close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]

Letzte Chance: Jetzt noch für eine von über 50 Masterclasses bei OMR17 voranmelden

Die ersten Masterclasses sind schon ausgebucht – noch ist es aber nicht zu spät

OMR17 Masterclasses

Über 50 Masterclasses wird es bei OMR17 geben – noch laufen die Voranmeldungen!

In den letzten Wochen haben wir es immer wieder betont: Die Masterclasses während des Online Marketing Rockstars Festivals sind traditionell extrem beliebt und der Andrang entsprechend groß. Und so sind einige von den über 50 Masterclasses zu verschiedenen Digital-Themen heute auch schon ausgebucht. Für den Großteil läuft die Voranmeldung aber noch. Also nutzt die Chance – vielleicht bei einer der zwölf Sessions, die wir heute ankündigen?

Kommen wir gleich zum Wesentlichen: Masterclasses! In mehreren Schritten haben wir in den letzten Tagen schon viele angekündigt, und zwar hier, hier und hier.

Denkt bitte dran, dass Ihr Euch nur voranmelden könnt, wenn Ihr mindestens ein Expo-Ticket für das Festival am 2. und 3. März in der Messe Hamburg besitzt. Mit dem Ticket-Code könnt Ihr dann aus maximal drei Masterclasses pro Tag wählen.

Eine detaillierte Beschreibung vom Voranmelde-Prozess findet Ihr hier. Bitte habt Verständnis, wenn wir nicht alle Eure Wünsche berücksichtigen können. Wir geben unser Bestes, die Masse an Voranmeldungen fair zu verarbeiten.

Programmatic Branding: Finding the Right Balance (auf Englisch)

Donnerstag, 2. März, 12:30 bis 14:00 Uhr (Track 2)
Today advertisers have a tendency to rely on short term digital metrics as a primary performance measure with dangerous implications for their business’s long term results. This isn’t new news … however, in digital advertising where data and measurement rule how can you create a strategy which includes both long and short term results and find the right balance? In this session Amit Kotecha, Director of Marketing EMEA at Quantcast will explore the new ways brands can reach, deliver and measure advertising …there may also be a small plea for change.

Building a better video internet: Engage, Monetize, and Optimize with Video

Donnerstag, 2. März, 12:30 bis 14:00 Uhr (Track 3)
In this session, Eric Hoffert, SVP Video Technology at AppNexus, co-founder of QuickTime and former member of power pop band “The Speedies”, will share his blueprint for creating a better video internet for consumers, publishers, and advertisers. Join this informative and interactive session to learn more about low latency video that amazes and delights users, and to gain invaluable insight on driving greater video publisher monetization. The masterclass will include live demos of video formats including: outstream, bannerstream, multimedia super auctions and content aware video streams. Finally, Eric will share a look into the future and explore implications of the programmable era of digital video, going beyond programmatic.

Outperform mit Content – wie Erfolg mit Content Marketing planbar wird

Donnerstag, 2. März, 12:30 bis 14:00 Uhr (Track 4)
Alexander Erlmeier, Managing Director Central Europe, und Daniel Holm, Head of Sales DACH bei Outbrain, zeigen an zahlreichen Praxisbeispielen, wie Brands und Performance Marketer im Content Marketing mit Fokus auf Reichweite und Targeting die Brand Awareness erhöhen und Conversions erzielen. In der Masterclass erfahrt Ihr, wie erfolgreiches Content-to-Commerce mit Native Advertising funktioniert.

Key Recommendations and Best Practices to Boost your Sales with Google Shopping (auf Englisch)

Donnerstag, 2. März, 14:30 bis 16:00 Uhr (Track 6)
Google Shopping hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Performance-Marketing-Kanäle entwickelt und ist daher für viele Online-Händler nicht mehr wegzudenken. Durch die feed-basierte Steuerung der Shopping-Kampagnen stehen Werbetreibende oftmals vor deutlich komplexeren Fragestellungen im Vergleich zu klassischen Textanzeigen. In dieser Masterclass stellen Christin Krooß und Patrick Chardon von Google konkrete Lösungsansätze und aktuelle Best Practices aus dem Feed- und Kampagnenmanagement vor, damit Ihr das volle Potential aus Euren Google-Shopping-Aktivitäten ausschöpfen könnt. Außerdem werden die Experten einen Überblick geben, was Ihr in diesem Jahr an neuen Produktentwicklungen im Bereich Shopping erwarten könnt.

Retail Insights for Marketing

Donnerstag, 2. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 4)
Die Kenntnis von Klicks und Kaufhistorie reicht längst nicht mehr aus, um sich im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Kunden durchzusetzen. Nur durch einzigartige Customer Insights können Werbetreibende gezielt und ohne Streuverluste Zielgruppen über deren bevorzugte Kanäle ansprechen. Doch wie genau können diese Erkenntnisse gewonnen und intelligent kombiniert werden? Richy Ugwu, CEO der Retail Media Group GmbH, erklärt das Erfolgsrezept, mit dem die Kundenansprache auf die tatsächlichen Interessen und das Kaufverhalten der Zielgruppe abgestimmt werden kann – sowohl online als auch offline.

How to Plan, Execute and Measure Data-Driven Campaigns with DoubleClick and GA360, Cross-Channel – Concepts, Demos and Cases

Donnerstag, 2. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 6)
Datengetriebene Kampagnen über mehrere Kanäle mit Hilfe von DoubleClick und Google Analytics planen, ausführen und auswerten – Meinolf Meyer von Google zeigt vier Strategien, die mit integrierter Ad-Technologie von Google die Performance Eurer Kampagnen verbessern – Ihr lernt Konzepte, seht eine Hands-on Demo und hört Kundenbeispiele.

Amazon Marketing Uncovered – So hebelt Ihr die Advertising Möglichkeiten auf dem weltgrößten Marketplace

Freitag, 3. März, 10:30 bis 12:00 Uhr (Track 1)
Amazon entwickelt sich gerade zur dritten großen Advertising-Plattform neben Google und Facebook. Ihr strategischer Vorteil: Keine andere Plattform ist so nah am Kaufentscheidungsprozess und verfügt über bessere kaufrelevante User-Daten als Amazon. Für Händler wird es gleichzeitig immer schwerer, den Überblick zu behalten und aus den vielfältigen Marketing-Optionen die entscheidenden auszuwählen. Welche Marketing-Optionen gibt es auf Amazon, welche sind relevant? Was bietet den größten Hebel und ist skalierbar? Welche Advertising-Strategien sind erfolgreich? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert Tim Nedden von Finc3 in dieser Masterclass.

Innovating a Brand in the Digital Age

Freitag, 3. März, 10:30 bis 12:00 Uhr (Track 5)
Daten, Virtual Reality, personalisierte Kommunikation auf Basis von Hirnstrommessung und personalisierte digitale Screens im Handel. Schlagworte wie aus dem Script von Minority Report, aber reeller denn je! Diese innovativen Technologien und Plattformen stellen völlig neue Anforderungen an unsere Kommunikation. Wie bewältigen Marken die Herausforderung einer immer stärker werdenden digitalisierten Welt? Bleiben die Funktionsweisen im Marketing die gleichen oder haben sich die Vehikel für die Botschaften nur gewandelt? Dabei ist das Ziel immer gleich gewesen, nur der Weg dorthin wandelt sich. Anhand von Praxisbeispielen, Live-Demos und Cases zeigen Pascal Hohmann von Dentsu Aegis Network und Christian Geiger, Professor an der University Of Applied Sciences Düsseldorf, Möglichkeiten auf, die Marken heute zur Verfügung stehen. Um Eure Geschäftsmodelle zu innovieren und Euren (loyalen) Kunden eine ganz neue Brand Experience zu generieren.

Predictive Marketing: Using Artificial Intelligence (AI) to Optimize Moments Between a Consumer and Brand along the Entire Buyer Journey (auf Englisch)

Freitag, 3. März, 14:30 bis 16:00 Uhr (Track 4)
Today, interactions between consumers and brands are primarily digital. We manage our banking, travel, shopping etc. via digital experiences and devices. More and more, digital experiences are also predictive, governed and optimized in real time by artificial intelligence. GPS predicts the shortest route to our destination, and phones finish our text thoughts for us.
Daily, AI-enabled predictive experiences have changed consumer expectations. Consumers now expect brands to be ubiquitous (wherever I want to interact), always-on (whenever), and personalized (relevant to me). Marketers must transform from current digital marketing or programmatic media to become predictive marketers, using AI to optimize experiences between a consumer and brand. David Nelson from Rocket Fuel will show you how this works.

The Future of Marketing Steering: a Zalando Story

Freitag, 3. März, 14:30 bis 16:00 Uhr (Track 5)
Julia Stern und Charlotte Preut zeigen Euch, wie Zalando Marketing-Evaluation und -Steuerung über die letzten Jahre immer wieder neu erfunden und weiterentwickelt hat: Von Vergangenheitsbetrachtungen hin zur Zukunftsorientierung, von attribuierten zu inkrementellen Conversions und von Bestands- und Neukundenbetrachtung zu einem differenzierten Kundenverständnis. Außerdem lernt Ihr, wie Zalando immer neue Herausforderungen, wie z.B. cross-device Customer Journeys und daraus entstehende Limitierungen bei Tracking und Attribution gemeistert hat – inklusive Blick in die Zukunft der Marketingsteuerung.

Wie es Marken mit Social Videos organisch und skalierbar in die Newsfeeds ihrer Zielgruppe schaffen

Freitag, 3. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 5)
Es wird immer schwieriger für Marken, insbesondere junge Zielgruppen mit klassischer Werbung zu erreichen. Der TV-Konsum geht zurück, Bannerwerbung wird schon unbewusst ignoriert und ganz ehrlich: Wann war das letzte mal, dass Ihr eine Pre-Roll nicht geskippt habt? Wer 2017 seine Zielgruppe erreichen will, hat mit Unterbrecherwerbung keine Chance. Man muss es schon organisch in die Newsfeeds schaffen. Wie man organische Millionenreichweiten in sozialen Netzwerken erzielt, zeigt Patrick Bales von StoYo Media.

Digital Change – Wie relevant ist Influencer Marketing wirklich?

Freitag, 3. März, 16:30 bis 18:00 Uhr (Track 6)
Welche Rolle spielt Influencer Marketing künftig wirklich? Bleibt es beim Hype, oder etabliert sich im Rahmen des Digital Change Influencer Marketing zu einem festen Instrument im Marketing-Konzert? Wer ist überhaupt ein Influencer und ist Reichweite wirklich alles? Sven Wedig, CEO der Vollpension Medien GmbH, setzt sich kritisch damit auseinander, welch hohen Einfluss Influencer auf Aspekte wie Kundennähe, Kundenbindung und Content haben und bezieht klar Stellung zu Themen wie Automatisierung und PR im Rahmen des Influencer Marketings. Mit Hilfe von Best und Worst Cases diskutiert er mit Euch interaktiv die Spielmöglichkeiten und potentielle Erfolgsfaktoren.

close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]
 

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    Web Developer (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Digital Strategy Manager / Marketing Manager Online (m/w)
    Elmshorn
    “Das Futterhaus”-Franchise GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Consultant Digital Analytics (w/m)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    (Senior) Online Marketing Manager SEA (m/w)
    Frankfurt
    QUISMA GmbH
  • imgsmallhover
    Consultant Conversion Optimierung (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Online Marketing Manager (m/w)
    Verl
    heroal – Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG
> Alle anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.