecht.

Noch kein Ticket für das OMR Festival? Dann sichert Euch noch eins. Der Festival Pass ist ausverkauft, aber mit dem Expo Pass seht Ihr alle Expo Stages, die 5050 Stage, die OMR Stage, alle Aussteller, die Live-Konzerte und so viel mehr. Jetzt hier zuschlagen.

Mit Eurem Ticket anmelden und mit anderen connecten

OMR App Start

Zum Start müsst Ihr Euch einmal mit Euren Ticketdaten anmelden. (Klicken zum Vergrößern)

Zum Start müsst Ihr Euch mit dem QR-Code oder dem Ticketcode aus Eurer Ticketmail in der App anmelden – dadurch könnt Ihr Euch individuelle Timetable bauen und Eure Ausgaben auf dem Event überwachen. In Eurem Account in der App seht Ihr diese direkt, darunter könnt Ihr Eure Kontakte verwalten, die Live-Übersetzung nutzen, Euch durch die FAQs klicken und Feedback senden. Der nach dem Login türkis hinterlegte QR-Code bringt Euch in den Kontakt-Scan-Modus. Einfach Eure Smartphone-Kamera über den QR-Code auf dem Badge anderer Besucher:innen halten und die Kontaktdaten werden übertragen. So wird das Netzwerken sinnvoll und Ihr könnt nach dem Festival in Kontakt bleiben.

Euer persönlicher Timetable

OMR App Timetable

Der Timetable mit allen Inhalten – filtert lieber. (Klicken zum Vergrößern)

Ein weiteres wichtiges Element sind natürlich die Inhalte des OMR Festivals 2022. Unter dem Menüpunkt „Discover“ findet Ihr Top-Speaker:innen, Aussteller, Partys, Side Events und könnt auf Grundlage von Interessen wie Adtech, Affiliate, E-Commerce, Search, Influencer & Co. Inhalte anzeigen lassen – Stage-Slots, Partner, Masterclasses und mehr.

Im Menü direkt daneben findet Ihr den „Timetable“. Ungefiltert sind hier alle Inhaltsblöcke drin: Stage-Slots auf zehn Bühnen, Masterclasses, Guided Tours. Deshalb unsere Empfehlung: Tippt oben Links auf die Menüoption und filtert entweder nach Themen, Bühnen, Masterclass-Tracks und/oder Sprache, um die passenden Slots zu finden. Wenn Ihr auf das Sternchen neben einer Session klickt, landet diese automatisch in Euren Favoriten. Um nur diese im Timetable anzuzeigen, tippt Ihr einfach auf den Stern oben rechts. So baut Ihr Euch Euren übersichtlichen individuellen Timetable.

Wo Ihr alles findet

OMR App Map

Auf der Karte findet Ihr alle Hallen, Aussteller, Bühnen, Masterclass-Tracks & Co. (Klicken zum Vergrößern)

Wer die App als Festival-Begleiter nutzt, wird die Karte sicher immer wieder anpeilen. Unter dem Menüpunkt „Map“ findet Ihr den Plan des Festival-Geländes mit allen Hallen, Ausstellern, Bühnen, Essens- und Getränkestationen sowie den Eingängen. Umso näher Ihr in die Karte zoomt, desto detaillierter seht Ihr, was in der jeweiligen Halle passiert. Zur groben Übersicht: Im A-Bereich findet Ihr die Premium-Expo (A1), die Expo (A4) und die Yellow Stage (A2). Die Crew World in Halle A3 ist nur für Helfer:innen zugänglich. Im B-Bereich findet Ihr die Masterclasses (B1, B2, B3, B4), die OMR-Halle mit OMR Stage (B1), die 5050- und Finance-Forward-Stage (B4), die Red Stage (B5), die Food-Halle inklusive Blue Stage (B6) und die Conference-Halle (B7).

Ladet Euch jetzt direkt die App runter (iOS | Android), plant Eure Festival-Tage, dann steht einem spannenden, lehrreichen, gut geplanten OMR Festival 2022 nichts im Weg.