The next two! Tamara Lohan und Ben Lerer als Speaker beim Online Marketing Rockstars Festival 2017

Themen: , ,

Sie ist ein Travel-Affiliate-Phänomen, er digitaler Content-König

Online Marketing Rockstars Festival
Nach den ersten drei für das Online Marketing Rockstars Festival bereits angekündigten Speakern (Andrew „Boz“ Bosworth, Gary Vaynerchuk, Bruce Dickinson) folgen heute die nächsten beiden Highlights: Tamara Lohan, Gründerin der Plattform für Luxusreisen Mr & Mrs Smith, und der digitale Tausendsassa Ben Lerer, Gründer der Thrillist Media Group. Beide werden am 3. März 2017 auf der großen Konferenz-Bühne in der Hamburg Messe stehen. Wir sagen, warum Ihr Euch das nicht entgehen lassen dürft.

Dass wir im nächsten März ziemlich Großes in der Hamburg Messe vorhaben, hat der eine oder andere inzwischen ja vielleicht schon gehört: Wir peilen die 25.000-Gäste-Marke für das Online Marketing Rockstars Festival 2017 an. Um das zu schaffen, stellen wir gerade ein Sahne-Programm zusammen. Vor ein paar Wochen haben wir hier die ersten drei Speaker (man kann es eigentlich nicht oft genug sagen: Andrew „Boz“ Bosworth, Gary Vaynerchuk und Bruce Dickinson) und Infos zu den neuen Masterclasses angekündigt. Heute folgen die nächsten beiden, die im Frühjahr vor Europas größter Video-Wall ihre beeindruckenden Geschichten erzählen werden.

Erste Ankündigung verpasst? Hier findet Ihr die ersten Speaker für #OMR17!

Neue Festival-Seite, noch mehr Content auf der Expo-Bühne

Vorher noch eine Kleinigkeit: Werft unbedingt einen Blick auf unsere neue Festival-Seite und klickt Euch durch das bisher bestätigte Programm (das ist noch lange nicht alles – more to come!). Wählt beispielsweise „Fr. 03.03.“ aus, um nur die Speaker und Marketing-Macher angezeigt zu bekommen, die am zweiten Tag zu sehen sind. Oder wählt „Conference“ aus, um nur diejenigen angezeigt zu bekommen, die auf der großen Konferenz-Bühne stehen werden. Wer übrigens genau hinschaut, erkennt schon, dass wir im Vergleich zum Vorjahr in Sachen Content noch einmal einen draufpacken. Statt nur am ersten Tag der Expo wird es an beiden Tagen ein volles Programm auf der Expo-Bühne werden. Voll heißt in dem Fall rund um die Uhr. Die Bühne selber wird natürlich auch noch eine Nummer größer…Achtet in den nächsten Wochen und Tagen also auf jeden Fall auf weitere Announcements für #OMR17. Masterclasses, Guided Tours, Expo-Stage, weitere Conference-Speaker – da kommt noch einiges auf Euch zu!

Ihr wollt dabei sein? Hier geht’s zu den Tickets.

Tamara Lohan, Gründer und CTO Mr & Mrs Smith: „Turning content into commerce“

Bei Tamara Lohan weiß man gar nicht so recht, wo man anfangen soll; deshalb kommt hier der beeindruckende Lebenslauf in Kurzform: in England geboren, auf Ibiza aufgewachsen, ein Abschluss in Oxford, spricht fünf Sprachen fließend und war Marketing Consultant bei Brands wie Honda, Ericsson und Swissair. Der Grund, warum die zweifache Mutter am 3. März auf unserer Bühne stehen wird, ist aber ein anderer: Gemeinsam mit ihrem heutigen Mann hat sie das Reiseportal Mr & Mrs Smith gegründet, das ausschließlich selber getestete Boutique-Hotels im gehobenen Preissegment empfiehlt.

Online Marketing Rockstars Festival

Tamara Lohan, Mr & Mrs Smith

Die Idee zu dem Projekt kam Tamara und ihrem Mann James (damals noch Freund) bei einem gemeinsamen Kurzurlaub vor fast 15 Jahren. Das Paar war so unzufrieden mit dem kleinen Hotel in der Nähe von London, dass sie kurzerhand den Entschluss fassten, einen sehr persönlichen und hochwertigen Hotel-Guide zu erstellen. Als kein Verlag mit Tamara und James zusammenarbeiten wollte, veröffentlichten sie das Buch mit 41 persönlich getesteten Hotel-Empfehlungen in England und Irland 2003 kurzerhand selber. Mit Erfolg – in den ersten sechs Wochen verkauften sie 10.000 Exemplare (daraus wurden noch über 100.000), zwischenzeitlich mit mehr Absatz pro Tag bei Waterstones als Harry Potter.

2005 sollte ein nächstes Buch folgen, als sie von einem Hotelier erfahren haben, dass bis zu 40 Prozent der Buchungen durch die Empfehlungen aus Lohans Buch generiert werden. Nach dem Provisions-AHA!-Moment ging alles ganz schnell: 2005 ging die Website Mr and Mrs Smith an den Start. Mit anspruchsvollen Inhalten, cleverem Content Marketing und technisch anspruchsvollen Reise-Suchmaschinen-Features hat sich das Portal erfolgreich in dieser stark umkämpften und sehr hochpreisigen Nische als Lifestyle-Brand etabliert. Heute hat das Unternehmen über 120 Mitarbeiter in Büros in London, New York, Los Angeles und Singapur, vermittelt rund 1.000 Hotels in 81 Ländern und wächst pro Jahr um 30 bis 40 Prozent. Tamara wird zeigen, wie Mr & Mrs Smith Traffic aufgebaut hat, wie das Provisions-Geschäft mit den Hotels bei 300 Bookings pro Tag funktioniert und welchen Stellenwert die starke, inzwischen globale Marke für das Projekt hat.

Ben Lerer, Gründer und CEO Thrillist Media Group: „How to build media brands in the 21st century“

Ben Lerer ist Mitglied der weltweit wohl einflussreichsten Familie im neuen, digitalen Publishing. Der Fond Lerer Hippeau Ventures hält Anteile an der Huffington Post, Buzzfeed, Refinery29, Business Insider, Giphy.com oder dem Matratzen-Start-up Casper. Außerdem hatte er gemeinsam mit seinem Vater auch bei der Gründung vom Social-Video-Publisher NowThis seine Finger mit im Spiel.

Online Marketing Rockstars Ben Lerer

Ben Lerer, Thrillist

Ben selber ist außerdem auch noch mit Thrillist unterwegs, einem amerikanischen Lifestyle-Portal (Reisen, Essen, Mode, News) vor allem für junge Männer. Springer-CEO Matthias Döpfner beispielsweise ist von Ben so überzeugt, dass er ihn als Hauptgrund für ein Investment von Axel Springer nannte.

Springers Geld der Finanzierungsrunde floss übrigens ausschließlich in den Content-Teil von Thrillist. Zur Gruppe gehört nämlich außerdem noch die E-Commerce-Plattform JackThreads, die Ben Lerer 2010 gekauft hat. Nach einem nicht ganz wie geplant funktionierendem Versuch, einen Medien-Commerce-Hybriden zu schaffen, laufen beide Modelle seit Springers Einstieg wieder separat. Die Vision von Ben ist ziemlich klar: die Bekanntheit der Brand steigern, im TV stattfinden, ähnlich wie Vice auch Aufgaben von Werbeagenturen übernehmen und in den nächsten Jahren eine Milliarde US-Dollar Umsatz generieren. Er weiß also, was er will. Auf unserer Bühne wird er erzählen, wie er die digitale Content-Welt sieht – und wie man Inhalte heute effizient und gezielt verbreitet.

Update (14. Oktober 2016)

Wie gestern bekannt wurde, investiert Discovery Communications (Discovery Channel, TLC, DMAX, Eurosport) 100 Millionen US-Dollar in die neu gebildete „Group Nine Media“-Holding. Diese verbindet die Brands Thrillist, NowThis, The Dodo und Seeker – Ben Lerer wird CEO der Gruppe und damit einer der wichtigsten Medien-Bosse im digitalen Geschäft. Das macht seinen Auftritt bei uns sogar noch spannender.

Ihr wollt die beiden auf keinen Fall verpassen? Dann hier schnell ein Ticket sichern!

Vorheriger Artikel: Krass: Bei Linkedin arbeiten 1.200 Leute nur daran, das Werbegeschäft anzukurbeln
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen