Vorheriger Glossar-Eintrag:Linkbuilding
Vorheriger Artikel:
 

Macro Conversion

Unter dem Begriff Macro Conversion wird die Umwandlung eines Website-Besuchers in einen zahlenden oder klickenden Kunden verstanden. Auch der Abschluss eines Abos für einen Webservice kann so als Marco Conversion gelten. Definiert werden Macro Conversions in aller Regel durch Ziele für Websites, damit in der Folge der Erfolg anhand von Conversion Rates gemessen werden kann. Mit Hilfe von Tracking und auf Grundlage dieser Ziele kann der wirtschaftliche Erfolg so gemessen werden, dass die gewünschten Handlungen der Nutzer die Conversion Rates darstellen. Zwischen tatsächlichen Conversion Rates und anvisierten Macro Conversions sollte grundsätzlich unterschieden werden. Vom Geschäftsmodell einer Website und der gewissenhaften Definition von Macro Conversions ist abhängig, inwieweit Conversion Rates den wirtschaftlichen Erfolg darstellen können.

‹ zur Übersicht