FastBill

4,7 (10 Bewertungen)

Was ist FastBill?

FastBill ist eine Rechnungstool mit Buchhaltungsfunktion. Bei FastBill gibt es drei Pakete zur Auswahl, die jeweils mit unterschiedlichen Funktionen einhergehen. Das Starter-Paket verfügt nur über die Grundfunktionen zur Rechnungserstellung und ist für ein Nutzer verfügbar Preis monatlich 9,99€. Das Pro-Paket bietet seinen Nutzern dann weitere Funktionen, wie das Kundencenter, eine DATEV-Übertragung und eine Belegerfassung über E-Mail. Dieses Paket kostet dann 29,99€ im Monat und hat Platz für 5 Nutzer. Das Premium-Paket kostet monatlich 59,00€ und bietet alle Funktionen rund um das Thema Buchhaltung an. Es gibt die vollständige Finanzbuchhaltung mit monatlichen Statusreports und einer Vorkontierung der Belege. Bei FastBill können sich Freelancer, Selbstständige und kleine Unternehmen, angepasst an seine Größe und Mitarbeiterzahl, ein geeignetes Rechnungsprogramm aussuchen, das die individuellen Anforderungen erfüllt.

So schätzen User das Produkt ein

9.4

Benutzerfreundlichkeit

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

9.3

Erfüllung der Anforderungen

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

8.8

Kundensupport

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

9

Einfache Einrichtung

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Weiterführende Links

FastBill Screenshots & Videos

FastBill Screenshot #0
FastBill Screenshot #1
FastBill Screenshot #2
FastBill Screenshot #3
FastBill Screenshot #4
FastBill Screenshot #5

FastBill Preise

Letztes Update im Juli 2022

Starter

€9,99 / Monat

Die Basics für dein erfolgreiches Business.

Beleg- & Dokumentenverwaltung: Unbegrenzt

Angebote & Rechnungen: Unbegrenzt

XRechnungen

Eigenes Rechnungslayout

Zeiterfassung

Steuerberater-Export

Automatische UStVA

Banking: 1 Konto

Automatische Belegerkennung

Belegerfassung mit Mobile App

Ausgaben-Report

Belegerfassung mit E-Mail Inbox

Kundencenter

DATEV-Übertragung

Automatischer Beleg-Import: Zubuchbar

Automatisches Mahnwesen: Zubuchbar

Benutzerzugänge 5 Nutzer

Pro

€29,99 / Monat

Die FastBill-Power für dich und deinen Steuerberater.

Beleg- & Dokumentenverwaltung: Unbegrenzt

Angebote & Rechnungen: Unbegrenzt

XRechnungen

Eigenes Rechnungslayout

Zeiterfassung

Steuerberater-Export

Automatische UStVA

Banking: 5 Konten

Automatische Belegerkennung

Belegerfassung mit Mobile App

Automatischer Beleg-Import: Zubuchbar

Automatisches Mahnwesen: Zubuchbar

Benutzerzugänge 1 Nutzer

Premium

€59,00 / Monat

Automatisierte Buchhaltung. Jetzt neu: Inkl. Finanzbuchhaltung

Beleg- & Dokumentenverwaltung: Unbegrenzt

Angebote & Rechnungen: Unbegrenzt

XRechnungen

Eigenes Rechnungslayout

Zeiterfassung

Steuerberater-Export

Automatische UStVA

Banking: 5 Konten

Automatische Belegerkennung

Belegerfassung mit Mobile App

Automatischer Beleg-Import

Automatisches Mahnwesen

Kategorisierung deiner Ein- und Ausgaben

Monatliche Statusreports

Vollständige Finanzbuchhaltung: Optional

Benutzerzugänge: 5 Nutzer

FastBill Erfahrungen & Reviews (10)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

Schlagwortsuche

“Einfach, vielseitig, top.”

G
Vor mehr als 12 Monaten
Gabor
Verifizierter Reviewer
Owner bei
Kruzinszky GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Lifestyle

Was gefällt Dir am besten?

Ich benutze FastBill, um meine Rechnungen mit meinem eigenen Design und Logo zu schreiben. Ich kann auch Kunden, Lieferadressen und Produkte so wie Arbeitszeiten verwalten. Meine Kunden können verschiedene Zahlungsmethoden verwenden, um meine Rechnungen zu bezahlen. Für mich ist es wichtig, einen immer einsatzbereiten Cloud-Service zu haben, um meine Rechnungen so zu schreiben, wie ich es möchte. Die Software bietet eine große Auswahl an verschiedenen Dokumenten, mit denen die Rechnungen automatisch mit meinen oder den Kundendaten gefüllt werden können. Die monatlichen Gebühren sind fair. Sie können es einen Monat lang kostenlos testen. Mit meinem Plan kann ich unbegrenzt Rechnungen schreiben.

Was gefällt Dir nicht?

Eine FastBill App für Smartphones (Android / iOS) fehlt. Es wäre perfekt, um die neuesten Statistiken auf meinem Smartphone zu erhalten. Ich könnte auch eine Zahlung meiner Kunden überprüfen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich suchte nach einem gut gemachten Werkzeug, um meine Rechnungen zu bearbeiten. Dieser Cloud-Service ist dafür sicher und gut organisiert.

“Preiswerte Buchhaltungssoftware”

P
In den letzten 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Philipp Sender Online Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Rechnungen lassen sich sehr schnell und individuell erstellen. Dasselbe gilt auch für Angebote und dem Erstellen neuer Dienstleistungen im Tool. Auch neue Kunden lassen sich in kurzer Zeit neu hinzufügen. Das alles geht zügig und problemlos.

Was gefällt Dir nicht?

Der Rechnungs- und Angebotseditor sollte verbessert werden. Man muss viel hin und her klicken, bis es endlich so aussieht, wie gewünscht. Manchmal werden beim Erstellen von Angeboten/Rechnungen falsche Einleitungssätze eingefügt. Zum Beispiel der Einleitungssatz eines Angebots kommt auf eine Rechnung, obwohl vorher der korrekte Satz ausgewählt wurde. Ich würde mir zudem mehr visuelle Rechnungs- und Angebotsvorlagen wünschen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich erstelle mit FastBill ziemlich schnell neue oder wiederkehrende Rechnungen und Angebote. Ein großer Vorteil ist auch das übersichtliche Dashboard. Es ist selbsterklärend und alles ist mit wenigen Klicks erreichbar.

“Jahrelanger Kunde mit großem Vertrauen”

C
Vor mehr als 12 Monaten
Christopher
Verifizierter Reviewer
E-Commerce Consultant bei
Finc3 Commerce GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Fastbill habe ich bereits seit 2015 in mehreren Unternehmen im Einsatz. Allerdings in verschiedenen Szenarien. Kleine Unternehmen können hier über der Angebots- und Rechnungserstellung auch ihre Buchhaltung erledigen und per Mausklick dem Steuerberater übermitteln. Die Anbindung an Banken funktioniert hier sehr gut und die Zuordnung der einzelnen Eingangsrechnungen ist einfach und effizient. Eingangsrechnungen können auch automatisch z.B. über GetMyInvoices gesammelt werden. Die größeren Unternehmen nutzen Fastbill fast ausschließlich für die projektbezogene Angebotserstellung, die zuverlässig funktioniert.

Was gefällt Dir nicht?

Der visuelle Rechnungs- und Angebotseditor funktioniert selten wie erwartet. Hier muss man oft viel klicken, damit die Dokumentvorlage nach den eigenen Vorstellungen generiert wird. Ich würde mir auch native Anbindungen wie z.B. an Shopify wünschen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für gewöhnlich projektbasierte Angebotserstellungen. In Kleinunternehmen wird hier die Buchhaltung für den Steuerberater vorbereitet.

“Meine Erfahrungen mit FastBill”

E
In den letzten 6 Monaten
Eva
Verifizierter Reviewer
CEO
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde die Benutzeroberfläche sehr ansprechend und leicht im Handling. Auch bietet FastBill (sogar in der günstigsten Variante) alle Funktionen, die man für das daily business benötigt. Ich nutze FastBill für Angebote, Rechnungen, Mahnungen und meine gesamte Buchhaltung. Die Belegerfassung mittels App ist auch super. Seit kurzem verwende ich auch den Bankabgleich, was auch sehr gut funktioniert. Bin sehr zufrieden mit der Software!

Was gefällt Dir nicht?

Schade finde ich, dass es keine eigene App gibt. Eben nur die App für die Belegerfassung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wiederkehrende Rechnungen können erstellt werden. Weiters kann auch ein automatisches Mahnwesen eingerichtet werden. Darüber hinaus bekommt man nette Auswertungen zu den einzelnen Kunden (durchsch. Zahlungsdauer, Gesamtumsatz, etc.). Letztere Funktion habe ich bei anderen Anbietern vermisst.

“Angebots- und Rechnungsstellung leicht gemacht”

M
In den letzten 12 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Panograf e.U.
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Die Software ist von der Usability her wahnsinnig simpel gemacht. Rechnungen schreiben macht auf einmal Spaß. Auch das Erstellen von Rechnungsvorlagen, was früher immer aufwändig war, ist jetzt ganz einfach. Meine vorige Software war eine App für den Mac. Nun bin ich Computer-ungebunden durch die Cloud-Lösung - ein großer Vorteil!

Was gefällt Dir nicht?

In der Anfangszeit meiner Verwendung (2016) sind hin und wieder technische Schwierigkeiten bei Erstellung von Lieferscheinen aufgetreten, die die Entwickler aber dann rasch lösen konnten. Ansonsten bin ich sehr glücklich mit Fastbill

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sehr einfache Rechnungsstellung. Vor allem mag ich auch die automatische Intervall-Rechnungs-Lösung. Die Einfachheit der Software ist für mich der größte Vorteil. Sowie auch der Export der Daten für die Buchhaltung.

“Bestes Rechnungsprogramm”

V
In den letzten 12 Monaten
Vanessa
Verifizierter Reviewer
Freelancer bei
VSocials
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir die Aufmachung der Seite im Browser. Es ist alles sehr ausführlich dargestellt und man findet sich ohne großen Kentnisse schnell zurecht. Auch das man für manche Kunden Rechnungen nach Projekten sortieren kann. Zudem ist es von Vorteil, dass man seine Rechnung und Angebote mit einem eigenen Layout (Logo, Schriftart) schreiben kann. Zudem kann man einen neuen Kunden zügig mit wenigen Klicks anlegen und bei einer Rechnung mit einem klick auswählen. Was super praktisch ist, da das Programm alles von selbst an Daten ausfüllt.

Was gefällt Dir nicht?

Wiederkehrende Rechnungen kann man nur erstellen, wenn es sich um den ein und den selben Betrag handelt. Das ist schade. Auch das Mahnsystem könnte ein bisschen verbessert werden. Was noch fehlt ist eine App fürs Smartphone oder Tablet, das wäre für unterwegs noch deutlich smarter.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich löse mein Angebots, Rechnungs und Mahnwesen mit Fastbill. Die Vorteile sind, dass man alles in einem Programm hat. Über Rechnungen, Mahnungen, Angebote, Anfragen etc.

“Fastbill Nutzung bei Oplayo”

H
In den letzten 12 Monaten
Harald
Verifizierter Reviewer
Managing Partner bei
Oplayo GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Zeiten sind einfach zu erfassen | Wir haben auch einen "Trick" gefunden wie wir Stückkosten nicht global sondern überschaubar je Kunde anlegen kann | Die Integration zu Banking funktioniert gut | Rechnungserstellung einfach zu erledigen

Was gefällt Dir nicht?

Wir vermissen etliche Auswertungsfunktionen oder mehr Detailexports

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir setzen FastBill fast nur zur Zeit / Stück - Erstellung und Rechnungserstellung ein | Die DATEV-Schnittstelle ist ein Plus - wenn sie korrekt funktioniert - leider hier öfters Probleme.

“Schnelle und effektive Rechnungserstellung”

J
In den letzten 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Head of PPC
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

FastBill macht Prozesse um ein Vielfaches schneller - Rechnungen sammeln und digitalisieren, Rechnungen erstellen, Mahnungen verwalten. Das läuft für uns jetzt sehr flüssig. Auch wenn es um die Steuern geht, ist der Prozess dank Export denkbar einfach. Wir sparen mit der Software quasi täglich mehrere Minuten Arbeitszeit.

Was gefällt Dir nicht?

Ein paar nützliche Features sind nur in den ziemlich teureren Pro- und Premiumversionen verfügbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir managen mit FastBill unsere Belege und Rechnungen. Die Belegerfassung funktioniert sehr unkompliziert und schnell per E-Mail.

“Optimal für Freelancer”

H
In den letzten 12 Monaten
Hendrik
Verifizierter Reviewer
Selbstständig
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ich nutze FastBill, um als Freelancer meine Rechnungen zu individualisieren ( Design und Logo).Zudem lassen sich Kundendaten und Angebote, sowie Stunden verwalten. Die Rechnungen können mittels verschiedener Zahlungsmethoden ausgeglichen werden. Fastbill ist ein guter Cloud Service, die Dokumente bieten eine große Auswahl an Variablen, um die Rechnungen für einen Autofill mit meinen Rechnungsdaten bzw. den Kundendaten.

Was gefällt Dir nicht?

Keine Kritikpunkte, ein Unternehmen muss Geld verdienen, daher sind die Konditionen sehr fair. Auch eine App ist inzwischen verfügbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Fastbill als Freelancer quasi für die komplette Abwicklung meines Backoffice. Dabei habe ich ein Tool gefunden, mit ich extrem Effizient arbeiten kann, wobei die Aufmachung in der Kundenkommunikation immer 100% professionell aussieht. Rechnungsstellung und Mahnwesen lässt extrem einfach über FastBill abwickeln.

“Schnelle Erstellung von Rechnungen”

F
Vor mehr als 12 Monaten
Fred
Verifizierter Reviewer
Accountant bei
Asmpt
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Die Software arbeitet gut mit anderen Programmen zusammen. Die Lizenzkosten sind überschaubar. Die Anwendung ist relativ selbsterklärend.

Was gefällt Dir nicht?

FastBill ist nicht so weit verbreitet wie Datex. Neue Mitarbeiter müssen folglich eingearbeitet werden. Ein weiteres SAP Modul wäre mir lieber.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hauptsächlich geht um die Rechnungserstellung. Damit meine ich Debitorenbuchhaltung. Durch schnelle Rechnungserstellung erhalten wir unser Geld frühzeitig.

Die besten FastBill Alternativen