The day after: So lief die erste OMR Podcast-Nacht in der Elbphilharmonie

OMR Podcast-Nacht

Philipp Westermeyer (l.) und Michel Abdollahi eröffnen die OMR Podcast-Nacht in der Elbphilharmonie (Foto: Hannes Holtermann / www.holtermann.tv / OMR)

1.900 Zuschauer, Frank Thelen, Linda Zervakis, Micky Beisenherz, Elphi – kann man noch mal machen

Normalerweise eröffnen die weltbesten Dirigenten einen Elphi-Abend, gestern trat OMR-Lieblingsmoderator Michel Abdollahi ins „Limelight“ und startete einen Abend für die Ewigkeit. Die Premiere der OMR Podcast-Nacht in der Elbphilharmonie war nicht nur für uns ein Experiment, auch viele Zuschauer dürften zum ersten Mal bei einem Live-Podcast-Abend in einem riesigen Konzerthaus dabei gewesen sein.

Erster Podcast war Matze Hielscher mit der Live-Version von Hotel Matze. Zu Gast war Linda Zervakis, die über ihr Leben abseits der Tagesschau und von Babyschwimmen im Altenheim erzählte. Anschließend widmeten sich Micky Beisenherz, Maik Nöcker und Lucas Vogelsang mit Fussball MML der liebsten Freizeitbeschäftigung der Deutschen – und begrüßten spontan HSV-Kultfan Helm-Peter auf der Bühne.

Nach einer Gesangseinlage der Hamburger Goldkehlchen („70 Männer, keiner kann singen“) endete der Abend mit dem OMR-Podcast. Zu Gast: VC-Experte und Stammgast Sven Schmidt sowie „Die Höhle der Löwen“-Juror Frank Thelen. Frank und Sven stritten unter anderem über die Zukunft der Elektro-Mobilität und den Umgang mit den größten Unternehmen der Welt. Was in der Elphi genau besprochen wurde, könnt Ihr demnächst in den jeweiligen Podcast-Kanälen nochmal genau nach hören. Heute gibt’s erstmal die besten Fotos des Abends:

Vorheriger Artikel: Der Mann hinter dem unfassbaren Thermomix-Erfolg
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!