Vorheriger Glossar-Eintrag: Attribution
previous article
 

Audience Development

Um langfristige Kunden im Bereich der Kunst- und Kultureinrichtung zu gewinnen, setzen viele Unternehmen auf das Audience Development. Der erste Schritt bei dieser Strategie besteht darin, die Interessenten zu erreichen. In einem weiteren Schritt werden diese Interessenten als Stammkunden an das Unternehmen gebunden und abschließend findet eine Monetarisierung statt. Hierbei wird nun aus dem Produkt ein finanzieller Nutzen gewonnen. Eine Möglichkeit dieser langfristigen Bindung liefert der Newsletter. Auch Online-Redaktionen greifen häufig auf das Audience Development zurück und bieten daher auf Internetseiten verschiedene Inhalte an, die die Aufmerksamkeit der potenziellen Kunden erzielen sollen. Ein Aspekt für ein erfolgreiches Audience Development ist die nutzergerechte Anpassung der Websites. Nur hierdurch ist es möglich, einen besonders großen Interessentenkreis zu erreichen. Zur Umsetzung des Audience Developments können verschiedene Instrumente der Kommunikation und des Marketings eingesetzt werden.

‹ zur Übersicht