Tiktok Charts: Das waren die beliebtesten Brands & Creator im Dezember 2022

Welche Unternehmen und Creator die meisten Likes bekommen und Follower gewonnen haben

tiktok_charts_dezember_2022
Inhalt
  1. Esssence tritt Tierversuchsgerüchten entgegen
  2. Das ZDF Sportstudio profitiert von der WM

Wer sind die gerade aufstrebenden Stars auf Tiktok? Welche Marken bekommen dort viel Engagement und haben große Follower-Zahlen aufgebaut? Diese Fragen beantwortet OMR monatlich in einem gemeinsamen Ranking mit der Agentur Wecreate. Im Dezember waren unter anderem eine Modemarke, eine Sportsendung und eine Supermarktkette besonders erfolgreich auf der Plattform.

Zum vierten Mal auf Platz eins: Mit 52.000 Likes im Median bleibt Essence Cosmetics unter den Marken in Tiktok-Deutschland weiterhin das Maß aller Dinge (hier ist Gründerin Christina Oster-Daum zu Gast im OMR Podcast). Im Mai war die Kosmetikmarke erstmals in den deutschen Tiktok Charts vertreten, im Juli erstmals auf Platz 1, und dann erneut im September, November und nun auch im Dezember. Das Erfolgsrezept: Die Videos sind kurz, nutzen häufig virale Sounds und sind nah an der Lebenswelt der jungen Zielgruppe.

Esssence tritt Tierversuchsgerüchten entgegen

Darüber hinaus pflegt das Team hinter dem Account die Community: Es reagiert auf Input in den Kommentaren, kommentiert unter Videos anderer Accounts und produziert auch Antwort-Videos zu Vorschlägen der Zuschauer*innen. Im Dezember hat Essence sogar 500 Geschenkpakete an Community-Mitglieder verschickt; das Video zur Aktion erhielt im vergangenen Monat die zweitmeisten Likes. Das meist gelikte Video dreht sich um ein „Öl“, das rosigere Wangen verspricht, versehen mit der selbstironischen Ankündigung: „our product is useless af“ (frei übersetzt: „Unser Produkt ist absolut nutzlos“).

Der fortgesetzte Erfolg ist auch deswegen erstaunlich, weil Anfang Dezember offenbar Gerüchte auf Tiktok kursierten, laut denen die Marke – anders als sie selbst aussagt – für ihre Produkte Tierversuche durchführe. Eines der Videos, in denen diese Behauptung aufgestellt wird, verzeichnet bislang mehr als 64.000 Plays. Essence steuerte jedoch schnell gegen und veröffentlichte auf dem eigenen Account jeweils ein deutsch- und englischsprachiges Video, in denen Global Brand Managerin* Kristin Jaskolka den Gerüchten widerspricht. In Summe verzeichnen beide Videos mehr als zwei Millionen Views.

Das ZDF Sportstudio profitiert von der WM

Gleich auf Platz zwei wieder in die Top 15 eingestiegen ist im Dezember die Modemarke Boss. Sie profitierte dabei u.a. erneut von ihrer Zusammenarbeit mit Khaby Lame, dem reichweitenstärksten Creator überhaupt auf der Plattform. Wieder eingestiegen ist ebenfalls die Supermarktkette Rewe, nachdem diese im April sogar mit zwei Accounts (Rewe nutzt Tiktok auch für HR-Zwecke) vertreten war. Besonders erfolgreich war Rewe im Dezember mit einer Aktion, in deren Rahmen Supermarktbesucher*innen Einkaufsgutscheine gewinnen konnten, wenn sie vermeintlich ungeschickten Rewe-Mitarbeiter*innen helfend zur Seite sprangen. Zu den höchsten Aufsteigern im Dezember gehört auch das ZDF Sportstudio, das wie schon im November von der Beliebtheit der Inhalte rund um die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar profitierte.

Auf Creator-Seite war Tiktok-Pionier Falco Punch im Dezember besonders erfolgreich: Mit 782.000 Likes im Median belegt er den ersten Rang der Creator aus dem DACH-Raum mit internationalem Content. Punch (ein Künstlername) hat sich auf aufwändig produzierte Videos mit Computer-generierten visuellen Effekten spezialisiert. In seinem nach Zahl der Likes erfolgreichstem Video aus dem Dezember rutscht der Mittzwanziger durch eine Art „Dimensionstor“ und verwandelt sich dabei in einen Humanoiden.

Das gesamte von Wecreate mit Infludata erstellte Ranking der erfolgreichsten Tiktok Accounts im Dezember 2022 findest Du hier:

BossChartsEssenceFalco PunchReweSportstudioTikTok
Roland Eisenbrand
Autor*In
Roland Eisenbrand

Roland ist seit mehr als zehn Jahren als Journalist in der Digitalbranche aktiv. Seit 2014 verantwortet er als Head of Content (und zweiter Mitarbeiter) alle inhaltlichen Komponenten von OMR, darunter vor allem den OMR Blog und redaktionelle Arbeit rund um das OMR Festival.

Alle Artikel von Roland Eisenbrand

Ähnliche Artikel

Kostenlose Online-Seminare

Michael Reinicke

5 Skills, die du als Creative Strategist entwickeln musst

17.7.2024 09:30 - 10:30 Uhr
Emily Reich

Google Ads Basics: Alles, was du für den Start wissen musst

30.7.2024 11:00 - 12:00 Uhr
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!