Traditionell abgefahren: Das war die OMR Aftershow 2017

Themen: , ,

3.250 Marketing-Menschen feiern im Bootshaus Köln

Seit nun schon vier Jahren feiern wir gemeinsam mit der Digital-Branche die OMR Aftershow im Bootshaus Köln am ersten Abend der Dmexco. Und auch in diesem Jahr ging es mal wieder heiß her, als 3.250 Gäste alles gegeben haben. Hier sind die ersten Bilder.

Gut, dass heute Freitag ist. Jeder, der am Mittwoch auf der OMR Aftershow gefeiert hat, dürfte genau wissen, was damit gemeint ist… Während wir uns weiter erholen, sind wir in Gedanken immer noch bei dieser abgefahrenen Party-Nacht. Danke an alle 3.250 Gäste, die dabei fahren. Und natürlich ein riesiges Dankeschön an das gesamte Lineup: Afrob Soundsystem, Oli. P, Chefboss, Das Bo & DJ Plazebo, Drunken Masters, DJ Rafik, DJ Mugzee, Red Light District Berlin, Luis Baltes, Buzz-T, Brudi Shallon, TKO, Engtanz und Kleiner Donner Soundsystem.

Hier jetzt endlich eine erste Auswahl der besten OMR Aftershow-Fotos von unseren Fotografen Hannes Holtermann und Julian Huke. Noch viel mehr gibt es im Album auf Facebook zu sehen.

 

Mindestens genauso wichtig wie Gäste und Lineup sind natürlich alle unsere Partner und Sponsoren. Ohne Euch könnten wir solche Späße nie im Leben umsetzen – danke!

Vorheriger Artikel: Die MacKeeper-Story: Mit Müll-Traffic und Grau-Zonen-Marketing zu Multimillionenumsätzen
previous article
 
Jetzt diese Artikel lesen
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!