Wir wollen’s wissen: Welche sind die spannendsten Online-Marketing-Startups?

Bewerbt Euch um einen Slot in unserem „Three Companies To Watch“-Panel!

Wer präsentiert 2015 seine "Company To Watch" bei uns auf der Bühne?

Wer präsentiert 2015 seine „Company To Watch“ bei uns auf der Bühne?

Wir wollen uns ja nicht auf die Schulter klopfen – aber eigentlich ja doch. Bei der Online Marketing Rockstars Konferenz stellen wir traditionell im „Three Companies To Watch“-Panel junge Online-Marketing-Startups vor, die an der Schwelle zum Durchbruch stehen. In den vergangenen Jahren haben wir hier einen ganz guten Riecher bewiesen. Für 2015 wollen wir jetzt von Euch wissen: Wer sind für Euch die Aspiranten für die nächste Erfolgsstory?

Hier die Liste unserer bisherigen Teilnehmer:
2011: Sociomantic, Sponsorpay, Website.de
2012: easyown.it, justbook!, Madvertise
2013: Deltamethod, Mediakraft, wywy
2014: Adform, Massive Insights, Minubo

Ihr seid ein Startup im Bereich Adtech/Digital Marketing und wollt nach dem 27. Februar 2015 in dieser Reihe stehen? Bewerbt Euch unter watchme@onlinemarketingrockstars.de! Oder wisst Ihr von einer Firma, die Ihr für das „next big thing“ haltet? Dann hinterlasst uns einen Kommentar – wenn wir die Firma einladen, lassen wir uns etwas einfallen, wie wir uns bei Euch bedanken!

Vorheriger Artikel: Mit diesen Marketing-Techniken geht Lovoo klassischen Datingplattformen an den Kragen (UPDATE)
previous article
 
Diskussion auf OMR
  • Frank

    Website.de ist ja wohl ein schlechter Witz.

    Am besten gefallen mir die Referenzen:
    „Hier ein paar Beispiele für Suchmaschinenoptimierung durch unsere Power-Websites:“
    Dann folgen lauter spammige Keyword Webseiten die unter den genannten Suchbegriffen nicht mal mehr unter ferner liefen ranken.

    Das „Suchmaschinenoptimierung mit Power-Website-Verfahren©“
    wurden wohl von Panda und Pinguin gefressen 🙂

    Na ja hauptsache „bekannt aus RTL 2“ lol

    Gehörte die Domain im Jahre 2011 einem anderen Unternehmen oder oder hattet ihr wirklich solche snake oil trader als Teilnehmer??

  • Karsten F.

    Wie wäre es mit SeoKicks? Deren (dessen?) Datenbank scheint sehr konstant zu wachsen und laut Alexa hat die Seite mehr Traffic als die meisten „etablierten“ Tools.
    Persönlich halte ich ahrefs zwar für etwas besser/umfangreicher, aber haben die nicht mal etwas von 300K+ Dollar monatlicher Serverkosten geschrieben?
    Ich frage mich wie das bei Seokicks läuft und wie das ganze mit mehr Geld skalieren würde.

Jetzt diese Artikel lesen

GET YOUR TICKET NOW!
close-link