Anzeige

Fitnesskette FitX gegründet, Zalando-Tochter Kickz gekauft: Wer ist dieser Jacob Fatih?

OMR Podcast Philipp Westermeyer Jacob Fatih YT Industries Fitx Crealize

Jacob Fatih (l.) und Philipp Westermeyer im OMR Office.

Mit Anfang 20 musste er den Iran verlassen und schreibt seitdem eine unfassbare Gründerstory

Die wenigsten werden den Namen Jacob Fatih kennen. In der Berliner Gründerszene spricht man (noch) nicht über ihn, selbst in seiner Heimat Essen ist er ein „Hidden Champion“. Und das, obwohl seine Lebens- und Unternehmergeschichte mehr als beeindruckend ist. Ein Auszug: Er musste den Iran verlassen, kam mit 23 nach Deutschland, gründete mit Fitx die heute zweitgrößte Fitnessstudiokette Deutschlands und den Mountainbike-Hersteller YT Industries mit mittlerweile 60 Millionen Euro Umsatz. Außerdem leitet er jetzt einen Company Builder und hat zuletzt Zalando eine Tochterfirma abgekauft. Puh! Das alles und mehr im aktuellen OMR Podcast.

„Meine Ambitionen, aus allem ein Geschäft zu machen, sind mir dann zum Verhängnis geworden“, sagt Jacob Fatih im Gespräch mit Philipp Westermeyer. Ein recht nüchternes Fazit für das, was ihm widerfahren war. Er war zwei Jahre lang in Kroatien zur Schule gegangen, um die Sprache zu lernen. Zurück in Irans Hauptstadt, bringt ihm ein Bekannter aus Kroatien das Buch „Die satanischen Verse“ von Salman Rushdie mit. Der Roman hatte nach der Veröffentlichung 1988 für Proteste von Muslimen gesorgt, auf den Autor wurde ein Kopfgeld ausgesetzt. Fatih übersetzt das Buch auf persisch – und verkauft es an seiner Universität: „Ich musste dann über Nacht das Land verlassen.“

Er flieht erst in einem LKW in die Türkei, wartet in Istanbul länger auf gefälschte Papiere, gelangt nach Paris und landet 1998 mit dem Schnellzug TGV schließlich in Essen. „Meine zwei Brüder haben da schon gewohnt“, sagt Jacob Fatih. „Als ich in Essen ankam, war ich gerade 23 Jahre alt.“ Ein halbes Jahr dauert es, bis sein Asylantrag angenommen wird. Fatih macht Sprachkurse und fängt unter anderem an, in Fitnessstudios zu jobben.

Vom Trainer zum Vertriebsleiter bei Mcfit

Nach dem Abschluss eines Trainerscheins arbeitet sich Jacob Fatih extrem schnell bei Mcfit hoch, heute mit Abstand mitgliederstärkste Fitnesskette Deutschlands. Erst leitet er ein Studio, wird zum Bereichsleiter, später zum Vertriebsleiter und ist am Ende hinter Gründer Rainer Schaller sozusagen die Nummer zwei. „Als ich die Firma 2004 dann verlassen habe, hatten wir 75 Studios. Knapp 50 davon habe ich komplett mit aufgebaut“, so Fatih. „Ich bin extrem dankbar, dass ich diese Chance bekommen habe In den rund drei Jahren habe ich unfassbar viel gelernt.“

Nach seinem Ausscheiden gründet Jacob Fatih direkt zwei Unternehmen: eine Immobilienfirma und gleichzeitig die Sponsoree Deutschland GmbH, den Vorgänger vom Mountainbike-Hersteller YT Industries. YT hat sich schnell im professionellen Markt und Bereichen wie Downhill, Dirt Jump und Freeride einen Namen machen können, tritt heute als Sponsor zahlreicher Fahrer auf, setzt Werbekampagnen mit Hollywood-Legende Christopher Walken um – und konnte laut Fatih im Jahr 2019 60 Millionen Euro umsetzen.

Die Idee für eine eigene Fitnessstudiokette habe er vorher zwar schon länger gehabt, setzt sie dann aber erst 2007 in die Tat um und gründet FitX. „Ich wollte das erst nicht so richtig, auch aus Loyalität zu Mcfit und meinem Mentor Rainer Schaller“, sagt Jacob Fatih. Zehn Jahre lang baut er FitX zur erfolgreichen Kette mit mittlerweile 87 Standorten auf. Im Sommer 2019 dann der freiwillige Abschied, inklusive Verkauf seiner Anteile.

Eigener Company Builder und Übernahme von Zalando-Tochter

Mit der Crealize GmbH verfolgt Jacob Fatih jetzt ein neues Ziel. Der Inkubator, er selber nennt es Company Builder, soll Startups und junge Unternehmen in sehr frühen Phasen unterstützen. „Das können verschiedene Dinge sein. Natürlich Geld, Strukturen, Netzwerk“, sagt Fatih. Aktuell befinden sich zehn Firmen im Portfolio von Crealize aus Essen – darunter eine Döner-Kette, eine App für persönliche Entwicklung und ein Spa- und Wellness-Konzept. Zuletzt sorgte dann auch eine Tochterfirma von Crealize – die Play Hard GmbhH – für Schlagzeilen: Ende 2019 übernahm sie von Zalando den Basketball- und Streatwear-Retailer Kickz.

Was Jacob Fatih mit der Marke jetzt vorhat, wie es grundsätzlich mit all seinen Unternehmungen weitergehen soll und weshalb er bisher nie wirklich Öffentlichkeitsarbeit gemacht hat, hört Ihr in der aktuellen Folge des OMR Podcasts.

Unsere Podcast-Partner im Überblick:


Philipp Westermeyer hat einen neuen Lieblingsspruch: etwas durch die Leitung ziehen. Dabei geht es aber nicht um was auch immer Ihr gerade denkt – sondern natürlich um Datenvolumen, Download-Speed & Co. Falls Ihr also genauso gerne etwas durch die Leitung zieht, wie Herr Westermeyer, haben unsere Freunde von Vodafone das Richtige parat. Der Tarif „Business GigaCable Max“ bietet für Geschäftskunden ein Gigabit pro Sekunde und ein Serviceversprechen: keine Wechsel- oder Ausfallrisiko! Alle Details dazu findet Ihr hier.

Philipp Westermeyer ist Heavy-Linkedin-User und verbringt jeden Tag die eine oder andere Minute in der App. Damit ist er natürlich längst nicht alleine. Inzwischen hat die Plattform 675 Millionen Mitglieder und ist in Sachen Lead-Generierung, Brand-Awareness und Traffic-Aufbau aktuell ganz oben mit dabei. Falls Ihr also tatsächlich immer noch nicht angemeldet sein solltet, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, um auch vom riesigen Potenzial zu profitieren. Das geht übrigens auch als Firma mit Unternehmensprofilen und als Werbetreibender mit der Marketingplattform.

Am Ende mal wieder ein Hinweis auf einen unserer allerersten Partner: die Hamburg Media School. Demnächst findet dort die Social Video Academy statt, in der sich alles um – logisch – Videos auf den großen Plattformen dreht. Ihr lernt alle Details von Konzeption über Produktion bis hin zum Publishing. Das Ganze startet am 16. April und falls Euch das neugierig gemacht habt oder Ihr Euch direkt anmelden wollt – hier entlang.

Alle Themen des Podcasts mit Unternehmer Jacob Fatih im Überblick:

  • Von Teheran über Istanbul und Paris nach Essen: Wie das Übersetzen eines Buches Jacob Fatih gezwungen hat, den Iran über Nacht zu verlassen
  • So hat Fatih die ersten Monate in Deutschland erlebt und Geld verdient
  • Fitness-Trainer statt Pharmazie-Studium
  • Wie Jacob Fatih in kürzester Zeit bei Mcfit die Karriereleiter hochgeklettert ist – und sich 2004 dann dennoch vom Unternehmen verabschiedet hat
  • Von der eigenen Immobilienfirma in Essen, dem Start als Fahrradhersteller und der Gründung der Fitnesskette FitX
  • Über die Gründung von FitX und den ersten – nur kurzzeitigen – Investor Ben Dunne
  • Wie viel Umsatz erwirtschaftet ein gut laufendes Fitnessstudio? Wie viele „Mitglieder pro Quadratmeter“ sind im Durchschnitt für ein gutes Business notwendig?
  • So funktioniert Marketing für Fitnessstudios
  • Zu Spitzenzeiten hatte Jacob Fatih bei FitX 2.200 Mitarbeiter
  • Wie hat Fatih die ersten Studios finanziert?
  • Wo kommt sein Unternehmergeist her? Und versucht Jacob Fatih gerade jetzt, seine Geschichte verstärkt öffentlich zu machen?
  • Lag sein Erfolg mit FitX vor allem auch am guten Timing?
  • Wie groß sind die Margen bei einem profitabel wirtschaftendem Fitnessstudio?
  • Ist der Markt für Fitnessketten in Deutschland heute komplett abgedeckt?
  • YT Industries: So wurde aus einer Plattform für Extremsportler ein Hersteller von Mountainbikes mit 60 Millionen Euro Umsatz
  • Hollywood-Star Christopher Walken als Testimonial für ein Fahrrad von YT Industries
  • Wie hat es das Unternehmen geschafft, ausschließlich über Direktvertrieb zu wachsen und 2019 22.000 Fahrräder zu verkaufen?
  • Die Mehrheit der Anteile halten immer noch Jacob Fatih und sein Mitgründer Markus Flossmann, Ex-Marketingchef von Mcfit
  • Wie viel ist die YT Industries GmbH heute wert? Und gibt es Pläne, das Unternehmen zu verkaufen?
  • Was hat es mit dem „Company Creator“ Crealize auf sich?
  • Diese Firmen gehören in das Portfolio des jungen Inkubators
  • Weshalb ist Jacob Fatihs Erfolg auch in der Berliner Szene bisher kaum wahrgenommen worden?
  • Wie sieht der langfristige Plan für Crealize aus?
  • Ende 2019 hat eine Crealize-Tochter Kickz von Zalando gekauft
  • Warum hat Jacob Fatih seine Anteile an Fitx verkauft?