Adtech-Offensive, musical.ly- und Snapchat-Marketing, E-Mail-Hacks: Weitere Expo Stage-Speaker

OMR18 Expo Stages

Die Expo Stage beim OMR Festival 2017 (Foto: OMR / Alexander Wöckener)

Zwei Tage, zwei Expo Stages und 100 Speaker für 30 Euro

Nur noch knapp drei Wochen, bis 40.000 Gäste zum OMR Festival am 22. und 23. März nach Hamburg kommen. Erstmals wird es an beiden Tagen zwei Expo Stages geben, vollgepackt mit insgesamt rund 100 hochkarätigen Speakern. Das dafür benötigte Expo Ticket kostet gerade einmal 30 Euro, was das Preis-Insights-Verhältnis ziemlich einmalig machen dürfte. Wir stellen die nächsten Branchenexperten vor, die Ihr auf den Bühnen sehen könnt.

Klar, für viele dürfte die Konferenz am zweiten Tag des OMR Festivals in der Messe Hamburg das große Highlight sein. Dieses Jahr bekommt die Hauptbühne mit der größten Videoleinwand Europas aber ernstzunehmende Konkurrenz: Zum ersten Mal bespielen wir mit der Expo Big Picture Stage und der Expo Deep Dive Stage an beiden Festival-Tagen rund um die Uhr zwei Expo-Bühnen. Die ersten Speaker haben wir bereits hier und hier angekündigt; ein echtes Highlight dürfte auch das Interview mit Deutschlands größten Instagram-Stars Lisa & Lena werden.

Wie gesagt: Alles, was Ihr braucht, um Euch das Programm auf den Expo Stages anschauen zu können, ist ein Expo-only-Ticket für gerade einmal 30 Euro. Im großen Gesamt-Timetable habt Ihr den kompletten Überblick über alle Bühnen, Masterclasses und Guided Tours.

Geballte Adtech-Kompetenz

Auf der Expo Big Picture Stage haben wir das Programm in Themen-Cluster unterteilt. Am Freitag, den 23. März, eröffnen vier Slots zu Adtech und Programmatic diese Bühne:

Niko Thielsch, Head of Sales DACH & Nordics, Adjust
<<< Expo Big Picture Stage, 23. März, 10:15 – 10:30 Uhr >>>

Niko Thielsch OMR18

Niko Thielsch

Seit 2013 ist Niko Thielsch schon beim Berliner Unternehmen Adjust an Bord und seitdem für alle Sales-Aktivitäten in der DACH-Region verantwortlich. Niko berät Kunden zu Adjusts Mobile Measurement Plattform und der effektiven Steuerung von Marketingkampagnen, um App-Installs zu pushen und User Engagement sowie den ROI zu erhöhen. In seinem Slot auf der Bühne wird sich alles um Fraud im Performance-Bereich drehen. Bis zu 90 Prozent von Kampagnen bestehen in besonders harten Fällen aus Fake-Traffic. Niko wird erklären, welche Branchen besonders stark von solchen Betrügereien betroffen sind, wie Ihr das überhaupt erkennt und Euch davor schützt, Ad-Budgets ins Leere laufen zu lassen.

Pierre Chappaz, Chairman & Chief Executive, Teads
<<< Expo Big Picture Stage, 23. März, 10:35 – 10:50 Uhr >>>

Pierre Chappaz OMR18

Pierre Chappaz

Pierre Chappaz ist ein alter Hase und hat in der Branche schon so einiges erlebt. Nach Stationen bei Toshiba, Computer Associates und IBM gründete er 1999 die Preisvergleichsseite Kelkoo – und verkaufte sie nur fünf Jahre später für 475 Millionen Euro an Yahoo. Nach kurzer Zeit als Europa-Chef bei der Suchmaschine gründete er 2005 die Recommendation Search Engine Wikio, die 2009 mit der Social Media- und Video-Plattform Ebuzzing fusionierte, bei dessen Gründung Chappaz ebenfalls involviert war. Weitere sieben Jahre später fusionierte Ebuzzing mit Teads – und wurde zu einem der Global Player im Bereich Online Video Advertising. Erfahrung hat der Mann also. Und genau die wird Chappaz auf der Expo Stage mit Euch teilen, wenn er erklärt, wie das Werbeerlebnis für User, Advertiser und Publisher zeitgleich verbessert werden kann.

Dr. Jochen Schlosser, Chief Strategy Officer, Adform
<<< Expo Big Picture Stage, 23. März, 10:55 – 11:10 Uhr >>>

Jochen Schlosser Adform OMR18

Jochen Schlosser

Seit über zehn Jahren ist Jochen Schlosser jetzt schon in der Branche datengetriebener Geschäftsmodelle unterwegs. Mittlerweile ist er als Chief Strategy Officer für die globale Ausrichtung von Adform verantwortlich. Auf der Expo Stage wird er gemeinsam mit Gerhard Louw, Senior Manager International Media bei der Deutschen Telekom, erklären, wie sich die beiden Unternehmen auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorbereiten. Seine Warnung: Das Ignorieren der neuen Regeln – für ihn eine der wichtigsten Änderungen der vergangenen 20 Jahre – könnte teuer werden und Bußgelder von bis zu vier Prozent des Umsatzes nach sich ziehen. Trotzdem seien viele Unternehmen noch unvorbereitet.

Dr. Jens Mittnacht, Geschäftsführer, SevenOne Media & Advertising Platform Solutions
<<< Expo Big Picture Stage, 23. März, 11:15 – 11:30 Uhr >>>

Jens Mittnacht P7S1 OMR18

Dr. Jens Mittnacht

ProSiebenSat.1 hat sich in den vergangenen Jahren im Adtech-Bereich erheblich verstärkt: In der eigenen Business-Unit, der Advertising Platform Solutions, bündelt der Medienkonzern die diversen Zukäufe und Beteiligungen. Ende 2017 hat P7S1 den Hamburger Social-Advertising-Anbieter esome übernommen. Zu den weiteren Beteiligungen gehören u.a. Virtual Minds, Smartstream.tv und Kairion. Dr. Jens Mittnacht, Geschäftsführer der ProSiebenSat1 AdTech Solutions, wird gemeinsam mit esome-Gründer Hansjörg Blase erklären, wie die P7S1-Beteiligungen voneinander profitieren, welche Bedeutung Technologien zukünftig für TV haben und wie man gegen die US-Giganten bestehen will.

Neben den Themen-Clustern auf der Expo Big Picture Stage liefern Speaker auf der Expo Deep Dive Stage zu allen möglichen Digital-Themen Insights im How-To-Stil. Der Name der Bühne sagt eigentlich schon alles: Hier wird richtig tief in Bereiche reingeschaut, so dass Ihr konkrete, anwendbare Learnings mitnehmt.

Next Generation Engagement Campaigns bei musical.ly und Snapchat

Wiebke Neumann, Chief Editor Social Media, BOOM
<<< Expo Deep Dive Stage, 22. März, 13:35 – 13:55 Uhr >>>

Wiebke Neumann Boom OMR18

Wiebke Neumann

In ihrer Position als Chief Editor Social Media verantwortet Wiebke Neumann die strategische und konzeptionelle Administration von Social-Media-Kampagnen bei der Digitalagentur Boom. Täglich arbeiten sie und ihr Team daran, die Millenial-Generation mit relevantem Content kanalübergreifend auf neuen Plattformen zu erreichen – und Brands in dieser Zielgruppe zu platzieren. Gemeinsam mit Christina Höfer, Art Director Digital bei Boom, und Michael Fuchs, Brand Manager bei 8×4/Beiersdorf, wird Wiebke Neumann anhand zweier Casestudies erklären, wie das auf Snapchat und Musical.ly gelingen kann.

Acht Tricks, um den E-Mail-Marketing Erfolg zu verdoppeln

Bjoern Sjut, Founder & Managing Partner, Finc3
<<< Expo Deep Dive Stage, 23. März, 11:55 – 12:15 Uhr >>>

Bjoern Sjut Finc3 OMR18

Bjoern Sjut

Warum hat E-Mail-Marketing im Jahr 2018 teilweise immer noch ein angestaubtes und etwas unsexy Image? Ein richtig gut segmentierter Verteiler ist nämlich pures Marketing-Gold. Der Meinung ist auf jeden Fall Bjoern Sjut, Mitgründer und Geschäftsführer der Agenturgruppe „Finc3“, die sich mit internationalem B2B Performance Marketing, E-Commerce Marktplatz-Optimierung, High End CRM und Actionable Analytics beschäftigt. Um das auch zu beweisen, wird der Mail-Experte auf der Expo Stage acht konkrete und anwendbare E-Mail-Marketing-Tricks präsentieren, mit denen Ihr den Erfolg dieses Kanals verdoppeln könnt.

Youtube-Influencer als Marketing-Hebel für das E-Commerce-Business

Nadja Bilek und Jasmina Borgard, CEOs, Holymesh
<<< Expo Deep Dive Stage, 23. März, 10:15 – 10:35 Uhr >>>

Nadja Bilek Holymesh OMR18

Nadja Bilek

Immer mehr Youtuber versuchen, Merchandise-Produkte wie beispielsweise T-Shirts, Hoodies und Caps online zu verkaufen. Die Umsetzung lässt dabei allerdings häufig noch zu wünschen übrig. Das haben auch Jasmina Borgard und Nadja Bilek erkannt. Mit Holymesh setzen sie genau an dieser Situation an und haben ein neues E-Commerce-Modell etabliert: Sie bauen für Creator mit großen Reichweiten auf Googles Videoplattform individuelle Online-Shops und verkaufen dort das bei Fans so begehrte Merchandise. Wie die zwei die Stars der Szene für ihr Projekt überzeugt haben und mittlerweile siebenstellige Jahresumsätze machen, erzählen sie auf der Expo Stage.

Call Tracking statt Click Conversion

Frank Froux, Founder & CEO, matelso GmbH
<<< Expo Deep Dive Stage, 22. März, 14:50 – 15:10 Uhr >>>

Frank Froux Matelso OMR18

Frank Froux

Seit 2006 ist Frank Froux, Gründer und CEO der matelso GmbH, auf der Mission, Anrufe mit der Online-Marketing-Welt zu verknüpfen. Der Call-Tracking-Experte ist sich sicher: Anrufe spielen besonders dann eine extrem wichtige Rolle im Marketing, wenn man sie erfolgreich mit Online-Daten kombiniert. Auf der Expo Stage wird Froux erklären, wie das gelingen kann, wo heute noch sinnlos Budgets in diesem Bereich verbrannt werden und warum das meistens keiner merkt.

So wichtig sind die Creatives bei Mobile Ads

Walter Geer, Vice President & Creative Director, Verve
<<< Expo Deep Dive Stage, 22. März, 10:15 – 10:30 Uhr >>>

Walter Geer Verve OMR18

Walter Geer

Walter Geer ist ein echter Veteran in der digitalen Marketing-Branche. Er hält unter anderem sechs US-Patente für Online-Ad-Formate und war an der Entwicklung von Ad-Produkten bei Google, Viacom und MySpace beteiligt. Als Vice President und Creative Director von Verve ist er heute für das Erstellen von smarten mobile Advertising-Lösungen verantwortlich. Für ihn ist klar, wie Mobile Ads im Jahr 2018 funktionieren, und zwar auf allen Devices: nur durch die Kombination von Standortdaten und kreativen Designs. Warum besonders die Creatives eine elementare Rolle beim Erfolg spielen, erklärt Geer auf der Expo Stage.

Die Zukunft der künstlichen Intelligenz im Marketing

Raj Balasundaram, Vice President Solutions and Strategic Services, emarsys
<<< Expo Deep Dive Stage, 22. März, 11:30 – 11:50 Uhr >>>

Raj Balasundaram Emarsys OMR18

Raj Balasundaram

Künstliche Intelligenz durchdringt schon heute verschiedenste Bereiche im Travel-Marketing und beeinflusst so die User Experience. In fünf bis zehn Jahren wird sich das noch deutlich verstärken: AI wird zum Kern für jeden Travel-Marketer, um Kunden extrem personalisierte Angebote auszuspielen. Raj Balasundaram, Vice President Solutions and Strategic Services bei Emarsys, wird erklären, wie die Zukunft der künstlichen Intelligenz aussehen könnte – und wie Kunden sie so nutzen, dass klare Wettbewerbsvorteile entstehen.

Vorheriger Artikel: Seltsame Pakete: Amazon-Seller versenden unbestellte Ware en masse – um Reviews zu faken?
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!