ChannelPilot

4,4 (78 Bewertungen)

Was ist ChannelPilot?

ChannelPilot ist ein cloudbasiertes Produktdaten-Management-Tool für Online-Shops, Brands und Agenturen. Mittels einer Feed Engine können Produkte automatisch auf über tausend Vertriebs-Plattformen, sozialen Netzwerken und Marktplätzen exportiert werden. Auf Grundlage von selber definierten Zielen werden die Produktpreise dynamisch angepasst und mit der Performance-Analyse erhalten Nutzer:innen Möglichkeiten zur Optimierung. Das Tool des Hamburger Unternehmens bietet außerdem eine Marktpreisanalyse, mit der die Preisentwicklung von konkurrierenden Unternehmen überwacht werden kann.

So schätzen User das Produkt ein

7.9

Benutzerfreundlichkeit

Product Feed Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

9.1

Erfüllung der Anforderungen

Product Feed Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

9.3

Kundensupport

Product Feed Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

7.7

Einfache Einrichtung

Product Feed Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

Weiterführende Links

Auszeichnungen

ChannelPilot Screenshots & Videos

ChannelPilot Screenshot #0
ChannelPilot Screenshot #1
ChannelPilot Screenshot #2
ChannelPilot Screenshot #3
ChannelPilot Screenshot #4
ChannelPilot Screenshot #5

ChannelPilot Preise

Letztes Update im Juli 2022

ChannelPilot

Auf Anfrage

Die Preise des ChannelPilot Multichannel-Tools gestalten sich flexibel je nach Größe und Menge Deiner Feeds, Anzahl der Module und Umfang der Features. Sie werden von uns, gemäß Deinen Anforderungen, auf Dein Business angepasst. Schreib uns an und wir unterbreiten Dir so schnell wie möglich ein individuelles Angebot.

ChannelPilot Erfahrungen & Reviews (78)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

Schlagwortsuche

“super einfach zu verstehen und übersichtlich aufbereitet”

E
In den letzten 3 Monaten
Erich Diegel
Verifizierter Reviewer
PSM Manager bei
internetstores GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

“Großer Umfang mit leichter Bedienführung”

B
In den letzten 3 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Onsite Manager bei
Silkes Weinkeller GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Wein & Spirituosen

Was gefällt Dir am besten?

Channelpilot ist ein sehr umfangreiches Tool. Der tolle Service steht einem bei Schwierigkeiten zur Seite und unterstützt in der Art und Weise wie man das Problem denkt angehen zu wollen, sehr gut. Auch wenn dies Alternativen zur eigentlichen Vorgehensweisen sind. Mit ein wenig Affinität zu Technik ist das umfangreiche Tool auch leicht zu bedienen, einzurichten und benutzerdefiniert zu programmieren.

Was gefällt Dir nicht?

Mankos sind die fehlenden Mehrfachauswahlen in den einzelnen Feeds und ein "allgemeines Aktualisieren" in den Logs einzelner Artikel. Zu ersterem ist es oft vorgekommen, dass gleich mehrere Artikel auf einen Schlag entfernt werden mussten. Hier wäre eine Mehrfachauswahl wünschenswert. Zu letzterem ist mir aufgefallen, dass in den Logs einzelner Artikel oft fehlgeschlagene Operationen "geloggt" sind, die sich nur einzeln neustarten lassen. Hier wäre ein "allgemeines Aktualisieren" (z.B. durch einen eigenen Button) wünschenswert. Ist allerdings Meckern auf hohem Niveau.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Feeds individuell und benutzerdefiniert zu bauen, zu steuern und mit Regeln zu verfeinern. Marktplatzspezifisch für die automatische Listung von Artikeln.

“Super Tool, mit vielen Funktionen - Support ebenfalls einwandfrei”

O
In den letzten 3 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Marktplatz-Manager bei
Smart & Easy GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Die umfangreiche Möglichkeit, seine Produktdaten aufzubereiten. Die Formel-Tiefe ist gerade für "Techis" unfassbar gut, aber auch für nicht so stark bewanderte PC-Nutzer durch hilfreiche Tipps umsetzbar. Telefonisch wird einem immer sehr schnell weitergeholfen, wenn man mal eben nicht weiter weiß.

Was gefällt Dir nicht?

Eine direkte Schnittstelle aus dem Tool heraus, an z.B. die Google-Shopping API, ist aktuell leider noch nicht gegeben. Laut CP-Support, wird allerdings bereits daran gearbeitet. Dies macht die Umsetzung von Projekten stellenweise etwas langsamer, da manueller Aufwand notwendig wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Produktdatenaufbereitung und Optimierung, Marktplatzanbindung sowie Bestandskontrolle. Die Vorteile sind eindeutig: an einem Ort, all meine Produktdaten zu haben und sie so gezielt an alle Portale ausspielen zu können.

“Super Feed-Management-, Pricing- & Marktplatz-Tool”

T
In den letzten 12 Monaten
Tino
Verifizierter Reviewer
Head of Growth & Performance Marketing bei
Maciag GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Die intuitive Nutzeroberfläche ist sehr einladend und man findet sich schnell zurecht. Die direkte Unterteilung in die Kernbereiche des Tools (PSM/Feedengine | Marktplätze | Marktpreisanalyse) hilft bei der Orientierung. Besonders hervorzuheben ist der gute und zuverlässige Kontakt über den Support bzw. unseren eigenen Account-Ansprechpartner, wo wir jederzeit sehr gut Reaktionszeiten und entsprechend lösungsorientiertes Feedback erhalten. Die zahlreichen Möglichkeiten im Tool selbst sind besonders hervorzuheben, da man u.a. durch komplett individuelle Datenfelder und entsprechende Formellogiken Filter und Feed-Datenfelder frei auf die eigenen Bedürfnisse angepasst definieren kann. Die zahlreichen integrierten Vorlagen zum Anlegen neuer Feeds & Kanäle - auch international orientiert - ist ebenfalls hervorzuheben.

Was gefällt Dir nicht?

Die umfassenden Konfigurationsmöglichkeiten können einen am Anfang erschlagen. An der einen oder anderen Stelle könnte die Hilfe bzw. FAQs umfassender sein und speziellere Fragen abdecken - im Zweifel liefert hier aber der support prompt antworten. Ein paar Stolpersteine ergaben sich bei uns anfangs in der Nutzung der Marktpreisanalyse-Funktionen, hier hat der Crawler einige Male Probleme gemacht und liefert leider nicht für alle abgefragten EANs entsprechende Ergebnisse.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen ChannelPilot vor allem für die Verwaltung unserer Kanal-Feeds - aufgrund der zahlreichen Vorlagen und Duplizierungs-Funktion können wir so neue Feeds schnell anlegen. Weiterhin nutzen wir die Anbindungsoptionen für die Marktplätze Amazon & Ebay sowie die Preisabfrage-Funktionen - dies geht schon weiter über ein klassisches Feed Management Tool hinaus.

“Unendliche Möglichkeiten zur Feedoptimierung”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Head of SEA bei
KlickPiloten GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer

Was gefällt Dir am besten?

ChannelPilot bietet die Möglichkeit, Produktfeeds für jeden erdenklichen Channel zu optimieren. Ideal ist die Nutzung für uns, da Google, Facebook, Awin und Co. stets mit super einfachen Anpassungen bespielt werden können und wir somit mit dem geringsten Aufwand das Maximale herausholen. Zudem ist die Marktplatzanbindung wirklich super leicht und wir hatten bislang noch keinen Fall, der nicht gelöst werden konnte.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool benötigt definitv einiges an Einarbeitungszeit und ist nicht an allen Stellen echt selbsterklärend. Auch wenn hier schon an vielen Stellen, etwa an den Formeln, stets sinnvoll gearbeitet wird. Das Tool ist nicht immer in 2 Fenstern nutzbar, aber das ist vermutlich auch besser so. Die Reportingmöglichkeit ist noch nicht ideal und erfordert von uns zwangsweise eigentlich immer die Nutzung von weiteren Tools in dem Bereich, um den Kunden auch hier noch ein optisch besseres Reporting liefern zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen ChannelPilot seit Jahren vor allem erfolgreich dazu, Produktdatenfeeds verschiedenster Kunden ideal aufzubereiten und diese für die Nutzung auf Facebook, Google und Co. perfekt zu tunen. Dabei helfen uns vor allem auch die eigenen Formeln und somit die benutzerdefinierten Datenfelder. Im Bereich Produktfeeds gibt es bei ChannelPilot kein Problem, das wir noch nicht lösen konnten. Vermehrt setzen wir jetzt auch immer mehr auf die verschiedensten Anbindungsmöglichkeiten für Marktplätze.

“Rundum-Sorglos-Paket für das Produktmanagement”

K
Vor mehr als 12 Monaten
Karin
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
BAUHAUS Österreich
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Der Produktdatenfeed ist nur in wenigen Minuten für unterschiedliche Kanäle angepasst ohne direkte Anpassungen im Feed vorzunehmen. Die Listung auf die gängigsten Online-Vertriebskanäle ist durch Vorlagen schnell und einfach möglich. Die Möglichkeiten für die Optimierungen des Datenfeeds sind nahezu unbegrenzt.

Was gefällt Dir nicht?

Um detaillierte Optimierungen vorzunehmen und Zusammenhänge richtig zu verstehen, muss man sich etwas mit den Tool beschäftigen. Um eigene Datenfelder zusammenzustellen oder Anzulegen benötigt es auch Kenntnisse und ist oft für Anfänger nicht zu Beginn nicht schnell umsetzbar. Jedoch erhält man immer Unterstützung von ChannelPilot.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Hauptproblem was durch ChannelPilot gelöst wird ist, dass für jeden Vertriebskanal ein eigener und individueller Datenfeed benötigt wird. Durch ChannelPilot reicht ein Feed aus, welcher dann direkt im Tool für unterschiedliche Zwecke angepasst werden kann. Vorteilhaft ist auch, dass eine Anbindung von neuen Kanälen schnell umsetzbar ist. Ebenfalls können durch definierte Regeln Dinge automatisiert umgesetzt werden, wodurch manuelle Arbeit erspart wird.

“Super flexible Feed Engine”

T
Vor mehr als 12 Monaten
Thiemo
Verifizierter Reviewer
E-Commerce Manager bei
minimum online GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Channelpilot ist eine super flexible Feed Engine. Die Möglichkeiten Produktfeeds an die Vorgaben der Channels anzupassen sind nahezu unbegrenzt. Durch Nutzung von Formeln kann man alle Feedfelder entsprechend den Anforderungen anpassen, oder komplett neue Felder erstellen. Wir sind sehr zufrieden ...

Was gefällt Dir nicht?

Um das Tool in Gänze zu nutzen bedarf es einiger Einarbeitung. Die Formelnutzung und die Erstellung von White- und Blacklisten hat sich uns nicht auf Anhieb erschlossen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Channelpilot ausschließlich für die Erstellung von Produktfeeds. Einerseits für externe Partner wie Preissuchmaschinen, anderseits interne zwecks Prüfung der Datenqualität.

“Effektives Tool für Marktscreening und Feedmanagement”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Director Digital Business bei
L'OCCITANE GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: FMCG

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Channelpilot zum Screening des Marktes, um einen umfänglichen Überblick aller unserer gelisteten Produkte zu erhalten, auch im Grey Market Bereich. Es hilft uns, alle gewünschten Daten mit einem regelmäßigen Report zu konsolidieren und auszuwerten. Das Feedmanagement ist einfach und verständlich, dennoch bietet Channelpilot auch die Möglichkeit, zusätzliche Datenfelder zu konfigurieren und eine personalisierte Anbindung zu ermöglichen.

Was gefällt Dir nicht?

Da wir einen personalisierten Report mit diversen Datenpunkten für die Grey Market Analysen erstellen wollten, mussten wir den Report neu erstellen. Wir bekamen dazu Support von Channelpilot, um die Reports und Exporte nach unseren Wünschen anzupassen. Das hat am Anfang ein wenig gedauert, bis final auch jeder Export lesbar war.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben autorisierte Wholesalekunden und icht-autorisierte Grey und Black Market Seller. Wir können mit Channelpilot nun automatisiert unsere autorisieren Kunden filtern und die nicht-autorisierten Seller abtrennen.

“Das Beste Tool zur Feederstellung - einfach - verständlich - schnell.”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Josef Witt GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Sehr gut ist, dass sehr viele Feedspezifikationen großer Partner bereits in Channel Pilot hinterlegt sind, somit ist es relativ einfach und funktioniert auch schnell neue Partnerfeeds zu erstellen. Auch ein Vorteil ist, dass man die Daten aus mehreren Import Feeds verarbeiten kann, das ist hilfreich, wenn die Datenquellen nicht in einem Feed an Channel Pilot geliefert werden können. Man muss lediglich darauf achten, ein eindeutiges Merkmal bspw. eine Produkt-ID in jedem der beiden Feeds zu haben, damit die Daten zusammengefasst werden können. Die Möglichkeit Filter zu erstellen ist auch sehr gut, da man bereits innerhalb Channel Pilots nach Kriterien filtern kann um bspw. Artikel aus Datenfeeds an Partner auszuschließen. Positiv ist ebenfalls, der gute Support seitens Channel Pilot, bei Problemen oder Anfragen wird sehr schnell geantwortet und unterstützt

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Nutzung schleichen sich leider gelegentlich kleine Bugs ein bspw. bei der Datenfeld kopieren Funktion (die generell extrem hilfreich ist und viel Zeit erspart), hier erscheint beim Kopieren ein Hinweis, dass ein Fehler aufgetreten ist und die Entwicklungsabteilung informiert wird. Beheben lässt sich das oftmals, wenn man den Browser wechselt (von Chrome zu Edge) Wenig hilfreich ist, dass beim Kopieren von Datenfeld Gruppen die neue erstellte Gruppe nicht den gleiche Namen haben darf, auch wenn man von einem anderen Kunden kopiert, sonst wirft es einen Fehler, wenn man das nicht weiß, kann man hier auf Probleme stoßen. Leider sind die Ladezeiten der Seite zum Teil zu lange, dies führt zu Verzögerungen, die nicht sein müssten. Ein Nachteil ist auch, dass man, wenn man mit seinem Account eingeloggt ist nicht mit einem Account in zwei verschiedenen Tabs arbeiten kann. Hier muss man mit 2 Accounts in 2 verschiedenen Browsern arbeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Channel Pilot beispielsweise um mit Hilfe der Filterfunktion Artikel aus den Partnerfeeds zu selektieren, deren Bestand nach einer von mir erstellten Regel nicht ausreichend ist. Das hat einen positiven Einfluss auf die Conversionrate. Des weiteren kombiniere ich mit Hilfe der Datenfelder mehrere Informationen aus dem Importfeed zu einem Feld (bsp. Produktitel) Somit erleichtert es mir Channel Pilot in vieler Hinsicht meine Daten so anzupassen, dass sie für meine Partner, die Datenfeeds empfangen perfekt ausgelegt sind. Da ich keinen IT-Support benutze und alles selbst mache, bin ich sehr flexibel und schnell.

“Zuverlässiges Export-Tool mit umfangreichen Funktionen”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Head of E-Commerce bei
cw-mobile GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Elektronik

Was gefällt Dir am besten?

Seit dem Einsatz von Channel Pilot haben wir die Ausfallzeiten unserer Exportfeeds auf ein Minimum reduzieren können. Davon profitiert in erster Linie die Aktualität der Preis- sowie Bestandsdaten enorm und das bei 30.000 Produkten und bis zu 100.000 Preisänderungen am Tag. Hervorzuheben sind weiter die Optionen von Performance Strategien. Durch das automatisierte Black-& White-Listing von Sortimentsfeldern oder einzelner Angebote konnten wir seither die KUR um durchschnittlich 2% senken. Auch sparen wir 1 Stunde Arbeitszeit am Tag für Kontrolle und Optimierungsmaßnahmen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Visualisierung der Analyse Ansicht wäre noch Ausbaufähig. Durch das hinzubuchen zusätzlicher Funktionen wird es doch recht schnell teuer und für kleinere Shops dann weniger rentabel.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zuverlässiger Daten-Export, Tracking & Überwachung, Black-und White-Listing

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Die besten ChannelPilot Alternativen